Hardware aufrüsten - was bringt mir am meisten

    • nicht nur Intel ist anfällig:
      "Konkrete Informationen liegen uns bisher nur zu Intels Prozessoren und deren Patch-Plänen vor. Es gibt jedoch erste Hinweise, dass zumindest einzelne ARM-CPUs ebenfalls anfällig sind. Weitergehende Recherchen dazu, ob und in welchem Maß etwa die eng verwandte AMD-Prozessorarchitektur für die einzelnen Spectre-NG-Lücken anfällig ist, laufen bereits."

      Dann würde ich für einen Spiele-PC auch keinen 8700K nehmen sondern den nur 6% langsameren 8400 für 160€: computerbase.de/thema/prozessor/rangliste/
    • Nicht jeder hat seinen Computer nur zum spielen angeschafft, sondern macht damit auch andere Dinge wie Videobearbeitung , Streamen während des spielens oder möchte eben auch in Zukunft ausreichend Reserven zur Verfügung haben.

      computerbase.de/thema/prozesso…anwendungen_kommt_von_amd
      Vote for Vulkan Support in CNC!
      Desktop: i7 3770K, 8GB 1600Mhz, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit
      Laptop: i7 7700HQ,16GB 2400Mhz, Nvidia GTX 1080@120Hz 17,3" G-Sync IPS, 256GB SSD Samsung PM961 + 1TB HDD

      Der Ursprung aller Macht ist das Wort.
    • bisher wurde aber nach Spiele PCs gefragt und natürlich sollte man sich die CPU/PC nach den Hauptaufgaben aussuchen und es hängt letztlich extrem von dem Anwendungsprofil ab. Zur Kompatibilität sei gesagt im CPU Bereich hat sich Performance technisch für Spiele in den letzten Jahren nicht sehr viel getan und ist denn schon klar, ob bei CnC mehr Kerne oder mehr Leistung pro Kern von Vorteil sind?
    • So, erst einmal Danke für die kleine Unterhaltung, dann weiß ich jetzt ein wenig mehr. Ist halt eine Frage die nur ich mir beantworten kann ( war mir aber ntürlich auch schon bewußt). Hat sich also schon sehr viel getan in den 20 Jahren ;) .

      Danke euch und ein schönes Wochenende
      Grüße

      Sir Poldi ;)

      Display Spoiler

      Intel Core i7 860 @ 2.8GHz
      16GB RAM
      NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB
      250 GB SSD SanDisk
      Windows 10 Pro 64Bit
    • Für die die sich dafür interessieren hier noch ein kleiner Bericht, der quasi das aussagt was hier von verschiedenen Leuten auch schon gesagt wurde.
      Im Fazit auf Seite 3 stehen aber noch 2 wichtige Punkte. Stichwort: "Spüren" und "Zukunft".
      golem.de/news/ryzen-5-2600x-im…lrounder-1805-134160.html
      Gruß Hofhund

      Ryzen5 1600X, MSI GTX1050TI, Gigabyte AB350-Gaming, bequit PurePower 10 600W, HyperY Predator 3GHz DDR4 16GB, Samsung Evo 850 256GB
    • ich schaue mir in letzter zeit immer mal wieder die aktuellen preise an. zugeschlagen habe ich noch nicht, die finanzielle situation ist noch etwas angespannt, gerade.

      eine neue idee wäre jetzt, meinen aktuellen pc zu verkaufen. gibt es ein kleines tool, mit dem ich meine hardware quasi auslesen kann? ich würde dann die ergebnisse hier posten und fragen, ob jemand ungefähr abschätzen kann, was die sachen noch so an wert haben.

      ideen?
    • @MBTrac

      Ja, gibt solche Tools!
      Bin aber gerade auf dem Sprung zum Doc.
      Und da hier Hilfsbereitschaft meist seeeeehr hoch ist, denke ich das es bis zum Wiederkehr erledigt ist.
      Wenn nicht, werde ich Dir damit weiter helfen!
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 3x2TB Raid5
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • Hallo zusammen hat hier jemand Erfahrung mit dem mindfactory.de/product_info.ph…nel-DDR4-ATX_1237125.html und dem mindfactory.de/product_info.ph…z-So-AM4-BOX_1233729.html
      wäre schön da ich aufrüsten möchte und am freitag bestellen wollte aber ich habe gelesen das wohl nicht jeder DDR4 Arbeitsspeicher voll unterstützt wird

      Zitat: (Ryzen-untauglich. Bekomme nur 2133 MHz raus anstatt 3200) da ging es um die Arbeitsspeicher mindfactory.de/product_info.ph…-Dua_1013799.html#reviews

      kann mir jemand was dazu sagen?

      mfg Matze
      System:
      Display Spoiler
      mein pc:
      System:
      Microsoft Windows 10 64bit

      Motherboard:
      Gigabyte X470 Aorus Gaming 7 WIFI AMD X470 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

      Prozessor:
      AMD Ryzen 7 2700X 8x 3.70GHz - 4.30GHz

      RAM:
      16GB/2x8GB CORSAIR VENGEANCE LPX DDR4 3200MHz

      Grafikkarte:
      SAPPHIRE RADEON RX470 8GB NITRO+OC


      eingabe geräte:

      logitech g27 mit shifter
      saitek seitenkonsole
      und eingabeknöpfe eigenbau

      The post was edited 5 times, last by Matze87 ().

    • Die Speicherprobleme sollten bei 2000er Ryzen nicht da sein, soweit ich gehört habe.
      War ne Schwäche der ersten Reihe.
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 3x2TB Raid5
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • Aso ok danke für die Antwort :)
      System:
      Display Spoiler
      mein pc:
      System:
      Microsoft Windows 10 64bit

      Motherboard:
      Gigabyte X470 Aorus Gaming 7 WIFI AMD X470 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

      Prozessor:
      AMD Ryzen 7 2700X 8x 3.70GHz - 4.30GHz

      RAM:
      16GB/2x8GB CORSAIR VENGEANCE LPX DDR4 3200MHz

      Grafikkarte:
      SAPPHIRE RADEON RX470 8GB NITRO+OC


      eingabe geräte:

      logitech g27 mit shifter
      saitek seitenkonsole
      und eingabeknöpfe eigenbau
    • @Matze87

      Kannst an den Rezessionen erkennen, Datum vor Ryzen 2000 launch. ;)
      Die neuen sollen da echt besser sein!
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 3x2TB Raid5
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • Ich hoffe, dass es bei AMD mit den Ryzen 3000er (Zen 2) klappt.
      Eigentlich wollte ich schon bei den Ryzen 2000er (Zen+) zuschlagen. (Bei den 1000er [Zen] war ich mir noch nicht so sicher, Wegen der FX Vergangenheit :S )
      Als ich dann aber von ryzen 3000 (Zen 2) gehört habe, habe ich das ganze doch nochmal verschoben. :D
      ____________________________________________________________________________________________________________________________
      System: AMD Phenom II X4 965 - 4x 3,8 GHz OC / Gigabyte GeForce GTX 750 ti 2 GB GDDR5 OC / 14 GB DDR3 RAM OC / trac-technik.de
      2019: Ryzen 5 3000er
    • @Hofhund wenn AMD Jahre lang nur FX Prozessoren bringt verliert man irgendwann das Vertrauen, ob das nicht doch wieder so eine nummer von AMD wird, deswegen war ich am Anfang noch sehr skeptisch.

      die AMD Ryzen Prozessoren haben natürlich gar nichts mehr mit den alten AMD FX am Hut.
      Es handelt sich dabei ja um eine komplett neue Architektur.
      ____________________________________________________________________________________________________________________________
      System: AMD Phenom II X4 965 - 4x 3,8 GHz OC / Gigabyte GeForce GTX 750 ti 2 GB GDDR5 OC / 14 GB DDR3 RAM OC / trac-technik.de
      2019: Ryzen 5 3000er
    • Achso,
      so lange bin ich dann doch nicht in dem Geschäft um da eine Entwicklung beobachtet haben zu können. :)

      Bei dieser Anschaffung stand i5 vs R5. Ich habe mich gerade wegen der neuen Architektur für den Ryzen entschieden.
      Ist mein erster AMD. Bin zufrieden damit und erhoffen mir durch die neue Architektur eine ganze Weile Kompabilität und Verbesserungspotential ohne gleich alles neu kaufen zu müssen.
      Gruß Hofhund

      Ryzen5 1600X, MSI GTX1050TI, Gigabyte AB350-Gaming, bequit PurePower 10 600W, HyperY Predator 3GHz DDR4 16GB, Samsung Evo 850 256GB

      The post was edited 1 time, last by Hofhund: AMD hinzugefügt. ().

    • Die 1000er Ryzen sind halt eben nur beim Konfigurieren so, dass man (wenn es eben geht) sich vorher schlaumachen sollte.
      Ob Board+CPU und Ram 100% kompatibel sind.

      Aber... wer vernünftig ist, bestellt sowieso nicht blind. ;)
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 3x2TB Raid5
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • Aber... wer vernünftig ist, bestellt sowieso nicht blind
      Genau @tgs_wort das habe ich auch gemacht nur mit den Arbeitsspeicher war ich verunsichert :D .

      Die Ryzen 3000ner werden bestimmt nicht günstiger sein als der 2700x :D und irgendwo ist auch eine grenze in der Geldbörse ;( .

      Ich denke vom FX6300 zu Ryzen 2700x ist schon ein guter Sprung :thumbsup: .
      System:
      Display Spoiler
      mein pc:
      System:
      Microsoft Windows 10 64bit

      Motherboard:
      Gigabyte X470 Aorus Gaming 7 WIFI AMD X470 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

      Prozessor:
      AMD Ryzen 7 2700X 8x 3.70GHz - 4.30GHz

      RAM:
      16GB/2x8GB CORSAIR VENGEANCE LPX DDR4 3200MHz

      Grafikkarte:
      SAPPHIRE RADEON RX470 8GB NITRO+OC


      eingabe geräte:

      logitech g27 mit shifter
      saitek seitenkonsole
      und eingabeknöpfe eigenbau
    • @MBTrac

      Ich verlink Dich mal zu einem neuem Thema, das Dich wohl auch betrifft!
      Vielleicht hälst Du ein Hühnerauge darauf? ;)
      Was MBB da durch TheCoCe zu sagt.
      Nicht das hinterher unsere Moderatoren mit Dir Schimpfe Schimpfe machen (müssen). :D


      forum.cattleandcrops.com/threa…e/?postID=41948#post41948
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 3x2TB Raid5
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • Warte Doch erstmal ab, keine Panik!
      Wollte Info nur kurz durch reichen!

      Wert?
      Da halte ich mich mal zurück, vielleicht schätzt das jemand anderes hier mal ein.
      Sind ja einige hilfsbereite immer wieder zur Hand hier. ;)
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 3x2TB Raid5
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • tgs_wort wrote:

      Ob Board+CPU und Ram 100% kompatibel sind.
      Was ist da das Problem und wie finde ich das raus?

      Mir war das Problem nicht bekannt. Board und CPU müssen ja eigentlich durch den neuen Sockel kompatibel sein.
      Aber wie finde ich das beim RAM raus ohne jetzt meinen Ram zu googlen und zu hoffen noch jemand fährt die Kombi :P

      @MBTrac
      Das einfachste wäre bei ebay nach jeder Komponente zu gucken. Ich würde jetzt nix anderes machen um dir nen Wert zu nennen.
      Gruß Hofhund

      Ryzen5 1600X, MSI GTX1050TI, Gigabyte AB350-Gaming, bequit PurePower 10 600W, HyperY Predator 3GHz DDR4 16GB, Samsung Evo 850 256GB
    • Hofhund wrote:

      tgs_wort wrote:

      Ob Board+CPU und Ram 100% kompatibel sind.
      Was ist da das Problem und wie finde ich das raus?
      Mir war das Problem nicht bekannt. Board und CPU müssen ja eigentlich durch den neuen Sockel kompatibel sein.
      Aber wie finde ich das beim RAM raus ohne jetzt meinen Ram zu googlen und zu hoffen noch jemand fährt die Kombi :P
      Hier ist wohl nicht die technische Kompatiblität gemeint.
      Die Performance von Ryzen profitiert stark vom verbautem RAM,
      golem.de/news/ram-overclocking…speicher-1804-134059.html
    • Beispielsweise mal auf Boardherstellerseite sehen, da ist eigentlich immer eine Seite die kompatibilität von CPU`s und Speicher angeben.
      Das ist schon mal ein Hinweis, läuft ein dort beschriebener Speicher nicht auf dem Board, währe es Sache der Gewährleistung.
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 3x2TB Raid5
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • Ich habe mal eine frage ich habe mir jetzt mein pc zusammen gebaut und habe folgendes Problem:
      meine Arbeitsspeicher liefen nur mit 1333MHz im Bios habe ich sie Manuel auf 3200MHZ gestellt sie laufen jetzt besser aber nur mit 1599MHz eine Steigerung ist da aber nur minimal

      mein System ist im Spoiler ich hoffe jemand kann mir helfen :)

      Ps: die Ram wurden mir im Computerladen empfohlen und habe sie dort gekauft
      System:
      Display Spoiler
      mein pc:
      System:
      Microsoft Windows 10 64bit

      Motherboard:
      Gigabyte X470 Aorus Gaming 7 WIFI AMD X470 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

      Prozessor:
      AMD Ryzen 7 2700X 8x 3.70GHz - 4.30GHz

      RAM:
      16GB/2x8GB CORSAIR VENGEANCE LPX DDR4 3200MHz

      Grafikkarte:
      SAPPHIRE RADEON RX470 8GB NITRO+OC


      eingabe geräte:

      logitech g27 mit shifter
      saitek seitenkonsole
      und eingabeknöpfe eigenbau

      The post was edited 2 times, last by Matze87 ().

    • Wo find ich den Spoiler/Systemdaten?
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 3x2TB Raid5
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • da steht doch Spoiler anzeigen unter mein text oder nicht?

      falls sie nicht da stehen sollten warum auch immer:


      mein pc:
      System:
      Microsoft Windows 10 64bit

      Motherboard:
      Gigabyte X470 Aorus Gaming 7 WIFI AMD X470 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

      Prozessor:
      AMD Ryzen 7 2700X 8x 3.70GHz - 4.30GHz

      RAM:
      16GB/2x8GB CORSAIR VENGEANCE LPX DDR4 3200MHz

      Grafikkarte:
      SAPPHIRE RADEON RX470 8GB NITRO+OC
      System:
      Display Spoiler
      mein pc:
      System:
      Microsoft Windows 10 64bit

      Motherboard:
      Gigabyte X470 Aorus Gaming 7 WIFI AMD X470 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

      Prozessor:
      AMD Ryzen 7 2700X 8x 3.70GHz - 4.30GHz

      RAM:
      16GB/2x8GB CORSAIR VENGEANCE LPX DDR4 3200MHz

      Grafikkarte:
      SAPPHIRE RADEON RX470 8GB NITRO+OC


      eingabe geräte:

      logitech g27 mit shifter
      saitek seitenkonsole
      und eingabeknöpfe eigenbau
    • @Matze87

      Auf Handy wurde der Spoiler nicht angezeigt!
      Ist im Bios nicht XMP Einstellungsmöglichkeit?
      AMD hat das ja auch drin, soweit ich weiß.
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 3x2TB Raid5
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • XMP ist aktiviert
      System:
      Display Spoiler
      mein pc:
      System:
      Microsoft Windows 10 64bit

      Motherboard:
      Gigabyte X470 Aorus Gaming 7 WIFI AMD X470 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

      Prozessor:
      AMD Ryzen 7 2700X 8x 3.70GHz - 4.30GHz

      RAM:
      16GB/2x8GB CORSAIR VENGEANCE LPX DDR4 3200MHz

      Grafikkarte:
      SAPPHIRE RADEON RX470 8GB NITRO+OC


      eingabe geräte:

      logitech g27 mit shifter
      saitek seitenkonsole
      und eingabeknöpfe eigenbau
    • Ich habe jetzt mal mit neuer Hardware getestet und ich muss sagen jetzt macht es mir als AMDler spaß
      Images
      • 20181019141841_1.jpg

        340.59 kB, 1,920×1,080, viewed 41 times
      • 20181019142025_1.jpg

        387.13 kB, 1,920×1,080, viewed 43 times
      System:
      Display Spoiler
      mein pc:
      System:
      Microsoft Windows 10 64bit

      Motherboard:
      Gigabyte X470 Aorus Gaming 7 WIFI AMD X470 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

      Prozessor:
      AMD Ryzen 7 2700X 8x 3.70GHz - 4.30GHz

      RAM:
      16GB/2x8GB CORSAIR VENGEANCE LPX DDR4 3200MHz

      Grafikkarte:
      SAPPHIRE RADEON RX470 8GB NITRO+OC


      eingabe geräte:

      logitech g27 mit shifter
      saitek seitenkonsole
      und eingabeknöpfe eigenbau
    • Wie hast du die 1599Mhz ausgelesen? normalerweiße sollte das so passen da du mal 2 nehmen musst. "DDR" heißt ja "Double Date Rate" so bist du auf 3200Mhz bzw. 3198Mhz ;)
      System:

      Display Spoiler

      Case: Lian Li PC D8000
      NT: be quiet Dark Power Pro 11 1200W
      CPU: Intel I9 7920X @ 1,273v 4,8Ghz@all Cores + HT (3,2Ghz Meshtakt)
      MB: Asus X299 ROG Rampage VI Apex
      RAM: G.Skill Trident Z RGB 4x8GB @4000Mhz
      GPU: Gigabyte Aorus Geforce GTX 1080Ti
      SSD: Samsung 970EVO 1TB M.2 NVMe 2x Samsung 840Pro 512GB @ Raid0 + Samsung 840EVO 1TB
      HDD: 6x Samsung Red 3TB
      HBA: LSI SAS 9201-16i
      OS: Win 7 Ultimate SP1 + Win 10 Professionel
      Kühlung: Custom Wakü
      Monitor: LG 32UD99-W 4K

    • Ich habe das mit CPU-Z ausgelesen danke für die Antwort
      System:
      Display Spoiler
      mein pc:
      System:
      Microsoft Windows 10 64bit

      Motherboard:
      Gigabyte X470 Aorus Gaming 7 WIFI AMD X470 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

      Prozessor:
      AMD Ryzen 7 2700X 8x 3.70GHz - 4.30GHz

      RAM:
      16GB/2x8GB CORSAIR VENGEANCE LPX DDR4 3200MHz

      Grafikkarte:
      SAPPHIRE RADEON RX470 8GB NITRO+OC


      eingabe geräte:

      logitech g27 mit shifter
      saitek seitenkonsole
      und eingabeknöpfe eigenbau