Ein paar Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge

  • Ein paar Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge

    Hallo zusammen,

    ich hoffe, meine Hinweise werden als konstruktive Kritik aufgefasst, denn ich habe wieder ein paar Punkte, die sich vielleicht Verbessern ließen,

    Zuerst ist mir aufgefallen, dass die Räder auf jedem Untergrund durchdrehen, besonders wenn man wenig Gas gibt. Sieht einfach doof aus.

    Weiterhin ist der Übergang vom Feld auf "Nicht-Feld" einfach zu krass et vice versa. Das ist jedes Mal so, als würde man einen Bordstein rauf und runter fahren.

    Ich weiß, ihr habt nur persistente Fahrspuren versprochen, aber als ich das Video zu CnC das erste Mal gesehen habe, musste ich sofort an Spintires denken und dachte mir: die Bodenphysik beim Grubbern, geil!

    Ich habe meine Punkte im Video veranschaulicht.

    LG Alexander

  • So, ich habe da mal ein paar ( für mich ) Kleinigkeiten festgestellt und zwar:

    Wenn man aus dem Traktor austeigt, kommt die Figur von unten hoch (Bild 1). und ich habe keine Spuren in den Pfützen auf Feld 11 (Bild 2).
    für mich ist das alles schon echt gut gelungen und sind nur ein paar kleine Anmerkungen.

    Bild 1



    Bild 2



    Dann ist mir noch aufgefallen, dass der MB Trac 1400 bei mir fast nicht über den Hügel zum Feld 11 kommt, ist der mit den 136 Pferdchen zu schwach. Ist das wirklich so?
    Finde den MB (außer der fehlenden Hupe :D ) super gelungen und macht mir richtig Spaß.

    Macht weiter so @MBB :) :) :) :) :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
    Grüße

    Sir Poldi ;)

    Display Spoiler

    Intel Core i7 860 @ 2.8GHz
    16GB RAM
    NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB
    250 GB SSD SanDisk
    Windows 10 Pro 64Bit
  • Ich hatte abgespeichert und als ich jetzt wieder eingeloggt habe hatte ich alles doppelt. Also die Trecker mit denen ich angefangen habe ( Helfer mit Grubber und ich mit MB Track und Pflug ) und jetzt nochmal Helfer und neuer MB Track mit Pflug. Den konnte ich diesmal aber nicht anhänger da ein Auto im Pflug steckte :)
    I7 6700K
    4,5 GHz
    16 GB Ram
    WIN 10 64 Bit
    Geforce GTX 1080
    Samsung SSD 950 Pro 1 TB
    WDC WD 2 TB
    Monitor Samsung C49HG90DM
  • @Beowulf

    Mhhh, kommt daher das mit der "Auto"matik? :D :whistling:
    System
    Display Spoiler

    Desktop
    CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
    I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
    Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
    500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 3x2TB Raid5
    CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

    Laptop:
    I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
    Kühlpad
  • @masterbrain
    ich würde mir wünschen das man in der Indoor (Ergoperspektive) den Kopf maximal 90C° nach links und rechts drehen kann.
    Da ich bei der derzeitigen 180C° Drehung Angst habe ich drehe meinem Avatar den Kopf ab 8o .

    Würde mich freuen wenn dies umsetztbar ist :thumbsup: .

    wünsche euch allen ein schönes Wochenende
    Fendt Fan
    Ich freue mich schon sehr darauf die BGA mit den erweiterten Funktionen in Betrieb zunehmen. :thumbsup: <3
  • Buttermaker wrote:

    @Fendt Fan84
    Das ist schon so umgesetzt. 90Grad Kopf und der Rest ist die Drehung des Oberkörpers in sich und das Verrutschen am Sitz, so dass Du auch hinten raus schauen kannst, um zu überprüfen, ob Deine Geräte auch so funktionieren wie sie sollen.
    Das entspricht auch der Realität, denke ich.
    Vielen Dank für deine Information freut mich zuhören das es die 90C° Kopfdrehung schon gibt :thumbsup: .

    schöne Grüße aus Südhessen
    Fendt Fan
    Ich freue mich schon sehr darauf die BGA mit den erweiterten Funktionen in Betrieb zunehmen. :thumbsup: <3