Tipps zur Bullenmast gesucht

    • Hi @nitro,

      ich kaufe die Bullen nach der Gesundheit, achte aber auch das diese dann nicht zu teuer sind.
      Ich habe festgestellt das Bullen mit niedriger Gesundheit schlechter zunehmen als andere.
      Mit dem Verkauf musst du dann schon selber schauen wann es Zeit ist, diese dann auch ein bischen an Kohle abwerfen.
      Ich denke mal es macht wenig Sinn die Bullen über sehr lange Zeit (Jahre) zu mästen, ist ja letztendlich auch ein Kostenfaktor.
      Futter...
      Viel Spaß beim spielen :!:

      Gruß

      Rainer
      Gruß

      Rainer
    • Hallo,

      Laut XML Datei ist die Bullenmast aktuell sehr trivial. Sie basiert auf dem aktuellen Gewicht. In der soanne von 200-300 kg nimmt der Bulle x Kilogramm am Tag zu und von 300 - 500 kg y Kilogramm pro Tag.

      Gesundheit und andere Faktoren wie Futter sind nicht relevant.

      Meine Tests haben auch gezeigt, dass ich keinen Unterschied merke ob ich supersilo2000 füttere oder feldgras.

      Ab etwa 700kg wachsen die Bullen nur noch sehr langsam.

      Supersilo2000 bleibt länger in den trögen als Feldgras, das liegt aber an der unterschiedlichen Dichte (Liter zu Kilogramm).


      Insofern glaube ich, dass nur folgendes gilt:

      • Billig kaufen
      • Ab 700 kg verkaufen
      • Regelmäßig füttern im Stall
      • Weidetiere wachsen langsamer