Modding in CnC

  • Modding in CnC

    Hallöchen,

    als kleines Anliegen meinerseits und vielleicht schließt der ein oder andere sich mir an.

    Ich würde das Entwicklerteam bitten, wenn sie Modding der breiten Community zugänglich machen wollen - sich ernsthaft damit auseinander zu setzen. Ich kann hier nur vom LS17 sprechen und das Modding-Angebot ist dort eine kleine Katastrophe. Der Map -/- Mod-Editor ist teilweise so unverständlich aufgebaut wie damals zu Zeiten des "Half-Life World Builder"
    Zudem braucht man erstmal 4 Wochen um sich überhaupt rein zu arbeiten...

    Ich persönliche sehe den Sinn des Moddings darin, dass der Entwickler dem Spieler hilft eigene Inhalte zu publizieren. Früher waren Modder eingefleischte Nerds die sich super auskannten. Heute erwarten Spieler/Modder das Sie anhand eines Editors alles ganz einfach erstellen können - und das ist auch gut so! Hier sollte der Focus der Entwickler liegen: der Modder muss es so einfach wie möglich haben denn nur dann kann eine gute Qualität von Mods abgeliefert werden.

    Bei den anderen drüben hat man halt nen Editor raus gebracht, kleines Handbuch dazu und nach uns... ....darauß resultiert ein riesen Haufen nicht zu gebrauchende Mods.
    Jemand wie ich beispielsweise, der gerne Maps baut, hat somit keine Chance etwas ordentliches zu gestalten! Außer ich nehme mir ein halbes Jahr frei und mache jeden Tag nichts anderes... :rolleyes:

    Also kurz um; es wäre super, wenn man Moddingtools bereit stellt, die auch Neulinge oder Personen die nicht so bewandert sind, problemlos nutzen können :) Vielen Dank !


    LG
  • Servus,

    Ich sehe das etwas anders, weil würde sich wirklich jeder "sofort" damit auskennen, dann würden auch keine höherwertigeren Mods auf den Markt komme, so glaube ich es zumindest.
    Es gibt mittlerweile schon einige sehr gute LS17 Mods, aber ja stimmt auch, dass ein riesen Haufen Müll rumschwirrt!

    Bei CnC wäre es sicher sinnvoller wenn die Messlatte an Verständnis und Know How dementsprechend hoch liegt damit sich nicht sofort jeder als "Modder" bezeichnet nur weil er beispielsweise, ein Gewicht geändert hat oder eine Geschwindigkeit angepasst hat :D

    Und ich finde es trotzdem schon gut so, wenn man mehrere Wochen benötigt um etwas zu verstehen, wie ein neues Programm, einen neuen Editor oder was weis ich, weil vergleich es mal mit Musikproduktion, würde sich da jeder sofort auskennen wäre jeder auf einmal Musiker/Produzent, weist was ich mein? :D

    Von daher, einfach und geschenkt ist nix im Leben :|
  • Hallo nochmal,

    nunja "gute" Mods ist selbstverständlich Sache der definition - ich finde im LS sind einige Mods so an der Balance vorbei das es gruselig ist!
    Klar gibts auch gute Sachen, so ists dann auch wieder nicht ;)

    Mhh vielleicht habe ich mich etwas ungeschickt ausgedrückt...also machen wir es mal anders: Die Messlatte sollte hoch liegen für Mods die das Spiel erweitern; Wirtschaftskreisläufe, Fahrzeuge ect. da sollten wirklich Leute ran, die sich auskennen. Aber für das Mapping beispielsweise, da wäre ein ganz einfacher Map-Editor wünschenswert.

    Hier kommt jetzt auch der Bogen zum LS = klar kann man mit dem Editor dort alles wunderbar machen aber für jemanden der einfach eine Landschaft gestalten möchte, Gebäude platzieren möchte und dann auf dieser Map spielen will - ist das stellenweise mehr als schwer! Trigger, Kollisionen, Fahrzeuge platzieren weiß ich bis heute nicht wie es geht, dann musst ne .xml Datei schreiben usw usw usw....klar, kann man alles lernen aber es soll auch Leute geben die nicht 24/7 vor der Kiste sitzen.

    Ich denke, man hat sich gerade beim LS lange auf den Lorbeeren ausgeruht - das sind alles Sachen die man vorher schon so zusammenfügen könnte. Der Typ der die "Irgenden wo in Tühringen" Map gemacht hat - hat glaube ich ein halbes Jahr daran gearbeitet... (mal irgendwo gelesen) dann bekommen die Maps 10`000 Updates weil ständig irgendwo Bugs ect. sind...also so toll kann das mit dem GE nicht sein wenn ich ehrlich bin.

    Betrachte ich mal das Uralte Age of Empires, da konnte man ganz einfach Maps bauen, sogar eigen Missionen erstellen ohne Modding Handbücher mit 500 Seiten für die Grundlagen. Gut, Spiele werden komplexer aber genau deswegen mein Aufruf, für nicht Hardcore Modder eine Möglichkeit zu schaffen, die es ermöglicht, selbst ohne großen Zauber was zu erstellen.

    LG
  • Einfach und einfach sind doch nicht das gleiche. Ich mache Mod's für LS von ver 8 bis 17 und hätte mir da doch etwas mehr gewünscht vom Editor.
    Es ist eine Sache die Modelle (Maschinen) als Model zu erstellen. Die wirkliche Arbeit sind dann die Scripts, ohne die geht es ja doch nicht.
    Das kann man ja dann auch schon in der TechDemo sehen.
    Und bitte vergest nicht, jeder hat mal angefangen. So, wenn jemand ins Modding einsteigen möchte - immer los! Die ersten Mods sind ja so oder so nur für den eigenen Verbrauch gedacht.
    Zur Qualität, wie gesagt jeder hat mal angefangen. Wenn dann doch mal Mods kommen die nicht den Erwartungen entsprechen - dann kann man das ja in einem vernüftigen Ton kommentieren. Wir machen doch alle Fehler.
    Beim LS hat man doch schon seine Bedenken die Mods zuveröffentichen. Viel Kommentare sind da doch etwas under der Gürtellinie. Und dann sind es auch noch "Fehler 40" - 40cm vom Bildschirm.
    Was ich mir wünschen würde von unseren Leuten die Mods machen: Bitte in der Realietät bleiben. Will damit meinen das wir die Preise, Motorleistungen und so weiter den richtigen Maschinen anpassen.

    Ich denke das die Leute vom MBB genügent Erfarungen haben, so das wir einen Editor bekommen der allen entgegen kommt.
    Programming today is the race between software engineers building bigger and better idiot proof programs, and the universe producing bigger and better idiots.

    So far, the universe is winning.....
  • MadCat71 wrote:

    Einfach und einfach sind doch nicht das gleiche. Ich mache Mod's für LS von ver 8 bis 17 und hätte mir da doch etwas mehr gewünscht vom Editor.
    Es ist eine Sache die Modelle (Maschinen) als Model zu erstellen. Die wirkliche Arbeit sind dann die Scripts, ohne die geht es ja doch nicht.
    Das kann man ja dann auch schon in der TechDemo sehen.
    Und bitte vergest nicht, jeder hat mal angefangen. So, wenn jemand ins Modding einsteigen möchte - immer los! Die ersten Mods sind ja so oder so nur für den eigenen Verbrauch gedacht.
    Zur Qualität, wie gesagt jeder hat mal angefangen. Wenn dann doch mal Mods kommen die nicht den Erwartungen entsprechen - dann kann man das ja in einem vernüftigen Ton kommentieren. Wir machen doch alle Fehler.
    Beim LS hat man doch schon seine Bedenken die Mods zuveröffentichen. Viel Kommentare sind da doch etwas under der Gürtellinie. Und dann sind es auch noch "Fehler 40" - 40cm vom Bildschirm.
    Was ich mir wünschen würde von unseren Leuten die Mods machen: Bitte in der Realietät bleiben. Will damit meinen das wir die Preise, Motorleistungen und so weiter den richtigen Maschinen anpassen.

    Ich denke das die Leute vom MBB genügent Erfarungen haben, so das wir einen Editor bekommen der allen entgegen kommt.

    Joa da pflichte ich dir bei! Kenne mich etwas aus in der (Land)wirtschaft und manche Preise sind einfach joa, lächerlich sag ich mal!
    Nunja zum Thema Mods und dem gemecker was hier und da statt findet,- manch Modder ist da aber nicht ganz unschuldig. Da werden Maps bereit gestellt oder neue Wirtschaftskreisläufe mit der Beschreibung "Hier Multi Dings Bums für euch HF, Like on Facebook blablabla" so und wie der Mod letzten endes funktioniert weiß nur die hälfte...

    CnC wäre gut beraten, einen Qualitätsguid für Mods zu entwerfen. Wo der Modder für ein mögliches Modhub sich verpflichtet, eine genaue Beschreibung usw einzupflegen...sowie zu jedem vernüftigen Mod der druch MBB veröffentlich wird ein Supportforum. Wo jedermann erst selbst nachlesen kann und ggf. eine Frage stellen kann...
  • Ich glaub nicht, dass jeder Mod vom Entwickler überprüft wird...vielleicht wenn es eine Art ModHub von MBB gibt, aber da da schon lange Modhoster mit drin hängt, werden wohl wieder meist keine guten Beschreibungen vorhanden sein...ganz zu schweigen von der Qualität. Im Moment frag ich mich, warum ich eigentlich noch jeden Tag auf MH kucke....

    Und zum Editor: Natürlich soll er nicht zu einfach sein, aber bisschen verständlicher als bei LS wär schön. Ich weiß, dass es Tutorials gibt, aber wenn mal etwas nicht funktioniert...weiß man nicht woran es liegt und kann kaum einen Schritt weiter denken, da alles mehr oder weniger unverständlich ist....
  • Ich hoffe echt das ModHoster nicht das standard Modportal für CnC wird.
    Sollte dies so sein dann sehe ich für die Modding Community in CnC schwarz.

    Aber was solls. Wenn mit MH die Mods für CnC auf dem Niveau der LS17 Mods sein sollten dann kann MBB daraus lernen und das schnell ändern ansonsten wird CnC schnell sterben als man Modhoster sagen kann.
    Leider hat sich ModHoster ja zu einem Tummelplatz von Modklauern und Schrottmods entwickelt.
    Wenn man da mal eine Perle findet dann ist das schon echt purer Zufall.
  • von meiner Seite aus werde ich auch wenn es wohl leichter geht

    Nicht gross Modden außer evtl mal bei mein lieblingstracktor ein Kennzeichen hinter die Windschutzscheibe klemmen wo Ger_Linde drauf steht :thumbsup:


    Richtige Mods bauen überlasse ich lieber denen die Ahnung haben

    Und erfreue mich an diesen Mods

    Und für richtig gute Mods stecke ich auch gern mal ne Hand voll euros in den Spenden Beutel überhaupt kein Problem ! Ins Grab kann man den scheis eh nicht mitnehmen ;)

    In dem Sinne allen anderen viel Spaß beim modden :thumbup:

    Gruß Linde
    Hier Klicken Cattle and Crops Community Teamspeak 3 Server Hier Klicken

    Systeme Desktop / Laptop
    Display Spoiler

    Dell XPS 8700

    Gehäuse :Antec Twelve Hundred
    i7-4970
    GTX 770 OC Windforce 2GB
    32GB RAM
    Netzteil Super Flower SF-800P14XE 800Watt
    2x SSD ( System / Games)
    2xHDD

    MSI GT72 Dominator/Pro

    i7-6700HQ
    GTX 980M 4GB DDR5
    16GB Ram
    SSD + HDD
  • @Ger_Linde

    So wie den Namen den ich eben gelesen habe? Kreters-Island? Also, wenn das Forenmitglied der ist(wovon ich ausgehe), dann bin ich guter Hoffnung.
    Was gute Mods angeht! ;)
    System
    Display Spoiler

    Desktop
    CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
    I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
    Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
    500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
    CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

    Laptop:
    I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
    Kühlpad
  • Einer der keine "Elite-Schule" besucht hat, kann auch in der Lage sein gute Mods zu erstellen.
    Man sollte den Editor nicht extra schwer zu verstehen und zu bedienen machen, nur damit ihn nur
    "Gymnasiasten" gut verstehen und bedienen können. Der Editor ist das "Werkzeug", das möchte jeden so leicht, verständlich und bedienbar wie Möglich zugänglich sein.

    Die Qualität die mit dem "Werkzeug" "Editor" geschaffen wird (Modelle oder Maps), liegt auch in der Persönlichkeit des Erschaffers. Ein hoch Intelligenter kann genauso zum fuschen neigen wie ein nicht so Intelligenter. Ein nicht so Intelligenter kann auf gute Qualität bemüht und bedacht sein, und dementsprechend gute Modelle/Maps erschaffen.
    freundlichen Gruß :)
    Display Spoiler

    Mein PC:
    - Geforce GTX 1080 OC (Custom-Design)
    - Intel Core i7-6800 (6 CPU-Kern)
    - 1-TB-SSD und 3-TB-HDD Festplatten
    - Asus Strix X99 Gaiming Mainboard
    - 32 GB DDR4 - 2333@2400
    - Windows Home Premium 64bit

    Spieleinstiegshilfe für CnC Spiel

    The post was edited 1 time, last by funplayers ().

  • APT wrote:

    Bei CnC wäre es sicher sinnvoller wenn die Messlatte an Verständnis und Know How dementsprechend hoch liegt damit sich nicht sofort jeder als "Modder" bezeichnet nur weil er beispielsweise, ein Gewicht geändert hat oder eine Geschwindigkeit angepasst hat
    Das sehe ich nicht so, siehe auch mein Post oben.
    Wenn es einer schafft zB. ein Gewicht zu ändern oder eine Geschwindigkeit anzupassen, kann man ihm doch die Freude darüber lassen und gönnen, auch wenn er sich "Modder" nennt. Es gibt eben verschiedene Klassen/Schwierigkeitsgrade. Da brauchen sich die "Top-Modder" die Bezeichnung "Modder" nicht nur für sich "pachten" und können den "kleinen einfachen Modder", der nur sehr einfache Sachen kann, seine Freude lassen und gönnen und müssen nicht so von oben herab schauen.

    Solche einfachen, ich nenne sie "Modder", können gute "Ergänzungsarbeit" tun, indem sie zB. Geschwindigkeit oder andere Sachen ergänzen, korrigieren oder anpassen, und somit auch einen "Top-Modder" der hohe Schwierigkeitsgrade beherrscht unterstützen oder behilflich sein.

    Ich finde es auch nicht schön, wenn manche lästern und hänseln, wenn Jemand kein Englisch kann und nach deutscher Übersetzung fragt. Das zeugt für mich etwas von Arroganz. (Das ist eine allgemeine Meinung von mir. Ich meine damit niemanden von hier)
    freundlichen Gruß :)
    Display Spoiler

    Mein PC:
    - Geforce GTX 1080 OC (Custom-Design)
    - Intel Core i7-6800 (6 CPU-Kern)
    - 1-TB-SSD und 3-TB-HDD Festplatten
    - Asus Strix X99 Gaiming Mainboard
    - 32 GB DDR4 - 2333@2400
    - Windows Home Premium 64bit

    Spieleinstiegshilfe für CnC Spiel

    The post was edited 3 times, last by funplayers ().

  • Ich gehe mal stark davon aus, dass in CnC der Anteil von "Kiddies" geringer sein wird. (edit: Kindisches Verhalten. Bezieht sich nicht unbedingt nur auf das Alter).

    Kinder > 10-12 Jahre spielen LS. Einer guckt bei Youtube und sieht einen neuen Modtraktor : "MEENOOOO ICH WILL DEN HAAAAAAAAABEN!!!1". Dann also runterladen. Weil uploaded suckt und man nicht warten kann lädt man dann bei einem anderen ukrainischen Filehoster ohne downloadbeschränkung runter.


    Dass die meisten dann als erste Änderung die Geschwindigkeit x100 und ladekapazität um 5000% erhöhen ist natürlich selbstredend. Den Rest kann man sich denken.

    Und dann werden Trecker, Hänger und Co fleißig hin und her verteilt, sei es aufm Schulhof, über skype oder cloud links usw.


    Das gilt natürlich nciht für alle "Kleinen", aber doch für Einige.



    Und dazu kommt dann noch der ukrainische serverhoster "bluyar-ls-farmory-modzycz.ru", der nen netcrawler alles mit den tags "ls", "mods", "tractor", "map" etc abgrasen lässt und bei ihm hochstellt, weil jeder click auf seiner seite werbeeinnahmen generiert.

    Und -ZACK- hat man ne verhunzte community und alle heulen rum. Die modder, weil ihre Fahrzeuge "gestealt" werden und alle anderen weil die Kiddies irgendwelchen müll hochladen den keiner brauchen kann. Dazu kommen dann noch ein gewisser Prozentsatz von grenzdebilen Pfeifen, die dann ihr übriges beitragen.

    Isn Teufelskreis... Irgendwie aber auch ein bisschen amüsant :D

    Ich gehe aber wie gesagt davon aus, dass sich dieses Problem bei CaC weniger dramatisch auswirkt, weil die qualität der mods höher sein wird als im LS. Keine Flummi-Traktoren, keine 10.000 scripts um irgendwelche Basisfunktionen zu integrieren (z.b. IC control, lichter, Hydraulikschläuche, Allrad, Spritverbrauch etc.), und generell von Haus aus mehr Kategorien für alles. beim LS muss ja quasi das halbe Spielgrundgerüst mitgemoddet werden wenn man etwas grundlegenderes ändert.
    Easy to learn, hard to master!

    The post was edited 5 times, last by DarcReaver ().

  • zet wrote:

    Squash Banana wrote:

    tut mir leid aber ich bin 12 und danke für das wort

    "Kiddies"
    Ich geh davon aus das er kindisches Verhalten meinte. CnC wird wohl eher Personen, wie auch dich, ansprechen die einfach etwas mehr von einer Simulation erwarten als ein 1000 PS Traktror und Anhänger mit 5 Mio Ladekapazität...ich denke, du weißt was ich meine ;)
    Korrekt. Hab grad mal meinen Post editiert, ich will ja nicht, dass jemand anfängt zu weinen. :)

    Aber es ist halt auch echt so. 20 Karten wo der Schweinstall um 5m nach linksrechtshintenunten versetzt wurde, ein pflug bei dem die cuttingareas um den faktor 25 skaliert wurden damit er die halbe Karte umpflügt. Der obligatorische 5 Mio. Liter Anhänger und so weiter. Ist halt völlig unnötiger quark den keiner braucht.

    Ist genauso wie damals bei Warcraft III wo auch jeder Depp mit dem Editor maps gebaut hat. Eine Abo mit 20.000.000 hitpoints in die mitte der karte, ein paar hässliche Bäume drumherum und 2 helden mit Standardfähigkeiten die dann Dröftausend Schaden machen und fertig ist die 10. Version von "X HERO CASTLE IMBASIEGE"... Oder irgendwer nimmt die Karte von wem anders, fügt hirnlosen Mist hinzu oder unbalancte custom heroes oder sonst irgend so einen schund und preist es dann als "BRAND NEW VERSION" an... Sowas braucht wirklich niemand.

    Im Gegenzug braucht man aber auch keine Modder, die glauben sie wären Gott nur weil sie mit 3dsMax umgehen können.
    Bei Skriptern siehts etwas anders aus, da diese meist Problemlösungsorientiert arbeiten kommt dieser Gottkomplex da recht selten vor.. :D

    Ich z.b. gebe ganz offen zu: 3d art ist nix für mich, habe ich mich vor über 10 Jahren mal mit beschäftigt aber es liegt mir nicht. Aber Sounds editieren, xml beackern, technische Daten originalgetreu umsetzen, Fahrgefühl entwickeln etc. kann ich gut - muss man sich halt entsprechend ergänzen.

    Ich gehe wie gesagt davon aus, dass man _ziemlich_ gut sein muss um mit den Standardfunktionen von MBB mithalten zu können, geschweige denn zusätzlichen Content zu erstellen. Die Frage die sich mir an dieser Stelle natürlich auch stellt ist "wozu auch" - das Spiel in fertiger Version wird ohnehin sehr viel mehr content haben als der LS. Und was ich bisher so gesehen hab wandelt man hier ohnehin auf einem sehr schmalen Grat zwischen "detailgetreu" und "von spieloptionen erschlagen" - ich hoffe wirklich, dass die Tutorials gut werden.
    Easy to learn, hard to master!

    The post was edited 2 times, last by DarcReaver ().

  • So jetzt nochmal zurück zum eigentlichen Thema; ich glaube man ist sich größtenteils einige darüber, dass ein Editor nicht all zu umständlich, komplex oder undurchdacht sein sollte - einfache Handhabung auch für den Newbie :thumbsup:

    Zum Thema Qualität der Mods; ich weiß ja nicht wie empfänglich die Herren von MMB so sind, aber wenn ich da weiterhelfen kann, gern!

    Ich denke man sollte sich da ganz klar abgrenzen von der breiten Modmasse. Eigene Homepage/Server usw. Sowas wie cattleandcorps-mods.com. Hier wäre es durchaus denkbar, eine Art Schlüssel in die Datein (Serverseitig) zu integrieren, der nur Mods von dieser zertifizierten Plattform im Spiel zulässt. Also runterladen, hochladen auf .ru ist nicht! Mods in der Weltgeschichte verteilen für klicks ect. bringt auch nichts, weil es auf anderen Seiten den Schlüssel nicht gibt. Schlüssel könnte/sollte jede Woche geändert werden denn, irgendwann wird alles geknackt. Nur eine Idee ;)

    ...tja das wäre ein großer Aufwand für MMB mit welchem Nutzen? Die Spieler würde ggf. bessere Mods bekommen - was ist MMB wichtig? Verkaufszahlen...schauen wir mal wie Spielerorientiert man handeln wird :whistling:
  • @zet

    Gute Idee! Mit den Schlüssel. Bringt mich als Laie nur auf die Idee.....
    Wenn ich einen Mod auf Modhoster (das wird wohl Anlaufstelle sein) runter lade (mit Schlüssel), und die nach einer Woche den alten Schlüssel
    killen, wie soll ich meinen schon geladenen Mod noch weiter benutzen? Dann müsste da eine ET Funktion drin sein! Die nach Hause telefoniert.

    Und da sind viele kritisch, wenn hinterrücks "telefoniert" wird. :D
    System
    Display Spoiler

    Desktop
    CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
    I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
    Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
    500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
    CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

    Laptop:
    I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
    Kühlpad
  • tgs_wort wrote:

    @zet

    Gute Idee! Mit den Schlüssel. Bringt mich als Laie nur auf die Idee.....
    Wenn ich einen Mod auf Modhoster (das wird wohl Anlaufstelle sein) runter lade (mit Schlüssel), und die nach einer Woche den alten Schlüssel
    killen, wie soll ich meinen schon geladenen Mod noch weiter benutzen? Dann müsste da eine ET Funktion drin sein! Die nach Hause telefoniert.

    Und da sind viele kritisch, wenn hinterrücks "telefoniert" wird. :D

    Da hast du was falsch verstanden, es geht gerade darum nicht die Mods auf diversen Hostingseiten zu verteilen sondern lediglich auf einer Plattform von MBB - Da gibts Mod & Schlüssel - so dass man sicherstellen kann, das der Mod eine gewisse Qualität aufweist und nicht durch 10 Leute verändert und weiterverteilt wird... Also nur "telefonieren" mit MMB Mod Seite :)
  • @zet

    Modhoster ist MBB, also werden mods garantiert da gehostet. So, wenn ich jetzt einen Mod mit einem Schlüssel da lade, muss mein C&C den Schlüssel doch aktuell halten, sonst läuft mein regulär runtergeladener Mod nach deiner Beschreibung nicht!

    Also, muss es einen Abgleich geben. Also, doch ET der nach Hause telefoniert!
    Und, sorry.... da regen sich viele Windoof user doch auch auf! ;) Und, was ist dann mit Leuten wie meinem Bekannten.
    Kein I.net möglich, und wohnt am A der Welt, wo selbst Handy annähernd 100% der Zeit sicher Tot ist? Dann sind so arme Leute von Mods abgeschnitten!
    System
    Display Spoiler

    Desktop
    CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
    I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
    Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
    500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
    CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

    Laptop:
    I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
    Kühlpad
  • tgs_wort wrote:

    @zet

    Modhoster ist MBB, also werden mods garantiert da gehostet. So, wenn ich jetzt einen Mod mit einem Schlüssel da lade, muss mein C&C den Schlüssel doch aktuell halten, sonst läuft mein regulär runtergeladener Mod nach deiner Beschreibung nicht!

    Also, muss es einen Abgleich geben. Also, doch ET der nach Hause telefoniert!
    Und, sorry.... da regen sich viele Windoof user doch auch auf! ;) Und, was ist dann mit Leuten wie meinem Bekannten.
    Kein I.net möglich, und wohnt am A der Welt, wo selbst Handy annähernd 100% der Zeit sicher Tot ist? Dann sind so arme Leute von Mods abgeschnitten!

    Also zu den Schlüsseln, dass - so sollte es sein - läuft alles automatisch ab, du startest deinen C&C Launcher und erhälst damit den neuen Schlüssel - der wird in einer Rotation komplett getauscht sowohl für den Launcher als auch auf der/den Modseiten...

    Weiß ned wo du da ein Problem siehst, eine Zertifizierung findet bei unzähligen Programmen statt und das merkt man nichtmal. Adobe, Palette CAD u.v.m bedienen sich solcher Verfahren. Auch Steam überprüft zum start wer "du" bist - bzw. welcher PC da kommt und welches Netzwerk. Bei Differenzen muss man per Mail bestätigen...ist heut zu Tags völlig normal...

    Tjoa, wirtschaftlich betrachtet wird das MMB ziemlich wurscht sein wenn 1 user am Angebot nicht teilhaben kann - menschlich selbstverständlich ärgerlich für ihn. Wobei ich meine zu Wissen, dass die Telekom per Grundversorgungsverpflichtung, Inet & Telefon stellen muss (!) Bandbreite unabhängig - aber Inet muss vorhanden sein. Kann er glaube ich sogar einfordern über Bundesnetzagentur...aber gut!

    Das Modhoster MBB ist, wusste ich bis Dato gar nicht...aber sehr interessant. Hab die Impressums mal in augenschein genommen...und du hast recht!
    Nun was soll mal sagen; für die Qualität der Mods wäre es natürlich wünschenswert das MBB eine eigene Seite macht oder Modhoster derart umkrempelt...aber da würde der Herr Meise wohl Geld verlieren und das ist für ein Unternehmen das vorrangige Gut was es zu sichern gilt ;)
  • Zu den Qualitäten der Mod's: Wir sind doch am Ende die, die die Mod's bewerten. Wenn man einen nicht gut findet, dann eine dementscprechende Bewertung abgeben - einfach oder?
    Nur hoffe ich das die Kommentare dann im richtigen Tönnen abgegeben werden. Das ist eine der Ursachen das ihr unsere Mod's nicht ïn den verschiedenen Seiten sehen könnt. Wir versuchen unsere Mod's so real wie möglich zu machen. Wenn die dann soweit sind, das wir meinen man kann sie zeigen, gehen sie zum Testen. Die meisten von uns sind von beiden Bereichen: Software Entwickler und Bauern. So wenn da was nicht stimmt, dann wird das besprochen und behoben.

    Wenn man aber die Mod's der Öffentlichkeit bereitstellt, dann kommen leider immer öffter so schlimme Kommentare, das man am Ende keine Lust mehr hat seine Mod's zu veröffentlichen. Alles eine Frage des Ton's. Kriticken und Anregungen sind ja supper, man kann immer etwas übersehen, aber der Ton macht die Musik.

    Zum screening der Mod's: Ich denke das MBB nicht die Zeit hat und auch nicht nehmen sollte. Sie sollen sich mehr um die Entwicklung von C&C kümmern als Mod's zu checken. Dazu haben wir doch die Community hier im Forum. Wir machen dann einen Thread für die Mod Bewertung und Anregungen. Meiner Meinung die beste Lösung. Und wenn wir alle darauf achten das wir unseren Umgangston in die richtigen Bahnen halten, so denke ich das dies den Mod's und Entwicklern zu gute kommen wird.

    Das hängt doch alles von uns ab.

    Ich kann nur sagen, das ich mich schon freue unsere Mod's hier zu veröffentlichen. Und denke das wir als Entwicklerteam viele gute Ideen und Kommentare bekommen. Nur wenn man uns dann wieder übel beschimpft oder in die "Toilettensprache" geht, ja dann sind wir wieder raus.

    Also wie im englischen " Live and let live!"
    Programming today is the race between software engineers building bigger and better idiot proof programs, and the universe producing bigger and better idiots.

    So far, the universe is winning.....
  • @zet

    Ich habe keine Probleme mit dem "nach Hause" telefonieren. Bei Steam ist es mir etwas "Zuviel" was die abfragen, aber AGB muss man ja annehmen!
    Sonst ist nichts mit zocken bei denen! War eher weil viele das kritisch sehen.

    Na, bei meinem Kumpel liegt eine Kupferleitung und die nutzt der Vermieter neben an, ich denke man kann die Telekom nicht zwingen 5Km Kabel zu legen. Wenn da eins liegt, aber der Vermieter nicht Teilen möchte. Der hat echt die A-Karte! WhatsApp Nachrichten empfängt der immer nur, wenn er Richtung nächsten Ort fährt. Eine UMTS -Box und Richtantenne könnte helfen, aber von Harz4 bekommt er das nicht gebacken.
    System
    Display Spoiler

    Desktop
    CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
    I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
    Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
    500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
    CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

    Laptop:
    I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
    Kühlpad
  • Hi Freunde,

    Zum Modding: Es werden uns die Tools zur Verfügung gestellt die MBB selbst für CaC nutzt:

    MBB schrieb:
    For us, easy modding is a crucial part of any game experience. We'll actively support your modding efforts by providing modding video tutorials and the tools we're using during game development, including an ingame map and vehicle editor.

    Quelle: CaC FAQ

    Thema Qualität der Modder und Mods:

    Ich finde auch dass das Modding für jedermann gut zugänglich sein soll, jeder soll sich das basteln was er gerne haben möchte und nach seinen Vorstellungen, ob dieser Mod dann
    meinen Geschmack trifft oder nicht ist ja nicht des Erstellers Problem und es liegt immer am User der ihn nutzt ob der Mod was taugt oder nicht.

    Geschmäcker sind verschieden, und Erwartungen zum Mod ebenfalls,
    dem einen ist es egal ob die Farbe 100% real ist, der andere will diese genau nach realem Vorbild.
    Der eine will eben eine Schaufel die XXX Liter fasst um nicht stundelang in der BGA zu buddeln, der andere schreit: so ein doofer Mod das gibts ja nicht so. usw..

    Ich schau mir nen Mod an, wenn er mir zusagt lade ich diesen und teste ihn aus. Ist er Ok bleibt er im Spiel, wenn er mir nicht zusagt fliegt er raus oder wen es mir möglich ist. passe ich ihn für MICH an, fertisch. :D

    Jedoch zu sagen: Modding solle so knackig sein dass es nur die (selbsternannten) Profimodder beherrschen finde ich nicht so tolle, ich frage mich da immer ob diese Leute
    nur nach Anerkennung suchen oder auf die paar Cents die diese Mods von uploaded etc. abwerfen angewiesen sind.

    Es gibt einige Modder die viel Herzblut in ihre Projekt stecken und den z.B. LS erst zum LS machen, einige sind ja schon hier an Board und andere werden hoffentlich auch in CaC etwas schaffen, lassen wir uns überraschen.

    LG
    AMD FX-6300 @6x3500 mit Brocken Alpenföhn,
    16GB GSkill Sniper @1866 CL9,
    EVGA GeForce GTX 960 SuperSC ACX 2.0+, 4GB GDDR5,
    Samsung EVO 840 SSD 250Gb,
    be quiet! Dark Power Pro 10 (650 Watt),
    BenQ G2760 27",
    Logitech G27 und Eigenbau Joystickkonsole
  • Hallo,
    ich schließe mich meinem Vorredner an.
    Ich nur User und habe mit modding nix am Hut.
    Die Mods werden geladen und ausprobiert.
    Wenn Sie mir gefallen und ich damit zurecht komme werden sie behalten und ansonsten einfach wieder gelöscht. Da bin ich dann ziemlich leidenschaftslos und tiefenentspannt.
    Ich habe mich aber schon sehr oft über den sehr "rustikalen" Umgangston auf MH gewundert.......sehr fragwürdig manchmal. Aber gut.......so ist wohl.
    Ich hoffe hier wird das anders.
    Grüße
    Sidan
  • MadCat71 wrote:

    Ich kann nur sagen, das ich mich schon freue unsere Mod's hier zu veröffentlichen. Und denke das wir als Entwicklerteam viele gute Ideen und Kommentare bekommen. Nur wenn man uns dann wieder übel beschimpft oder in die "Toilettensprache" geht, ja dann sind wir wieder raus.
    Wünsche mir gern, das zB. Eure Mos´s hier veröffentlicht und zum Download angeboten werden.

    Auf unserer Erde gibt es so viele unterschiedliche Charaktere, welche haben "gutes Benehmen", Andere haben "schlechtes Benehmen".
    Menschen mit "gutes Benehmen" würden darunter leiden wenn die Mod´s auf Grund der Leute mit "schlechtes Benehmen" nicht mehr angeboten werden würden. Da finde ich es sehr gut, das Leute mit "schlechtes Benehmen" raus gefiltert werden. Für diese Aufgabe würde ich mich sehr gern zur Verfügung stellen, um auf das gute Klima gegenüber den Mod-Entwickler und "gut Benehmenden" zu achten und zu waren. Im extrem Fall könnte man
    nur "genemigte Kommentare" zulassen und freigeben.
    freundlichen Gruß :)
    Display Spoiler

    Mein PC:
    - Geforce GTX 1080 OC (Custom-Design)
    - Intel Core i7-6800 (6 CPU-Kern)
    - 1-TB-SSD und 3-TB-HDD Festplatten
    - Asus Strix X99 Gaiming Mainboard
    - 32 GB DDR4 - 2333@2400
    - Windows Home Premium 64bit

    Spieleinstiegshilfe für CnC Spiel
  • @zet aber was ist denn wenn ich eine Mod für mich verändere? Muss ich die dann erst auf den Modserver laden und über diesen dann wieder herunterladen? Denn sonnst stimmt der Schlüssel ja nicht mehr und ich kann die Mod so wie sie mir gefällt gar nicht nutzen, auch blöd.
    System
    Display Spoiler

    Case be quiet! DARK BASE PRO 900 ATX
    Board Asus ROG STRIX Z390-E GAMING
    CPU Intel Core i7-9700K @ 8x 3600 GHz max. 4.90GHz
    WaKü be quiet! Silent Loop 280mm
    GPU Palit GeForce RTX 2080 Ti GamingPro 11GB :love:
    Ram Corsair 64 GB
    SSD 3x 500Gb HDD 1x 2TB
    Power: be quiet! POWERZONE 1000W ATX23
    LW: Asus BW 16x
    Monitor: Eizo FlexScan EV2785-BK 4K
  • So nun hört mal auf über Modhoster zu schimpfen. Modhoster ist nun mal die bekannteste Seite im Internet, aber auch eine Seite wo geklaute Mods sofort wieder gelöscht werden. Auf anderen Seiten habt ihr als Betroffener nur das Nachsehen.
    Das die Qualität der Mods nachläßt ist nicht abzuweisen. Nicht jeder, der mal ein Model aus einem anderen Spiel für den LS umschreibt kann sich als Modder berzeichnen. Für micht macht ein guter Modder seine Modelle selber. Dazu gehört der Umgang mit Blender oder Maya. Das aber auch mit suberen Texturen und nicht solchen Augenkrepstexturen wie sie in letzter Zeit auftauchen. es wird sich auch hier im Spiel nicht vermeiden lassen das solche verkrüppelten Mods auftauchen.
    Das ganze gilt auch für Mapper. Eine Map mal mit lauter Objekten voll stellen kann jeder Aber mal Gebäuder selber erstellen, das macht für mich ein Mapper aus. das das hier ein Spiel ist was auf Realismus wert legt ist für mich auch der optische Aufbau eine Map wichtig. Wie sind die Straßen angelegt, wie die Felder! Wenn ich beim Abbiegen an eine Kreuzung, Schilder umfahre oder an Zäunen hängen bleibe, weil die Kreuzung zu klein ist ist das für mich ein Armutszeugnis. Oder auch eine planlose Straßenführung wie z.B. auf der Loßhügel Map.
    Was aber fakt ist, das MBB mit Ihren Geräten die Messlatte sehr hoch hängt. Nur mal ein Beispiel mit dem Joskin Anhänger. Dagegen schauen die Geräte vom Giants absolut jämmerlich und erbärmlich aus.

    Gruß Maeks
  • @Rancher

    macht man Mod's für den eigen Bedarf, dann muss man diese nicht auf einen Modserver legen. Wir habe meine Entwicklungen auf einer anderen HDD. Wenn wir dann meinen, das das Mod fertig ist, kopiern wir es in den Mod Ordner zum testen.

    @Maeks
    Alle fangen mal an. Warum nicht eine Map umbauen so das sie einem selber gefällt? Und hast du schon mal einen Mod / Map gebaut? Ich meine, so wie du beschrieben hast?
    Wenn es Gebäude / Anlagen als fertige Mod's gibt und diese gut sind, warum nicht verwenden? Mit der Erlaubnis des orginal Modder's! Man muss den tiefen Teller ja nicht zweimal erfinden - oder?
    Bei den Strassenführungen und dem voll packen von Maps, so gebe ich dir teilweise Recht. Aber wir arbeiten an einer Map die so real wie möglich sein soll. Daher benutzen wir die Kartaster und Topo Karten. Hier haben wir aber auch das Problem mit Kreuzungen, die aber im realen Leben auch klein sind. So, was soll der Modder machen? Zur plazierung von Objekten: Im letzten Jahr habe ich etwa 15000 Bilder und Videos gemacht um sicher zu sein das unsere Platzierungen stimmen. Das die Realität in der Map ist. Aber glaubst du das alle das machen können?
    Wie gesagt, alle fangen mal an und wenn dann jemand doch seine Mod's veröffentlicht, dann ist das supper! Nur müssen die Kommentare und Bermärkungen dann im richtigen Ton gegeben werden. Das ist das Problem! Und das ist ja auch das Problem für Modhoster. Keiner hat gesagt das Modhoster schlecht ist. Es sind doch die User die das Leben sauer machen wenn sie den Moddern ans Bein gehen. Wie gesagt, der Ton macht die Musik.

    An alle im Forum
    Und das gilt auch hier im Forum - last uns doch alle bitte auf unseren Ton achten, dann macht das Forum auch mehr Spass.
    Programming today is the race between software engineers building bigger and better idiot proof programs, and the universe producing bigger and better idiots.

    So far, the universe is winning.....
  • Habe mein Text verschoben, der war nicht für hier gedacht.
    freundlichen Gruß :)
    Display Spoiler

    Mein PC:
    - Geforce GTX 1080 OC (Custom-Design)
    - Intel Core i7-6800 (6 CPU-Kern)
    - 1-TB-SSD und 3-TB-HDD Festplatten
    - Asus Strix X99 Gaiming Mainboard
    - 32 GB DDR4 - 2333@2400
    - Windows Home Premium 64bit

    Spieleinstiegshilfe für CnC Spiel

    The post was edited 2 times, last by funplayers ().

  • Servus
    Mann kann viel mit dem Editor machen,für sich und auch für alle die gerne mit anderen Maps und Mods spielen möchten. :D
    Da ich schon lange bei der Sache dabei bin (angefangen LS 08 bis LS 17 LS 19?) baue ich gerne Karten (Maps) und Freue mich
    das auch viele User meine Karten spielen. :) Das bauen macht mir richtig Spaß und Freude. ;)
    Werde mich rissig freuen wen der Editor nicht so kompliziert wirt wie bei GIANTS und auch für Laien verständlich ist. :thumbsup:
    Ob die Mods,Maps oder Scripte gut sind oder schlecht,Entscheidung trifft der User, die Erbauer freuen sich wenn ihre
    Arbeit gut ankommt und die User haben Spaß.Das ist doch sinn der Sache am Spiel Freude und Spaß zu haben. 8o
    Mann seht das am beispiel vom LS-GIAINS,das durch die Modder,Mapper und Scripter das Spiel zu dem geworden ist
    was es jetzt ist.Und auch viele,viele Laien haben auch sein teil dazu beigetragen. :thumbsup:
    Ich hoffe mir,hier bei MBB werden auch viele Ideen und Tipps reinkommen.Und wir alle zusammen werden das so gut
    wie möglich machen.Eine gute Zusammenarbeit,viel Spaß und Freude für uns allen ist meiner Meinung das beste was
    uns LS-Simulatoren Fans ausmacht und zusammenschweißt.Das ist doch Super. Oder?
    Und noch zum Schluss:
    Ich wünsche mir das es hier bei MBB besser und anders im Forum wir,wie auf viele anderen Forums. :)
    LG Fritz55


    Mein PC:
    Windows 7 64-bit SP1
    Intel Core i7-4770K CPU @ 3.50 GHz,16.0 GB RAM,
    NVIDIA GeForce GTX 770