Grafikperformance auf AMD Karten

  • Alexander wrote:

    Der 16.7.3 Treiber ist bisher der Beste.
    Kann doch nich sein das ich hier einen alten Treiber verwenden muss um flüssig zu spielen. Immerhin hab ich andere Spiele laufen die dann wiederrum Probleme machen.

    Ich muss sagen ich hab die faxen langsam satt. Von @Memphis oder MBB bekommt man hierzu auch keine Infos, obwohl dieses Problem wohl nicht nur 3 Leute betrifft.
    Ständig das Verschieben von EA oder Patches und keine Antworten im Forum auf wirkliche Probleme. Nur ein kurzes "Bitte bleibt on topic, danke!".
    Als "Kunde" der euch Supportet und in euer Spiel investiert hat, hätte ich definitiv mehr erwartet als das.
    Während Kunden mit Nvidia Systemen das Spiel testen können, bin ich mit ca. 6 FPS nach 30 Sek gefrustet und beende das Spiel.
    Testen und Feedback geben ist somit also nicht möglich.
  • Ich kann Dich sehr gut verstehen, @Nabi!
    Mir geht es ähnlich.

    Ich habe den 16.7.3 jetzt mal probiert, kann aber die "Leistungssteigerung" nicht bestätigen.
    Ich habe mit dem 17.6.2 15 FPS auf Feld 4 und ich habe mit dem 16.7.3 15 FPS auf Feld 4.

    Der einzige Unterschied, den ich feststelle ist, dass mit dem 17.6.2 die GPU voll hochtaktet, ihre Auslastung aber nicht über 50% steigt.
    Mit dem 16.7.3 ist es genau umgekehrt, die GPU läuft fast nur auf 100% Auslastung, der Takt selbiger pendelt aber irgendwo um die800, 900, und maximal 1000Mhz (1266Mhz ist Volltakt)


    Es ist also egal was man macht, entweder 900 Mhz und 100% Auslastung -> 15 FPS
    oder 1266Mhz bei 50% Auslastung -> 15FPS

    Ich hoffe aber auf Besserung im nächsten Update, damit auch wir auf Bugsuche gehen können, ohne Augenkrebs zu bekommen! :whistling:
    Vote for Vulkan Support in CaC!
    i7 3770K, 8GB 1600Mhz, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit

    Der Ursprung aller Macht ist das Wort.

    The post was edited 2 times, last by DannyA4 ().

  • DannyA4 wrote:

    Ich kann Dich sehr gut verstehen, @Nabi!
    Mir geht es ähnlich.

    Ich habe den 16.7.3 jetzt mal probiert, kann aber die "Leistungssteigerung" nicht bestätigen.
    Ich habe mit dem 17.6.2 15 FPS auf Feld 4 und ich habe mit dem 16.7.3 15 FPS auf Feld 4.

    Der einzige Unterschied, den ich feststelle ist, dass mit dem 17.6.2 die GPU voll hochtaktet, ihre Auslastung aber nicht über 50% steigt.
    Mit dem 16.7.3 ist es genau umgekehrt, die GPU läuft fast nur auf 100% Auslastung, der Takt selbiger pendelt aber irgendwo um die800, 900, und maximal 1000Mhz (1266Mhz ist Volltakt)


    Es ist also egal was man macht, entweder 900 Mhz und 100% Auslastung -> 15 FPS
    oder 1266Mhz bei 50% Auslastung -> 15FPS

    Ich hoffe aber auf Besserung im nächsten Update!

    Das hört sich garnicht gut an... :(

    Ich verstehe Euch beide... und natürlich gibt es einen zu Denken wenn ein veralteter Treiber verwendet werden muss um einigermaßen die Techdemo spielen zu können.

    Als ich bei Kickstarter als Unterstützer gezeichnet habe, war ich mir im Klaren dass das Projekt eventuell länger dauert, verzögert wird oder im schlimmsten Falle im Sande verläuft und das Geld in das digitale Nirvana entschwindet....

    Aber... ich glaube an MBB und bin geduldig denn ich sehe hier eine echte Alternative zum LS.
    Nein, ich muss mich verbessern. Ich sehe hier Ansätze wo man wirklich von einem Simulator sprechen kann.

    Trotzalledem wünsche ich allen ein schönes Wochenende und dir DannyA4 vielleicht doch noch ein Erfolgserlebnis.

    ------------------------- Nachtrag -------------------------

    Etwas habe ich noch vergessen... da ich gerne teste war ich mal so frei und habe mir kurzerhand eine ASUS 1050ti OC organisiert.
    Selbst mit dieser Einstiegsgrafikkarte erziele ich bei hohen Details mit meinem alten System FPS im Bereich von circa 30 bis 40.
    Bei mittleren Details liege ich bei circa 40 FPS.

    Natürlich kann man beide Karten so nicht direkt Vergleichen, trotzdem war es für mich interessant zu testen wo der Weg hinführt und zu schauen was ich für Alternativen habe um meinen Rechner einigermaßen fit für CnC zu bekommen.
    System:
    Display Spoiler

    Board: MSI 790FX-GD70 | CPU: AMD Phenom II X6 1090T | RAM: 4x4GB GeiL
    GPU: ASUS GeForce GTX 1050ti ROG Strix 4GB Gaming
    HDD: 2 x Samsung SSD 850 Evo 500GB | OS: Windows 10 Pro & xubuntu 16.04
    Monitor: 2 x SAMSUNG SyncMaster 225BW @ 1680x1050

    The post was edited 1 time, last by Alexander: Was vergessen. -> Nachtrag ASUS 1050ti ().

  • Vielen Dank für die aufmunternden Worte, @Alexander!

    Natürlich bleibe ich auch am Ball, keine Frage! Dafür ist das bereits gesehene viel zu schön, als nun alles in die Ecke zu werfen!

    Ich bin auch überzeugt davon, dass dies DER Landwirtschafts-Simulator schlechthin wird!

    Ich denke, es kann nur besser werden! :thumbup:
    Vote for Vulkan Support in CaC!
    i7 3770K, 8GB 1600Mhz, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit

    Der Ursprung aller Macht ist das Wort.
  • Mal eine Frage als Laie.
    Wie ist das, muß das Spiel für jede Grafikkarte (AMD, NVIDIA) extra programmiert werden, so das es eine Version für AMD und eine für NVIDIA gibt?
    Was macht es bei AMD so schwierig?

    Die Frust und Enttäuschung kann ich sehr gut verstehen.
    Es stimmt mich traurig das es derzeit den Leuten mit AMD so ergeht.
    Wünsche und bitte, das es so bald wie möglich Besserung für diese Leute gibt.
    freundlichen Gruß :)
    Display Spoiler

    Mein PC:
    - Geforce GTX 1080 OC (Custom-Design)
    - Intel Core i7-6800 (6 CPU-Kern)
    - 1-TB-SSD und 3-TB-HDD Festplatten
    - Asus Strix X99 Gaiming Mainboard
    - 32 GB DDR4 - 2333@2400
    - Windows Home Premium 64bit

    Spieleinstiegshilfe für CnC Spiel
  • Vielleicht würde es etwas nützen mit AMD Kontakt aufzunehmen, wie wie es CnC bei NVIDIA gemacht hat? Mal so mein Gedanke als Laie. :saint:
    Gameplay: Mission #1 Grubbern auf unserer neuen Dev-Map
    freundlichen Gruß :)
    Display Spoiler

    Mein PC:
    - Geforce GTX 1080 OC (Custom-Design)
    - Intel Core i7-6800 (6 CPU-Kern)
    - 1-TB-SSD und 3-TB-HDD Festplatten
    - Asus Strix X99 Gaiming Mainboard
    - 32 GB DDR4 - 2333@2400
    - Windows Home Premium 64bit

    Spieleinstiegshilfe für CnC Spiel
  • @DannyA4

    ich verstehe es nicht das es bei dir nicht geht

    hast du schon versucht mit den ersten standard treiber von deiner cd? bei mir ist es eine beta

    bei anderen geht es ja auch
    ich drücke dir auf jeden fall die daumen
    System:
    Display Spoiler
    mein pc:
    System:
    Microsoft Windows 10 64bit

    Motherboard:
    ASRock 970 Pro3 R2.0

    Prozessor:
    AMD FX(tm)-6300 Six-Core Processor

    RAM:
    16GB

    Grafikkarte:
    SAPPHIRE RADEON RX470 8GB NITRO+OC


    eingabe geräte:

    logitech g27 mit shifter
    saitek seitenkonsole
    und eingabeknöpfe eigenbau
  • @Matze87

    • Nach anfänglichem Erfolg und guten FPS hatte ich mehrfach Abstürze, vermutlich durch den Treiber. Nach Installation des Treibers stand in den Radeoneinstellungen 16.7.3 . Nach einem Absturz stand da 17.1.1 . Das trotz deaktivierten Updates. Das es der 16.7.3 nicht mehr war und nicht etwa ein Anzeigefehler in den Einstellungen konnte man Ingame sehen als die FPS wieder nach unten gingen. Ich werd heute nochmal alles machen, hab aber wenig Hoffnung.
    FX 6300 / 8 GB / R9 280 / Win 10 64bit
  • das ist schade aber ich drücke dir die daumen das es wieder geht ich habe keine prob mit abstürze oder sonst was
    System:
    Display Spoiler
    mein pc:
    System:
    Microsoft Windows 10 64bit

    Motherboard:
    ASRock 970 Pro3 R2.0

    Prozessor:
    AMD FX(tm)-6300 Six-Core Processor

    RAM:
    16GB

    Grafikkarte:
    SAPPHIRE RADEON RX470 8GB NITRO+OC


    eingabe geräte:

    logitech g27 mit shifter
    saitek seitenkonsole
    und eingabeknöpfe eigenbau
  • Das AMD eher ein Problem darstellt, ist dem allgemeinen Fokus der Programmierer auf Intel+Nvidia zu programmieren geschuldet. Damit trifft man den überwiegenden Teil der Markenkonfigurationen im Endverbrauchermarkt, sobald man auf diese Konfig hin programmiert.
    Je nach Engine/ Code läuft das dann auf anderen Konstellationen gleich gut bis mies (wie hier). Klar wäre eine schnelle Lösung schön, allerdings denke ich nicht, daß das Problem mit zwei Codezeilen behoben werden kann. Ich hoffe, die Uralt-Enginewahl wird hier nicht schon zum Pferdefuß.

    Sollte es tiefer im System liegen, darf man nicht vergessen wie lange MBB an einer Version für Intel/Nvidia gearbeitet hat und sich nun Stück für Stück an das AMD-Treiberproblem herantasten muss. Das kostet Zeit.
    Worst Case: Zudem ist abzuwägen, wie weit im Zeit- und Finanzplan ein solches spezifisches Setupproblem eingreift und ob ein nachrangiges Angehen des Problems ökonomischer ist, als es zu beheben. Es stehen nur begrenzte Geldmittel zur Verfügung. Ein Monat/ zwei Monate für dieses eine Problem mag vielleicht zu teuer sein, um es vor Release zu beheben.

    Vielleicht kann man auch nvidiaoptimierte Einstellungen für AMD deaktivieren, bis eine ordentliche Lösung gefunden werden kann. Sowas löst man dann halt aber auch nicht in 1-2 Wochen.

    Allerdings wäre ein Statement ganz gut, das aussagt, ob und wie hoch MBB dieses Problem in der ToDo-Liste ansiedelt und wie komplex das Problem voraussichtlich ist.
    "I'm not here to be loved."
  • Ich bin kein Profi, aber der Unterschied AMD und Nvidea sollte egal sein.
    Die API regelt doch die "Kommunikation" zwischen Programm und Hardware. Also Directx.
    Beide Karten unterstützen das. Aber kann man dann so weit weg liegen, das das Problem
    sooo schwer wiegend ist?
    Klar liegen paar Sachen der API mehr der einen oder anderen, aber unmöglich?
    System
    Display Spoiler

    Desktop
    CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
    I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
    Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
    500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 3x2TB Raid5
    CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

    Laptop:
    I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
    Kühlpad
  • Hallo und guten Abend an alle AMD User

    Hat einer von euch schon den neuen Crimson ReLive Edition 17.7.1 ausprobiert ?

    mfG: Sebastian
    System
    Display Spoiler
    CPU: Intel Core I5 8400 6x 2.8Ghz bis 4.0Ghz
    MoBa: Asus Prime Z370-P
    GPU: Zotac GeForce GTX 1080 Mini (398.18)
    RAM: Crucial 16GB DDR4 2666 Mhz
    SSD: Kingston SSDNow UV400 240GB
    HDD: Toshiba 2TB 7200RPM 64MB Cache
    PSU: BeQuiet Straight Power 10 500W CM
    OS: Windows 10 (1803) Home 64bit

  • Ich noch nicht, glaube aber auch nicht, dass dieser etwas reisst, da die Optimierungen im neuen Treiber andere Spiele betreffen.

    Ich warte und hoffe da auf Rückmeldung von MBB.

    Ich finde es aber wirklich sehr gut, dass du als "Grüner" :D uns auf diesen neuen Treiber hinweist! Das ist wirkliche Hilfe, über die ollen Farben hinaus! Danke dafür! :thumbup:
    Vote for Vulkan Support in CaC!
    i7 3770K, 8GB 1600Mhz, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit

    Der Ursprung aller Macht ist das Wort.
  • nix zu danken @DannyA4

    Ich wünsche dir, und allen anderen "Roten" alles gute für die hoffentlich nahe Zukumft, so das auch ihr dieses tolle Game in vollem Leistungsumfang genießen könnt.

    mfg: Sebastian
    System
    Display Spoiler
    CPU: Intel Core I5 8400 6x 2.8Ghz bis 4.0Ghz
    MoBa: Asus Prime Z370-P
    GPU: Zotac GeForce GTX 1080 Mini (398.18)
    RAM: Crucial 16GB DDR4 2666 Mhz
    SSD: Kingston SSDNow UV400 240GB
    HDD: Toshiba 2TB 7200RPM 64MB Cache
    PSU: BeQuiet Straight Power 10 500W CM
    OS: Windows 10 (1803) Home 64bit

  • Das mag sein, Heinz, allerdings ist der Artikel von 2014 und ich denke und hoffe, dass sich in der Zwischenzeit ordentlich etwas getan hat.
    Vote for Vulkan Support in CaC!
    i7 3770K, 8GB 1600Mhz, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit

    Der Ursprung aller Macht ist das Wort.
  • @HeinzS

    Ahh! Aber warum empfehlen MBB teilweise einen dx von 2001oder2011 (meine ich), wenn das OpenGL nutzt.
    Oder steckt das da mit drin? Wie gesagt, ist nicht mein Revier. ;)

    Hat mich gewundert, das die AMD'ler so am A sind hier! Im Normalfall sollte doch kompatibel sein.
    Beide karten können DX und OpenGL. Kann das dann wirklich sooo schwer sein?

    Die roten tuen mir etwas leid!
    Wünsch den echt das es gelöst wird, das Performance Problem auf AMD.
    System
    Display Spoiler

    Desktop
    CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
    I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
    Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
    500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 3x2TB Raid5
    CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

    Laptop:
    I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
    Kühlpad
  • Ich hoffe ja dann schwer darauf, dass die alte OpenGL Api in diesem Spiel in Zukunft durch die modernere Vulkan API ersetzt wird.
    Egentlich ist Vulkan ja schon der Nachfolger, OpenGLs.
    OpenGL wird schon seit mehreren Jahren nicht mehr weiterentwickelt.
    Selbst Giants geht mit dem LS17 schon wieder in Richtung DirectX, wenn auch nur ne alte Version.
    Vote for Vulkan Support in CaC!
    i7 3770K, 8GB 1600Mhz, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit

    Der Ursprung aller Macht ist das Wort.

    The post was edited 1 time, last by DannyA4 ().

  • @DannyA4

    leider hat sich da wenig getan:

    Insgesamt betrachtet setzt sich nVidia mit diesen Geschäftszahlen nunmehr klar von AMD ab: Beide Firmen lagen über die letzten Jahre hinweg grob im selben Umsatzfeld von 4-6 Mrd. Dollar Jahresumsatz, wobei AMD eher verlor und nVidia eher zulegte. Mit dem Kalenderjahr 2016 liegt nun aber erstmals ein klarer Unterschied zwischen AMD (4,3 Mrd. Dollar Jahresumsatz) und nVidia (6,9 Mrd. Dollar Jahresumsatz). nVidia droht also AMD regelrecht davonzuziehen und die größere Firma zu werden – und dies trotz der Konzentration rein auf Grafikchips, während AMD wie bekannt natürlich auch PC-Prozessoren sowie das Kombi-Produkt der Konsolenchips im Angebot hat.
    Quelle: 3dcenter.org/news/nvidia-gesch…eilt-von-rekord-zu-rekord

    Damit dürfte nVidia deutlich mehr Treiber Entwicklung für Grafikkarten betreiben.
  • @HeinzS

    Die Zahlen haben leider garrnichts zu sagen.
    Ich kann nämlich mit meiner R9 290/RX 480 The Witcher 3 genau so gut geniessen wie jemand mit einer Nvidia und nein mir ist es egal ob Nvidia oder Amd nur 1 Positives hat das ganze nämlich das Nvidia kein Monopol erschaffen kann gleiches gilt auch für Amd wir Endverbraucher haben am meisten was davon :)

    Wenns um Treiber geht ist Nvidia sogar hinten drann und bringt nix mehr für ältere Karten was bei Amd anders ist dort gibts längeren Support.

    Würde mich aber auch mal interessieren wo der Hase begraben ist, denke zwar das es noch nicht Optimiert worden ist vor allem für Amd aber leider Anwortet ja niemand gezielt von MBB.

    Aber warten wir einfach ab kommt bestimmt noch was :)
  • Was die Zahlen in Heinz seinem Post angehen, hast du sicherlich Recht, sie sagen nichts über den Fortschritt der Treiberentwicklung aus.
    Auch will ich hier nicht näher auf die Schumelleien und Betrügereien von Nvidia eingehen, schließlich sitze ich hier in der Höhle des Löwen. :D

    Letztlich bringt hier alles jammern nichts, wir müssen warten ob und bis MBB etwas für AMD Benutzer tut.

    Bis dahin muss ich die Techdemo liegen lassen, da sie für mich nicht spielbar ist.
    Vielleicht kann ich dann zur EA wieder einsteigen, oder erst zur 1.0.
    Vote for Vulkan Support in CaC!
    i7 3770K, 8GB 1600Mhz, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit

    Der Ursprung aller Macht ist das Wort.
  • Wenn man die Treiberqualität mit einbezieht, könnte man vermuten, dass bei beiden Herstellern das gleiche Budget zur Verfügung steht. 8)
    Vote for Vulkan Support in CaC!
    i7 3770K, 8GB 1600Mhz, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit

    Der Ursprung aller Macht ist das Wort.
  • Die Opengl Entwicklung ist absolut ausreichend, ich kann alle OpenGL Spiele wunderbar spielen, nur eben CaC nicht.

    ...nur, um mal wieder langsam wieder OnTopic zu kommen. ;)
    Vote for Vulkan Support in CaC!
    i7 3770K, 8GB 1600Mhz, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit

    Der Ursprung aller Macht ist das Wort.
  • Ja, fast alle, daher ja dieser Thread. ;)

    Och Heinz, wenn du mir mit Vergleichen zwischen OpenGL und Vulkan kommst, damit kann ich auch dienen. :thumbup:
    Vote for Vulkan Support in CaC!
    i7 3770K, 8GB 1600Mhz, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit

    Der Ursprung aller Macht ist das Wort.

    The post was edited 1 time, last by DannyA4 ().

  • Zwar ist das eine Gute Idee von euch, CnC auf Vulkan zu portieren, jedoch weiß jeder, der einmal mit so Grafikkarten-APIs zutun hatte, dass Vulkan sehr sehr viel komplexer als OpenGL ist und auch sehr schwer im ggs zu OpenGL zu programmieren ist.

    D.h. sollte CnC wirklich auf eine neue Grafik-API umsteigen, so kostet dies sehr viele Arbeitsstunden => Es werden Leute sich beschweren, weshalb CnC so lange braucht.


    (Ja ich weiß das viele Spiele-Engine schon im Kern mehrere Grafik-APIs unterstützt und beinhalten. Ich weiß leider nur nicht, ob die C4 Engine von Terathon Software auch die Vulkan Grafik-APIs beinhaltet.)
  • HeinzS wrote:

    mein Vergleich zeigt aber zusätzlich die bessere Performance von OpenGL bei nVidia Karten.
    Gut...und was hat das jetzt mit diesem Thema zu tun?
    Heinz, im Giantsforum habe ich deine Beitrage immer sehr geschätzt, hier scheinst du allerdings mehr auf Bashing aus zu sein...Schade.

    @DasPascal

    Ja, das denke ich mir, dass dazu eine menge Arbeit notwendig ist. Es war auch mehr ein Wunschtraum für die Zukunft von CaC. :love:
    Vote for Vulkan Support in CaC!
    i7 3770K, 8GB 1600Mhz, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit

    Der Ursprung aller Macht ist das Wort.
  • Heinz, wenn man den Threadtitel liest...und dann deine *aber Nvidia ist viel besser in OpenGL*-Posts...

    Unterstützt das die Problemlösung? Ich denke nicht.


    Ich schließe das jetzt hier mal ab...

    Nvidia ist in OpenGL-Spielen durchschnittlich etwas schneller als AMD.
    Dass AMD diesbezüglich etwas langsamer ist erklärt aber nicht, dass AMD in diesem Spiel(CaC) absolut unterirdisch performt.
    Vote for Vulkan Support in CaC!
    i7 3770K, 8GB 1600Mhz, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit

    Der Ursprung aller Macht ist das Wort.
  • eine antwort von MBB wäre sehr hilfreich

    ich würde es sehr begrüßen wenn mal was von MBB kommt und da wäre ich nicht der einzigste




    PS: AMD schlecht reden bringt auch nichts und ich bin soweit mit AMD zufrieden sonst hätte ich was anderes :)
    System:
    Display Spoiler
    mein pc:
    System:
    Microsoft Windows 10 64bit

    Motherboard:
    ASRock 970 Pro3 R2.0

    Prozessor:
    AMD FX(tm)-6300 Six-Core Processor

    RAM:
    16GB

    Grafikkarte:
    SAPPHIRE RADEON RX470 8GB NITRO+OC


    eingabe geräte:

    logitech g27 mit shifter
    saitek seitenkonsole
    und eingabeknöpfe eigenbau