Announcement Cattle and Crops - Weiterentwicklung eingestellt

    • Cattle and Crops - Weiterentwicklung eingestellt

      Liebe Community,

      wir bedauern Euch mitteilen zu müssen, dass wir die weitere Entwicklung von Cattle and Crops einstellen. Leider ist es aufgrund zu geringer Verkaufszahlen wirtschaftlich nicht möglich, das dafür nötige Entwicklungsteam weiter an diesem Projekt arbeiten zu lassen.

      Wir sind uns darüber im Klaren, dass diese Nachricht für Euch alle sehr enttäuschend ist. Für uns selbst ist es auch eine sehr sehr große Enttäuschung und die schwerste Entscheidung unserer Unternehmensgeschichte. Über die vergangenen gemeinsamen Jahre haben wir unsere gesamte Kraft und gesamten Mittel in das Projekt investiert. Nun sind wir aber an einem Punkt angekommen, an dem sich die Fortsetzung wirtschaftlich nicht mehr abbilden lässt.

      Als Unternehmen können wir uns den marktwirtschaftlichen Regeln nicht entziehen. Daher müssen wir mit unseren Mitarbeitern den Fokus fortan auf andere Projekte legen.
      Wir bedanken uns bei Euch für all die Jahre, die ihr Cattle and Crops die Treue gehalten habt. Gerne hätten wir mit Euch noch über lange Zeit eine komplette Welt der Landwirtschaft entwickelt. Gemeinsam haben wir es geschafft einen möglichst realitätsnahen landwirtschaftlichen Simulator zu erschaffen, der den Spieler über detaillierte Tutorials und Missionen spielerisch Wissen vermittelt. Dies wird Cattle and Crops auch weiterhin bleiben.

      Euer MBB-Team
    • derSchwede1967 wrote:

      War klar und das Community Projekt geht auch in die Hose
      Ah ha und du kannst also hellsehen oder wie?
      Erst mal abwarten wie es sich entwickelt und keine voreiligen Schlüsse ziehen.
      Display Spoiler
      be quiet! Dark Base Pro 900 schwarz/orange mit Seitenfenster (E-ATX)
      Intel® Core™ i7-8086K 6x 4.0 GHz
      CORSAIR Hydro Series H100i PRO
      16 GB DDR4 Crucial
      11 GB NVIDIA® GeForce® GTX™ 1080 Ti ASUS ROG STRIX OC
      ASUS TUF Z370-PLUS GAMING
      500 GB SATA III Samsung Evo SSD
      2x1TB SATA Western Digital black
      Blu-Ray Brenner
      600 Watt be quiet!
      Creative Sound Blaster Z
      Windows 10 Pro 64Bit
      Logitech G900 Chaos Spectrum Gaming Maus
      Roccat Vulcan 120 Tastatur
    • Was soll ich sagen, dass habe ich schon seit langem erwartet, eigentlich fast von Anfang an befürchtet, weil es ging einfach nichts wirklich voran, das Spiel ist auch nach Jahren immer noch in einer Beta-Version und die wenigen Updates, die es gegeben hat, waren kaum der Rede wert.

      Es hat einfach an allem gefehlt und zwar von Anfang an und da ist halt leider in der ganzen Zeit auch nur ganz wenig dazugekommen, die Maschinenauswahl, die Anbaumöglichkeiten, die wurden zwar erweitert, aber die Weiterverarbeitung der Produkte fehlte einfach, die Tierhaltung fehlt ja bis auf Bullenmast auch komplett, die wenigen Marken, die es gegeben hat, die Spielfigur fand ich von Anfang an sehr kantig und unschön gestaltet und da ist auch nie etwas geändert worden, keine Auswahl an Gesichtern, Kleidung, Geschlecht, Haare usw., keine Kartenauswahl, Performance und und und ................

      The post was edited 3 times, last by Simpat ().

    • @Simpat ja wie soll das auch gehen ohne Geld...
      Die Entwickler haben das ja nicht absichtlich gemacht, da hat sich keiner zurückgelehnt. Um das alles reinzubringen hätte es eben mehr Zeit bzw mehr Mitarbeiter gebraucht. Das war ja allerdings eben nicht möglich weil das Spiel zu wenige gekauft haben. Und das Spiel wurde schon viele Jahre im Voraus entwickelt was sehr viel Geld gekostet hat und das ist eben nicht reingeholt wurden durch die Verkäufe. Wenn es weiter gut verkauft worden wäre, wäre auch Geld da gewesen und wir hätten das alles noch bekommen.
      Ist halt ein Teufelskreis...
    • Dieses Spiel wurde ja auch zum Anfang aus eigenen Mitteln finanziert, ohne das ein großer Geldgeber dahinter stand.
      Der Weg zu Toplitz war vielleicht der nicht grade richtig, würde ich mal so in den Raum stellen.
      Sie waren doch eigentlich für die Werbung des Spiels angedacht, gesehen habe ich aber nicht viel von denen. das Werbevideo war eigentlich nur ein Lacher. Dieses Video von Toplitz... hat sehr wenig von dem Game rübergebracht, was sie da so rübergebracht haben hat mir gezeigt das diese Firma
      sich nicht mit dem Spiel beschäftigt hat um eine Aussagekräftige Werbung an den Mann zu bringen.
      Das war doch ein einziges gestammle und sie konnten nicht mal die Grundlagen des Spiels vernünftig erklären und widergeben.
      Ich finde grade das Video auf die schnelle nicht.
      Gruß

      Rainer
    • Wenn man den LS und CnC, beide ohne zusätzlichen Mods vergleicht, ist CnC sehr wohl spielbar und sehr interessant. Der LS dagegen ist ohne Mods nicht wirklich spielbar.
      Bei CnC steckt sehr viel technischer und noch viel, viel mehr landwirtschaftlicher Inhalt drinn.
      Ich denke nicht, dass CnC einfach so verschwinden wird. Es wird sich jemand finden der nicht nur Entwickler, sondern in erster Linie einfach Kaufmann/Kauffrau ist.



      Mit einem Kaufmännischen Konzept sollte CnC auch jetzt erfolgreich dem eher Arcade-artigem LS, den Rang abnehmen können... - wenn CnC auch für die jenigen spielbar wird die nicht unbedingt den Unterschied zwischen Pflug, Gruber und Scheibenegge im Spiel erleben wollen.

      Und wenn wir schon beim Kaufmännischen Konzept sind; Modhoster als Cash-Cow wieder auf Vordermann zu bringen, wäre auch keine schlechte Idee.
    • Trigger wrote:

      Eine richtig große Frechheit für alle, die dieses Spiel von Anfang an supportet haben. Naja, nach dem ganzen hin und her, war es eh klar, dass CC nix wird... danke für nichts und danke, dass ich mein Geld in Euch verbrannt habe ...

      Die Gefahr, dass so ein Projekt daneben gehen kann, sollte jedem von vorneherein klar gewesen sein, von daher finde ich persönlich deinen Post eher als Frechheit, als das Eingeständnis von MBB.

      Das hier Seitens MBB Fehler in der Kommunikation gemacht worden sind, steht ja außer Frage.

      Vielleicht hätten sie sicher auch manches erst später implementieren sollen und z. B. den Multiplayer früher, aber wäre das dann wirklich eine Garantie für einen Erfolg gewesen? Evtl. wäre die Wahrscheinlichkeit höher gewesen, aber wissen wir es? Nein.

      Jetzt ist es so, wie es ist. Was ich positiv finde ist, das Hummel es auf dem Wege eines Community-Projektes weiterversuchen will, weil doch irgendwo sein Wunsch daran hängt es fertig zu bekommen. Dazu wäre es schön, wenn im anderen Thread die Fragen von OceanPig beantwortet würden, welche glaube ich viele interessieren.

      Aber auch da sollte sich jeder im Klaren sein: Es kann aus diversen Gründen daneben gehen.

      Es hätte jeder lieber ein anderes Ergebnis gehabt als dieses, aber man musste sich darauf einstellen, dass es daneben gehen kann und man das Geld in den Wind schreiben kann, von daher kann ich deine Reaktion nicht wirklich nachvollziehen.
    • Calli01 wrote:

      Trigger wrote:

      Eine richtig große Frechheit für alle, die dieses Spiel von Anfang an supportet haben. Naja, nach dem ganzen hin und her, war es eh klar, dass CC nix wird... danke für nichts und danke, dass ich mein Geld in Euch verbrannt habe ...
      Die Gefahr, dass so ein Projekt daneben gehen kann, sollte jedem von vorneherein klar gewesen sein, von daher finde ich persönlich deinen Post eher als Frechheit, als das Eingeständnis von MBB.

      Das hier Seitens MBB Fehler in der Kommunikation gemacht worden sind, steht ja außer Frage.

      Vielleicht hätten sie sicher auch manches erst später implementieren sollen und z. B. den Multiplayer früher, aber wäre das dann wirklich eine Garantie für einen Erfolg gewesen? Evtl. wäre die Wahrscheinlichkeit höher gewesen, aber wissen wir es? Nein.

      Jetzt ist es so, wie es ist. Was ich positiv finde ist, das Hummel es auf dem Wege eines Community-Projektes weiterversuchen will, weil doch irgendwo sein Wunsch daran hängt es fertig zu bekommen. Dazu wäre es schön, wenn im anderen Thread die Fragen von OceanPig beantwortet würden, welche glaube ich viele interessieren.

      Aber auch da sollte sich jeder im Klaren sein: Es kann aus diversen Gründen daneben gehen.

      Es hätte jeder lieber ein anderes Ergebnis gehabt als dieses, aber man musste sich darauf einstellen, dass es daneben gehen kann und man das Geld in den Wind schreiben kann, von daher kann ich deine Reaktion nicht wirklich nachvollziehen.
      Nur weil seine Aussage nicht in den gängigen "Meinungskorridor" passt, muss man ihn doch nicht gleich persönlich angreifen. Aber daß scheint hier ja die übliche Art und Weise mancher Foristen zu sein. Und sich dann selbst noch moralisch zu erhöhen, sich gar auf der Seite der "guten" zu sehen kommt noch dazu. Nicht wahr ?
      Mein PC:
      Display Spoiler
      CPU: Intel I7 8700 K @ 4,9 GHZ, RAM: Corsair Vengeance RGB Series DDR4-3333 32 GB Dual Kit, Mainboard: Asus Strix Z-370-G, Grafik: EVGA GTX 1080 Ti mit EKWB Wakü, SSD: Samsung 960 Pro NVMe SSD 1TB, Netzteil: Seasonic Prime 80 Plus Titanium 850 W.
    • Sensenmann wrote:

      Calli01 wrote:

      Trigger wrote:

      Eine richtig große Frechheit für alle, die dieses Spiel von Anfang an supportet haben. Naja, nach dem ganzen hin und her, war es eh klar, dass CC nix wird... danke für nichts und danke, dass ich mein Geld in Euch verbrannt habe ...
      Die Gefahr, dass so ein Projekt daneben gehen kann, sollte jedem von vorneherein klar gewesen sein, von daher finde ich persönlich deinen Post eher als Frechheit, als das Eingeständnis von MBB.
      Das hier Seitens MBB Fehler in der Kommunikation gemacht worden sind, steht ja außer Frage.

      Vielleicht hätten sie sicher auch manches erst später implementieren sollen und z. B. den Multiplayer früher, aber wäre das dann wirklich eine Garantie für einen Erfolg gewesen? Evtl. wäre die Wahrscheinlichkeit höher gewesen, aber wissen wir es? Nein.

      Jetzt ist es so, wie es ist. Was ich positiv finde ist, das Hummel es auf dem Wege eines Community-Projektes weiterversuchen will, weil doch irgendwo sein Wunsch daran hängt es fertig zu bekommen. Dazu wäre es schön, wenn im anderen Thread die Fragen von OceanPig beantwortet würden, welche glaube ich viele interessieren.

      Aber auch da sollte sich jeder im Klaren sein: Es kann aus diversen Gründen daneben gehen.

      Es hätte jeder lieber ein anderes Ergebnis gehabt als dieses, aber man musste sich darauf einstellen, dass es daneben gehen kann und man das Geld in den Wind schreiben kann, von daher kann ich deine Reaktion nicht wirklich nachvollziehen.
      Nur weil seine Aussage nicht in den gängigen "Meinungskorridor" passt, muss man ihn doch nicht gleich persönlich angreifen. Aber daß scheint hier ja die übliche Art und Weise mancher Foristen zu sein. Und sich dann selbst noch moralisch zu erhöhen, sich gar auf der Seite der "guten" zu sehen kommt noch dazu. Nicht wahr ?
      @Sensenmann:

      Merkst du eigentlich was für einen Blödsinn du schreibst? Mir geht es in erster Linie, darum, dass seine Formulierung eine reine Frechheit ist.
      Sicher muss man nicht begeistert sein, wie es gelaufen ist, aber man kann Kritik auch in einem anständigen Ton rüberbringen. Aber das was er gemacht hat, da stelle ich mir die Frage: War ihm von vorneherein nicht klar, dass es auch daneben gehen kann? Ganz klar, hätte MBB eine wesentlich bessere Kommunikation betreiben können und müssen, das steht außer Frage. Und das manche enttäuscht sind, wie es gelaufen ist, ist auch klar, wer ist mit dem Verlauf schon ganz zufrieden? Jeder hätte sich gewünscht, dass das Spiel von MBB fertig gestellt wird. Aber auch ihr Kritiker solltet akzeptieren, dass teilweise die Art wie ihr euch äußert Kritik erntet und das hat nichts damit zu tun, das ihr keine äußern dürft, viel mehr euch mal überlegen, in welchem Ton/Stil ihr das macht.
    • Hallo Community,
      bin ja eigentlich eher der stille Mitleser,ausser ich habe eine Frage.Die mir auch immer zufriedenstellend beantwortet wurde. Ich finde es schade, wenn ein Projekt, durch was auch immer, nicht zu Ende geführt wurde. Klar war auch ich nicht immer glücklich da drüber, dass einiges noch nicht funktionierte wie es sollte.Aber das ist eben so wenn ein Projekt noch nicht abgeschlossen ist (wenn ich das mal so schreiben darf). Ich selber spielte/spiele das Game nicht täglich.Hatte vor einigen Wochen wieder mal bock drauf und installierte mir es. Nach einen Blick in das Forum sah ich dann das es nicht weiterentwickelt würde.Aber der Versuch gestartet wird, dass als Community-Projektes weiter zu versuchen.
      Kann mir mal Bitte jemand erklären, wie dass denn zustatten gehen soll?Werden Leute aus der Community (So eine Art Modder) weiter für das Game programmieren?Legen dieses dann vor und es wird in das Game implantiert?So eine Art Update?
      Sorry das ich so leihenhaft Frage.Aber ich hab von sowas garkeinen Plan.

      MFG
      Danny
      Hits Forever Langeweile war gestern präsentiert dir ein abwechslungsreiches Programm aus elektronischer Musik. Dance, House, HandsUp. Sei es mit Musikwünschen oder mit Grüssen für deine Liebsten. Viel Spass wünscht dir das Team von Hits Forever Langeweile war gestern!

      HitsForEver
    • Danny_NRW wrote:

      Kann mir mal Bitte jemand erklären, wie dass denn zustatten gehen soll?Werden Leute aus der Community (So eine Art Modder) weiter für das Game programmieren?Legen dieses dann vor und es wird in das Game implantiert?So eine Art Update?Sorry das ich so leihenhaft Frage.Aber ich hab von sowas garkeinen Plan.

      MFG
      Danny
      Es gibt hierzu noch keine genauen Aussagen. Nach aktuellem Stand werden die Modder nicht direkt am Spiel/Code arbeiten können. Geplant ist laut Aussage von Hummel, dass eine Reihe von noch nicht vollständig fertiggestellten Fahrzeugen/Anbaugeräten herausgegeben werden soll. Diese können die Modder dann fertig stellen und als Mods für das Spiel bereitstellen (möglicherweise werden sie auch direkt in das Spiel übernommen, aber hierzu gibt es noch keine Details).
      Der zweite bekannte Punkt ist, dass Hummel plant, sich den Code für Multiplayer anzuschauen um zu sehen, ob er diesen vollenden kann.

      Weitere Details zur Beteiligung der Community/Modder sind bisher noch nicht bekannt.
    • Danny_NRW wrote:

      Hallo Community,
      bin ja eigentlich eher der stille Mitleser,ausser ich habe eine Frage.Die mir auch immer zufriedenstellend beantwortet wurde. Ich finde es schade, wenn ein Projekt, durch was auch immer, nicht zu Ende geführt wurde. Klar war auch ich nicht immer glücklich da drüber, dass einiges noch nicht funktionierte wie es sollte.Aber das ist eben so wenn ein Projekt noch nicht abgeschlossen ist (wenn ich das mal so schreiben darf). Ich selber spielte/spiele das Game nicht täglich.Hatte vor einigen Wochen wieder mal bock drauf und installierte mir es. Nach einen Blick in das Forum sah ich dann das es nicht weiterentwickelt würde.Aber der Versuch gestartet wird, dass als Community-Projektes weiter zu versuchen.
      Kann mir mal Bitte jemand erklären, wie dass denn zustatten gehen soll?Werden Leute aus der Community (So eine Art Modder) weiter für das Game programmieren?Legen dieses dann vor und es wird in das Game implantiert?So eine Art Update?
      Sorry das ich so leihenhaft Frage.Aber ich hab von sowas garkeinen Plan.

      MFG
      Danny
      @Danny_NRW:

      Es sind schon einige dabei das ein oder andere auf ihre Art und Weise voran zutreiben. Hummel sucht derzeit die gesammten angefangenen Maschinen, die in verschiedenen Arbeitständen sind, mal muss eine nur "lakiert" werden und bei manchen muss halt noch mehr gemacht werden. Aber wie man das ganze weiterführt muss halt noch geklärt werden. Ich selber hoffe Hummel meldet sich diesbezüglich mal, nicht wegen den Daten, die er zusammensucht, sondern vielleicht mal mit einer Idee, wie er sich das genau vorstellt. Aber noch haben manche Hoffnung, dass man so etwas schaffen kann und das ganze doch noch zum Abschluss der etwas anderen Art bringen kann.
    • Jerry67 wrote:

      Hi @Sensenmann, ich denke du kehrst diesem Spiel den Rücken zu....???
      Waren das nicht deine Worte? Oder so ähnlich...

      Hauptsache der FISCH hat dir geschmeckt. :whistling:
      Ich glaube daß du den Sinn dieses Zitates nicht ganz verstanden hast. In diesem Fall sind die dankenden nämlich die Herausgeber und nicht der zitierende, also Ich. Verstanden ? Außerdem habe ich nicht dem Spiel "den Rücken gekehrt". Du solltest mal vorher reflektieren, bevor du schreibst. ;)
      Mein PC:
      Display Spoiler
      CPU: Intel I7 8700 K @ 4,9 GHZ, RAM: Corsair Vengeance RGB Series DDR4-3333 32 GB Dual Kit, Mainboard: Asus Strix Z-370-G, Grafik: EVGA GTX 1080 Ti mit EKWB Wakü, SSD: Samsung 960 Pro NVMe SSD 1TB, Netzteil: Seasonic Prime 80 Plus Titanium 850 W.
    • Calli01 wrote:

      Sensenmann wrote:

      Calli01 wrote:

      Trigger wrote:

      Eine richtig große Frechheit für alle, die dieses Spiel von Anfang an supportet haben. Naja, nach dem ganzen hin und her, war es eh klar, dass CC nix wird... danke für nichts und danke, dass ich mein Geld in Euch verbrannt habe ...
      Die Gefahr, dass so ein Projekt daneben gehen kann, sollte jedem von vorneherein klar gewesen sein, von daher finde ich persönlich deinen Post eher als Frechheit, als das Eingeständnis von MBB.Das hier Seitens MBB Fehler in der Kommunikation gemacht worden sind, steht ja außer Frage.

      Vielleicht hätten sie sicher auch manches erst später implementieren sollen und z. B. den Multiplayer früher, aber wäre das dann wirklich eine Garantie für einen Erfolg gewesen? Evtl. wäre die Wahrscheinlichkeit höher gewesen, aber wissen wir es? Nein.

      Jetzt ist es so, wie es ist. Was ich positiv finde ist, das Hummel es auf dem Wege eines Community-Projektes weiterversuchen will, weil doch irgendwo sein Wunsch daran hängt es fertig zu bekommen. Dazu wäre es schön, wenn im anderen Thread die Fragen von OceanPig beantwortet würden, welche glaube ich viele interessieren.

      Aber auch da sollte sich jeder im Klaren sein: Es kann aus diversen Gründen daneben gehen.

      Es hätte jeder lieber ein anderes Ergebnis gehabt als dieses, aber man musste sich darauf einstellen, dass es daneben gehen kann und man das Geld in den Wind schreiben kann, von daher kann ich deine Reaktion nicht wirklich nachvollziehen.
      Nur weil seine Aussage nicht in den gängigen "Meinungskorridor" passt, muss man ihn doch nicht gleich persönlich angreifen. Aber daß scheint hier ja die übliche Art und Weise mancher Foristen zu sein. Und sich dann selbst noch moralisch zu erhöhen, sich gar auf der Seite der "guten" zu sehen kommt noch dazu. Nicht wahr ?
      @Sensenmann:
      Merkst du eigentlich was für einen Blödsinn du schreibst? Mir geht es in erster Linie, darum, dass seine Formulierung eine reine Frechheit ist.
      Sicher muss man nicht begeistert sein, wie es gelaufen ist, aber man kann Kritik auch in einem anständigen Ton rüberbringen. Aber das was er gemacht hat, da stelle ich mir die Frage: War ihm von vorneherein nicht klar, dass es auch daneben gehen kann? Ganz klar, hätte MBB eine wesentlich bessere Kommunikation betreiben können und müssen, das steht außer Frage. Und das manche enttäuscht sind, wie es gelaufen ist, ist auch klar, wer ist mit dem Verlauf schon ganz zufrieden? Jeder hätte sich gewünscht, dass das Spiel von MBB fertig gestellt wird. Aber auch ihr Kritiker solltet akzeptieren, dass teilweise die Art wie ihr euch äußert Kritik erntet und das hat nichts damit zu tun, das ihr keine äußern dürft, viel mehr euch mal überlegen, in welchem Ton/Stil ihr das macht.
      Getroffene Hunde bellen. ;)
      Und zum Thema "Ton und Stil" schau dir mal deinen eigenen an: Empört, roh, aggressiv und unduldsam.
      Mein PC:
      Display Spoiler
      CPU: Intel I7 8700 K @ 4,9 GHZ, RAM: Corsair Vengeance RGB Series DDR4-3333 32 GB Dual Kit, Mainboard: Asus Strix Z-370-G, Grafik: EVGA GTX 1080 Ti mit EKWB Wakü, SSD: Samsung 960 Pro NVMe SSD 1TB, Netzteil: Seasonic Prime 80 Plus Titanium 850 W.

      The post was edited 1 time, last by Sensenmann ().

      Post by Sensenmann ().

      This post was deleted by Buttermaker: Spam ().
    • Dankt euch Tommy_D und Calli01. Jetzt bin ich etwas schlauer. War ja alles etwas schwer auseinanderzuhalten, bei den ganzen Post.Was denn jetzt nun geplant ist und was umgesetzt werden kann.

      MFG
      Danny
      Hits Forever Langeweile war gestern präsentiert dir ein abwechslungsreiches Programm aus elektronischer Musik. Dance, House, HandsUp. Sei es mit Musikwünschen oder mit Grüssen für deine Liebsten. Viel Spass wünscht dir das Team von Hits Forever Langeweile war gestern!

      HitsForEver
    • Moin!

      Das hat mich gerade schon ein wenig umgeworfen!
      Gestern erst habe ich von dem Projekt CnC erzählt & um wie vieles es doch besser ist als "andere" Spiele dieser Art....

      Fände es fair, dies auch offiziell auf Steam und Discord zu teilen, sowie das Spiel denn auch aus dem VK zu nehmen.

      Wünsche dem Team von MBB weiterhin private & berufliche Erfolge!
    • New

      MBB sollte soviel Arsch in der Hose haben und den Verkauf des Spieles stoppen.Man muss sich nicht noch an etwas bereichern was Totgeschwiegen gestoppt wird.
      Hits Forever Langeweile war gestern präsentiert dir ein abwechslungsreiches Programm aus elektronischer Musik. Dance, House, HandsUp. Sei es mit Musikwünschen oder mit Grüssen für deine Liebsten. Viel Spass wünscht dir das Team von Hits Forever Langeweile war gestern!

      HitsForEver
    • New

      Meine Gedanken zu diesem Beitrag erlaube ich mir Fett dazu zu schreiben

      wallsingham wrote:

      Wenn man den LS und CnC, beide ohne zusätzlichen Mods vergleicht, ist CnC sehr wohl spielbar und sehr interessant. Ohne Mods spielbar, ja aber gerade die Mods bringen ein Spiel weiter und das Moden wurde von den Entwicklern erfolgreich verhindert!
      Der LS dagegen ist ohne Mods nicht wirklich spielbar. Die Entwickler des LS sind sich aber nicht zu fein Mods in ihr Spiel auf zu nehmen!
      Bei CnC steckt sehr viel technischer und noch viel, viel mehr landwirtschaftlicher Inhalt drinn. Wenn die Natur so funktioniert wie in diesem Spiel dargestellt, dann haben wir aber ein wirkliches Problem!
      Ich denke nicht, dass CnC einfach so verschwinden wird. Es wird sich jemand finden der nicht nur Entwickler, sondern in erster Linie einfach Kaufmann/Kauffrau ist. Oder nicht so überheblich wie das MBB - Team



      Mit einem Kaufmännischen Konzept sollte CnC auch jetzt erfolgreich dem eher Arcade-artigem LS, den Rang abnehmen können... - wenn CnC auch für die jenigen spielbar wird die nicht unbedingt den Unterschied zwischen Pflug, Gruber und Scheibenegge im Spiel erleben wollen. Gerade daran scheitert CnC, wo ist der Unterschied zwischen Grubber, Scheibenegge und Pflug? Alles eine Textur und die Wirkung der Geräte für den Boden - ein Rätsel für die Beteiligten!

      Und wenn wir schon beim Kaufmännischen Konzept sind; Modhoster als Cash-Cow wieder auf Vordermann zu bringen, wäre auch keine schlechte Idee. Geld kann man auf vielen Wegen generieren aber wenn man nicht liefert versiegt mit der Zeit jede Quelle. Es gab immer wieder Zeitpläne aber auch jetzt Jahre nach dem Start noch immer kein Spiel! Was bis jetzt vorliegt ist bestenfalls eine schlecht gemachte Demo!