Vorstellung Modelle

    • Vorstellung Modelle

      Hallo zusammen,

      Ich wollte euch mal meine Modelle vorstellen, an den ich gerade arbeite.

      Es ist noch alles VIP.
      Scripten ist auch nicht so meins.
      Es reicht um die Modelle Ingame zubringen, und einfache Dinge zu animieren.

      Bauer RainstarT32



      Nettuno Zeus 120 und Bauer Famos



      Rungenpalette stapelbar



      Diverse Rohre



      Konstruktive Kritik erwünscht :)

      Gruß Matze
    • Klasse!

      Und vielleicht können wir damit dem "Kuhfluchtterror" begegnen.
      Immer mit dem Wasserwerfer drauf, wenn sie mal wieder über den Zaun klettern wollen.

      Sieht aber schon mal für`s erste hübsch aus. :love: :thumbsup:
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad

      The post was edited 1 time, last by tgs_wort ().

    • Bewässerung wird definitiv kommen auch wenn vorraussichtlich nicht mehr in der 1.0.
      Für das Verbinden der Rohre sollte man wohl was neues im Gamecode entwickeln anstatt da mit ein paar Hacks über die Attacherlogik zu gehen die eigentlich nur für Maschinen gedacht war.
      Idealerweise wollen wir mit dem Schlauch über das ganze Feld rennen können und der Schlauch wird automatisch verlegt.
      Cattle and Crops - Engine Guru
    • @FarmerJK
      Moin wenn ich mich nicht täusche kommt erstmal nur das was jetzt schon ist mit feinschliff.
      Lg
      Display Spoiler
      Steam > 3NGL https://www.youtube.com/user/zero18403

      Intel i 9 9900k

      Asus z390 F Mainboard
      Asus Geforce GTX 1080 Strix Advanced
      Asus ROG Swift pg278QR WQHD GSYNC @ 2560x1440 165hz
      Gskil Ripjaws 16gb
      Bequiet Dark Base 700 Case
      Bequiet Silent Loop 360 WaKü
      Bequiet Netzteil
      Samsung SSD
      Samsung m2
      Asus Cerberus keyboard
      Logitech G502 mouse
      Logitech gt driving force
      Hyper x Cloud Revolver S 7.1 Headset
    • @Matze1
      Sehen wirklich klasse aus deine Mods
      Display Spoiler
      Steam > 3NGL https://www.youtube.com/user/zero18403

      Intel i 9 9900k

      Asus z390 F Mainboard
      Asus Geforce GTX 1080 Strix Advanced
      Asus ROG Swift pg278QR WQHD GSYNC @ 2560x1440 165hz
      Gskil Ripjaws 16gb
      Bequiet Dark Base 700 Case
      Bequiet Silent Loop 360 WaKü
      Bequiet Netzteil
      Samsung SSD
      Samsung m2
      Asus Cerberus keyboard
      Logitech G502 mouse
      Logitech gt driving force
      Hyper x Cloud Revolver S 7.1 Headset
    • Rob wrote:

      Für das Verbinden der Rohre sollte man wohl was neues im Gamecode entwickeln anstatt da mit ein paar Hacks über die Attacherlogik zu gehen die eigentlich nur für Maschinen gedacht war.
      Das war als Notlösung gedacht, man kann ja nur damit arbeiten, was man zur Verfügung hat.

      Rob wrote:

      Idealerweise wollen wir mit dem Schlauch über das ganze Feld rennen können und der Schlauch wird automatisch verlegt.
      Ich würde es gut finden, wenn man die Rohr auch einzeln hinlegen kann.
      Ist in Real ja auch so.

      Gruß Matze
    • Rob wrote:

      ...
      Idealerweise wollen wir mit dem Schlauch über das ganze Feld rennen können und der Schlauch wird automatisch verlegt.
      Ist aber unrealistisch in meinen Augen und sollte daher nur optional einschaltbar sein. Ansonsten mal bitte bei den Mods für die Konkurrenz gucken, da kommt bald ein durchdachtes „dynamic hoses“ raus. So sollte das funktionieren und auch in CnC umgesetzt werden. Da sind Pumpen drin, die Förderleistung ist abhängig von der Schlauchlänge, die Dicke der Gülle spielt auch eine Rolle, usw. Man kann es händisch verlängern und an Pumpen, Spritzen, Fässern, usw. anschließen. Ich hoffe sehr das man sich solche Dinge anschaut und versucht ebenso oder noch besser umzusetzen. Die jetzigen Schläuche in CnC sind meiner Meinung auch noch nicht optimal, gerade das Verhalten beim Lagern ist da noch ausbaufähig. Meine da speziell das Knicken kurz hinter dem Anschluss.

      @Matze1
      Deine „Pumpe“ könnte man dann auch für andere Dinge wie Güllebecken usw. eingesetzt werden. Von daher finde ich es gut, auch das du Transport Möglichkeiten mit liefern willst. Da sollte vor allem die Praxistauglichkeit im Vordergrund stehen.
    • Hallo @newbienearcologne, schön mal wieder was von dir zu hören.!
      Ich habe da gestern auch ein Video von AgrarPlay gesehen, sieht richtig gut und realistisch aus.... ;)
      Optional sollte einiges abschaltbar, einschaltbar sein .
      Mit der Funktionalität von einigen Dingen, das liegt doch noch etwas weiter weg, würde ich mal meinen. Wünschen kann man sich doch vieles....
      Das Spiel läuft noch nicht mal rund und es geht schon wieder um Einzelheiten....
      Hier ist noch nicht mal viel an Technik, (mit Hilfe der Modder schon) geht aber schon wieder .....
      "Konkurrenz" schön das es da Mods gibt, sowas wie dieses was du sagst und noch einige Mods "mehr"
      :whistling: ;) :P
      Gruß
      Rainer
      Gruß

      Rainer

      The post was edited 1 time, last by Jerry67 ().

    • hi,It is a nice idea and the models look quite real, be careful with the number of triangles in small objects and use the normal map as much as possible since here it is possible to do wonders with the strokes but remember that for some reason it must be used as a minimum 2 pixels per color tone and by importing the normal texture you can amplify the depth effect

      process

      each unit needs this are classified as weights and to start you need a motorized unit as a control object in which all the functions are included here you determine the speed and quantity to transfer from here you can also indicate the number of unions by means of a counter once this is done or at the same time you are buying objects and deliver them in front of the player option on the purchase screen when connecting them, freedom is automatically established according to the ground and if necessary it can be moved by colliding the player with the object since both are solid (here you need to do tests to determine the correct weight to move) in general I think it can work