Fehlerliste

  • Fehlerliste

    letztes Update: 10.12.2017

    Claas Arion 530

    • Indoorsound verändert sich nicht bei geöffnetem Fenster/Tür
    • Frontheber nicht schön animiert
    • ganz kurzer Soundaussetzer nach starten des Motors
    • wo ist die Zapfwelle hinten am Claas?
    • keine Türklapp-Sounds
    • Blinkerklicken bitte bei Indoorsound mit einfügen
    • keine Blinkeranzeige in den Armaturen
    • einige vorhandene Arbeitslichter sind ohne Funktion
    • Rundumleuchten leuchten nicht selbst
    • wenn Helfer mit dem Claas pflügen soll, wird der Pflug auf dem Feld nicht abgelassen, allgemein sehr seltsam anzusehen diese Kombo(Helfer, Feld 4, Lemken Pflug) beim pflügen! -> prüfen!
    • Fronthydraulik bei angehängten Gewicht einklappbar. Nach paarmaligen ein- und ausklappen per IC Punkt, verschiebt sich das Gewicht nach unten
    • Bitte Bremssounds einfügen. Eine Luftdruckbremse schafft einfach mehr Realismus
    • Spiegeleinstellungsnippel beim Claas bitte Mittig starten und eingestellte Position abspeichern. Beim nächsten Start vom Speicherstand ist der Spiegel zwar korrekt eingestellt, aber die Regler wieder auf Null.
    • Bei angehängtem Frontgewicht wird die Endgeschwindigkeit nicht erreicht, der Traktor geht beim anhängen des Gewichts extrem in die Knie
    • Hydraulikfunktionen können auch bei abgeschaltetem Motor ausgeführt werden
    • bei Verbindung mit der Feldspritze hat der Oberlenker dort keine Funktion und gehört eingeklappt.
    • die von ihnen erzeugten Reifenspuren stimmen nicht ganz mit den Vorderrädern überein. Reifenspuren liegen näher beieinander als die Räder. Dadurch wird optisch durch das Rad keine Frucht zerstört, sondern nur durch die dahinterliegende Fahrspur.
    • Wenn man Strg gedrückt hält während man in die Außenperspektive wechselt, dann bleiben die IC Punkte sichtbar und man kann diese auch bedienen.
    • Oberlenker vorne nach abkoppeln des Gewichtes ganz ausgefahren
    • Wenn man aus der Innenperspektive die Türen per IC öffnet, kann man sie nicht wieder schließen, da die IC Punkte nicht mehr zu sehen sind.
    • Warnblinker über Traktor IC -Punkt im Fahrzeuginneren, aktiviert nur Warnblinker am Fahrzeug, nicht an den Anhängern
    • Partikel fliegen beim Köckerling Rebell im abgelassenen Zustand obwohl der Trecker nicht fährt. Ist sogar im Stillstand bei angezogener Handbremse so. Die Partikel sind schwierig zu erkennen, Bild 1, Bild 2 und Bild 3.
      (Nur beim 530 der Fall!)
    • von aussen keine IC Punkte
    Mercedes-Benz Trac 1400
    • ganz kurzer Soundaussetzer nach starten des Motors
    • keine Türklapp-Sounds
    • Indoorsound verändert sich nicht bei geöffnetem Fenster/Tür/Dachfenster
    • Blinkerklicken bitte bei Indoorsound mit einfügen
    • Kabinenlicht lässt sich nur per Tastatur ein-und ausschalten, nicht per IC
    • Helfer wendet beim pflügen in sehr großen Zügen, fährt dabei teilweise über andere Felder(z.B bei Feld 4 mit Mercedes Benz)
    • kaum spürbarer Unterschied zwischen AWD und TWD, optisch drehen alle Räder, allerdings ohne nennenswert erhöhte Traktion in diesem Zustand ist der Traktor selbst mit AWD nicht mehr zu bewegen
    • Bitte Bremssounds einfügen. Eine Luftdruckbremse schafft besonders beim MBtrack mehr Realismus
    • Bei angehängtem Frontgewicht wird die Endgeschwindigkeit nicht erreicht
    • Hydraulikfunktionen können auch bei abgeschaltetem Motor ausgeführt werden
    • Rollwiderstand auf dem Feld prüfen -> z.B.rollt trotz abgelassenen Pflug noch locker aus bei Gaswegnahme... oder rückwärts ausrollen, nach ganz kurzem Gasgeben dauert ewig
    • keine Rückstellung des Blinkers beim Zurücklenken vorhanden
    • laut dargestellten Icons im Kaufmenü des MB Trac besitzt dieser ein Zugmaul, dies ist jedoch nicht vorhanden.
    • die von den Vorderrädern erzeugten Reifenspuren stimmen nicht ganz mit den Vorderrädern überein. Reifenspuren liegen näher beieinander als die Räder. Dadurch wird optisch durch das Rad keine Frucht zerstört, sondern nur durch die innenliegendere Fahrspur.
    • Textur-Problem an der neuen Kupplung des MB Trac's
    • Wenn man Strg gedrückt hält während man in die Außenperspektive wechselt, dann bleiben die IC Punkte sichtbar und man kann diese auch bedienen.
    • keine einstellbaren Aussenspiegel
    • Blinkeranzeige auf Armaturenbrett falsch Beleuchtet..z.B: ist -> soll
    • Arbeitslicht (AL) nur lässt sich nur per Befehl "AL vorne" einschalten wobei hinten auch was leuchtet, bei Befehl "AL hinten" passiert nichts und es sind nicht alle Lichter an siehe Fotos.
    • IC-Buttons für Arbeitslicht vorne und hinten z.B. hier hinzufügen
    • Komische Stundenanzahl auf Tachometer
    Pflug Lemken Juwel 8
    • Pflugfurche nicht tief genug, Traktor fährt nicht schräg genug, sowie auch optisch nicht tief genug
    • vielleicht bekommt ihr das auch hin, dass der Helfer beim pflügen nicht jedesmal anhält, bevor er den Pflug ablässt, dann wieder losfährt. Das macht kein Mensch, es wird on-the-fly der Pflug abgelassen.
    Köckerling Rebell Classic 410


    Güllefass Stapel VT 18000
    • das VT 18000 ist ohne Betriebssound oder ist son Ding leise? Keine Ahnung
    • das VT 18000 hat zu schmale Reifenspuren
    • Stütze zu kurz. Kupplungskopfaufnahme am Fass (abgehängter Zustand), ist weit unter dem am Trecker verbauten Kupplungskopf
    • das Schlauchgestänge benötigt mindestens Abblendlicht um auch "Licht an" zu haben.
    • Das Schlauchgestänge reagiert nicht über UserAction, nur über "v"
    • Wenn man im Testpacour über Hügel fährt, geht eigenständig das Schlauchgestänge hoch und runter
    • Die Achse ist nicht mittig im Rad und die Achse ist so wie Konstruiert nicht lenkbar
    • die IC-Punkte vom Fass, bleiben aus der Innenansicht sichbar bzw. erhalten, obwohl die Strg-Taste losgelassen wurde, auch noch nach dem abkoppeln
    • Ist einer der Schlepper am Fass angekoppelt und steht ohne Handbremse, so hüpft dieser bei mir im 0,5 Sek. Takt auf der Forderachse
    • IC-Punkt fürs Stützrad hinzufügen
    • Arbeitslicht hinten ohne sichtbare Scheinwerfer
    • ungewöhnliche Kollision des Schleppgestänges bereits in dieser Situation
    • Das Fass ist zu breit oder das Schlauchgestänge zu schmal
    • Stütze steht nicht ganz auf dem Boden auf
    • nach dem abkuppeln des Fasses, bleibt der Fassinhalt im HUD sichtbar
    • das Fass neigt sich in Kurven zur falschen Seite(Kurveninnenseite)
    • von aussen keine IC Punkte

    Feldspritze Damman Land Cruiser
    • IC-Punkt an Stütze fehlt ist aber nur sichbar, wenn ein Traktor davor hängt.
    • Stütze einfahren wird schön animiert, das ausfahren nicht
    • bei angeschalteter Spritze entleert sich der Tank nicht, wenn man nicht auf dem ungespritzten Feld fährt. Auf der Realismusstufe "Hardcore" sollte es zumindest so sein, dass sobald ich sie anschalte, sich auch der Füllstand verringert
    • Sound fehlt komplett. Kein Zapfwellengeräusch, kein Geräusch der Düsen oder Rührwerk.
    • Die zusammengeklappten Ausleger kommen sehr nah an den Kabinenaufbau des Claas Schlepper heran, so das in Kurvenfahrten die Ausleger mit der Kabine kollidieren.
    • keine Fruchtzerstörung
    • Man sieht die Partikel nur, wenn man auch die Düse (also den Partikel Emitter) im Bild hat. Sobald die Düse nur knapp nicht mehr im Bild ist, verschwinden auch die Partikel -> Düse im Bild...Düse nicht im Bild(kein Sprühnebel)
    • Oberhalb der Skala befindet sich ein Objekt was dort wohl nicht hingehört
    • Wenn man das Fass nicht voll getankt hat, und möchte nachtanken, geht das nur, indem man erneut an den Tank fährt, nicht aus der selben Position heraus. Oder man stellt den Befüllungsregler auf einen bestimmten Wert ein, bei der ersten Anfahrt braucht man das nicht, es ist gleich der maximale Wert eingestellt.
    • Kommt man mit den Armen der Spritze etwas auf den äusseren Feldrand, wird angezeigt, dass einem das Feld nicht gehört und man hier nicht arbeiten könne. Das Feld gehört einem schon, nur sollte vielleicht angezigt werden, dass man besser auf die Feldgrenzen achten solle.
    • Absturz des Spiels bei bestimmten Szenario. Spiel wurde komplett neu Installiert, Ordner aus Dokumente gelöscht. Das Video zeigt den weiteren Verlauf, bis zum Absturz zum Schluss
    • In den User-Actions fehlt das Symbol zum Auf- und Zuklappen der Spritze.
    • das Fenster zum Befüllen der Spritze verdeckt die Zeitanzeige (bei 3840x2160).
    • Deichsellenkung ist beim Original vorhanden, Achslenkung auch???
    • schlingert wieder stark (nur im ausgeklappten Zustand)
    Hammer Corn King 6000

    • Das laden eines zuvor gespeicherten Spielstandes, in dem zum Schluß mit der Cornking gearbeitet wurde, führt zum Absturz
    • Sämaschine säht im angehobenen Zustand
    • Bei zu schnellem Fahren, sät die Maschine problemlos weiter
    • Sämaschine muss nicht angeschaltet werden
    • Der Füllstand wird in der Seeder Unit und nicht im CornKing gespeichert
    • "Grubber" am CornKing hat keine Collision
    • Bei zu schnellem aus und einklappen, werden beide Teile asynchron (CornKing aufgeklappt, Seeder Unit eingeklappt)
    • Seeder Unit kann direkt an Traktor angehängt werden und sät dann auch. (Hier nur im abgesenkten Zustand, Partikel werden trotzdem auch im angehobenen Zustand gezeigt)
    • Wenn ich ein Savegame anlege und die Sähmaschine war als letztes in Benutzung oder wird derzeitig benutzt kann ich das Spiel mit mehr starten.
      Benutze ich vor dem Speichern noch ein anderes Gerät z.B. den Pflug, gibt es keine Probleme, ausser, dass die Sämaschine dann an keinen Traktor mehr angehangen werden kann
    • Kein Sound (z.B. klackern, gegen den Grubber schlagender Steine oder Knarzgerausche beim wenden)
    • Seeder Unit bleibt nach dem Verkauf der vorderen Einheit in der Luft hängen und nicht alle Teile abgebaut. Wenn man dagegen fährt fällt Sie wieder runter, man kann Sie aber nicht wieder ankoppeln. Reset der Seeder Unit erforderlich. Teile sind entfernt worden und ankoppeln wieder möglich.
    • Komische Bewegungen...falsche Gewichte?
    • neigt sich in Kurven zur falschen Seite(Kurveninnenseite)
    Claas Jaguar 960 + Maisgebiss Orbis 900
    • Es scheint entweder das Gewicht oder der Grip der Reifen nicht zu passen. Die Räder drehen zu schnell durch (auch auf der Straße), bzw. beim Bremsen rutscht er zu stark
    • Allradanzeige in den Useractions funktioniert nicht
    • in der Innenansicht sitzt man nicht exakt mittig vor dem Lenkrad, sondern leicht rechts versetzt
    • beim öfteren ein ausklappen des orbis 900 (erneutes klappen vor beendigung der animation kann passieren, dass das gebiss ausgeklappt ist und der auswurfschacht eingeklappt ist
    • Wenn man während des Spiels die Physik Einstellung (Realistic/Medium/Arcade) ändert, klappen beim Jaguar die Reifen hoch wie man hier sehen kann
    • Animationen des Mannes passen nicht zu dem neuen Traktor und Häcksler
    • Maisgebiss Orbis lässt sich vom Mann wegschieben
    • Sitzposition des Fahrers zu tief und die Füße gucken raus
    • Arbeitslicht hat einen grün/gelb Stich und ein Licht geht nicht an
    • Erst einschalten des Häckslers zulassen wenn vollständig ausgeklappt
    • Orbis erst abkoppeln lassen, wenn der Häcksler ausgeschaltet ist
    • Einstellscala (hoch/runter) des linken Aussenspiegels ist horizontal dargestellt
    • von aussen keine IC Punkte
    Claas Axion 940

    • Abstand zwischen Motorhaube und Kabine
    • Arbeitsbeleuchtung vorne wird nicht aktiviert und hat gelbstich
    • Warnblinker über Traktor IC -Punkt im Fahrzeuginneren, aktiviert nur Warnblinker am Fahrzeug, nicht an den Änhängern.
    • IC-Punkte am Panel im Traktor wackeln rum, wenn ich Strg- länger halte
    • Im HUD bei Außenansicht werden beide Anzeigen für´s Arbeitslicht angemacht, obwohl nur eins aktiv ist. Vorne und hinten sollte getrennt Angezeigt werden
    • Wenn man Gas wegnimmt, bremst der Traktor viel zu stark
    • kleine weiße Punkte im linken Aussenspiegel
    • Pflug hängt nicht mehr richtig am Traktor(auch mal das Pflügen(auf Feld 4) damit probieren)
    • Ich finde, dass man zu hoch sitzt im Axion, der Fahrer ist -in der Innenansicht- fast mit dem Kopf an der Decke
    • Köckerling Rebell hängt schief am hinteren Attacher, siehe Bild 1 und Bild 2. Vielleicht ist der "schiefe" Attacher auch verantwortlich für die Probleme mit dem Pflug am 940?
    • Vorderräder haben zu schmale Reifenspuren, siehe hier.
    • Wenn das Güllefass angekuppelt ist (hatte es ohne die Schleppschläuche dran), drehen die Räder rückwärts weiter obwohl der Trecker steht. Wird die Handbremse angelegt oder die Bremse betätigt, stehen die Räder still. Egal in welche Richtung vorher gefahren worden ist, drehen vorne und hinten leicht rückwärts weiter. Das drehen ist sehr minimal bzw. ganz langsam, aber es ist vorhanden. Beim 530 ist es nicht so.
    • von aussen keine IC Punkte
    • vor-zurück-Neigung etwas zu stark, gerade aus der Innenperspektive
    • Pflug wackelt am Traktor

    Hawe SLW 50T
    • Das Häckselgut im Anhänger berüht nicht die Seitenwände, da ist ein kleiner Luftspalt auf allen 4 Seiten. Die Bodentextur scheint auch noch nicht korrekt zu sein
    • manuelles Abkoppeln über User-Action -> Deichsel hängt in der Luft
    • Speichern während des Entladevorgangs auf dem Silo -> Nach Neustart -> Die Klappe hinten bleibt offen und lässt sich nicht mehr schließen oder weiter Abladen, das Restmaterial bleibt im Hänger. Reset des Hängers konnte das jedoch beheben. Das Häckselgut war aber futsch.
    Allgemein
    • Reitersymbole verschwinden manchmal beim durchklicken der Registerkarten (F1 - F6)
    • F7 ist zum entfernen des HUDs gedacht, würde aber noch für die Registerkarten gebraucht(7 Stück)
    • es wäre schön, wenn die F-Zahlenfolge mit der Folge der Registerkarten übereinstimmen würde(F1-Karte 1,F2-Karte 2 usw.)
    • es wäre schön, wenn das Datum welches zu sehen ist, wenn man eine Aufgabe erstellt, mit dem des Rechners gesynct wird(oder zumindest etwas aktueller gehalten wird)
    • es wäre schön, wenn die Traktoren eine Ganganzeige im HUD(Outdoor) bekommen würden
    • Fahrer animiert das fahren/schalten obwohl Motor noch abgestellt ist
    • finde die Feldeinfahrkante noch zu hart, es geht zu doll ins Feld "hinab", genauso die Kante, um vom Hof runterzukommen
    • Optimierung des Fahrwerks, der Leistung und der Kraftübertragung erwünscht
    • Vollbildmodus scheint sich nicht mit Nvidia-SLI in kombination mit Surround(Multidisplay) zu verstehen
    • Platzprobleme auf dem Hof bei kauf mehrerer verschiedener Geräte/Maschienen (VT 18000 wird quer auf dem Hof abgestellt)
    • Federkraft für Force Feedback Lenkräder einstellbar machen
    • Mapfehler bei Feld 4
    • Frucht ist im Fahrzeuginnern sichbar, wenn man drüberfährt
    • Feld 5 - der Anfahrpunkt, egal von welcher Richtung angefahren, ignoriert einen und leuchtet weiter. (Kreis mit Kegel)
      Auf dem Feld selber lässt sich aber mit der Feldspritze Dammann Land-Cruiser der Pflanzenschutz auftragen.
    • Wenn man weit weg von bepflanzten Feldern ist, verschwindet die Frucht komplett vom Feld. Es wäre schön, wenn eine Textur auf dem Feld gezeigt werden würde die die Farbe der Frucht wiederspiegelt.
    • Wenn man vor diesem Tor steht, öffnet es sich zwar, man kann aber nicht reinfahren, oder von innen rausfahren.
    • Uhrzeit fängt nicht mit Spielbeginn an zu laufen, es muss erst "PLAY" gedrückt werden. (Links oben im HUD)
    • alle Anbaugeräte ohne Räder scheinen nicht ihr realistisches Gewicht zu haben, man kann sie "per Hand" verschieben
    • Geräte, welche an den vorderen Kraftheber der Traktoren gehängt werden, stehen stark zu Boden gerichtet da. Zudem geht beim abhängen der Oberlenker nicht mehr in seine Ausgangsposition zurück.
    • fast alle Fahrzeuge haben das selbe Nummernschild
    • Lichtkegel beider Traktoren viel zu hoch
    • Sowohl der MB Trac als auch der Arion hoppeln immer ein wenig auf der Stelle, wenn man das Stapel oder die Damman angehängt hat und aussteigt.
    • Die Uhrzeit des Speicherstandes wird nicht im 24h Format angezeigt, im Gegensatz dazu auch nicht im am/pm Format
    • Beim überschreiben eines Speicherstandes wird man gefragt ob man sich sicher ist. Allerdings ist bei einer Auflösung von 3840x2160, das Fenster vorschoben und man kann nichts bestätigen. Überschreiben war nicht möglich.
    • Ungewöhliche Datumsanzeige im HUD
    • Schatten an sich bewegenden Gegenständen, u.a. die der Dammann Feldspritze an den Armen, flackern/flimmern während der Fahrt.
    • Z-Achse(oder alle Achsen) in den Controller Einstellungen bitte umkehrbar machen(Probleme mit Saitek Lenkrad beim umschauen)
    • sporadische Abstürze beim laden eines zuvor gespeicherten Spielstandes.
    • Wenn man mit dem Claas oder MB Trac beschleunigt und dann den Motor ausschaltet beschleunigen die einfach weiter
    • Wenn der Traktor ein Anbaugerät dicht hinter sich stehen hat/angehängt hat, und ein Helfer dann mit einem anderen Gerät eine Aufgabe erledigen soll, holt er sich nicht das entsprechende, ihm zugeteilte Gerät. (wahrscheinlich, da zu weinig Platz hinter dem Traktor ist)
    • Neue Mission: Wird als Tutorial: #03 angezeigt, obwohl das Slurry Tutorial schon die Nummer 3 hat
    • Wenn man vor dem Auftanken des CornKings in der Mission einen anderen Traktor anhängt, wird einem der Schritt "Fill Corn King" nicht mehr angerechnet
    • Spiel stürzt beim Laden der TechDemo Map im Editor ab
    • setFruitGrowth Command wird nicht in den Befehlen aufgelistet (mache ich hier etwas falsch? Muss ich den Command in einem gewissen Kontext verwenden?(TheCoce))
    • Allrad-Symbol im Tacho der Außenansicht ändert sich nicht wenn Allrad aktiviert wird
    • ein Wunsch wäre es, die Useractions-Tabelle ausblendbar zu machen, da es eingige User(mich eingeschlossen) gibt, welche diese nicht benutzen und daher als störend empfinden.
    • lässt man ein Feld(Feld 4) vom Helfer pflügen, speichert das Spiel, beendet es, startet es wieder, fährt der Helfer nicht mehr in der vorgesehenen Pflugfurche.
    • HUD überlappungen bei 4K Display, Skalierungsprobleme bei Launcher und Menubilder für Skalierungsfaktoren >100%
    • Lenkrad G27: Einstellungen der Federkraft bleiben auf 100% werden nicht vom Spiel aktiviert, es sei denn ich starte vorher das Konkurenzprodukt!
    • Lenkrad G27: Probleme mit der Rückfahreinrichtung und der Belegung der Pedal. Einstellungen Profiler, Tastenbelegung, Kalibierung. Ich kann die Vorwarts und Rückwärtspedale tauschen. Es funktionier trotzdem, allerdings wird teilweise automatisch wieder die Fahrtrichtung geändert wenn ich die Bremse drücke. Sehr verwirrend und schwer zu Beschreiben.
    • AI- Verkehr noch verbesserungswürdig
    • Bodenbearbeitung/Helfer: Pflug wird oft zu früh abgelassen(noch auf Grünstreifen, Pflügen mit Axion geht gar nicht)
    • Bodenbearbeitungsgeräte werden auf dem Hof automatisch abgelassen
    • bei arbeitenden Helfer leuchtet das Bremslicht am Traktor
    • Skalierungsproblem beim Helfereinstellen
    • aktive Helferaufgaben können nicht abgebrochen/gelöscht werden
    • Schmutzpartikel bleiben manchmal einfach in der Luft stehen (vielleicht auch ein auslöser für Performanceprobleme?)
    • Nach dem speichern und neu laden einen Spielstandes, stürzt das Spiel ab.
    • Auslastung von AMD-Grafikkarten verbessern! Vega ist nur zur Hälfte bei mittleren Einstellungen ausgelastet.
    • Wenn die Aussenkamera verstellt wird, ist automatisch auch die Innenkamera in dieser Position, schön wäre es, wenn die Innenkamera auf der Position bleiben würde, mit der sie verlassen wurde(vielleicht nach vorn gerichtet)
    • Wenn man öfter mal per Windowstaste auf den Desktop geht, passiert es, dass der Mauszeiger in der oberen linken Desktopecke hängt und man das Spiel per Affengriff beenden muss
    • Wenn man in der Innenperspektive gefahren ist, dann aussteigt, ist man draussen automatisch in der Egoperspektive, man sollte in der Perpektive bleiben, aus der man vorher in den Traktor gestiegen ist.




    Ich danke allen Leuten, welche mir fleißig ihre Bugs gepostet haben, damit ich sie hier konzentriert aufführen kann! :thumbup:
    Bitte meldet euch auch, wenn ihr einen Bug nicht reprodozieren könnt!
    Einträge, welche ich zuletzt hinzugefügt habe, werden nun Gelb dargestellt.
    Vote for Vulkan Support in CaC!
    Desktop: i7 3770K, 8GB 1600Mhz, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit
    Laptop: i7 7700HQ,16GB 2400Mhz, Nvidia GTX 1080@120Hz 17,3" G-Sync IPS, 256GB SSD Samsung PM961 + 1TB HDD

    Der Ursprung aller Macht ist das Wort.

    The post was edited 275 times, last by DannyA4 ().

  • Hab noch paar Sachen die Du einfügen kannst!

    Stand 0.0.9.1

    Claas
    An der Seite(innen/oben/rechts) ist ein Element wo man sieht welche Beleuchtung an ist, dort Funktioniert nur Abblendlicht/Fernlicht/Arbeitslicht
    und Rul. Standlicht Symbol unten ist da, aber wird nicht angezeigt.
    Im Hud wird das Licht komplett richtig angezeigt!
    Allgemein fehlt dem Claas die Möglichkeit AWD Ab-/Anzuschalten (Hat der in Realität?), im Indoor Display ist Symbol am leuchten.


    MB
    Hupe abgeklemmt ;)
    Beim MB kann man AWD zuschalten, aber auf dem Acker merkt man es nicht.

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Generell Leistungsprobleme der Trecker mit angebauten/angehängten Gewichten oder Güllefass.

    Zum AWD! (Claas und MB)
    Auf Tracktest, drehen zwar in der Luft hängende Räder (vorn wie hinten, wenn in Luft). Aber die dann auf dem Boden stehenden 3 Räder
    übertragen derzeit sooo wenig Leistung, dass man Teilweise sich nicht mehr bewegen kann.

    Allgemein fehlt (mir!!!) noch die Ganganzeige im Hud(Claas und MB).
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Wenn noch was auffällt, sag ich Dir mal Bescheid, dann kann man das konzentriert auf einen Punkt hier zusammen fassen!
    Hoffe das ich keine Fehler gemacht habe!

    Danke für deinen aktiven Einsatz!!! :thumbsup:

    Frage damit ich weitere Kommentare übersichtlich halte.
    Display Spoiler

    Wie bekomme ich Bilder in einen Spoiler?
    Damit ich den Thread nicht völlig unübersichtlich mache.
    Wenn ich nur auf Dateianhänge gehe und hochlade, packt der die ja so in den Text.
    Ich will sie ausblenden können!
    System
    Display Spoiler

    Desktop
    CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
    I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
    Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
    500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 3x2TB Raid5
    CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

    Laptop:
    I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
    Kühlpad

    The post was edited 1 time, last by tgs_wort: Nachtrag ().

  • Ok, danke tgs, ist hinzugefügt!
    Vote for Vulkan Support in CaC!
    Desktop: i7 3770K, 8GB 1600Mhz, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit
    Laptop: i7 7700HQ,16GB 2400Mhz, Nvidia GTX 1080@120Hz 17,3" G-Sync IPS, 256GB SSD Samsung PM961 + 1TB HDD

    Der Ursprung aller Macht ist das Wort.

    The post was edited 15 times, last by DannyA4 ().

  • In Bezug auf Fahrwerk, Leistung und Antriebsstrang der Traktoren möchte ich einige Punkte anmerken - damit das Spiel näher an die Realität heranrückt.

    Kurzfassung der wichtigsten Punkte, die mMn. von MBB unbedingt angegangen werden sollten/müssen, die Details dann weiter unten:

    -> richtige Umsetzung der grundlegenden Funktionsweise eines Schaltgetriebes (diese gilt auch für Lastschaltgetriebe)
    -> realistische Drehmomente an den angetriebenen Achsen
    -> zuschaltbarer Allradantrieb beim Claas; ohne Mittel-Differenzial bei Claas + MB-trac
    -> zuschaltbare Differenzialsperren bei beiden Schleppern
    -> realistische Pendelwege / Achsverschränkung der Vorderachse bei beiden Schleppern
    -> realistische Bremsung der Anhänger
    -> realistisches Verhalten von Gespannen (Traktor + Anhänger (+ Anhänger))

    -> realistische Umsetzung von Tandem-/Tridemanhängern mit gelenkten Achsen


    Dass die aktuelle Getriebeausstattung der Traktoren nicht final ist, ist bekannt.
    Dennoch haben sowohl das aktuelle "Tech-Demo-Getriebe" als auch die realen Getriebe der beiden Schlepper (nicht Stufenlos bzw. CVT) eines gemeinsam ...


    Detailierung:

    --> je Gang gibt es ein fixes Verhältnis zwischen Motordrehzahl und Geschwindigkeit (Drehzahl der Achse); dies ist aktuell nicht umgesetzt - erkennbar am Drehzahlabfall wenn Gas weggenommen wird bzw. Drehzahlanstieg wenn wieder Gas gegeben wird - die Drehzahl ändert sich sofort und deutlich ... die Geschwindigkeit nicht - bei eingelegtem Gang (real könnte man einen solchen Efekt nur mit Hilfe der Kupplung erzielen).

    --> die Motor - Getriebe Abstimmung ist momentan nicht realsitisch, jeder Traktor ist in einem niedrigen Gang in der Lage seine Räder zum "durchdrehen" zu bringen, was einen Traktor stoppt ist idR. mangelnde Traktion - nicht fehlendes Drehmoment an den Antriebsrädern.

    --> mit sehr wenigen Ausnahmen haben alle Allrad-Taktoren (die beiden In-Game Traktoren ebenfalls) einen zuschaltbaren Allradantrieb - ohne Mitteldifferenzial, wie es derzeit leider programmiert ist. Dies ist im Spiel daran zu erkennen, dass 1 - Rad ohne Bodenkontakt genügt um den Traktor zu stoppen. Die gesamte Antriebskraft fließt - mangels schaltberer Differentialsperren - den Weg des geringsten Widerstands.

    D.h. das Rad ohne Bodenkontakt dreht, der rest steht. Dieser Effekt ensteht durch das nicht gesperrte Mitteldifferzial. In Real gibt es dieses bei beiden Traktoren nicht. D.h. es müsste mindestens 1 Hinterrad und 1 Vorderrad durchdrehen bevor der Schlepper steht (oftmals werden in der Vorderachse allerdings selbstsperrende Differziale verbaut). Ebenfalls erkannbar ist die "Fehlleistung" des Mitteldifferenzials daran, dass man in solchen Fällen oftmals ohne Allrad weiter kommt als mit, da dann die Antriebskraft nicht über ein entlastetes = durchdrehendes Vorderrad verloren geht sondern über die Hinterräder auf den Boden gebracht werden muss.

    --> alle Traktoren haben idR. mind. eine schaltbare Differzialsperre - in der Hinterachse. Allradtraktoren haben in jedem Fall eine schaltbare Differntialsperre für die Hinterachse und für die Vorderachse entweder ein selbstsperrendes Differzial oder ebenfalls ein schaltbares - oftmals zusammen mit der Hinterachssperre betätigt.

    --> die obigen Punkte im Zusammenspiel mit den "zu steifen" Fahrwerken der Traktoren führt zu den schlechten Leistungen sowohl auf der Straße als auch im Gelände. Die Vorderachsen der beiden Traktoren kann sich nur minimal verschränken, so dass man sehr schnell nur noch auf 3 Rädern unterwegs ist. Dies entspricht keinesfalls der Realität - je nach Modell sollten Pendelwinkel bzw. Achsverschränkung von 20-25° möglich sein. Ein Bordstein ist überhaubt kein Thema.

    --> realistisches Bremsen der Anhänger bedeutet: in Deutschland 2-Leiter-Druckluftbremse für neu zuzulassende Anhänger mit mehr als 8 Tonnen zulässiger Gesamtmasse, das Güllefass fällt auf jeden Fall in diese Kategorie. Aktuell ist das Fass überhaupt nicht gebremst und zieht/schiebt den Traktor mit blockierten Rädern einfach den Berg hinunter.

    In der Realität würde die Druckluftbremse durch die sog. Voreilung den Zug gestreckt halten d.h. der Hänger würde schon etwas vor dem Traktor gebremst werden ... der Traktor würde bei Vorwärtsfahrt sozusagen am bremsenden Anhänger "hängen". (Dies kann in der Praxis dazu führen, dass z.B. ein unbeladener Kipper schon mal mit blockierten Rädern noch etwas hinterhergeschleift wird - während selbiger - beladen - einen bei beherztem Bremsen vom Sitz befördern könnte ...)

    Funktionierende Bremsen vorausgesetzt bedeutet ein rutschen des gebremsten Gespannes, dass alle Räder blockiert sind. (In der Realität könnte das aktulle Bremsverhalten des Hängers durch ausschließliches ankuppeln der Versorgungsleitung (Kupplunkskopf - rot) oder nichtanschließen beider Bremsansschlüsse und betätigtem Löse-Ventil (... Rangierstellung sozusagen) bzw. völlig durcklosem Bremssystem des Anhängers hervorgerufen werden)


    --> realistisches Fahrverhalten von Gespannen bedeutet, wie bereits mehrfach im Forum genannt, dass die K80 Kugelkopf-Kupplung und auch ein "normales" Zugmaul ein "Verdrehen" von Traktor und Anhänger auf der Längsachse ermöglich. Ein Schlepperzugmaul ist idR. unbegrenzt drehbar, bei einer K80 kommt - wenn der Anhänger/Schlepper umkippt der Punkt, an dem entweder die Verriegelung nachgibt oder eben beides auf der Seite liegt.

    Aktuell war es mir nicht möglich das Gespann auf die Seite zu legen bzw. zum kippen zu bringen, weder durch schnelle Kurvenfahrt noch am Hang oder einer Kombination aus beidem. Eine wesentliche Rolle spielt dabei mMn. auch die unrealistische Verbindung von Anhänger und Traktor. In der Realität würde ein solches Fass - dazu noch ungebremst nahezu jedem Schlepper zuerst das Heck wegschieben und anschließend umschmeißen. Dieser Effekt wird noch wesentlich verstärkt, wenn den Schlepper in Kurvenfahrt gebremst wird und der Hänger nicht mitbremst - wie es akt. in Game der Fall ist. (Stufenlos-Traktoren bieten hierbei ein erhöhtes Risiko, da über Joystick/Fahrpedal eine höhere "Bremswirkung" - nur auf die Hinterachse wirkend - erzielt werden kann als durch bloses wegnehmen des Gases ... während der Anhänger ungebremst von hinten schiebt.




    --> realistische Umsetzung von gelenkten Achsen von Tandem-/Tridemanhängern - hierbei gibt es 2 grundsätzliche Varianten:

    (a) die sog. Nachlauflenkachse ist die einfachere Variante und wird oft für die 2. Achse von Tandemfahrwerken verwendet um sog. Radieren und somit Schäden an Boden insb. Grasnarbe und Reifenverschleiß zu minimieren. Die Lenkfunktion ist passiver Natur d.h. durch einen Versatz zwischen Drehpunkt der Achsschenkel und der Achslinie können die Räder bei Kurvenfahrt ihren jeweiligen Kurvenbahnen folgen. Dies funktioniert allerdings nur bei Vorwärtsfahrt. Eine solche Nachlauflenkachse muss für die Rückwärtsfahrt zwingend in Mittelstellung gebracht und gesperrt werden. Dies geschieht idR. über ein Hydrauliksteuergerät (Einfachwirkend) des Schleppers. (Würde die Achse nicht gesperrt werden - würden die Räder konstruktionsbedingt in die falsche Richtung einschlagen.) Ebenfalls gesperrt werden diese Achsen bei höheren Geschwindigkeit bzw. bei normaler Transportfahrt, hierdurch läuft der Anhänger stabiler nach und ein "Flattern" der gelenkten Räder wird ausgeschlossen.



    (b) Anhänger mit sog. Zwangslenkung, sind aufwändiger und lenken aktiv - die jeweiligen Achsen im Verhältnis zum Einlenkwinkel zwischen Traktor und Anhängerdeichsel. IdR sind Tridemanhänger mit Zwangslenkung ausgerüsten, diese ist aber auch bei Tandemanhängern gebräuchlich - und erkannbar an 1-2 zusätzlichen Schub-/Zugstangen links und/oder rechts von der K80 - Kugelkopfkupplung. Diese steuern entweder direkt mechanischen oder hydraulisch entsprechend dem Einlenkwinkel die gelenkten Räder auf ihre Kurvenbahnen. Diese Varianten sind vom Fahrer in den meisten Fällen nicht beeinflussbar - die Räder lenken vorwärts wie rückwärts immer dem Einschlagwinkel entsprechend mit. (Es gibt aber auch Anhängern bei denen der Einschlagwinkel über Sensoren erfasst wird und die Lenkung dann hydraulisch dementsprechend gesteuert wird (u.U. mit Möglichkeit der Einflussnahme durch den Fahrer)



    ==> Kurz die Optionen: Achsen lenken nicht mit da keine Lenkachse verbaut - Nachlauflenkachse ist sperrbar - Zwangslenkung ist umgesetzt mit entsprechenden Zug-/Schubstangen und die Lenkachse(n) lenken immer


    ==> das Zusammenspiel dieser Faktoren zzgl. einiger Ungereimheiten - wie der extreme Einfluss des Frontgewichtes führen zu einer Fahrleistung, die einen mitunter verzweifeln lässet. (MB-trac auf der Betonrampe, in hügligem Gelände, ...)

    Ich hoffe, dass MBB sich den Antriebsstrang nochmals gründlich vornimmt.

    The post was edited 2 times, last by N123: Habe die Auflistung um 2 weitere Punkte ergänzt. Habe die Auflistung um 1 weiteren Punkt ergänzt. Diese könnten in die Fehlerliste integriert bzw. ergänzt werden. ().

  • @N123

    Absolut gut beschrieben, leider kann das DannyA4 ja so nicht in seinen Post aufnehmen, dann würde es unübersichtlich.
    Er könnte maximal auf Kommentar 5 verweisen.

    Ach, schalt mal beim Claas die Gänge manuell. Die ersten 3-4 Gänge selber Sound ohne Drehzahl/Lastabhängigkeit.
    Da drüber ein anderer Sound, und genauso unreal.(Drehzahl/Last). In Automatikmodus erscheint das dann plausibel.
    Schneller=lauter, aber das manuelle schalten legt dann das Soundproblem richtig auf!
    System
    Display Spoiler

    Desktop
    CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
    I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
    Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
    500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 3x2TB Raid5
    CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

    Laptop:
    I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
    Kühlpad
  • Claas hat Probleme in der Form zu bleiben. Achse/Kotflügel/Kabinenhöhe.
    Kotflügel bei mir mit Vorderachse nach oben verschoben, in anderem Thread verbogen sich Kotflügel bei jemanden lenkend.

    Dazu Problem mit Gewicht vorne. Nicht in Unterlenker!

    siehe Bilder
    System
    Display Spoiler

    Desktop
    CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
    I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
    Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
    500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 3x2TB Raid5
    CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

    Laptop:
    I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
    Kühlpad
  • Danke! @Buttermaker @TheCoCe

    Habs jetzt! ;)
    System
    Display Spoiler

    Desktop
    CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
    I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
    Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
    500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 3x2TB Raid5
    CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

    Laptop:
    I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
    Kühlpad
  • Wie beim Claas Kommentar, das das Gewicht nicht sauber in den Unterlenkern hängt.
    Gibt es auch Probleme beim Pflug(am MB bemerkt). Ich denke das dadurch der Pflug Probleme hat immer eine Furche zu ziehen, wenn der Pflug mit dem letzten Schar nach hinten Rechts(Fahrtrichtung) zeigt.

    Display Spoiler



    Man sieht das er zu tief in der Luft hängt. Daher das Pflugbild, mit teilweise fehlenden Furchen.
    System
    Display Spoiler

    Desktop
    CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
    I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
    Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
    500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 3x2TB Raid5
    CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

    Laptop:
    I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
    Kühlpad

    The post was edited 1 time, last by tgs_wort ().

  • Problem an Güllefass.
    Stütze zu kurz. Kupplungskopfaufnahme am Fass (abgehängter Zustand), ist weit unter dem am Trecker verbauten Kupplungskopf. Normal fährt man da so drunter und kurbelt dann die Aufnahme auf den Kopf runter, durch das einkurbeln der Stütze. Was wenn das Fass so tief unten ist, nicht geht!
    Wer hebt so ein Güllefass vorne hoch? :/


    Wenn man Blinker an hat und dabei die Frechheit besitzt das Fass abzuhängen, gehen am Fass selber die Blinker aus, aber am Schlauchgestänge nicht!
    (Bei mir!) Und das Schlauchgestänge hat auch beim Licht ein Problem. Nur Standlicht funktioniert nicht, das Schlauchgestänge benötigt mindestens Abblendlicht um auch "Licht an" zu haben.
    System
    Display Spoiler

    Desktop
    CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
    I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
    Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
    500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 3x2TB Raid5
    CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

    Laptop:
    I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
    Kühlpad

    The post was edited 3 times, last by tgs_wort ().

  • Das scheint das Problem zu sein, es gibt noch einen "Ausziehbarenteil".

    Güllefassstütze hier länger!
    System
    Display Spoiler

    Desktop
    CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
    I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
    Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
    500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 3x2TB Raid5
    CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

    Laptop:
    I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
    Kühlpad
  • Anhängevorrichtung hat keine Verdrehungsmöglichkeit!?!



    Das Schlauchgestänge reagiert nicht über UserAction, nur über "v".

    Die Achse ist nicht mittig im Rad und die Achse ist so wie Konstruiert nicht lenkbar.
    Die hintere lenkt aber mit!

    Wenn man im Testpacour über Hügel fährt, geht eigenständig das Schlauchgestänge hoch und runter.
    System
    Display Spoiler

    Desktop
    CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
    I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
    Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
    500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 3x2TB Raid5
    CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

    Laptop:
    I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
    Kühlpad
  • Buttermaker wrote:

    Mir ist aufgefallen, dass man den Ausbringer auch bei abgeschaltetem Motor des Traktors (also Zapfwelle wird nicht angetrieben) aus- und einklappen kann. Dies kann man beliebig oft machen, sodass ein Restdruck in der Hydraulik ausgeschlossen ist.
    Ich vermute mal das Ding hat für das Ausklappen im real life keinen extra E-Motor (ich konnte im I-net dazu nichts finden), folglich sollte ein Ausklappen nur mit laufendem Traktor und Zapfwelle funktionieren.
    Ich schreibe das nur der Vollständigkeit halber, da ich eigentlich davon ausgehe, dass das demnächst sowieso so umgesetzt kommt.

    Fck54 wrote:

    Nur laufenden Traktor ist da beneütigdt ... Hydrauliche versorgung kommt vom Traktor, Zapfwelle ist nur für die Güllepumpe da !
    Wurde so schon im Thread Gülleverteilfass Stapel VT18000 gepostet.
  • @DannyA4

    Schöne Liste, gute Idee!

    Was hälst Du davon die Liste in Bereiche zu unterteilen? Claas, MB, etc...
    Denke das ist für die Übersichtlichkeit und Lesbarkeit besser oder?
    System:
    Display Spoiler

    Board: MSI 790FX-GD70 | CPU: AMD Phenom II X6 1090T | RAM: 4x4GB GeiL
    GPU: ASUS GeForce GTX 1050ti ROG Strix 4GB Gaming
    HDD: 2 x Samsung SSD 850 Evo 500GB | OS: Windows 10 Pro & xubuntu 16.04
    Monitor: 2 x SAMSUNG SyncMaster 225BW @ 1680x1050

    The post was edited 1 time, last by Alexander: Rechtschreibung... ().

  • Alexander wrote:

    Was hälst Du davon die Liste in Bereiche zu unterteilen? Claas, MB, etc...
    Denke das ist für die Übersichtlichkeit und Lesbarkeit besser oder?
    Das kam mir auch schon in den Sinn, nur Frage ich mich, ob das hier noch wirklich Sinn ergibt, weil Memphis ja schrieb, dass ihm die Bugs in den jeweiligen Kategorien besser gefallen würden. ?(
    Vote for Vulkan Support in CaC!
    Desktop: i7 3770K, 8GB 1600Mhz, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit
    Laptop: i7 7700HQ,16GB 2400Mhz, Nvidia GTX 1080@120Hz 17,3" G-Sync IPS, 256GB SSD Samsung PM961 + 1TB HDD

    Der Ursprung aller Macht ist das Wort.

    The post was edited 2 times, last by DannyA4 ().

  • Dadurch das du das freiwillig machst hmm kannst du es ja so halten, normalerweise wäre das ja eher eine Aufgabe eines Foren Moderators, also in meinen Augen nicht Memphis da er sich ja um alles kümmern muss sondern einer der wirklich nur das Forum betreut.

    Alternativ könnte man ja so einen Theard direkt hier rein als Sticky damit er ganz oben ist damit die Leute evtl erstmal das kurz überfliegen und dann etwas Posten. Aber wie gesagt das wäre eigentlich Aufgabe für einen reinen Foren Mod.

    Btw Hut ab das du dir die mühe machst!
    Und Vote 4 Foren Mod :D
  • Ok, ich werde erstmal einfach weitermachen. Z.Z. geht es aber nur Abends, da ich ja als kleine Nebenbeschäftigung noch arbeiten muss. :D

    Und als Forenmod würde ich aus eben genau dem Grund nicht in Frage kommen, da muss schon jemand ran, welcher den ganzen Tag zuhause ist.
    Aber durch deinen Vote fühle mich wirklich sehr geehrt, Danke dafür! :)
    Vote for Vulkan Support in CaC!
    Desktop: i7 3770K, 8GB 1600Mhz, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit
    Laptop: i7 7700HQ,16GB 2400Mhz, Nvidia GTX 1080@120Hz 17,3" G-Sync IPS, 256GB SSD Samsung PM961 + 1TB HDD

    Der Ursprung aller Macht ist das Wort.
  • Hab noch paar Fehler die du eintragen könntest. Finde es gut das du das machst, so wird es doch übersichtlicher, da muss MBB nur hier nachschauen und nicht alle Beiträge durchlesen, da gehen dann auch Fehler unter.


    -Das Gestänge (Schläuche) hängt schief auf dem Stapel, bereits beim anhängen und auch dann beim arbeiten.

    -Und kein Geld zu Beginn des Spiels.

    -Feld 10 lässt sich nicht düngen (Feld 9 hat funktioniert)
  • Also ich kann definitiv alles was DannyA4 aufgelistet hat bestätigen. Diese Sachen fallen mir auch extrem auf und müssen behoben werden. Einen riesen Dank an dich das du dir die Zeit nimmst und alles berichtest was noch zu machen sein müsste. ;) Füge noch ein paar bilder von Fehlern von mir hinzu. Auf dem einen Bild hab ich zum Beispiel Dreck Texturen die in der Luft hängen.
    Images
    • Base Profile 07.25.2017 - 10.12.21.01.jpg

      735.66 kB, 2,560×1,080, viewed 189 times
    • Base Profile 07.25.2017 - 10.12.58.04.jpg

      909.93 kB, 2,475×849, viewed 178 times
    • Base Profile 07.25.2017 - 10.15.13.05.jpg

      593.75 kB, 1,999×719, viewed 196 times
    • Base Profile 07.25.2017 - 10.15.47.06.jpg

      597.94 kB, 2,224×720, viewed 179 times
    CPU: Intel Core I5 6600K @3,5 GHZ GPU: Palit Gforce GTX 970 Jetstream RAM: 8GB Kingston HyperX Fury DDR4-2400 CL15
    MOBO: MSI Z170A Gaming Pro

    The post was edited 1 time, last by Cyancaly ().

  • Moin Leude,

    und speziell @DannyA4, was hälst du davon vielleicht noch folgendes mit aufzunehmen?!:

    VT 18000:
    • Wenn man beim Fass schnell an und wieder abkoppelt solange der Stützfuß nicht ganz eingefahren ist, bleibt das Fass in der Luft hängen.
    • Wenn das Fass per UserActions-Menu abgekoppelt wurde, bleiben die IC-Punkte vom Fass, solange ich auf dem Schlepper sitze an bzw. erhalten, obwohl die Strg-Taste losgelassen wurde.
    • Ist einer der Schlepper am Fass angekoppelt und steht ohne Handbremse, so hüpft dieser bei mir im 0,5 Sek. Takt auf der Forderachse...
    • IC-Punkt fürs Stützrad hinzufügen.


    Claas:

    • Fronthydraulik bei angehängten Gewicht einklappbar. Nach paarmaligen ein- und ausklappen per IC Punkt, verschiebt sich das Gewicht nach unten.
    • Arbeitslicht anschaltbar. Ich kann nur die Frontscheinwerfer 3 Stufig schalten. Einfach wie schon erwähnt auch das Arbeitslicht übers Bedienfeld schaltbar machen.
    • Spiegeleinstellungsnippel beim Claas bitte Mittig starten und eingestellte Position abspeichern. Beim nächsten Start vom Speicherstand ist der Spiegel zwar korrekt eingestellt, aber die Regler wieder auf Null.
    • Bremsverhalten überarbeiten
    • Bitte Bremssounds einfügen. Eine Luftdruckbremse schafft einfach mehr Realismus.
    • Schaltbare Differentialsperre fehlt.
    MBtrack:
    • Es fehlt noch das Arbeitslich hinten.
    • Bremsverhalten überarbeiten
    • Bitte Bremssounds einfügen. Eine Luftdruckbremse schafft besonders beim MBtrack mehr Realismus.
    • Minimal durchdrehende Räder beim stehen! auf dem Hof ohne angestellte Handbremse.
    • Schaltbare Differentialsperre fehlt.
    Köckerling Rebell:
    • Das gewackel der Scheibenteller während der Straßenfahrt ist immer noch zu doll! Bitte eine andere Dämpfung verwenden auf der Straße.
    • Kauft man zwei Grubber, so wackelt der nicht angebaute Grubber syncron mit dem angebauten Grubber der Bewegt wird.
    Gewicht:
    • Bei angehängtem Frontgewicht wird die Endgeschwindigkeit nicht erreicht.
    Allgemein:
    • KI-Fahrer werden auf der Mini-Map als weißes Playersymbol angezeigt. Siehe selbes Foto wie oben... Die verwirren.
    • Federkraft für G27 oder allgemein alle Lenkräder einstellbar machen. Ich drehe mit dem G27 hier immer auf 100% rum und Einstellung im Profiler bringen nichts. Das ist zu dolles Kraftraining!


    Ansonsten hast du schon echt alle Punkte die mir so aufgefallen sind aufgelistet. RESPEKT!

    By the way: Die Performance ist bei mir merklich gestiegen. Es ist jetzt schön Spielbar mit ca. 58 fps im Stand bei 4K. Das hat mich sehr gefreut. Beim arbeiten mit dem Grubber voll animiert ca. 30fps. Geht also auch noch. :thumbup:

    Ich persönlich würde mir vom MBB-Team wünschen, dass Sie sich deine Fehlerliste sehr zu Herzen nehmen und speziell Fahrzeuge und Equipment als erstes abgearbeitet werden. Den KI-Verkehr mal bitte ganz hinten rangestellt. Auch keinen neues Equipment oder anderen Content bevor die vorhandenen Fehler und wenigstens ein Paar leicht umsetzbare Wünsche umgesetzt wurden.
    Meine Meinung.

    Ich wünsche einen schönen Abend,
    Euer Reifenwilli

    The post was edited 1 time, last by Reifenwilli ().

  • @Reifenwilli

    Hab ich Dich richtig verstanden, Du kannst Arbeitslicht nicht anschalten?

    Das liegt nicht mit auf F sondern L, wenn ich die Tasten jetzt richtig im Kopf habe!
    System
    Display Spoiler

    Desktop
    CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
    I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
    Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
    500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 3x2TB Raid5
    CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

    Laptop:
    I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
    Kühlpad
  • Das Problem mit dem Lenkrad kenn ich. Ich hab einfach das ls Profil ausgewählt und dann ls einmal gestartet danach kannst du mit den Einstellungen aus ls in c&c rum fahren. Ist eine Möglichkeit bis das Problem behebt wird.
    CPU: Intel Core I5 6600K @3,5 GHZ GPU: Palit Gforce GTX 970 Jetstream RAM: 8GB Kingston HyperX Fury DDR4-2400 CL15
    MOBO: MSI Z170A Gaming Pro
  • tgs_wort wrote:

    Das liegt nicht mit auf F sondern L, wenn ich die Tasten jetzt richtig im Kopf habe!
    Super @tgs_wort, danke für den Tipp. Also Arbeitslich funzt über die Taste L wunderbar.
    Man hätte ja auch nochmal in den Settings nachschauen können. :D

    @DannyA4 dann bitte aus der Liste beim MBtrack löschen, Sorry!

    Aber die Taschenlampe macht bei mir in der Nacht "Mondartige" Reflexion im Himmel, die ihre Position ändert wenn ich mich drehe und es verändert sich die Helligkeit des Himmels beim an- und ausschalten. Ist das bei euch auch so?
  • Also hat der MB doch Arbeitslicht hinten? Kann es erst am Wochenende testen!
    Vote for Vulkan Support in CaC!
    Desktop: i7 3770K, 8GB 1600Mhz, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit
    Laptop: i7 7700HQ,16GB 2400Mhz, Nvidia GTX 1080@120Hz 17,3" G-Sync IPS, 256GB SSD Samsung PM961 + 1TB HDD

    Der Ursprung aller Macht ist das Wort.
  • @Reifenwilli

    Hab in der 0.0.9.1 nicht getestet, aber die Rul sorgt in der Nacht für ein "Wetterleuchten".
    Bevor ich das DannyA4 melde, muss ich das nochmal testen. War mir entfallen. Alheimer!
    Z auch schon vergessen. :D

    Nachtrag: Der Bug mit der RUL in der Nacht ist auch noch da!
    System
    Display Spoiler

    Desktop
    CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
    I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
    Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
    500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 3x2TB Raid5
    CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

    Laptop:
    I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
    Kühlpad
  • @DannyA4

    Das mit dem SLI Problem, war keines! Es lag wohl an nvidia Surround. Abklemmen der zweiten Karte half nicht, erst auf FensterModus stellen brachte die Lösung. Was dann das Problem von SLI auf Surround schiebt! ;)
    System
    Display Spoiler

    Desktop
    CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
    I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
    Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
    500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 3x2TB Raid5
    CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

    Laptop:
    I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
    Kühlpad
  • Ich möchte hier mal ein besonderes Danke an @DannyA4 und @N123 aussprechen.

    @DannyA4
    Wir lesen hier fleissig mit und arbeiten eine interne Liste in Redmine ab.
    Es gab auch schon Überlegungen ein zweites öffentliches Redmine anzulegen worin ihr dann sehen könnt, welche Bugs gerade abgearbeitet werden aber wir haben uns noch nicht dazu durchgerungen diesen extra Aufwand zu betreiben. Wir sind uns im klaren, dass mehr Kommunikation von unserer Seite gewünscht wird allerdings muss man auch berücksichtigen, dass alles was wir hier schreiben extra Zeit kostet die für die tatsächliche Entwicklung von dem Spiel fehlt.

    @N123 Wir werden uns das mit den verschiedenen Differenzialen und der derzeitigen Konfiguration nochmal anschauen. Ich finde deinen Post sehr informativ und ich werde da nochmal schauen ob die Physik-Engine da richtig parametrisiert ist. Wir benutzen PhysX 3.3 und ich meine all diese Optionen da gesehen zu haben. Es kann gut sein, dass unsere Fahrzeuge da noch falsch eingestellt sind oder von der PhysX-Seite noch was falsch ist.
    Wir mussten sogar extra PhysX erweitern, weil deren Ackermann-Lenkung nur für Sportwagen ausgelegt war ...

    Allgemein war es ein langer steiniger Weg, die Fahrzeuge mitsamt den Anbaugeräten stabil zu simulieren. Wir streben echte Masseverhältnisse mit SI-Einheiten an und die Stabilität der Joints zwischen den Vehicle-Rigidbodies ist alles andere als trivial.
    Wir haben viel mehr Zeit damit verbracht die Fahrzeuge nicht zappeln zu sehen als uns mit Feinheiten von Differenzialverteilungen zu beschäftigen aber sind da für jeden tiefergehenden Input dankbar. :thumbup:
    Cattle and Crops - Engine Guru
  • Rob wrote:

    Wir lesen hier fleissig mit und arbeiten eine interne Liste in Redmine ab.
    Es gab auch schon Überlegungen ein zweites öffentliches Redmine anzulegen worin ihr dann sehen könnt, welche Bugs gerade abgearbeitet werden aber wir haben uns noch nicht dazu durchgerungen diesen extra Aufwand zu betreiben. Wir sind uns im klaren, dass mehr Kommunikation von unserer Seite gewünscht wird allerdings muss man auch berücksichtigen, dass alles was wir hier schreiben extra Zeit kostet die für die tatsächliche Entwicklung von dem Spiel fehlt.
    @Rob
    Was haltet ihr (ihr von MBb meine ich) davon uns als Community nach jedem Patch eine Bugliste hier veröffentlicht die bis zum nächsten Patch (alle 2 Wochen?) dann bestimmt abgearbeitet wird? Somit weiß jeder genau was ihn erwartet in den nächsten 2 Wochen und die dermaßen schlechte Stimmung hört dann ggf. auf bzw. wird zumindest weniger! Zur Zeit hat kaum noch jemand ernsthaft Lust nur alle 2 Wochen für 15min was zu testen und dann wieder 2 Wochen auf ein neues Gerät zu warten!
    CPU: Intel Core I7 6700K @4Ghz | Mobo: Gigabyte GA-Z170X-Gaming 5 | GPU: ZOTAC GeForce GTX 1070 AMP! Extreme 8GB
    RAM: 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4-2133
  • Rob wrote:

    Wir sind uns im klaren, dass mehr Kommunikation von unserer Seite gewünscht wird allerdings muss man auch berücksichtigen, dass alles was wir hier schreiben extra Zeit kostet die für die tatsächliche Entwicklung von dem Spiel fehlt.
    @Rob
    Meiner Meinung nach wird die Entwicklung nicht beeinträchtigt, wenn ein Mitarbeiter von einer normalen 40 Stunden Woche sich 15 Minuten vor dem Wochenende am Freitag hinsetzt und ein paar Zeilen schreibt. Keiner verlangt das Ihr (MBB) ganze Romane oder DIN A4 Seiten füllen sollt. Da Ihr ein Redmine habt kann es aus meiner Sicht nicht schwer sein aus den Titeln/Subjects ein paar einfache Zeilen zu verfassen. z.B.

    Diese Woche haben wir folgende Fehler gefixt:
    - A
    - B
    An folgenden neuen Features wird aktuell gearbeitet:
    - C
    - D

    Darauf die Woche kann man sich auf die offenen Punkte beziehen, wie z.B. dass an C weiter gearbeitet werden muss, da noch Probleme auftraten und dadurch auch D verzögert wurde.

    Einfach kurz und knapp halten, dass würde hier den meisten sicherlich schon ausreichen und ist aus meiner Sicht mit wenig Aufwand machbar.