Pinned Statusupdate 13.05.2020

    • New

      Ich finde das es zu früh für die 1.0 ist. Es gibt noch zu viele dinge die behoben und verbessert werden müssen um schon an die 1.0 zu denken.
      Auch wenn ich über den zeitigen zustand von cnc alles andere als begeistert bin sollten sie sich lieber mehr zeit nehmen und dafür die Fehler restlos beseitigen als ein halb fertiges Spiel zu bringen.
      i5-8400, 6x 2.80GHz | MSI Z270 Tomahawk | Crucial Ballistix Sport LT weiß DIMM Kit 16GB DDR4-2400 |MSI GeForce GTX 1070 Ti Gaming 8G, 8GB GDDR5 | Samsung SSD 850 Pro 250Gb 2x | H60 Wasserkühlung | 730W Thermaltake Netzteil
    • New

      Hallo,

      leider muss ich mich auch den negativen Stimmen hier, als auch auf Steam und den anderen Socialmedia-Kanälen anschließen. Mehr als eine bessere Tech-Demo ist es leider nicht geworden und mir fehlen die Impulse um optimistisch in die Zukunft zu blicken.
      Auch größe "Simulatoren Kanäle" auf YT haben anscheinend auch eine etwas gedämpfte Erwartung/Ansicht und der Hypetrain hat dermaßen gebremst bzw. rollt schon des länger Rückwärts.
      Habe im Okt. 2016 die Kampagne auf Kickstarter unterstützt, vor fast zwei Jahren haben ich noch gehofft, das Spiel macht einen Sprung, aber es blieb weiter hinter den Erwartungen und viel hat sich nicht mehr getan.

      Irgendwie kommts mir so vor, als verzettelt sich die Entwicklung in technische Details, von Next-Gen-Farming kann man nichts erkennen und von einer Simulation ist das Spiel auch weit weg. Jeder der mehr als 5km von der nächsten Stadt wegwohnt und das Spiel spielt, weiß, dass es ein einfaches Arcade-Spiel ist.
      Man hätte die Chance nutzen können und sich von anderen Genres die Rosinen zu picken und sich vom Branchenprimus abzuheben.
      Beispiel: SimRacing - Gibt eine günstige Plattform für den Einstieg, jeder kann sich sein Auto selbst kaufen.
      Bei C&C bin ich wiedereinmal auf die Güte von Moddern angewiesen, die während Ihrer Freizeit Mods bauen und die irgendwann unzufrieden werden.
      Zudem gibts jetzt schon keine zentrale Anlaufstelle, sondern Forum, Modhoster und keine Ahnung wo noch Mods veröffentlicht werden.
      Solche Impulse und Konzepte vermisse ich und sind unabhäning von irgendwelchen Grafik-Engines oder sonst was in den Changelogs immer steht.

      Ich sehe C&C nur als eine verbesserte Version des bereits auf dem Markt befindlichen Konkurrenten. Absprung von namhaften Marken trüben die Aussichten auf Erfolg weiter und werfen kein gutes Bild auf die Firma, vom fehlenden Content ganz abgesehen.
      Vermutlich kommen Statusupdates deswegen nicht, weil nichts passiert und es nichts zu berichten gibt.
      Die letzte Amtshandlung des verbliebenden Praktikaten wird sein, in der config.xml die Zeile mit Version=0.9.6.5 auf 1.0 zu ändern und neu zu kompilieren und bei Steam hochzuladen.

      Dass ich jetzt von den Moderatorenloverfanboys tot gehatet werde ist mir klar. Ihr wisst ja, haters gona hate.

      Grüße
    • New

      Mir geht es nicht darum um schlechte Stimmung zu machen oder mich zu beschweren dass ich das Projekt unterstützt habe und so weiter....

      Was mich mehr ärgert ist, dass so ein tolles Spiel mit so einen großen Potential so versumpft :(

      Es dümpelt seit Jahren und ich bin schon viele Jahre dabei immer nur tröpfchenweise vor sich hin.

      Ende letzten Jahres Anfang diesen Jahres hatte ich echt wieder ein gutes Gefühl es ging wieder ein bisschen was voran und die Kommunikation hat gestimmt.

      Aber was ist jetzt passiert. ...

      Eine neue publisher dann diese komische und nichts aussagende letzte Status Info.

      Die Kommunikation ist im Moment wieder auf kompletten Tiefpunkt wie wird das schon mal vor Jahren hatten.

      Ich würde mich so sehr über ein Erfolg dieses Spiels wollen aber seit ein paar Wochen habe ich ein ganz ganz ungutes Gefühl.

      Und wenn das Spiel wirklich in drei Monaten fertig sein soll was ich persönlich nicht glaube und das aus dem Grund weil ich schon sehr oft enttäuscht wurde was Termine anging...

      Kommt im Moment einfach viel viel zu wenig

      Und bisher war es meistens so wenig Kommunikation kein gutes Zeichen ...

      Ich hoffe dass wir wenigstens nächste Woche mal wieder was erfahren was der Stand der Dinge ist ob nun positiv oder negativ hauptsache es wird mal wieder mit uns kommuniziert
    • New

      Hallo allerseits, ich verfolge die Rede (ich werde Google Übersetzer verwenden, um auf Deutsch zu schreiben. Wenn es also Fehler gibt, verzeihen Sie mir) und ich sehe, dass viele definitiv mit dem Verhalten der Entwickler unzufrieden sind. Also spiele ich seit 2009 Farming Simulator und möchte einen Vergleich anstellen: FS kam alle 2 Jahre heraus, hatte keine wirklichen Rivalen auf dem Markt und jede Version führte keine wirklich NEUEN Dinge ein (wenn nicht vielleicht in den ersten 2 Versionen), sondern nur kleine Tricks o unbedeutende Änderungen (wir sprechen von einem Landwirtschaftssimulator, der NOCH KEINEN DYNAMISCHEN BODEN HAT). Und das alle zwei Jahre von einem sehr großen Entwicklungshaus mit vielen Fonds und Partnern. Natürlich möchte ich auch, dass CNC-Entwickler Updates schneller herausbringen, aber ich glaube wirklich nicht, dass sie da sind, um ihre Daumen zu drehen, wenn es auf dem Markt einen fast unerreichbaren Wettbewerb gibt. Natürlich hat CNC weniger Geld, es dauert länger, da mit dem Ansatz zu Version 1.0 nicht nur ein paar ästhetische Ergänzungen eingefügt werden können, und das war's. Ich glaube, dass das Warten notwendig ist und dass es keinen Grund zur Verzweiflung gibt, die neuen Versionen werden ruhig herauskommen. Wenn das Spiel noch mehr startet und es schafft, Kunden bei FS zu fangen, könnte dies die Verfügbarkeit der Entwicklungsfirma und aller anderen erhöhen Updates würden schneller herauskommen
    • New

      @pietro200:

      Deinen Ausführungen stimme ich voll und ganz zu.
      Teils kommt es mir hier so vor, als ob viele so ein vorgehen erwarten, als ob das Team es schon jahrelang spiele programmieren oder in diesem Bereich tätig wären. Wenn ich es richtig mitbekommen habe, war einer der Gründungsmitglieder ein Modder für den LS, aber ich weiss nicht ob einer der Leute, die jetzt da sind in dieser Branche schon tätig war, oder wie ich es eher vermute, dass es alles relativ neue sind.

      Sicher wünschen sich viele, dass es schneller gehen würde, auch dass mehr Kommunikation stattfinden täte, ist ja auch verständlich, genauso gewisse Unmutsbekundungen. Aber trotzdem wenn ich dieses Spiel jetzt sehen, auch mit seinen derzeit noch vorhandenen Fehlern, hat die Grundversion (abgesehen von Fahrzeugen und Geräten) schon mehr drin als das Konkurrenzprodukt, wo vieles durch Modder gemacht wird, welches dem LS meiner Auffassung nach diese Community beschert, ich zweifele dran, dass dieser so viel Fans hätte, wenn die Modder nicht wären, denn die Karten vom LS sind meistens relativ langweilig und man merkt auch auf den derzeit seit Anfang an, selbst da nicht richtig funktionierenden Helfer, zugeschnitten.
      Und nein ich will den LS nicht schlechtreden, denn auch ich spiele diesen durchaus gerne und das seit der ersten Version an. Denkt auch mal darüber nach, warum Giants sich jetzt dazu entschieden hat, dass sie dieses Jahr keinen "neuen" rausbringen sondern "nur" DLC's! Selbst wenn CnC noch nicht draußen ist, vor allem wo es jetzt doch sich zeigt, dass die demnächst (voraussichtlich Ende des 3 .Quartals) releasen, das Giants doch Handlungsbedarf sieht und mal schauen, was die in der nächsten Version bringen.