Early Access: Der aktuelle Status

    • Es ist so jetz mit der Probleme mit Horsch kan man auch ein bisschen besser verstehen das etwas ruhiger war. Die haben wohl auch zeit gebraucht mit Verhandlungen und das eine und das andere Untersuchungen mit was recht ist und nicht. Und was die jetzt machen müssen. Jetzt mal hoffen das wieder mehr zeit haben für der arbeit oder urlaub, das brauche die auch. Das die bloß keine ärger kriegen mit der frauen X/
    • Das mit Horsch ist schon schade. Leider denke ich das die Firmen immer wieder schauen wo sie die beste exposure bekommen. Das Horsch sich auf einen anderen Partner konzentriert ist nicht so das Gelbe vom Ei. Aber ich denke auch das dies auf Grund der Verzögerung sein kann.
      Nun müssen wir den Leuten von MBB die Zeit geben, dies zu verarbeiten und einen neuen Plan machen. Zum Glück gibt es ja doch ein paar andere Hersteller.

      Schade aber leider nicht zu ändern. Ist halt das Problem für die "neuen" . Glaubt ihr den wirklich das die anderen Entwickler nicht versuchen ein paar Hindernisse in den Weg zu stellen?
      Programming today is the race between software engineers building bigger and better idiot proof programs, and the universe producing bigger and better idiots.

      So far, the universe is winning.....
    • Servus
      @Memphis das ist auch richtig so.Es gibt so viele Jungs die mit vollem Einsatz für uns tätig sind und zu jeder Zeit das Rückgrat unsere Community bilden.Auch wir sind mit vollem Einsatz an eure Seite und Unterstützen so gut wir können.
      Danke für dein Info.Ebenso herzlich danke ich denjenigen, die weiter C&C treu bleiben und für die Community eine große Bereicherung
      sind.Auch den neuen Moderatoren wünsche ich Geduld und ausdauer.Alle zusammen packen wir das auch,ich glaube daran,vor allem
      müssen wir uns nicht klein machen lassen.
      MfG Fritz55
    • Ausschreibung ins Forum stellen mit den gewünschten Anforderungen:

      Leute können sich bewerben. Das ganze auf freiwilliger Basis.

      2 Leute für jede Sprache anheuern als Forum Trolle die das Forum warten und die Leute in Zaum halten

      Memphis bildet die Schnittstelle zwischen MBB und der Com.


      Dauert eine Woche das ganze und
      Ende der Fahnenstange
      AMD FX-6300 @6x3500 mit Brocken Alpenföhn,
      16GB GSkill Sniper @1866 CL9,
      EVGA GeForce GTX 960 SuperSC ACX 2.0+, 4GB GDDR5,
      Samsung EVO 840 SSD 250Gb,
      be quiet! Dark Power Pro 10 (650 Watt),
      BenQ G2760 27",
      Logitech G27 und Eigenbau Joystickkonsole
    • man kann aber auch alles auf die goldene Waage legen:

      dann für dich:
      Moderator oder
      Forum Wart oder
      Schiedsrichter :P
      AMD FX-6300 @6x3500 mit Brocken Alpenföhn,
      16GB GSkill Sniper @1866 CL9,
      EVGA GeForce GTX 960 SuperSC ACX 2.0+, 4GB GDDR5,
      Samsung EVO 840 SSD 250Gb,
      be quiet! Dark Power Pro 10 (650 Watt),
      BenQ G2760 27",
      Logitech G27 und Eigenbau Joystickkonsole
    • Die Rekrutierung (hier falscher Begriff, da aus dem Militär entnommen!), daher besser: Personalbeschaffung.
      Zitat: „Die Personalbeschaffung (englisch recruitment, recruiting) ist Teil der Personalverwaltung und befasst sich mit der Deckung eines zuvor definierten Personalbedarfs. Ihre grundsätzliche Aufgabe besteht darin, das Unternehmen bedarfsgerecht und kostengünstig mit potenziell qualitativen Arbeitskräften zu versorgen.“ ;)
      CnC, wat sonst :whistling:
      Meine Kommentare spiegeln nur meine persönlich Meinung wider und sind nicht als Angriff auf andere Personen zu verstehen.
    • Also um es kurz zu fassen, die Entscheidung Leute aus der Community zu befördern wurde auch Zeit. Irgendwann musste das kommen...

      Ich finde es gut, dass es jetzt kommt. Vorher war zuviel Dönnerschieberei hier, da war das nicht nötig. Ich denke auch mal, das einige MBB angeschrieben haben und dazu ihre Meinung geäußert haben. Ich habs auch auf die sachliche Art und Weise getan.
      Ich kann verstehen, wenn Memphis sagt ich muss soviele Emails beantworten ich komme nicht hinterher. Jedoch sollte dies einfach nicht das Augenmerk seiner Arbeit sein. Zumindest verstehe ich unter Community Manager etwas anderes. Aber egal.

      Ich finde es jedenfalls gut, das MBB auf Kritik eingeht und Änderungen an den Tag legt.
    • Arvid wrote:

      Die Rekrutierung (hier falscher Begriff, da aus dem Militär entnommen!)
      Ja und?
      Bei den Beiträgen die hier manchmal rumfliegen(will mich da nicht ausnehmen :D ) brauchen Moderatoren schon manchmal einen Helm!
      Und ausserdem...Grün sind die Fahrzeuge hier auch.. ;)
      AMD Ryzen 7 5800X, 32GB DDR4 3800Mhz, Gigabyte X570 Elite, AMD Radeon RX 6900XT, BeQuiet! Straight Power 850W, BeQuiet! Pure Base 500DX weiß, Monitor LG 35WN65C, Saitek Seitenkons., HP Reverb G2
    • @GolloG :) Dein`s habe ich nicht auf die Goldwage gelegt, wollte nur sicher gehen "Forum Troll" richtig zu verstehen, wie es gemeint ist. :) Vielleicht kennst du in einem Chat die Leute die nur Trollen wollen, diese nennt man auch Trolle, aber diese Trolle führen nichts Gutes im Schilde. :)
      Deswegen mochte ich mal höflich nachfragen. :)

      Deine Idee finde ich sehr gut und Interessant.
      Ich wäre da "Schiedsrichter" ;)
    • Ich denke, das wir alle mal wieder daran denken sollten, das die Leute von MBB wirklich die Hände voll haben. So, geben wir ihnen mal etwas Luft.
      Das mit den Moderatoren ist schon eine gute Idee, da @Memphis sicher noch andere aufgaben hat. Aber das ist doch schon immer so gewesen und das dürfen wir auch alle nicht vergessen: MBB ist ein Start-up. Sich in ein sollches Projetkt zu stürtzen ist schon eine Anerkennung wert - in meinen Augen.
      Das wir daher Verspätungen haben, die Infos nicht so häufig kommen wie wir sie uns wünschen würden oder mal der eine Bug / Fehler in der TechDemo ist - ja das ist doch zu erwarten. Von meiner Seite, finde ich mehr interessant, wie viele hier im Forum sich die Mühe mache die Entwickler zu unterstützen. Sei es mit Bug Reports oder Ideen - einfach supper. Man hat dann doch das Gefühl, etwas dazu beigetragen zu haben.
      Ich sitze jetzt schon seit einer Woche dabei um ein paar Post's von der Englischen Einträgen ins Deutsche Forum zu bringen und auch umgekehrt. Leider ist da immer die normale Arbeit im wege - man braucht halt zuviel Zeit mit dem Job :S !

      Zum Thema Horsch: last uns doch mal schauen was es da noch so gibt. Oder man kann mal schauen wie es mit persönlichen Mods ist. bin mir da nicht sicher ob man nicht als private Person Mods machen kann ohne das man selber oder MBB in die Klemme kommt. Meine Freunde und ich sitzen ja daran die JD Traktoren für C&C zu machen. Soweit sind alle Blender Modelle fertig. Warten nur auf ein paar mehr Infos für das Modding in C&C. Das was wir jetzt sehen, ist ja immer noch die Light version.

      So, wie gesagt: Kopf hoch und nicht die Geduld verlieren!
      Programming today is the race between software engineers building bigger and better idiot proof programs, and the universe producing bigger and better idiots.

      So far, the universe is winning.....
    • Ich habe mal im engischen Forum geschaut: Wenn eine private Person ein Mod macht kann dieses dann veröffentlicht werden ohne das man eine Genehmigung benötigt, da man ja kein Geld dafür bekommt - das war die kurze Version. So, das will also sagen, das wir schon mal anfangen können mit den Mod's für Horsch. Werde das mal mit meinen Freunden besprechen und dann eine Info geben was wir da plannen.
      Programming today is the race between software engineers building bigger and better idiot proof programs, and the universe producing bigger and better idiots.

      So far, the universe is winning.....
    • @MadCat71

      Habe ich auch gesehen. Und wenn ich mit meinen 5 Brocken englisch richtig liege, hab ich das genau so verstanden.

      Man darf nur kein Geld mit verdienen oder des Herstellers Ruf beschädigen.
      Kein Uploaded und keine völligen Krüppelmods. ;)
      System Update
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      Ryzen 7 5800x
      MSI B550 Gaming Plus I G-Skill 3200 Ram 2x16Gb I Radeon RX6700X I
      1TB Samsung 970 EVO M.2
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • tgs_wort wrote:

      @MadCat71

      Habe ich auch gesehen. Und wenn ich mit meinen 5 Brocken englisch richtig liege, hab ich das genau so verstanden.

      Man darf nur kein Geld mit verdienen oder des Herstellers Ruf beschädigen.
      Kein Uploaded und keine völligen Krüppelmods. ;)
      Sehe ich auch so. Mal sehen ob wir den Standard der Mods heben können, so das alle einverstanden sind.
      Programming today is the race between software engineers building bigger and better idiot proof programs, and the universe producing bigger and better idiots.

      So far, the universe is winning.....
    • Das stimmt meines Wissens leider nicht ganz. Diskussion erwünscht, vielleicht kennt wer die Materie besser. Ich hab mir nur mal von wem, der sich mit Urheberrecht befasst erklären lassen, dass es keine Rolle spielt ob man dafür Geld verlangt oder nicht. Es spielt auch keine Rolle, wo das 3D Modell herstammt. Egal ob man die Horsch-Maschinen aus dem LS nimmt oder in Kleinstarbeit mit Bildern von Google modelliert, sobald erkennbar ist, um welche Maschine es sich handelt, sogar noch mit Logo usw. bräuchte man eigentlich die Erlaubnis von Horsch, wenn man den Mod verbreiten möchte.
      Es ist nur so, dass es die Hersteller nicht interessiert. Erst wenn jemand wirklich versucht seine Mods zu verkaufen, sodass sich da wirklich jemand bereichert, werden die aktiv. Mit anderen Worten gilt: Solange man kein Geld verlangt, gibt es in der Regel keinen Kläger und somit keinen Richter, wahrscheinlich war das so im englischen Forum gemeint. Trotzdem ist es rechtlich nicht ganz sauber.

      Edit: Da das hier Off-Topic ist und auch später noch interessant sein könnte, habe ich dazu ein Thema eröffnet, für alle die ihr Wissen bezüglich der Rechtslage teilen möchten oder sich informieren wollen, damit es keinen Ärger gibt, wenn man einen Mod veröffentlicht.

      Rechtliche Situation (Urheberrecht) beim Veröffentlichen von Mods

      The post was edited 2 times, last by DerMatze ().

    • Im Grunde hat Matze recht. Rechtens ist es nicht, sobald der Aufkleber Horsch an der Maschine klebt. Rein theoretisch, kann es sich dabei auch um eine fiktive Maschine handeln. Eine Maschine die noch in der Entwicklung ist und gar nicht auf dem Markt oder eine Maschine die nicht mal als Prototyp existiert. Entscheidend ist dabei der Aufkleber der Firma Horsch (oder eben anderer Hersteller).
      Baut man die Pronto SC beispielsweise 1:1 nach und beklebt die Maschine mit dem Aufkleber einer fiktive Firma, evtl sogar dann eine grüne Maschine (Horsch ist ja Standard rot), hat Horsch keine Handhabe mehr.

      Wie aber Matze auch schon sagte, solange es kostenlos ist interessiert es die Landmaschinenhersteller nicht. Für sie ist das ja im Grunde Werbung. Relevant wird es nur beim Vertrieb eines Produktes, dass das eigene Produkt beinhaltet. Wenn als MBB die Horsch Maschinen einbaut. Da handelt es sich dann um kommerzielle Zwecke und die lassen sich die Hersteller dann gut bezahlen.

      Ich vermute auch mal, das Firmen wie John Deere bei ihren Forderungen schlichtweg übertreiben. Ansonsten wäre diese Marke bestimmt schon in einem Produkt aufgetaucht. Gerade beim LS..
    • @DerMatze

      Da OT gespoilert

      Display Spoiler


      Ich bin da raus! Erstens keine Ahnung von der Rechtslage, zweitens kaum Modding Ahnung.
      Von mir war das nur ne Bestätigung von MadCat71 seiner Aussage zum englischem Thread, mit ein wenig mehr Beschreibung dessen.
      Die ich dem Text entnommen habe.

      System Update
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      Ryzen 7 5800x
      MSI B550 Gaming Plus I G-Skill 3200 Ram 2x16Gb I Radeon RX6700X I
      1TB Samsung 970 EVO M.2
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • Meine Erfahrung: Nicht nur das Logo, Markennname, sondern auch eindeutige Kennzeichen mit denen auf einen Hersteller verwiesen wird (Farbe oder Bauformen die nur der Hersteller nutzt) kann ein Rechteverstoß vorliegen.
      In der Moddingscene verhält es sich wie von Matze beschrieben .... solange keine Kohle fließt wird es meist toleriert, da das als "Nebenwerbung" ähnlich wie Mundpropaganda gewertet wird.

      Werden aber Hersteller dadurch in irgend einer Form geschädigt, dann kann es zu rechtlichen Folgeschritten kommen.
      Grundsätzulich also immer den Vormodder fragen (sonst Modklau und Urheberrechteversto?) UND den Hersteller.
      Ggf. Bilder, Clips etc mitschicken um sein Anliegen zu verdeutlichen.
      Auch wenn es NUR ein Spiel ist, so ist das Gesetz ggf erbarmungslos und verzeit keine Fehler wenn es mal dumm kommen sollte.
    • @grins7287,

      Das ist so meines Wissens auch nicht ganz richtig. Auch auf Formen und gerade auf verschiedene Funktionsweisen liegen Patente und Copyrights.

      Eine perfekte 1:1 Kopie wo Hörsch drauf steht und lila ist, KANN ein Problem sein.
      Allerdings bezweifel ich im Allgemeinen, dass eine Firma in Zeiten von SocialMedia einem "Fan", der das Produkt in ein Spiel bringt, verklagt.

      Der Schaden am Ruf wird da schnell teuer.

      Grüße,

      J.
    • JulianAY84 wrote:

      Das ist so meines Wissens auch nicht ganz richtig
      Gebe ich dir Recht .....
      Das würde unter Schäding lauffen wenn ein Hersteller sowas nicht möchte.
      Die Möglichkeiten sind vielfältig .... Was dem einen egal ist, verklagt ein anderer
      Also immer mit etwas Vorsicht und vorheriger Klärung an sowas ran gehen.

      Meione Info beruft sich übrigens NICHT auf LS-Bereiche sondern andere Mods für Simulatoren.
      Da habe ich nach Anfrage bei einem Hersteller etwa eine solche Antwort bekommen .....
      Seit dem lasse ich das Modden ..... (Ist übrigens auch schon ein paar Jährchen her - die Lage könnte nun auch anderst sein)
    • Nein, aber nächste Woche wirds was neues geben:


      Memphis wrote:

      Im Bezug auf euren Wunsch nach mehr Transparenz was den Status der von euch reporteten Bugs angeht haben wir uns zu einer Änderung entschlossen:

      Wir werden die alte Roadmap überarbeiten. Ihr könnt dadurch genauer nachverfolgen, woran wir momentan arbeiten und welchen Status die von euch reporteten Bugs haben. Die neue Übersicht wird euch ebenfalls eine Vorschau auf die kommenden Updates, bzw. deren Inhalt geben.

      Nähere Infos gibt es im Laufe der nächsten Woche.

      Schönes Wochenende euch allen!
      Gruß / Regards
      Stevy