Shopeintrag - Arbeitsgeschwindigkeit

  • Shopeintrag - Arbeitsgeschwindigkeit

    Bin noch am Drillen in einer der "Missionen".
    Und mir fehlt im Shop die Arbeitsgeschwindigkeit. Zumindest bei Zirkon und Saphir grade auf die schnelle nicht gefunden.
    System
    Display Spoiler

    Desktop
    CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
    I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
    Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
    500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
    CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

    Laptop:
    I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
    Kühlpad
  • Die Arbeitsgeschwindigkeiten werden bei allen Geräten nicht angegeben.

    Das wäre tatsächlich eine Interessante Information, denn wenn man den Tempomat (der ja bei der ersten Einstellung die Arbeitsgeschwindigkeit des jeweiligen Anbaugeräts einstellt) umstellt, wird diese Änderung - dankenswerter Weise - gespeichert.

    Dabei ist mir aufgefallen: Die erste Tempomateinstellung kann meistens noch ein bisschen erhöht werden, ohne die Geräte-Funktion einzustellen ("Du fährst zu schnell!"). Das könnte vielleicht auch noch auf das "Maximum" optimiert werden
  • Ahhhh, ich hab Alheimer!

    Im Eifer des Gefechts vergessen, die Arbeitsgeschwindigkeit wird mein ich auch durch den Trecker und dem
    gewähltem Gang beeinflusst. Gang und Motordrehzahl geben dann die Zapfwellengeschwindigkeit.
    BZW die wirken mit der gewählten Zapfwelleneinstellung drauf.

    Also gibt es keine Fixe Geschwindigkeit für alle Schlepper.
    Naja, aber wenigstens grob ne Angabe währe schon nicht übel.
    So 8,7Km/h bis 10,4Km/h oder so ?(
    System
    Display Spoiler

    Desktop
    CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
    I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
    Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
    500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
    CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

    Laptop:
    I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
    Kühlpad
  • Das währe in diesem Fall aber echt langsam. Gut 8Km/h und konnte ohne meckern auf 12 erhöhen.
    Weiter habe ich aber dann auch nicht getestet.
    System
    Display Spoiler

    Desktop
    CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
    I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
    Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
    500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
    CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

    Laptop:
    I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
    Kühlpad
  • Ja, das harmoniert leider alles nicht miteinander.

    • Die Meldung "Du fährst zu schnell" kommt ganz of zu früh oder zu spät
    • Die erste Tempomatstufe variiert zwar zwischen den verschiedenen Anbaugeräten, was "ok" ist, aber sie ist oftmals zu langsam oder zu schnell und nur in den wenigsten Fällen nah dran an der Meldung "Du fährst zu schnell"


    Würde mir auch wünschen, dass die Arbeitsgeschwindigkeit
    1. im Shop Eintrag eingetragen wird
    2. die Tempomatstufe 1 wirklich immer diese Geschwindigkeit ist
    3. Die "Du fährst zu schnell" Meldung und die anschließende Arbeitsverweigerung bei "Tempomatstufe 1 + 10%" kommt.
  • Caleb wrote:

    Dabei ist mir aufgefallen: Die erste Tempomateinstellung kann meistens noch ein bisschen erhöht werden, ohne die Geräte-Funktion einzustellen ("Du fährst zu schnell!"). Das könnte vielleicht auch noch auf das "Maximum" optimiert werden

    Nachtfalke wrote:

    Verstellt man diese, bleibt sie gespeichert bis man das Gespann abkuppelt und wieder neu abkuppelt. Neu abkuppelt resetten die Arbeitsgeschwindigkeit auf "Werksvorgabe"

    tgs_wort wrote:

    Das währe in diesem Fall aber echt langsam. Gut 8Km/h und konnte ohne meckern auf 12 erhöhen.
    Weiter habe ich aber dann auch nicht getestet.
    Das liegt wohl daran:
    Die Vorgabe von MBB ist die Idealgeschwindigkeit, die in der Realität alle Umstände gut verkraftet
    Die Geschwindigkeit, die "Du bist zu schnell!" ausgiebt, liegt leicht höher, weil man in der Realität unter bestimmten Umständen damit noch gut arbeiten kann ... unter bestimmten Umständen aber auch nicht - und das simuliert das Spiel eben nicht, sodass man auch mit der höheren Geschwindikeit keine Nachteile hat.