Statusupdate 05.12.2019 - Entwicklung

    • Statusupdate 05.12.2019 - Entwicklung





      Wie angekündigt erläutern wir im Folgenden die Entwicklungsplanung bis zum Release der Version 1.0.

      Planung: Die Zeit bis zum Release der ersten Version 1.0 von Cattle and Crops werden wir jetzt nutzen um bestehende Inhalte zu optimieren und Bugfixing zu betreiben, sowie das Feedback aus der Testabteilung zu bearbeiten. Es wird aber noch ein kleines Update 0.9 vor Weihnachten veröffentlicht. Neue Inhalte und Features werden nach der v1.0 wieder in das Spiel kommen. Den genauen Release Termin der v1.0 werden wir euch voraussichtlich Anfang 2020 mitteilen.

      Kurz: Update v0.9 > Polishing > Gold Version > Release v1.0 > Day One Patch > Weiterentwicklung mit Features und DLCs.

      Multiplayer: Den Multiplayer möchten wir erst nach der V1 weiter entwickeln. Wie vor einigen Wochen bereits angesprochen werden wir uns erst der Helfer-KI widmen. Über die Entwicklungsdauer und den Umfang des Multiplayer-Modus können wir momentan noch keine Aussage treffen, doch dieses Feature steht weit oben auf unsere Prioritätenliste.

      Konsole: Ein zweiter Pfeiler der Entwicklung ist der Sprung auf Konsolen. Wir erhalten eine Menge Feedback über unsere Social Media Kanäle zu diesem Thema, u.a. wann und auf welcher Konsole CNC erscheinen wird. Da die Planung hierfür aber noch nicht abgeschlossen ist können wir noch keine genauen Details nennen. Wir streben allerdings nach dem Release der v1.0 die Portierung auf die Playstation 4 als erste Konsolenversion an. Wie oben erwähnt, wird gleichzeitig an neuen Inhalten und beständigen Verbesserungen für die PC-Version gearbeitet werden: der PC bleibt die Basisplattform.

      Performance: Eines der größten Verbesserungspotentiale ist der Bereich der Performance in Cattle and Crops. Diese sehen wir als bisher noch stark unzureichend an. In der Phase bis zum v1.0-Release geht es hauptsächlich um Bereiche wie: Gesamtanzahl der Objekte z.B. Bäume, Vegetation, Schattenoptimierungen, Multi-Threading. Nach v1.0 planen wir die neueste Version (v3.0) der Tombstone-Engine vollständig zu integrieren - welche nicht nur zahlreiche Optimierungen bietet sondern auch einige Grafikverbesserungen mit sich bringen wird.

      Season Pass: Der Season Pass beginnt bisher mit der CNC 1.0 Version. Wir haben uns aber aufgrund der Verzögerungen dazu entschieden, den Season Pass erst mit dem Release des ersten kostenpflichtigen DLC zu starten. Dadurch werdet ihr keine potentiellen DLCs als Teil eures Season Passes verlieren.

      User Interface: Der Aufbau wird sich bis zur v1.0 nicht mehr wesentlich ändern, allerdings werden einige Sektionen noch überarbeitet oder optimiert.

      Story & Tutorials: Die Story wird überarbeitet werden, z.B. sollen die Grünland- und BGA-Mission in den Hauptstrang übernommen werden. Die Tutorials werden ausgegliedert und als einzelne Missionen hinzugefügt (wie es mal kurzzeitig in der Techdemo der Fall war). Mit dem Release der “Albergtal”-Map haben wir die meisten Erklärungen in die Story mit eingebaut. Ziel ist es, die Tutorials auch wieder einzeln ansteuern zu können, z.B.. “Kaufe ein Fahrzeug”. Diese können dann einfach bei neuen Features und Änderungen an CNC erweitert werden.

      Sprachen: Das gesamte Spiel wird bis zur v1.0 in weitere verschiedene Sprachen - Französisch, Italienisch, Polnisch, Portugiesisch (pt-br), Russisch, Spanisch - übersetzt werden. Darüber hinaus arbeiten wir an der technischen Implementierung für Chinesisch und Japanisch.

      Kreislauf Wetter/Boden/Pflanze: Die Partnerschaft mit dem Landwirtschaftsverlag hat auch einige Änderungen im Gamedesign mit sich gebracht. Unser Ziel war es, ein erweitertes System mit der Version v0.8 zu veröffentlichen. Durch den Zugang zu detaillierten Informationen sowie Fachexperten hat sich dieses komplexe Thema in der Ausarbeitung und Umsetzung verzögert. Aufgrund dieses Umstands ist dieses Feature das einzige was durch ein Zwischenupdate noch vor der v1.0 erscheinen könnte. Sollte dieses System während der Polishing--Phase Probleme bereiten, so müssen wir die Veröffentlichung davon auf einen Zeitpunkt nach dem Release der v1.0 verschieben.

      Schwierigkeitsgrade: Wir planen, die Kategorisierung sowie direkte Einbindung der Schwierigkeitsgrad-Elementen bis zur v1.0 abzuschließen. Hierzu gehört die Einteilung der einzelnen Einstellungen in “leicht”/”mittel”/”schwer”, sowie die genaue Umsetzung der Auswirkungen der Optionen im Spiel.

      Wir hoffen, dass diese Erläuterungen zu den einzelnen Produktionsbereichen einen guten Einblick in die nächsten Monate geben. Vielen Dank für den Support und für das permanente ausführliche Feedback! Wir wünschen euch allen einen frohen Nikolaus und eine besinnliche Vorweihnachtszeit! ️
    • was ich aber nicht ganz verstehe ist was heißt Optimierung der vorhandenen Sachen und keine neuen Dinge?

      Wird es vor der V1 BGA Erweiterungen geben bzw Silo schieben u festfahren?

      Was ist mit dem Platzhaltern wie Tiere und Reifen? Zählt das auch als Optimierung vorhandener Sachen oder sind das neue Sachen die erst nach der V1 erscheinen?

      Und die fehlenden Fahrzeuge wo schon vorgestellt wurden werden die dann nur als kostenpflichtiges DLC nach der V1 erhältlich sein oder wie darf man das verstehen
    • Liebes Cattle and Crops Team,

      ich bin eintäuscht, und zwar so richtig. Ich habe gehofft, das ihr ein Fertiges Spiel machen wollt. Ihr war doch die, die den Simulatoren-Markt verändern wolltet, und ihr habt das potential, warum verschenkt ihr es den...
      Ich Supporte CaC schon lange, ich war glücklich, als ich das erste mal Pflügen konnte und gemerkt habe wie geil sich das anfühlt. Der Dynamische Boden, die Tiere, die Pflanzen. Ich habe gehofft, das ihr euch nicht von all der teils auch berechtigten Kritik nicht zu sowas beeinflussen lasst. Habt ihr die liebe am Projekt jetzt ganz verloren? Ihr habt etwas cooles auf die Beine gestellt. Ja, aber ihr habt nicht ansatzweise das erreicht was ihr wolltet, was ihr uns versprochen habt. Macht euch nicht zu einen Service Game, ihr habt euch doch extra gegen einen Publischer entschieden weil ihr nicht durch Zeitlimits limitiert sein wolltet. Wir wollen nichts "Nachgeliefert" bekommen, ich persönlich warte gerne noch 1 bis 2 Jahre auf den Release, ich wünsche mir aber auch ein Spiel, indem meine Kuh so echt wie möglich ist, in dem meine Pflanzen an den unterschiedlichsten Krankheiten erkranken kann, in dem die Maschinen super Realistisch sind. Ihr seid bis jetzt auf einen Super weg, was ihr mit den Grünland update oder den Tier Update geschaffen habt ist großartig, ihr seid aber noch nicht fertig. Nehmt euch doch zeit, ihr verliert euch selbst in limits und vergesst was ein schönes Spiel CaC den ist.
      Ihr habt euch in letzter Zeit so verbessert, ihr habt eine Bessere Kommunikation zu den Spielern als zu vor, ihr habt euch aus der Horsch Kriese gerettet usw..

      Bleibt doch lieber in der EA, macht ne 0.10, anstatt ein unfertiges Spiel rauszuhauen.
      Bisher ist CaC auch nicht wirklich spielbar. Klar alles Funkt und macht auch Spaß, aber aktuell hat man kein Fortschritt, ich kann nicht klein anfangen, mit 10 Rindern und nen kleinen MB, mit eine kleinen Getreide acker, mit kleinsten Maschinen ohne BGA. Wenn ich das Spiel spiele, kann ich mir höchstens einen größeren Trecker kaufen, BGA hab ich ja eh und den Großen Stall auch. Wenn ich Getreide machen will in der Größe brauche ich Mods, ohne die habe ich faktisch kein Fortschritt und muss direkt mit den großen Drescher los. Wenn ihr das Spiel so Released, haben die neuen Käufer kurz Spaß, bis sie zum xten mal mit den gleichen Turcano übers gleiche Feld donnern, ohne auch nur einmal einen anderen Drescher zu sehen, zum tausendsten mal mit den gleichen Mähwerk die Wiese mähn ect.
      Ihr könnt doch jetzt nicht sagen das ihr das wollt. Und ihr könnt doch auch nicht sagen das ihr keine Lizenzen habt. Claas hat auch große Schwader, Claas hat auch kleine Drescher, ect. und was ist mit Hündig, Saphir, Müthing, die wollt ihr alle "Nachliefern", wenn die ersten das Spiel schon weglegt haben.

      Schaut euch mal Pure Farming 2018 an. Dieses Spiel hat den Selben weg gewählt. Nachträglich kam noch Joskin ect. hinzu. Ich selbst habe nach den Update mal kurz reingekuckt, hatte aber nicht das Gefühl wieder den Reitz vom Anfang zu fühlen.
      Und wisst ihr auch was den Reitz am LS ausmacht? Das man Erfolgserlebnisse fühlt. Wenn ich von meinen Kleine New Holland Drescher in den Große Ideal steige habe ich das Gefühl etwas erreicht zu haben.
      Ich wünschte das Cattle and Crops von ihrer Konkurrenz lernt. Klar, es handelt sich um grundsätzlich andere Spiele, aber ich wette, viele eurer Kunden kommen vom LS und sind enttäuscht vom unfertigen 19ner. Ihr geht grade den selben weg und ich finde das nicht gut.

      Wollt ihr das Spiel so aufgeben?

      Ich träumte einst, das CaC der Simulator wird, der so realistisch wie ETS, so spaßig wie der LS, und so Schön, wie CaC jetzt schon ist, wird. Bisher habt ihr die Weichen gestellt um diesen Weg zu gehen. Nutzt das! Schmeißt das Projekt nicht in den Müll! Macht euch nicht vom Spielerlebnis von Moddern abhängig, sondern helft ihn so weiter wie jetzt, euer Spiel zu erweitern. Wenn ihr kein gutes Spiel hinlegt, wird es auch nur wenig talentierte Modder, wie @XYZSPAIN oder @ReVO26 und all die anderen Talente geben. Ich selbst arbeite auch noch an einen wichtigen Projekt für euch CaC Entwickler (falls ihr euch noch an eure Spender erinnert).

      Meine letzten Worte: Macht das nicht. Bleibt in der EA. Macht das Spiel fertig. Behaltet die liebe in das Spiel, die Details, den Realismus. Ihr müsst nicht nächstes Jahr releasen und damit gefährden, dass das Spiel unfertig bleibt. Ich wäre auch gerne bereit auf meine Spende noch Geld drauf zu legen, wenn ihr diesen Weg nicht wählt und wenn das Geld der einzige Grund für diese Entscheidung ist und ich hoffe, das ich nicht alleine in dieser Meinung bin.

      Mit freundlichen Grüßen RKL GmbH
    • Naja wir haben ja nicht wirklich einbick in die Entwicklung. Ich kann z.B nicht sagen wie es um die Finanzierung des Spiels steht,
      ob durch die Lizenzen auch alle Maschienen des Herstellers inbegriffen sind. (ich denke das nicht)
      Das Horsch die Lizenz wiederrufen hat war sicher ein kleiner Rückschlag, allerdings halte ich C&C für die bessere Platform Bodenbearbeitungsmaschienen zu vermarkten alleine durch die realistischeren bedingungen des Bodens und der Animationen.

      Ich bin mit der Entwicklung größtenteils zufrieden alleine der Sprung in der Feldüngung und dem Jahreszeiten, sicher Luft nach oben bleibt
      ja immer weil Die Reale Landwirtschaft einfach zu Komplex ist um sie mal eben in ein Spiel zu packen.

      Die Konkurenz hat ja nie auch nur einen Finger krum gemacht in diese Richtung zu gehen, hab den 19er auch mal angezockt aber auch mit den ganzen Maschienen und den vielen Mods konnte mich das Spiel nicht lange überzeugen, es überwiegt die Entäuschung das die Feldtexturen immer noch Steinalt ausehen gerade die abgeernteten Felder (stoppel) sehen noch so aus wie vor 10 jahren oder älter, schön das sie ihr Geld in Lizenzen investieren aber so hat das Spiel kaum Spielspass für mich.

      Ich denke MBB macht schon alles was sie tun können um die Vision "Reale Landwirdschaft" so gut wie möglich zu verwirklichen.
      leider können sie nicht auf die Gelder von mehreren verkauften Spiel Versionen zurückgreifen, sondern müssen sehen wie sich sich für eine erfolgreiche Zukunft Positionieren können, darum bitte ich um etwas tolleranz für die Enscheidungen von MBB.

      Vielleicht verstehen wir in den formulierungen ja auch einiges falsch, denn wage formulierungen führen ja schnell mal zu möglichen spekulationen
      die nicht richtig sein müssen.
    • Ja es bleibt leider ein sehr unfertigen Spiel.
      Und ich bin auch sehr enttäuscht über den Stand und der ernüchterung das bis zur 1.0 nichts neues kommt. Wo doch vor vielen Monaten alles angekündigt wurde das BGA, Silo etc in den nächsten Updates kommen.
      Dann fehlen so viele Mods, wie lange warten wir z.b. schon auf den Teleskoplader... etc.

      Aber ich sag mir halt auch es geht halt nicht schneller. Und finanziell wird es wohl auch nicht so rosig aussehen, es kommen kaum neue Käufer dazu und die Mitarbeiter wollen ja auch bezahlt werden. Und da hofft man mit der 1.0 wieder ein bisschen der Kosten zu decken.
      Aber da hab ich wieder die Befürchtung das die Kundenbewertungen nicht sehr positiv ausfallen werden, weil einfach zu wenig Inhalt drin ist und denen das Spiel schnell langweilig werden wird.

      Ich blicke da sehr spektisch in die Zukunft, leider.
    • Schade das hier immer gemutmaßt wird,

      was hätte wann,wer, wie und auch immer gemacht werden sollen.
      Kommt nichts von MBB wie es weiter geht wird gezetert, sagt MBB wie es weiter geht ist es auch nicht richtig.
      Hat irgendjemand einen Einblick wie weit MBB wirklich ist ?
      Ist doch kein Wunder das MBB sich hier zurück hält, wenn ich das hier so sehe was abgeht hätte ich ich auch keinen Bock
      mich ständig auf glattem Eis zu bewegen.
      Ist echt schlimm hier!!!! :evil: :cursing: <X

      Gruß
      Rainer
      Gruß

      Rainer
    • Idealerweise ist die Entwicklung des Spiels "niemals" fertig. Ich meine, wofür habe ich mir den 4 Seasons Pass gekauft? Weil ich hoffe, dass die nächsten 4 Jahre weiter fleißig entwickelt wird. Insofern möchte ich keine weiteren 4 Jahre warten, nur weil dann das Spiel ggf "fertig" entwickelt ist.

      Über Features kann man sich streiten, aber das Ziel, dass die vorhandenen Funktionen bis zur v1.0 fehlerfrei funktionieren sollen und dass man diese nun bis zu Release mit vollem Augenmerk umsetzen will, ist für mich ein gutes Zeichen und ein gutes Gefühl. Auf funktionierender Code Basis lässt sich sicherlich einfach(er) aufsetzen und weiter entwickeln.

      Die Arbeit, die Fehler und Bugs auszumerzen, muss so oder so getan werden und vielleicht hilft es auch Moddern, auf dann einer sauberen Code Basis aufzubauen und die vielen vielen verschiedenen Mods wieder auf den aktuellen Stand zu bringen. Denn Mods gibt es schon viele, nur scheuen die Meisten Modder die Arbeit der Portierung nach jedem Versionsupgrade.


      In diesem Sinne "Lasst uns froh und munter sein" :)
    • Nachtfalke wrote:



      Das Silo schieben hingegen würde ich davon losgelöst sehen. Das fällt nach meinem Verständnis eher unter das Thema "Optimierung vorhandener Funktionen".
      Hallo,
      dass hoffe ich sehr, dass dies noch irgendwie realisiert wird, damit dieser Kreislauf geschlossen werden kann. Von mir aus auch eine Alternativlösung in dem man den selbst abgeladenen Silo Haufen irgendwie verändern kann und diesen nicht nur mühsam mit der Schaufel umschichten muss. Da ja erst nach der V 1.0 an weiteren Features gearbeitet werden kann. Will gar nicht wissen wie lange das sonst noch dauern würde....
      Im allgemeinen klingt der Fahrplan für mich als Laie sehr zeit intensiv und ich hoffe dass durch die Konsolen Entwicklung dieses Spiel sich nicht wesentlich weiter verzögert. Ich bedaure sehr das die angestrebten Inhalte sich um weiteres verzögern, dennoch bin ich von eurer Kompetenz überzeugt und hoffe Ihr erreicht eure Ziele mit den vorhandenen Mitteln.
      Schönen Abend euch allen.
    • masterbrain wrote:

      Den Multiplayer möchten wir erst nach der V1 weiter entwickeln.
      Schade, allerdings macht es doch keine Sinn, dann erstmal ne PS4 Portierung zu versuchen? (es sei sie lässt sich 1:1 exportieren)

      masterbrain wrote:

      Nach v1.0 planen wir die neueste Version (v3.0) der Tombstone-Engine vollständig zu integrieren
      Wieso nicht davor? Also generell macht es doch Sinn solche Enormen Änderungen lieber im Early Access durchzuführen? (Ausnahme wäre, dass es eine Beta Branch bei Steam gäben würde)Auch vor dem Hintergrund, dass der Testabteilung doch so einiges durch die Lappen geht. (Da 3.0 noch nicht draußen ist, kann es sich doch nach 1.0 verzögern, was im Anbetracht meiner anderen Punkte aber nicht passieren muss)

      masterbrain wrote:

      Season Pass erst mit dem Release des ersten kostenpflichtigen DLC zu starten
      Das ist allerdings im Sinne der Spieler.

      masterbrain wrote:

      Sollte dieses System [Kreislauf Wetter/Boden/Pflanze] während der Polishing--Phase Probleme bereiten, so müssen wir die Veröffentlichung davon auf einen Zeitpunkt nach dem Release der v1.0 verschieben.
      Auch dieses ist eigentlich der elementate Bestandteil den CnC vom LS abhebt oder? Dann sollte es auf jeden Fall vor 1.0 kommen


      Wen die Zeit zu knapp wird sollte man lieber 1.0 verschieben, alles besser als einen schlechten Start hinzulegen. Siehe No Man's Sky, hat denen auch nicht viel geholfen, dass sie knapp 1-2 Jahre später das Spiel haben was eigentlich geplant war, bis dahin waren sie schon negativ in aller Munde.
    • @Nachtfalke: schön wärs... Aber denkst du wirklich nach der 1.0 ändert aich nichts mehr grundlegend am Code der Fahrzeuge?
      Da wird sich auch danach noch so einiges ändern! Engine Wechsel, Multiplayer usw. Und bisher hat man ja auch nicht nur Dinge hinzugefügt und alte bestehen gelassen, man musste immer und immer wieder an den gleichen Sachen rumdoktern wenn sie was neues eingeführt haben.
      Daher kann man da noch nicht von sauberen Basis Code für Modder sprechen!
      Und ja gut es wird niemals "fertig" sein. Aber die grundlegenden Elemente sollten doch drin sein, damit die Neueinsteiger auch ihren Spaß haben.
      Was nützt es verfrüht rausbringen, Spieler sind enttäuscht, schlechte Bewertungen und somit weniger Käufer... gut ist das für uns dann auch nicht! Für die 4 Jahre ist ja auch noch genug Potential was alles noch kommen kann (andere Tiere, Kartoffel, Rüben, Forst, und vieles mehr) ist ja nicht so das wen man die Punkte die schon lange drin sein sollten in die 1.0 packen würde, man nichts mehr für die nächsten Jahre hätte....
    • Hatte mir jetzt unter Polishing auch etwas mehr vorgestellt. Die vorhandenen Inhalte und Features haben noch soviel Ausbaupotential. Ich dachte auch, dass zumindest Pflanzenschutz noch Einzug erhält vor der 1.0, damit das Thema Pflanzenbau abgerundet ist. Wozu hat man dann soviel an der Spritze rumgedoktort?

      Aber ich freu mich auf die weitere Zukunft und vielleicht haben wir ja Glück und wir bekommen mit der 0.9 schon den gesamtem Fuhrpark präsentiert. Denn schließlich muss es ja für diese Maschinen auch noch ein intensives Bugfixing betrieben werden bis zu 1.0.
    • Schade auch das der wirklich g... aussehende Miststreuer nicht Sinn macht und in der Ecke vergammelt.
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • mich würde auch interessieren was mit den Fahrzeugen ist?

      Weil grundsätzlich wurde uns schon viel mehr gezeigt und angekündigt für die V1 als jetzt Inhalt wirklich im Spiel ist.

      Ich halte es für keine gute Idee das Spiel im jetzigen Umfang als V1 zu verkaufen. Die Leute die es heute nicht kaufen wollen weil der Umfang und die Features viel zu gering sind warum sollen sie es dann tun nur weil es eine V1 ist ?(

      The post was edited 1 time, last by FarmerJK ().

    • Hallo,

      Ich finde es gut das CnC die vorhandenen Elemente optimiert und verbessert und dann eine stabile Grundversion 1.0 rausbringt.

      Eine Vermutung von mir besteht auch darin, dass die Entwickler wieder finanzielle Unterstützung brauchen um überhaupt weiter entwickeln zu können, da ja die Mitarbeiter von etwas leben müssen.

      Sobald die V 1.0 in den Handel kommt, welche sich hoffentlich gut verkauft, sind die Kassen wieder gefüllt und dies ist somit auch ein guter Anreiz für die Weiterentwicklung...

      Ich kann somit Ihre Pläne ganz gut nachvollziehen....

      Mfg Max311 :)
    • Erst mal vielen Dank an die Entwickler für diese Informationen !
      Für mich sind die folgenden Ausstattungsmerkmale am wichtigsten, bis zur 1.0 :

      - Eine funktionierende, gut ausbalancierte Ökonomie, da ich gerne klein anfange und mich durch geschicktes Wirtschaften "hocharbeite".
      - Eine annehmbare Leistungsfähigkeit der 3D - Engine, da ich gerne auf maximaler Detailstufe mit mehr als 20-29 BPS spielen möchte.
      - Eine funktionierende Fahrphysik, momentan ist diese eher suboptimal.
      - Vielleicht auch Gebäude die man selbst aufstellen und erweitern kann ?

      Letzteres wird wohl, wenn überhaupt erst nach der 1.0 realisiert werden, aber die ersten drei Punkte erwarte ich ab 1.0.
      Ich wünsche dem Entwicklerteam sowie allen Mitforisten (m/w) eine schöne und besinnliche Vorweihnachtszeit.

      Gruß,Sensenmann
      Mein PC:
      Display Spoiler
      CPU: Intel I7 8700 K @ 4,9 GHZ, RAM: Corsair Vengeance RGB Series DDR4-3333 32 GB Dual Kit, Mainboard: Asus Strix Z-370-G, Grafik: EVGA GTX 1080 Ti mit EKWB Wakü, SSD: Samsung 960 Pro NVMe SSD 1TB, Netzteil: Seasonic Prime 80 Plus Titanium 850 W.
    • Max311 wrote:

      Hallo,

      Ich finde es gut das CnC die vorhandenen Elemente optimiert und verbessert und dann eine stabile Grundversion 1.0 rausbringt.

      Eine Vermutung von mir besteht auch darin, dass die Entwickler wieder finanzielle Unterstützung brauchen um überhaupt weiter entwickeln zu können, da ja die Mitarbeiter von etwas leben müssen.

      Sobald die V 1.0 in den Handel kommt, welche sich hoffentlich gut verkauft, sind die Kassen wieder gefüllt und dies ist somit auch ein guter Anreiz für die Weiterentwicklung...

      Ich kann somit Ihre Pläne ganz gut nachvollziehen....

      Mfg Max311 :)
      Wenn das Spiel in die 1.0 geht, sollte es aber zumindest (vom Spielspaß) mit dem LS mithalten können, da es sonst negative Bewertungen hageln dürfte und somit auch kein Geld in die Kasse kommt.

      Dieses ist aber derzeit noch nicht der Fall!
      Dafür gibt es derzeit noch viel zu viele Baustellen.

      Ich würde sogar noch einen Schritt weiter gehen und sagen, das das Spiel in Version 0.9 Schon "Fertig" sein sollte, um auch den Moddern die gelegenheit zu geben die Mods Funtionstüchtig zu machen und ggf. neue zu uploaden. Somit hätten die "neuen" Spieler auch gleich die Möglichkeit
      durch die Mods "klein" anzufangen und sich dann hoch zu Spielen.

      Wenn es am Finanziellen mitteln fehlt, gäbe es auch die Möglichkeit dieses offen zu sagen und z.B. eine "Verbindliche" Umfrage zu starten ob die bisherigen Spieler ggf. noch etwas nachschiessen. ich zumindest wäre für so etwas offen und ich denke das ich da nicht alleine stehen.
      Schließlich ist es doch so, das die bisherige Arbeit klasse ist (die zeitliche Verzögerungen mal ausgenommen).

      Allerdings wären wir hiermit mal wieder bei der Kommunikation angelangt...

      Dieses ist natürlich nur meine Meinung.
      OS: Arch Linux, DE: Cinnamon, CPU: AMD FX-8300 Eight-Core @ 8x 3.3GHz, GPU: GeForce GTX 960
    • Ich habe den großen Wunsch, dass das Team nach dem Start so weiterarbeitet wie bisher, aber ich hoffe auch, dass Teile, die bisher nicht berücksichtigt oder vergessen wurden, aktualisiert werden. Jeder Simulator muss einen gewissen Grad an Realismus aufweisen, der der Technologie entspricht Strom und es ist undenkbar, ohne Maschenverformungen auf allen Ebenen fortzufahren, da es bis jetzt nur in den Silos enthalten war und das mit den Rädern geschieht, flexible Verbindung zwischen Fahrzeugen, die nur teilweise erreicht wurde und mit Tricks war.
      Wenn wir eine große Dynamik im Gelände und im Klima erreicht haben, aber sich bewegende Objekte noch nicht von diesen Vorteilen profitiert haben

      yo tengo un gran deseo de que el equipo siga trabajando como hasta ahora despues del lanzamiento pero espero tambien que se actualizaen partes que hasta ahora no se tienen en cuenta o que han sido olvidadas todo simulador debe tener un grado de realismo de acuerdo a la tecnologia actual y es impensable continuar sin deformaciones de malla en todos los niveles ya que hasta ahora solo se ha incluido en los silos y que pasa con las ruedas , flexibles de conexion entre vehiculos que solo se ha conseguido en parte y ha sido con trucos .
      si hemos logrado un gran dinamismo en el terreno y el clima pero los objetos en movimiento no se han beneficiado aun de estas ventajas
    • Ich finde auch, dass es nicht als unfertiges Spiel auf den Markt kommen sollte.
      Sonst kann ich ja auch das andere weiterspielen, da C&c nicht zufriedenstellend ist.

      Des Weiteren finde ich auch, wenn es realistisch werden soll, dann muss ich mit alten kleinen Maschinen anfangen.
      Vielleicht können ja die Entwickler zusätzlich gebrauchtmaschinen die vllt. Etwas heruntergekommen sind einbauen.
      Somit kann ich auch meinem kleinen Hof anfangen und aufbauen, oder es wird unterschiedliche Anfangsmöglichkeiten geben, als Lohnunternehmer, Grossbauer usw.

      Dann fände ich es es realistisch und beim andernen Spiel kommen jetzt auch Maps, da machen sich die Modder gedanken und die sind um weiten besser als das Orginal.

      Also, es sollte erstmal alles funktionieren, dann vllt. Ei e Herrausforderung für die Spieler schaffen und das Spiel verkauft sich dann vin alleine, weil viele von dem anderen Spiel wechseln, weil sie es realistischer finden!

      Es ist nur meine Meinung, also wer es nicht richtig findet, ok, es ist seine Meinung.

      Schönen Abend

      Ps. Xyzspain und Revo ihr solltet als Modder bei C&c anfangen, ihr habt klasse Ideen

      Gruß
      Nanouk1405
    • Warten wir doch erstmal ab was in der 1.0 kommt, alles was wir jetzt diskutieren sind doch spekulationen.
      Erst wenn wir wissen wie das Packet aus-sieht das MBB da für uns zubereitet können wir wieder weiter diskutieren.

      Ich persönlich denke auch nicht das die 1.0 100% Fertig sein wird,
      aber ich habe die Hoffnung das sich der Fuhrpark noch etwas vergößert.

      Ich finde hier wird zu schnell vergessen was MBB bis jetzt geleistet hat,
      zu schnell wird alles was schon da ist als selbstversändlich angesehen,

      aber man muss nur mal vergleichen was davon in anderen Simulatoren vorhanden ist in dieser Qualität
      dann muss man doch sehen wie gut wir es jetzt haben das Spiel spielen zu können, denn eine wirkliche Alternative mit diesen features
      giebt es meiner meinung nach nicht.

      Das einzige was ev zurückgesetz gehört ist die Nvidia Pysix engine, denn das Spiel ist ja auch auf die vorrige version entwickelt worden,
      oder man passt sie auf die letzte Version an was aber wohl noch einiges an Zeit kostet.

      Was MBB als nächstes macht (und mag es auch unbeliebt sein) ist bestimmt im sinne der Zukunft und des fortbestehens von MBB und C&C
      also Bitte ich um etwas tolleranz für auch unbeliebte Entscheidungen.

      Eine gute Weihnachts-Zeit den Real Farming Fans und MBB wünsche ich euch
      Mfg Zaku :)
    • @Zaku

      ich habe das auch mal empfohlen, dass man erstmal abwartet, was kommt, bevor man urteilt. Dafür wurde ich aber hart abgestraft, es wäre zu geschönt.

      Mit der Aussage aus dem Titelpost, Kurz: Update v0.9 > Polishing > Gold Version > Release v1.0 > Day One Patch > Weiterentwicklung mit Features und DLCs., kann ich Deiner Einschätzung ebenfalls folgen. Um es anders auszudrücken, wenn die "Gold Version" erreicht ist, dann können wir diskutieren, ob die Inhalte ein "fertiges" oder ein "unfertiges" Spiel definieren.
    • Display Spoiler
      Und wenn dann diskutiert wird, sagt auch wieder jemand "Nun lasst die Jungs doch mal machen...". Dann wird auch wieder gesagt "Das sind alles Spekulationen...", sorry aber hier soll und darf doch diskutiert werden oder nicht? Wer darin keinen Sinn sieht geht einfach in einen anderen Thread oder macht einen extra Thread dafür auf. Es geht hier um das Status Update, ihr diskutiert aber über die Meinungen der Leute, was dann eigentlich wieder offtopic ist. Lasst die Leute doch diskutieren, die würden auch lieber über mehr Details an Features diskutieren, ist aber aktuell leider nicht möglich.


      Ich danke MBB für das Statement und wünsche euch ebenso eine besinnliche Vorweihnachtszeit. Für mich persönlich wurden leider einige Dinge nicht beantwortet und somit bleibt doch einiges offen. Ich hoffe und würde mich freuen wenn die gestellten Fragen die hier nach eurem Statement aufgekommen sind, noch beantwortet würden. Vielleicht war und ist es für euch mit diesem Statement ganz klar, für viele User aber eben nicht. Wäre schön wenn ihr da noch ein wenig mehr zu sagen könntet. Bei mir geht es konkret um das was wir durch "Inhalte optimieren" noch an weiteren Dingen für die 1.0 erwarten können bzw. was geplant ist. Danke Euch.
    • masterbrain wrote:



      Performance: Eines der größten Verbesserungspotentiale ist der Bereich der Performance in Cattle and Crops. Diese sehen wir als bisher noch stark unzureichend an. In der Phase bis zum v1.0-Release geht es hauptsächlich um Bereiche wie: Gesamtanzahl der Objekte z.B. Bäume, Vegetation, Schattenoptimierungen, Multi-Threading. Nach v1.0 planen wir die neueste Version (v3.0) der Tombstone-Engine vollständig zu integrieren - welche nicht nur zahlreiche Optimierungen bietet sondern auch einige Grafikverbesserungen mit sich bringen wird.

      Season Pass: Der Season Pass beginnt bisher mit der CNC 1.0 Version. Wir haben uns aber aufgrund der Verzögerungen dazu entschieden, den Season Pass erst mit dem Release des ersten kostenpflichtigen DLC zu starten. Dadurch werdet ihr keine potentiellen DLCs als Teil eures Season Passes verlieren.

      Hoffentlich kommt das erste kostenpflichtige DLC nachdem die Performance verbessert wurde(incl. Tombstone v3.0),sonst würde der für teures Geld gekaufte Season Pass doch arg leiden.

      Wann sollen denn die Reifen/Reifenspuren ins Game kommen?Derzeit sind die Reifenspuren nur Platzhalter und passen nicht mit allen Schleppern.
      Oder soll das schon 1.0 Niveau sein?

      Zudem sollte hier jeder die Meinung des anderen akzeptieren,finde es bedenklich wenn hier User im englischen Forenteil mit hilfe von Googletranslator persönlich angegangen werden.Niemand hier hat das Recht andere User zu mobben weil diese eine andere Meinung haben.
      Wenn es nur noch um persönliche Anfeindungen geht sollten die Mods vielleicht einschreiten,oder ist es doch gewollt um kritische Stimmen mundtot zu machen?
    • Zaku wrote:

      Bitte ich um etwas tolleranz für auch unbeliebte Entscheidungen.
      Sehr schön, und was hier andere einfach nur wollen, ist Toleranz für Ihre eigene persönliche Meinung! Die weder falsch noch unwahr sein kann, und sofern diese nicht persönlich angreifend oder beleidigend ist, und zum Thema passt, gegen keine Regel verstößt. Das was hier aber dann denjenigen teilweise unterstellt wird, oder die Diskussion über diese Meinungen, ist eigentlich schon wieder Offtopic bzw. kratzt an einem Regelverstoß. Hier wird denjenigen unterstellt Sie wären dafür verantwortlich das MBB sich mit Informationen so verhält wie Sie es jetzt machen. Weil diese ja soooo schlimm sind, und MBB "Angst" hat was falsches zu sagen. Immer soll Toleranz für MBB aufgebracht werden, aber warum nicht mal Toleranz für andere Meinungen von uns Usern? Die User teilen hier ihre persönliche Einschätzung und Wünsche mit, Sie stellen Fragen weil ihnen die Aussagen nicht eindeutig genug sind. Wo ist das Problem? Und wenn jemand mit der Entscheidung von MBB unzufrieden ist, oder Sorgen hat was dadurch passiert, warum darf er es nicht hier äußern? Erst durch das konkrete eingehen und die Versuche die Leute mundtot zu machen, wird es hier zum Problem.
    • Was mich auch sehr interessieren würde, ob MBB noch das Spiel nach Ihren wünschen entwickeln darf.
      Oder ob der neue Partner sagt was wie gemacht wird. Ich hoffe, dass Sie nur mit Rat zur Seite stehen.
      Mich würde auch sehr interessieren ob die gezeigten Maschinen den weg in die V 1.0 finden.
      Oder ob diese nur als Marketing Strategie gedient haben um neue Kunden zu gewinnen.

      Ich hoffe @masterbrain beantwortet die hier gestellten Fragen, glauben tu ich es aber leider nicht.

      Wünsche allen eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit.
      Ich freue mich schon sehr darauf die BGA mit den erweiterten Funktionen in Betrieb zunehmen. :thumbsup: <3
    • Fendt Fan84 wrote:

      Was mich auch sehr interessieren würde, ob MBB noch das Spiel nach Ihren wünschen entwickeln darf.
      Oder ob der neue Partner sagt was wie gemacht wird. Ich hoffe, dass Sie nur mit Rat zur Seite stehen.
      Mich würde auch sehr interessieren ob die gezeigten Maschinen den weg in die V 1.0 finden.
      Plan B: Wir suchen uns Unterstützung, mit dem Ziel die Kontrolle über das Projekt zu behalten, um unsere Vorstellung einer landwirtschaftlichen Simulation weiterhin realisieren zu können.
    • Ironie Pur!

      Einer oder zwei von Zehn intoleranten Kommentaren dürfte den Fall treffen den Nachtfalke hier bemängelt.

      Es wurde ja nicht mal geschafft oben zu erkennen das RKL GMBH und RonnyS311 eindeutig Ihre Gefühle Preis gaben.
      Die gehören denen und es trotzdem wird sich hier das Recht genommen denen Praktisch die negativen Gefühle zu verbieten.
      Da wurde von Enttäuschung/Angst(Befürchtungen) und Wünschen geredet und das im Interesse zum Spiel,
      aber selbst gute Intentionen mit vermeintlich negativen Inhalt werden hier nicht geduldet.
      Sie darf man nicht äussern, weil ja das Kind noch nicht in den Brunnen gefallen ist.
      Klar!

      Dann sagt mal einem mit Flugangst...

      "Hey, bist Du jemals abgestürzt? Erst dann wenn Du weißt wie sich das anfühlt, kannst Du Grund haben oder nicht Angst vorm Fliegen zu haben!"
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • newbienearcologne wrote:

      Sehr schön, und was hier andere einfach nur wollen, ist Toleranz für Ihre eigene persönliche Meinung! ...

      Nachtfalke wrote:

      Ich wünsche mir auch Toleranz für positive Stimmen und Meinungen...
      Meines galt für beides.

      Es wurden aber auch schon Vorschläge gemacht die Streitereien besser in den Griff zu bekommen, aber wie so vieles, verläuft es im Sand. Es ist halt einfacher in der Gruppe die "Kritiker" anzugehen, als gemeinsam für Dinge die es vielleicht verbessern könnte, einzustehen. Aber dann müsste man eben mal über den eigenen Schatten springen und jemanden unterstützen den man nicht "leiden" kann. Das geht gefühlt hier nicht, da eben die Toleranz fehlt das es eine persönliche Meinung ist. Und das überhaupt nicht hilft diese mit aller Macht "klein zu reden". Einfach mal MBB antworten lassen und nicht auf eine Meinung eines anderen konkret eingehen. Denn zu 99% ist es an MBB gerichtet, und nicht an einen User. Die eigene Sicht schreiben ohne mehr oder weniger persönlich zu werden, dann wäre vieles einfacher hier.

      2 Dinge die es nach meiner Meinung verbessern könnten:
      - Hier den Bereich nur lesend machen
      - "Like" Button gänzlich entfernen (Es werden Likes verteilt ohne das man aber dem gesamten Inhalt eines Posts zustimmt, bewusst oder unbewusst, was unweigerlich zu weiteren Streitereien führt)
      Außerdem müsste man so seine eigene Meinung schreiben, man müsste also mehr drüber nachdenken als aus reiner "Sympathie", bei bestimmten Personen, gefühlt immer einen "Like" zu verteilen. Bei dem Mod Bereich ist es was anderes, da würde es Sinn machen bei einem "Dankeschön" dies über den "Like" zu unterstützen damit dort nicht zig Mal die gleichen Posts erstellt werden.
    • Ich bitte jetzt ein mal darum beim Thema zu bleiben. Es ist nicht in Ordnung, dass das Thema hier, mal wieder, absolut entgleist. Lasst jedem seine Meinung und hört auf euch diese gegenseitig abzuerkennen, sonst muss ich dieses Thema, das eigentlich viele interessanten Sichweisen beinhaltet, leider dicht machen.