Statusupdate 28.09.2020 - Release Datum

    • Statusupdate 28.09.2020 - Release Datum






      Liebe CNC-Freunde, Spieler und Unterstützer,

      wir befinden uns auf der Zielgerade zu einem riesigen Meilenstein der Entwicklungsgeschichte von Cattle and Crops. Am 15.10.2020 wird die von uns allen heiß ersehnte Version 1.0 veröffentlicht. Dies ist für alle, die das Spiel teilweise bereits seit Jahren begleiten und unterstützen, ein spannender Moment. Denn damit wird aus der verrückten Idee, aus der Community der Fans von Spielen zum Thema Landwirtschaft heraus selbst eine möglichst realitätsnahe Berufssimulation auf die die Beine zu stellen, erlebbare Realität.

      Wir haben jetzt auch das klare Bild darüber, was zum Start in der V1 enthalten sein wird und was es bis dahin leider noch nicht ins Spiel schafft. Natürlich ist das die Frage, die Euch als zum Teil mehrjährige Unterstützer der Entwicklung brennend interessiert. Und deswegen ist es für uns auch wichtig, dass wir mit euch die erreichten, aber vor allem auch die noch nicht erreichten Ziele ganz offen besprechen.

      Viele von euch haben uns bereits im Rahmen unserer Kickstarter-Kampagne im Jahr 2016 unterstützt und mit diesem Vertrauensvorschuss wesentlich zur Finanzierung des Projekts beigetragen. Im Rahmen der Kampagne haben wir euch auch unsere Ziele bezüglich der Inhalte zur V1 beschrieben. Zweifellos waren diese Ziele für euch auch der Anstoß das Projekt zu unterstützen. Umso schwerer fällt es uns euch an dieser Stelle mitzuteilen, dass wir für den Start folgende von uns geplante Inhalte noch nicht liefern können:

      Multiplayer: In der Kickstarter Kampagne haben wir den Multiplayer mit eingeplant. Wir hatten euch in einem Statement am 05.12.2019 bereits mitgeteilt, dass dieser nicht mehr zur V1 erscheinen wird, da wir uns zunächst auf die Arbeiten an der Helfer KI konzentrieren müssen.

      Stretchgoal 1: Multilanguage (Französisch, Italienisch, Polnisch, Russisch, Spanisch) ist vorerst in einer Basisversion vorhanden und wurde auf die neuen Tutorials und Szenarien erweitert. Weitere Sprachen (Tschechisch, Dänisch, Niederländisch) sind noch nicht implementiert. Die fehlenden Sprachen sowie eine überarbeitete Version der aktuellen Sprachen werden nach der V1 folgen bzw. vollständig übersetzt.

      Stretchgoal 2: „ The Golden Voice“ (Voice-Overs für Englisch, Deutsch und Französisch) schafft es leider auch nicht in die V1. Durch den umfangreichen neu hinzugekommenen Inhalt in Tutorials und Szenarien müssen wir hier zunächst die grundsätzliche Übersetzung nachziehen.

      Inhalt: Über die bereits mit dem Feldarbeitspaket (V 0.9.6) gelieferten Maschinen hinaus wird es zum Release keine weiteren Maps oder Maschinen geben. Wir sind uns darüber bewusst, dass Ihr euch gerade in diesem Punkt „schönere“ Neuigkeiten gewünscht hättet. Aber das extrem zeitaufwändige Erstellen und „Ingaming“ neuer Assets mussten wir zugunsten der Arbeit an erweiterten Gameplay-Inhalten nach hinten schieben. Umso dankbarer sind wir für die bereits vielen tollen Maschinen, die aus der Community heraus erstellt wurden und auf modhoster abrufbar sind. Natürlich wissen wir, dass diese für euch kein Ersatz für weitere durch uns erstellte Maschinen sind. Aber zumindest können diese Mods euch hoffentlich etwas über die Wartezeit hinweg beschäftigen.

      Exclusiver Backers Traktor: An alle, deren Kickstarter-Paket einen exklusiven beinhaltet - auch euch haben wir natürlich nicht vergessen! Leider gilt hier wegen der zeitaufwändigen Erstellung das gleiche wie oben (Inhalt) bereits geschrieben. Wir reichen euch den Schlepper nach!

      Launcher: Mit dem Release werden wir die Launcher Version von Cattle and Crops einstellen. Der Aufwand mehrere Downloadplattformen zu verwalten und zu unterstützen wird spätestens mit den Konsolen zu viel Aufwand bedeuten und daher haben wir uns entschlossen mit dem Release den Launcher Support zu beenden. Für alle die aktuell noch den Launcher benutzen, haben in ihrem Cattle and Crops Account die möglichkeit sich einen Steamkey zu generieren und diesen bei Steam zu aktivieren.

      Wir verstehen, dass viele von euch darüber vielleicht enttäuscht sein werden. Wie Ihr wisst ist Cattle and Crops unser Erstlingswerk. Aus bestem Wissen und vollster Überzeugung heraus haben wir im Rahmen der Kickstarter-Kampagne die dort beschriebenen Ziele gesetzt. Mit dem Wissen von heute müssen wir festhalten, dass wir an vielen Stellen den Aufwand unterschätzt und die Geschwindigkeit, mit der wir die zahlreichen umfangreichen Aufgabenfelder abarbeiten können, überschätzt haben. Es ist fakt, dass das hohe und detaillierte Realitäts-Level, welches wir im Spiel darstellen wollen, zunächst scheinbar überschaubare Aufgaben sehr schnell sehr komplex werden lässt. Aber es ist für uns keine Option zugunsten von deutlich schnelleren Ergebnissen, unseren Anspruch an den Realismus einfach zu senken. Denn wir sind davon überzeugt, dass auch für euch gerade dieser Anspruch der Beweggrund war und ist, Cattle and Crops zu unterstützen. Und daher betonen wir, dass die von uns gesetzten Ziele weiter bestehen bleiben. Auch wenn sie zur V1 noch nicht umgesetzt sind, werden wir sie in der kontinuierlichen Weiterentwicklung von Cattle and Crops verfolgen und für keines der Kickstarter-Ziele werdet Ihr natürlich später zusätzlich etwas bezahlen müssen. Bitte habt aber dafür Verständnis, dass wir noch keine konkreten Termine nennen können.

      Aber warum bringen wir die V1 dann „jetzt schon“ auf den Markt und warten damit nicht, bis alle Ziele umgesetzt sind? Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen und ist das Resultat der gewissenhaften Abwägung von allem “Für und Wider”. Denn natürlich ist die von uns nun bald veröffentlichte Version nicht die in 2016 als V1 geplante Fassung. Aber tatsächlich ist es so, dass nicht nur einseitig Features fehlen. Ganz im Gegenteil konnten wir an vielen Stellen die Ziele auch übertreffen und zusätzliche umfangreiche und wertvolle Inhalte ins Spiel bringen, die gar nicht auf dem Plan standen. Wir sind jetzt an dem Punkt, an dem wir glauben ein Spiel veröffentlichen zu können, das euch und vielen neuen Spielern ein tolles, motivierendes und lehrreiches Spielerlebnis bereiten kann. In den letzten Monaten haben wir ein Paket mit vielen neuen Inhalten geschnürt, dass wir mit dem Veröffentlichungstermin für Alle freischalten.

      Im Folgenden geben wir Euch einen Überblick darüber, was an bereits enthaltenen Features über die Kickstarter-Ziele hinausgeht:

      Trocknungssystem: Den Bereich Grünland haben wir um eine komplexe wetterabhängige Trocknung ergänzt, die auf Einflüsse wie Temperatur, Wind und Sonnenstunden reagiert!

      Ballenphysik und Handling: Beim Umgang mit Heuballen haben wir das physikalische Handling durch Ergänzung mit entsprechenden Gewichten und der Möglichkeit zum Sammeln über Frontlader und Ballenspieß deutlich aufgewertet!

      Controller-Steuerung für PC Version: Eigentlich war es erst für die Konsolenversion geplant - aber auf vielfachen Wunsch aus der Community haben wir dies vorgezogen, damit ihr auch am PC schon mit dem Controller eure Felder “beackern” könnt!

      Düngerechner: Es gibt nicht nur zu wenig, sondern auch zu viel des Guten! Richtig zu Düngen ist ein Frage der Dosierung - Mit dem Düngerechner geben wir euch ein Tool an die Hand, mit dem ihr errechnen könnt wieviel Nährstoffe ausgebracht werden müssen!

      Körnermais incl. Schneidwerk: Nicht nur fürs Silo baut ihr euren Mais an! Mit dem neuen Fruchttyp und den passenden Maschinen erweitern wir eure Möglichkeiten bei der Bewirtschaftung eures Hofes.

      Radialmenü-Steuerung: Kein Stress! Mit diesem cleveren Steuerungssystem haben wir die Möglichkeit geschaffen, die vielen Funktionen der Maschinen komfortabel in Verbindung mit der Quickbar zu erreichen und zu bedienen.

      Abkippen in Silos: Fahrsilos können individuell beladen und die Haufen können mit der Schaufel verteilt und verdichtet werden!

      Außerdem könnt Ihr euch mit der V1 auf folgende Inhalte freuen, die in 2016 auch so nicht auf dem Plan standen:

      Umfangreicher Tutorialmodus: Wir geben euch rund 50 Tutorials, die jederzeit über das Menü gestartet werden können und euch die zahlreichen Funktionen & Features im Spiel erklären.

      Karriere-Lernmodus mit Zertifikaten und Szenarien: Neben dem einfachen Sandbox-Modus haben wir einen kompletten Karrieremodus eingebaut! Hier müssen zunächst Zertifikate (als Ergebnis erfolgreich gemeisterter Tutorials) erspielt werden, um damit einzelne Szenarien freischalten zu können. Die mehrstufigen Szenarien bilden verschiedene Aufgaben der Landwirtschaft in realistischem Ablauf ab und vermitteln dabei gleichzeitig fundiertes Fachwissen. Dies dürfte in dieser Form und diesem Umfang absolut einzigartig für die Welt der landwirtschaftlichen Arbeitssimulationen sein!

      Weitere Details gerade zu diesen tatsächlich sehr umfangreichen beiden komplett neuen Punkten, die für etliche Stunden Spielspaß stehen, werden wir mit der Veröffentlichung präsentieren.

      Wie Ihr wisst, sind wir im Laufe des letzten Jahres zu unserer Unterstützung zwei Partnerschaften eingegangen. Denn zu unserer Lernkurve gehörte es auch zu verstehen, dass wir das Projekt nicht wie beabsichtigt komplett ohne Partner stemmen können. Der Landwirtschaftsverlag aus Münster ist der größte europäische Agrar-Fachverlag, der uns inhaltlich umfangreich mit Fachwissen und Daten versorgt, welche überall im Spiel und insbesondere in die neuen Kampagnen für das von uns angestrebte Realismus-Level sorgen. Mit Toplitz Productions aus Irdning/Österreich haben wir einen erfahrenen Publisher an unserer Seite, der uns dabei hilft die vielen Ebenen der Entwicklung besser aufeinander abzustimmen, um im Ergebnis ein gutes Spielerlebnis für euch zu erreichen. Darüber hinaus wird sich Toplitz natürlich vor allem um die Vermarktung von Cattle and Crops kümmern.

      In diesem Zusammenhang wird Cattle and Crops auch ab der V1 den Titel-Zusatz “Professional Farmer - Cattle and Crops ” erhalten, der den Inhalt des Spiels prägnant beschreiben soll. (Für euch und am Spiel ändert sich durch diesen Namenszusatz natürlich nichts!)

      Für ihre Unterstützung sind wir unseren Partnern sehr dankbar. Denn dadurch wird es uns möglich, unsere Ziele besser und schneller voranzutreiben.

      Wir hoffen mit diesem etwas ausführlicherem Statement viele eurer derzeitigen Fragen beantworten konnten. Darüber hinaus stehen wir euch natürlich im Forum für weitere Fragen zur Verfügung, die wir – soweit nach bestem Wissen möglich – beantworten werden.

      DANKE für eure langjährige Treue & Unterstützung! Wir freuen uns mit euch nun den nächsten großen Schritt zu wagen! JETZT GEHT’S ERST RICHTIG LOS!

      Euer Cattle and Crops-Team von Masterbrain Bytes
    • Ein sehr ehrliches Statusupdate.

      Ich freue mich sehr auf den 15.10.2020, die eigentliche Geburt von Catte and Crops.

      Wer ab und an, auch mal Nachts ins forum schaut und sieht zu welchen Zeiten MBB online ist, der weiß wie hart und intensiv an CNC gearbeitet wird.
      Dafür meine großen Dank und für euch liebes MBB-Team noch weiterhin viel Kraft.
      Zu finden auch auf Youtube und twitch:
      http://www.youtube.com/c/JePh0319
      twitch.tv/jephsky/profile
    • Freue mich auch schon drauf <3
      Display Spoiler
      Steam > 3NGL https://www.youtube.com/user/zero18403

      Intel i 9 9900k

      Asus z390 F Mainboard
      Asus Geforce GTX 1080 Strix Advanced
      Asus ROG Swift pg278QR WQHD GSYNC @ 2560x1440 165hz
      Gskil Ripjaws 16gb
      Bequiet Dark Base 700 Case
      Bequiet Silent Loop 360 WaKü
      Bequiet Netzteil
      Samsung SSD
      Samsung m2
      Asus Cerberus keyboard
      Logitech G502 mouse
      Logitech gt driving force
      Hyper x Cloud Revolver S 7.1 Headset
    • Wow sehr Ehrlich gesprochen.
      Freu mich auf die V1.0

      Und wie Masterbrain Bytes schon schrieb. Jetzt geht es erst Richtig Los. :thumbsup:

      Gruß und viel Erfolg in der weiter Endwicklung von Cattle and Crops.
      CPU- I7 7700K OC 4.8 GHz
      GPU- Geforce RTX Aorus 2080 Ti Extreme
      Motherboard- Aorus Z270X Gaming K5
      Arbeitsspeicher- 32GB DDR4 2400 G.Skill
    • masterbrain wrote:

      Launcher: Mit dem Release werden wir die Launcher Version von Cattle and Crops einstellen. Der Aufwand mehrere Downloadplattformen zu verwalten und zu unterstützen wird spätestens mit den Konsolen zu viel Aufwand bedeuten und daher haben wir uns entschlossen mit dem Release den Launcher Support zu beenden. Für alle die aktuell noch den Launcher benutzen, haben in ihrem Cattle and Crops Account die möglichkeit sich einen Steamkey zu generieren und diesen bei Steam zu aktivieren.
      Freue mich auch sehr über die Neuigkeiten. :D

      Aber was ist mit denen die kein Steam Account besitzen??
    • Ich bin sehr enttäuscht ich habe nicht Garde wenig Geld investiert und jetzt kommt die v1 mit fast Nix und unnötigen Müll raus weder der Teleskoplader noch die Manuelle Ankupplung kommt irgendwie kommt nix Was ihr in den comming soon rein finde ich sehr schade hätte ich gewusst dass es wieder so ein scheiß wird wie Dayz standalon hätte ich mein Geld lieber behalten ;( SrY Meiner Meinung wird nes nix die iden sind Mega aber es kommt nix dabei herum
    • Erstmal ein fettes DANKE liebes MBB für 4 jahre warten und der spannenden endwicklung dieses Spiels!! Fettes HERZ dafür das nach 4 jahren warten fast der gleiche inhalt drin ist halt, wie vor 4 jahren :-)Aber schwamm drüber zwinker Smiley . An so Nebensächlichkeiten sollte man sich nicht stören :-)wann sind mit weiteren Maschinen zu rechnen? Die glaub vor 2-3 jahren mal in einen Devblock gezeigt wurden? Kommen die in den nächsten 4 jahren den nun auch wirklich raus?:-)wann kommen andere Tierarten? Wann dürfen meine Tiere endlich auf Stoh liegen? Na ja ich freue mich RIESIG auf die nächsten 4 jahre liebes MBB Team TOP Arbeit weiter so zwinker Smiley .
    • Und was soll sich für die jenigen großartig ändern die das Spiel seit Jahren irgendwo in der Ecke vom Rechner liegen haben? Es ändert sich doch nichts. Ein weiteres kleines Update, mehr nicht... Aber meiner Meinung nach immer noch meilenweit (Jahre) davon entfernt bis es eine vollwertige V1 wird.
      Nur weil man es V1 nennt, heißt das ja nichts.
      Es fehlt einfach so viel, damit meine ich nichtmal das was im SU gepostet wurde (auf MP und fehlenden Maschinen kann man drüberweg sehen) aber ansonsten muss noch viel mehr kommen. Und das was da ist muss dringend auch überarbeitet werden, wie die ganzen Texturen der Landschaft, Grass, Texturen in der Ferne, usw.
    • ich möchte mich den Glückwünschen an das Team von MBB gerne anschließen !
      Es ist ein großartiger Schritt der mit dem Release gestartet wird und die Basis für eine erfolgreiche Darstellung eines realistischen Landwirtschaftserlebnis für das eigene Zuhause !
      Ich war 2016 bei der Vorstellung dieser Idee davon überzeugt daß das ein großer Erfolg werden muss und bin es jetzt 2020 noch mehr denn je !!!
      Beste Wünsche an das gesamte Team !!
    • Frage an die Verantwortlichen:

      Bei Kickstarter hieß es, dass mit Veröffentlichung der Version 1.0 auch der Zeitraum für den Erhalt kostenloser DLCs (in meinem Fall wären das nun 2 Jahre) beginnen würde.

      Nun fehlt - um den damaligen Versprechungen gerecht zu werden - noch jede Menge Inhalt im Spiel, weil man sich schlichtweg übernommen hat. Dazu mag nun jeder denken was er möchte, das kommentiere ich jetzt hier auch nicht weiter.

      Aber: Wenn man jetzt noch so viel Zeit und Energie in die Fertigstellung der "echten" Version 1.0 stecken muss - bleiben dann dafür wenigstens die DLCs auf der Strecke? Oder wie wird mit dieser Regelung (2 Jahre ab Release) nun umgegangen? Beginnt der Zeitraum jetzt (15.10.2020) oder erst dann, wenn wirklich alle damals versprochenen Inhalte fertiggestellt und veröffentlicht worden sind?
    • huiiiiii,
      damit hat wohl kaum einer gerechnet, dafür liest es sich aber echt klasse 8o
      Auch wenn ich der Meinung bin das 2, 3 Monate mehr Zeit bis zur V1 keinen Hächsler hätte verstopfen lassen, freu ich mich natürlich wied Sau druff gell ^^

      Mit dem Wissen, das da noch mehr Ackergerät nachgereicht wird, kann ich auch mit dem Inhalt der V1 sehr gut leben!
      Da der Vergleich zum Verfolger gern herangezogen wird, zähl ich die direkt zum Inhalt der V1. Möglicherweise wird es vieleicht nicht so lang dauern bis diese an die V1 angepasst werden!

      ....trotzdem hätt ich gern bis zur V1 die Neuerungen ausprobiert und mir nen Wolf geackert :D

      Auf das was danach noch alles kommen wird

      Gruß René
      Scania WTW auf YouTube 《-------》 ScaniaWTW auf Twitch
      AMD Ryzen5 3600x | ASUS GeForce RTX 2070 SUPER DUAL EVO OC 8-GB | MSI MPG x570 Gaming Plus | 32-GB G.Skill DDR4-3200 DIMM CL | Logitech G27
    • bsr an alle. Hier ist meine Meinung zur Veröffentlichung von v1. Warum herausnehmen, wenn das ursprüngliche Ziel nicht da ist? Ich hätte es vorgezogen, eine Beta mit sich ändernden Inhalten zu haben. Warum sollte das Trocknen des Grases verbessert werden, weil wir heute nicht das Heu an das Tier geben, von dem ich denke, dass es Stroh haben sollte, um Mist und Wasser zu produzieren, um zu überleben, da das Spiel mit dem richtigen Hintergrund realistisch sein will Dünger auf einem Getreide. Ein verbessertes Wirtschaftsgebäude, neue Tiere, die sich im Spiel verstecken und gesehen und gepflegt werden müssen. Hier ist für mich die v1 bringt mir nichts mehr, denn mit bereits 457 Stunden Spielzeit hätte ich es vorgezogen, trotz einiger Sorgen der Arbeiter zu warten und etwas mehr Inhalt zu tun. Trotzdem danke ich Ihnen, weil das Spiel hat Es gibt viel Potenzial und mit der Veröffentlichung von v1 denke ich, dass viele Spieler enttäuscht sein und es ausschalten werden, weil sie dachten, sie hätten inzwischen mehr.
    • Hallo. Schließlich erhalten wir die lang erwarteten Informationen über die Premiere. Was kann man sagen? Hmm, das ist eine sehr gute Frage.
      Es ist 4 Jahre her, ziemlich lange.
      Aber bin ich mit dem aktuellen Stand zufrieden? Ja und nein.

      1 Optimierung.
      Das Thema wird noch entwickelt, optimiert, aber etwas ist immer noch nicht so, wie es sein sollte. Es wurde jedoch eine Verbesserung angekündigt, daher erwarte ich eine bessere Qualität, wenn die FPS steigen :)

      2 Inhalt
      Hier kommt das Schwanken.
      Wir erhalten eine große Dosis neuer Produkte, die ein Plus sind. Aber wir vergessen hier einen weiteren sehr wichtigen Punkt

      Zusammenarbeit mit Marken.

      Es gibt definitiv zu wenige Maschinen. Es ist falsch. Die Marke Straumann ist ein perfektes Beispiel.
      Sie gingen :(
      Es ist traurig, aber es ist wahr. Wir erhalten keine neuen Maschinen. Andere Marken schauen sich das ebenfalls an. Ich spreche nicht davon, jede Woche neue Maschinen zum Spiel hinzuzufügen, aber das reicht nicht aus. Nicht wenige Marken sind möglicherweise skeptisch, mit CNC zusammenzuarbeiten, wenn keine anderen Marken im Spiel sind, obwohl sie enthalten sind.
      Dafür war jetzt keine Zeit. Ok, vielleicht ja, aber warte, warte
      Schließlich gibt es einige Modelle, für die keine neuen Skripte erforderlich sind, und Sie haben sie modelliert. Beispiel: der Kockerling Master Grubber. Dies ist eine kleine Sache, aber ich würde mir die Hand abschneiden lassen, damit jeder mit nur einer kleinen Maschine zufrieden wäre. Ein weiteres für unsere Sammlung auf dem Bauernhof. :)
      Es gibt noch einige Beispiele in deinem Video.

      Ja, ich weiß, einige Maschinen sind bereits im Spiel, aber es gibt auch einige, die nicht vorhanden sind, und Sie können davon ausgehen, dass nicht alle im Film gezeigt wurden.
      Ein anderes Beispiel:
      Roter Mähdrescher-Header in der 41. Sekunde des Farm-Einführungsvideos sichtbar.

      Eine weitere nette Geste, es wäre schön, mit einem kleinen Mähdrescher zu beginnen und dann eine Claas zu kaufen :)

      Und hier kann man sagen, dass Modder großartige Mods sind.
      Sie haben Recht, und es ist ein solider Job, dem ich meine Anerkennung zolle, weil nicht jeder versteht, wie man Modifikationen erstellt, und dass dies Wissen und Zeit erfordert.
      Mögen sie niemals aufhören, denn es macht Spaß zu sehen, wie die Community wächst und etwas für den Titel selbst schafft.

      Ich hoffe, dass V1 frei von größeren Fehlern ist, da es sich negativ auf das Spiel auswirken kann.

      Wir haben auch Tutorials. Es macht immer Spaß, aber ich denke, es gibt Dinge, die wichtiger sind.
      Zum Beispiel volle Jahreszeiten zusammen mit Kälte und Schnee.
      Die Tutorials machen Spaß, aber niemand wird seine ganze Zeit dort verbringen. Die meisten von uns kennen die Mechanik des Spiels und werden die Tutorials durchgehen, um zu sehen, wie es gemacht wird.

      Ich weiß nicht, wie Sie das Spiel nach der Veröffentlichung von V1 entwickeln wollen.
      Persönlich denke ich, dass die beste Option kleine, aber häufige Updates sind, nicht alle zwei Monate eine große, es würde die Spieler länger vom Titel fernhalten, aber das ist nur meine Meinung :)

      Ich habe ein wenig geschrieben.
      Und hier möchte ich schreiben, ich hatte nicht und ich werde die Schöpfer und das CnC-Spiel nicht angreifen. Ich drücke nur meine subjektive Meinung aus. Und ich bin wirklich viel näher an dem, was diesen Titel verteidigen wird, als ihn anzugreifen :) Sie machen einen wirklich magischen Job, weil dieser Titel Potenzial hat. Sie haben einen riesigen Diamanten in der Hand, der nur geschnitten werden muss.
      Ich hoffe das, wenn ich am Abend des 15. Oktober mit laufendem Spiel vor dem Computer sitze und mich ohne Reue verliere :)
      Ich drücke die Daumen für das Projekt und bewege mich langsam und stetig vorwärts.
      Ich ermutige Sie, alles zu besprechen und einen schönen Abend zu haben :)

      Es tut mir leid, dass es schwer zu lesen sein könnte, aber ich kann kein Deutsch und habe nur Kontakt über einen Google Übersetzer :saint: :D

      The post was edited 1 time, last by Mr_Grucha ().

    • Ich freue mich, dass es nun soweit ist und die V1 am 15.10.20 veröffentlicht wird.
      Vielen Dank auch für das ausführliche und sehr ehrliche Selbsteinschätzung.
      Ich hoffe, dass sich der Aufwand der letzten Jahre gelohnt hat und CnC erfolgreich wird.

      Ich habe nun 3 Landwirtschaftssimulation gespielt und CnC ist mit Abstand die realistischte Version. Der Content ist zwar noch gering, aber für mich ist ein solider Grundgerüst viel mehr Wert. Content kann man nachreichen. Ich vergleiche das gerne mit dem ETS2. Als der veröffentlicht wurde, gab es so gut wie keine echten Lizenzen für LKWs und nach über 5 Jahren begeistert der ETS2 immer noch sehr viele und ist glaube ich der beliebteste Simulator. Nebenbei bemerkt hat der ETS2 immer noch kein Multiplayer ;)

      The post was edited 1 time, last by OceanPig ().

    • Ich hab eigentlich nichts auszusetzen, zumindest nicht an der Ankündigung. Ich finde diese Ehrlichkeit sehr gut und bin dankbar dafür. Auch, dass Inhalte fehlen, stört mich nicht, solange sie nachgereicht werden. Am meisten freut mich, dass der Anspruch - auch als Pflicht der Community gegenüber - nicht nach unten geschraubt wird und man deswegen lieber Inhalte verschiebt, statt sie unfertig rauszuhauen.
      Ich freue mich von nun an, auf das was kommt und dass das Spiel mit jedem Update besser und umfangreicher wird und ich hoffe dass das viele Jahre so geht.
      Trotzdem habe ich Zweifel. Es ist vielleicht zu viel Zeit vergangen, um den Vorsprung in den Ansprüchen und Zielen, nun auch im Spiel aufrecht zu erhalten, da die Konkurrenz genug Zeit hatte sich eben auch weiterzuentwickeln. Das Spiel hat zweifelsohne mehrere Alleinstellungmerkmale, ich weiß nur nicht, ob diese groß genug sind um mehr Spieler zu überzeugen.

      Die Rolle von Toplitz finde ich nach wie vor fragwürdig. Anfangs wurde verlautet, dass Toplitz sich ausschließlich um die Vermarktung kümmern wird, das lass ich mal so stehen. Von der Vermarktung habe ich bisher jedoch nichts mitbekommen. Es wurde lediglich ein schlecht vorbereitetes Interview mit GameStar geführt, um die Reichweite des Spiels zu erhöhen, was eher ein Eigentor war, wenn man die Kommentare liest. Und zwei Wochen bis zum Release finde ich zu wenig, um noch viel "Vermarktung" anzustellen.
    • Hinten kackt die Ente. Ich glaube dass MBB noch ein paar Überraschungen für die V1.0 parat hält. Weitere Getreidesorten, Rinderrassen zum Beispiel vielleicht. Auch wenn mir noch ein paar grundlegende Features wie z.B. Pflanzenschutz und Tierzucht fehlen, finde ich den Release dennoch gut. Da es dann eine solide Basis für das Spiel gibt auf der vor allen Dingen die Modder nun "arbeiten" können, ohne erwarten zu müssen, dass in dem nächsten Update bestimmte Mechaniken oder z.B. die Physik grundlegend geändert wird. Daher hoffe ich, dass die Modding Szene mit der V1.0 erwacht und uns mit maschinellem Content bereichert.
    • Da Toplitz mit an Bord ist bin ich nur froh das ihr es nicht in Cattle and Crops Dynasty umgewandelt habt. Das läßt mich hoffen das die nicht allzuviel zu entscheiden haben ... zu einem Verein der 2 Spiele lieblos und unfertig raushaut ( FD und LD ) um ein drittes zu finanzieren kann ich nicht viel Vertrauen aufbauen. Ich hoffe nicht das Toplitz viel zu Entscheiden hat an eurem Tisch, die sind vielleicht vieles aber sicherlich nicht Community freundlich .... die steht voll im Regen bei deren Spielen.
      Gut hat jetzt nicht allzuviel mit dem Release der V1 zu tun, hoffe ich, aber irgendwie bereitet mir das Kopfschmerzen.
      P.S. Bei FD sind die Kühe bis heute nicht aus dem Stall gekommen ... geschweige denn eine andere Tierart dazu gekommen .. nur am rande bemerk.
      I7 6700K
      4,5 GHz
      16 GB Ram
      WIN 10 64 Bit
      Geforce RTX 2080TI
      Samsung SSD 950 Pro 1 TB
      WDC WD 2 TB
      Monitor Samsung C49HG90DM
    • Also mit V1 hatt das nichts zu tun. So gut wie kaum Inhalt. Hatte für die V1 mehr erhofft. Für mich ein Faß ohne Boden und es kommt kaum was dabei rum. Das Spiel liegt bei mir seit über ein Jahr in der Ecke und da wird es auch die nächste Zeit bleiben. Da bleibe ich bei anderen...
    • Na, da ist sie ja. Die V1. :thumbup:

      Ich habe bis jetzt nicht gemeckert und werde heute auch nicht anfangen. Jeder hat gewusst worauf man sich einlässt. Und das Team von MBB ärgert sich bestimmt selber darüber dass das Projekt nicht so verlaufen ist wie man es sich erhofft bzw. gewünscht hat.

      Trotzdem haben sie daran festgehalten um aus einer Idee etwas spielbares zu machen. Und das haben sie erstmal geschafft. Also, erst mal warten was alles in der V1 enthalten sein wird, und was danach noch so alles kommt.

      PS.: Es hätte auch kpl. anders kommen können. Darüber sollten manche mal nachdenken. ;)
      Greets
      Puck01
    • Moinsen,

      cooles und ehrliches Statement! Gefällt mir.

      Ich bin nun glaube ich auch seit Mitte 2016 dabei und fast seit Tag 1 hier im Forum angemeldet. Ich war nie so der extrem Aktive, aber ich habe regelmäßig mal reingeguckt und etwas gelesen. 4 Jahre ist natürlich viel Zeit und bis heute ist CnC leider nicht unbedingt das was es ist, ABER man muss das mal in die Relationen setzen.

      Der größte Konkurrent, und da sind wir uns alle einig, ist der Landwirtschafts-Simulator.
      Dieser hat fast ein jahrzehnt (10Jahre) Entwicklungsvorlauf und wenn man sich mal LS08 anguckt und das mit dem 19er vergleicht ist in dieser Zeit schon viel passiert. Auch Giants hat mal klein angefangen. Was gabs denn in LS08? Fast nichts. Nach 3 Stunden war das Spiel eigentlich langweilig, weil es nichts mehr zu tun gab. Nun guckt euch an was sich daraus, besonders dank der Moddern, entwickelt hat.
      CnC muss in einer Zeit bestehen in der ein Konkurrent existiert, der eine wesentlich größere Fanbase, wesentlich mehr Geld für Enticklung hat und einen großen Entwicklungsvorlauf hat. Wie lange hats beim LS gedauert bis das Einfrieren des Spiels für 3-4 Sekunden wenn man die Arbeitsbeleuchtung des Fahrzeug eingeschaltet hat gefixt war? Ich glaube mit dem 17er Teil war es dann soweit.
      CnC versucht hier quasi aus dem Stegreif einen Simulator zu erschaffen, der den LS19 übertrumpft, dass das nicht mal in 5 Minuten gemacht ist sollte hoffentlich jedem klar sein.
      Viele denken wohl aber so, wenn man sich aber mal anguckt wieviele verschiedene Programmiersprachen man beherrschen muss, mit wievielen verschiedenen Modellingtools und Editoren man umgehen können muss, wieviele Zeilen Code man für eine einzige kleine Funktion schreiben muss, dann wird einem das erstmal bewusst wieviel Arbeit das ganze doch ist.
      Die ganzen Scripte usw. die es im LS gibt kommen zu 90% aus der Moddingcommunity. Alleine Seasons gibt dem Spiel so einen Mehrwert oder z.B. die ganzen Modmaps mit all ihren kleinen Funktionen und Scripten.
      Ich würde LS19, wenn es keine Mods gäbe, nicht spielen. CnC bringt solche Dinge, die LS nach über zehn Jahren Existenz noch nicht hat, von HAUS aus mit!

      Wenn man sich nun mal anguckt was CnC in 4-5 Jahren schon geschafft hat, wie ja gesagt - aus dem Stegreif, und das dann noch mit Leuten, die soetwas vorher noch nie gemacht haben (ein ganzes Spiel entwickeln ist dann doch was anderes als eine Mod zu erstellen) ist das schon sehr beeindruckend.

      Natürlich gehts hier nicht um den Vergleich zwischen LS und CnC, aber man kann es ja nicht verstecken. Wenn es den LS nicht geben würde, wäre CnC der "Shit" wie man sagen würde. Dynamischer Boden, realistische Trocknungszeiten für Gras, Voxel-Technik für Anhänger, hauseigene KI, die auch was draufhat usw.
      Ich bin sehr dankbar, dass es Leute gibt, die sich an sowas drangesetzt haben und sowas entwickeln. Ich selber könnte das nicht, nichtmal wenn ich wollte.

      CnC kann schon sehr viel und teilweise vieles besser als der Konkurrent. Darauf kann, sollte und muss man stolz sein. Wie sagt man - gut Ding braucht Weil. ;)

      Es gibt gewiss noch ein paar große Baustellen. Primär ist für mich sowas wie Performance und eine Multiplayeroption wichtig, alles andere kann dann kommen. Ein Spiel, dass nur 30FPS hat kann ich mir leider nicht lange antun und alleine ist es auch irgendwann doof... gute Performance und ein Multiplayer werten das Spiel so extrem stark auf!


      Was ich nicht verstehe ist warum viele hier meckern? Einer schrieb was von "Fass ohne Boden". Du verlierst dadurch doch kein Geld. So ist das in der Entwicklung halt, da gibts mal Fort- mal Rückschritte.
      Ihr wollte alle ein Spiel, dass soviel Realismus hat, dass es fast aus allen Ritzen quellt, kritisiert dann aber den Entwickler, dass er nur selten große Fortschritte macht...
      Gott hat die Welt auch nicht an einem Tag gebaut, sogar er brauchte dafür seine Zeit.


      Einfach immer den Entwickler supporten und dann wird das schon was ;)


      MfG
      System:

      Intel i7 3770k @ 4.5GHz @ 1.27v
      be quiet! Pure Rock 2
      Gigabyte Z77X UP7
      Corsair Vengeance 4x4GB DDR3 CL10
      be quiet! Dark Power Pro 11 650W 80+ Platin
      EVGA GTX 1070 FTW @ 2075MHz
      Fractal Design R5
      3x be quiet! Silents Wings 3 120mm
      Samsung SSD 850 Evo 500GB SATA3
      Samsung SSD 850 Evo 1TB SATA3
      Samsung SSD 970 Evo 1TB NVMe