Idee: Fahrzeuge und Maschinen über mehrere Maps benutzen

  • Idee: Fahrzeuge und Maschinen über mehrere Maps benutzen

    New

    So viel ich aus den Livestreams erfahren habe, sind ja 2 weitere Maps geplant. Die eine ist die „Gadarol“ Map und die andere soll im Süddeutschen Raum spielen und dieses Jahr veröffentlicht werden. Da in CnC das Wirtschaftssystem meiner Meinung nach weitaus realistischer ist als in anderen Spielen, benötigt es etwas Zeit bis man einen Hof mit großem Fuhrpark hat. Mir hat es aber sehr viel Spaß gemacht klein anzufangen und über die Spieljahre den Hof auszubauen. Ich bin jetzt im 3. Spieljahr und habe dafür ca. 200 bis 300 Echtzeitstunden gebraucht. Wenn nun neue Maps herauskommen, möchte ich aber nicht von vorne beginnen, sondern gerne mein Spiel weiterspielen.
    Einem Profil können ja mehrere Maps zugeordnet werden. Ich würde es sehr gut finden, wenn man zwischen den Maps Fahrzeuge, Maschinen und Geld transferieren könnte.
    Beispiel:
    Man hat einen gut ausgebauten Hof im Albergtal, was ja fiktiv in Niedersachsen ist, vermutlich irgendwo bei Bremen. Die neuen Maps könnte man nun ans Albergtal anbinden. Die Map hat 3 Straßen, die aus dem Albergtal führen. Fährt man nun mit einem Fahrzeug raus aus der Map, so wäre es klasse, wenn dann ein Dialog kommt zur Auswahl anderer Maps. Jede Map hat Entfernungsparameter. Wenn ich meinen Deutz 7250 nach Süddeutschland verlegen möchte, so würden Kosten von z.B. 650,- Euro entstehen und der Traktor steht erst nach 2 Tagen n der neuen Map zur Verfügung, da er mit LKW oder Bahn transportiert wird. Wähle ich eine Nordfriesische Map braucht der Traktor nur 2 Stunden und das Verlegen kostet nur 150,- Euro. Wähle ich eine Map n Kansas aus, dauert es 4 Wochen und die Kosten betragen 11.000,- Euro. So könnte man einen großen Landwirtschaftsbetrieb schaffen können und man würde den Realismus erhalten. Außerdem kann man verabschiedene Maps spielen ohne immer von vorne zu beginnen.

    Wie findet Ihr die Idee?
  • New

    Die Idee auf der Straße in eine andere Map fahren zu können finde ich gut. Man könnte dann auch Modder-Maps (sollte sowas möglich sein) sozusagen regional passend platzieren.

    Allerdings sollte es für den Transfer des Fuhrparks auch eine Maske geben, damit nicht jedes einzelne Fahrzeug tatsächlich auf der Straße aus der Map geführt werden muss.
  • New

    Wenn ich mich nicht ganz irre gab es diese Funktion bereits und zwar konnte man seine Gerätschaften z.B von der Testmap auf die Albergtal mitnehmen. Allerdings gibt es die Testmap nicht mehr das man es testen könnte.
    CPU: Intel Core i7-8700,6x3700 MHz Turbo bis zu 4700 MHz, CPU-Kühler: CSL Maelstrom 120 Wasserkühlung, 500GB SSD +3000GB Seagate/Western Digital, 32GB DDR4-Ram, GTX 1080 Ti Armor 11G OC 11GB GDDR5X, Mainboard: ASUS Prime Z370-P, Netzteil: 700 Watt Power Boost 80+ Gold, Windows 10 Home 64-Bit, Logitech G29 und Saitek Seitenkonsole