Hammer Sämaschine mit Fahrgassenschaltung

    • Hammer Sämaschine mit Fahrgassenschaltung

      Hallo zusammen, also ich habe es geschafft eine einschaltbare Fahrgassenschaltung zu implementieren. Noch ist es aber in der Entwicklung da ich optisch etwas gemacht habe um meine Änderungen zu sehen, also das ich sicher bin dass auch die modifizierte Variante geladen wird. Das alles muss ich erst wieder Rückgängig machen.
      In der Gasse zu fahren ist in der Innenansicht problematisch, da die Pflanzen ja nicht mit dem Fahrzeug kollidieren. Dies ist für Spieler die viel in der Innenansicht spielen ein Problem. Man müsste also früher Nachdüngen bzw. Düngen. Nach dem ansäen ist es aber gut zu sehen da die Fahrspur vorhanden ist.

      Hier mal ein paar Bilder:


      Die verschiedenen Arbeitsbreiten der Spritzen, des Güllefass, usw., sind aber ein Problem. Nur Arbeitsbreiten die ein Vielfaches von der Arbeitsbreite der Säemaschine ist, kann man bedienen. Der Rauch ist da zum Beispiel ideal. Die Spritze hat 27,8 Meter, man müsste also grob 14 Meter zu jeder Seite haben, was aber nicht geht. Ebenso vom Stapel, das hat 15,5 Meter und somit müsste man 7,25 Meter zu jeder Seite haben, das geht leider auch nicht.

      Hier noch zwei Bilder auf Vegetationsstufe 2. Sieht schon nice aus.
    • So bitte schön. Der Mod ersetzt die beiden Original Säe Einheiten. Für Weizen und Co. ist die Funktion auch schon verbaut, auch wenn es aktuell keine Fruchtzerstörung dort gibt. Für Feldgras kann man die Funktion natürlich auslassen.

      Achtung, wenn die Saatfunktion nicht eingeschaltet ist, dann wird auch nicht gesät. Darauf muss nun geachtet werden. :D

      Viel Spaß.

      Dear all, I added a tramlining Control to the both seed units. You can switch it on and off. Also I fixed the fault that you can seed when the seed function is disabled. So be sure that you switch it on.

      Have fun.

      Edit:
      Link entfernt / Link deleted

      The post was edited 1 time, last by newbienearcologne ().

    • Hi,

      Hab die mal mit Weizen getestet, so ist alles iO aber die Fahrgasse wird leider nur auf der rechten Seite erzeugt! (also wenn man sich hinter der Maschine befindet rechts) ...das sieht aber schon bombastisch aus...Hut ab

      ...siehe Bilder...
      vieleicht kannst du da bei Gelegenheit und der nötigen Zeit nochmal drüber schauen ^^

      Wenn die andere Seite auch noch geht, dann kann ich die nächste Saat unter die Erde bringen, bis dahin bleibt Sie aber erstmal in der Werkstatt und ich hab was Zeit den Radlader zu testen :D

      Danke :thumbsup:
      Images
      • cnc_20190812_204421_03.png

        3.85 MB, 1,920×1,080, viewed 97 times
      • cnc_20190812_203951_01.png

        3.72 MB, 1,920×1,080, viewed 96 times
    • @ScaniaWTW das habe ich teilweise auch gehabt. Problem ist, dass MBB hier einen sehr großen Radius verwendet in dem die einzelnen Punkte ansäen. Es hat auch dann was mit dem Winkel zu tun und wie du die Feldlinien triffst. Beim Mais geht es besser. Ich habe aber schon ein Update in Planung.
      Dann versuche ich ob ich in einem ob ich auch das Phänomen optimieren kann. Danke für die Rückmeldung. :thumbup:

      Auf welcher Vegetationsdichte Stufe spielst du? Das war auf Feld 13 richtig?

      Edit:
      Hatte eigentlich beide vor dem Release getestet. Aber möglicherweise ist da was schief gelaufen, sieht so als würde es in Fahrtrichtung links nicht aktiviert. Melde mich wieder.

      The post was edited 2 times, last by newbienearcologne ().

    • Also ich konnte den Fehler finden. Sorry dafür denn es war ein Copy und Paste Fehler, ärgerlich und blöd aber so ist das halt. Spät abends sollte man keinen Mod mehr hochladen. Deswegen wird er auch frühestens morgen kommen. Ganz zufrieden bin ich nämlich noch nicht mit dem Ergebnis. Aber meine neue Version, die auch die Drille selber beinhaltet, hat noch zwei Verbesserungen was den Helfer angeht. Der Helfer schaltet die Fahrgassenschaltung aus und deaktiviert diese auch während er die Maschine bedient. Außerdem schaltet er nun die Düngefunktion automatisch an. Ob ich das mit dem Nachkaufen auch noch hinbekomme muss ich sehen, denke ja aber das wird erst am Wochenende klappen. Dafür sind noch ein paar Tests nötig.

      Hier mal ein paar Bilder, wie gesagt beim Weizen und Co. muss ich mal sehen ob ich die Fahrgasse noch etwas ausgeprägter gestalten kann.


      I found the fault for the not porbertly working seeder unit. Seeding wheat and so on with activated tramlining function only works on the right side in the moment. Sorry because I made a copy and paste failure.The corn seeder unit works fine. I think tomorrow I will upload a new version. I also made two improvements for the helper. The helper automatically deactivated the tramlining function. He also activate the fertilizing function. If I can automatically let him rebuy the fertilizer is not sure. It could be possible but not before the weekend. A new version with the fixed seed unit and helper functions should be uploaded tomorrow.
    • Hallo zusammen, ich konnte die Probleme soweit beheben und bin nun ganz zufrieden mit dem Ergebnis. Daher hier wie angekündigt mein Update. Enthalten sind die beiden Saateinheiten sowie die Drille selber. Das einschalten der Düngefunktion geschieht in der Drille, weswegen diese auch ein Update benötigte.

      Update Information:
      - Fahrgasse bei der Saateinheit arbeitet nun korrekt auf beiden Seiten
      - Helfer schaltet Düngefunktion ein und die Fahrgassen Funktion aus.
      - Helfer sperrt die Fahrgassenfunktion während er die Maschine steuert.

      Bekannte Fehler:
      - Bricht man eine Aufgabe ab während der Helfer sich noch auf dem Feld befindet, bleibt die Fahrgassenschaltung deaktiviert und kann manuell auch nicht eingeschaltet werden. Als Abhilfe den Helfer einfach zu einem Punkt auf der Straße per Autopilot schicken, dann wird die Funktion wieder freigeschaltet und aktivierbar.
      - Verschiedene physikalische Fehler. An der Physik habe ich nichts geändert, somit liegt das Problem bei MBB. Die Original Maschinen haben diese Fehler logischerweise auch.

      Warum zwei Files? Ich habe mich dazu entschieden sowohl die Variante anzubieten bei dem die Originale "überschrieben" werden, wie auch die Variante wo es als Mod eingebunden wird.

      Viel Spaß.

      Hi, I was able to solve the problems and I'm quite satisfied with the result. Therefore here as announced my update.In the package you find the both seed units and the seed machine. The fertilizer function must be switched on in the seed machine so this is why I must modifed it also.

      Update information:
      - Tramline at the seed unit now works correctly on both sides
      - Helper switches on fertilizer function and switches off the tramlining function.
      - Helper locks the tramlining function while controlling the machine.

      Known bugs:
      - If you cancel a task when the helper is still on the field, the tramlining function still disabled and can't be manually switched on. As a remedy you simply send the helper to a point on the road via autopilot, then the function will be unlocked and can be manually activated.
      - Various physical errors. I have not changed anything in physics, so the problem lies by MBB. Logically, the original machines also have these errors.

      Why two files? I have decided to offer both the variant in which the originals are "overwritten", as well as the variant where it is inplemented as a mod.

      Have fun.





      The post was edited 4 times, last by newbienearcologne: Dateien entfernt da ich die Community nicht mehr mit Mods unterstützen möchte. ().

    • Feine Sache :thumbsup: :)
      Display Spoiler
      Steam > 3NGL https://www.youtube.com/user/zero18403

      Intel i 9 9900k

      Asus z390 F Mainboard
      Asus Geforce GTX 1080 Strix Advanced
      Asus ROG Swift pg278QR WQHD GSYNC @ 2560x1440 165hz
      Gskil Ripjaws 16gb
      Bequiet Dark Base 700 Case
      Bequiet Silent Loop 360 WaKü
      Bequiet Netzteil
      Samsung SSD
      Samsung m2
      Asus Cerberus keyboard
      Logitech G502 mouse
      Logitech gt driving force
      Hyper x Cloud Revolver S 7.1 Headset
    • HenkerXP wrote:

      Ich Liebe diesen Mod! Das macht das zwischen Düngen soviel Einfacher und es sieht toll aus :love:


      dem ist nicht's hinzuzufügen!

      Für mich persönlich sorgt dieser, ich sag mal als Spieler "kleine Schritt" (für den Ersteller bedeutet sicher auch ein kleiner Schritt ne Menge Arbeit) für keinerlei Entzugserscheinungen was den LS angeht, tatsächlich habe ich den am 24.07. das letzte mal angerührt. 8)
    • Hallo nochmal,

      ich habe mir den "Hammer_seeder_Fahrgassen_Mod.zip" geladen, also den Mod in dem die maschinen auch so gekennzeichnet sind.
      Ich habe dabei das problem, dass ich die Fahrgasse beim Mais Seeder nicht aktivieren kann. Weder der Helfer tut es noch kann ich es manuell.

      Beim Getreide Seeder klappt es.

      Mir ist bewusst, dass es sich um einen Mod handelt, der noch nicht angepasst ist, aber ist das ein genereller Bug von dem Mod oder mache ich etwas falsch oder liegt es daran oder liegt es an der Kombination zu 0.6.1.3 ?





      PS:
      Wie kann man Screenshots im aktivierten Radialmenü machen? F12 klappt nicht, "STRG+-" klappt nicht.


      Grüße
    • Hallo,

      ich habe noch einen Gamecrash reported, den ich im Zusammenhang mit Tests von Deinem Mod bemerkt habe. Ob es mit deinem Mod zu tun hat, kann ich nicht sagen. Aber wenn Du den Fehler repdouzieren kannst, Deinen Mod ggf anpasst (wegen der Fahrgassenschaltung die am Mais-Seeder nicht geht), dann kannst Du ja nochmal testen, ob es dann nicht mehr abstürzt:

      Game Crash beim Verkauf einer Maschine - (Fahgassen Mod aktiv, aber betroffene Maschine ist original)


      Grüße
      Nachtfalke
    • Mal eine andere Frage, an andere Landwirte oder die, die sich mit der Materie gut auskennen: Gibt es beim Mais überhaupt Fahrgassen in real life?
      Bei uns in der Gegend macht man das nicht. Da wird die letzte Düngung mit dem Streuer ausgebracht sobald die Pflanzen so hoch sind, dass man gerade noch mit dem Schlepper durchfahren kann. Ich schätze da haben die Maispflanzen eine höhe von ca.50cm-70cm. Natürlich knicken da ein paar Pflanzen im Vorgewende ab die man dabei umfährt. Meistens stellen diese sich sogar nach einer Zeit wieder auf. Das selbe zählt natürlich auch mit der Spritze!
      System:

      Display Spoiler

      Case: Lian Li O11 WXC
      NT: be quiet Dark Power Pro 11 1200W
      CPU: Intel I9 7920X @ direct-die 1,373v 5.0Ghz@all Cores + HT (3,2Ghz Meshtakt)
      MB: Asus X299 ROG Rampage VI Apex
      RAM: G.Skill Trident Z RGB 4x8GB @4000Mhz C16
      GPU: Gigabyte Aorus Geforce GTX 1080Ti
      SSD: Samsung 970EVO 1TB M.2 NVMe 2x Samsung 840Pro 512GB @ Raid0
      Kühlung: Custom Wakü
      Monitor: LG 32UD99-W 4K
      OS: Win 7 Ultimate SP1 + Win 10 Professionel
    • eben, so hab ich mir das auch gedacht. :thumbup:
      System:

      Display Spoiler

      Case: Lian Li O11 WXC
      NT: be quiet Dark Power Pro 11 1200W
      CPU: Intel I9 7920X @ direct-die 1,373v 5.0Ghz@all Cores + HT (3,2Ghz Meshtakt)
      MB: Asus X299 ROG Rampage VI Apex
      RAM: G.Skill Trident Z RGB 4x8GB @4000Mhz C16
      GPU: Gigabyte Aorus Geforce GTX 1080Ti
      SSD: Samsung 970EVO 1TB M.2 NVMe 2x Samsung 840Pro 512GB @ Raid0
      Kühlung: Custom Wakü
      Monitor: LG 32UD99-W 4K
      OS: Win 7 Ultimate SP1 + Win 10 Professionel
    • Das funktioniert in CnC halt leider nicht, da werden die Pflanzen kaputt gefahren. Selbst mit der Fahrgasse werden manche in der Mitte "zerstört".

      Edit:
      @Nachtfalke du hast einen Helfer benutzt und der deaktiviert die Fahrgassenschaltung auf dem Feld. Diese kann dann auch nicht mehr manuell eingeschaltet werden. Wenn der Helfer nicht irgendwann zu einem Punkt auf der Straße fährt, dadurch wird ein Skript aktiviert was dann auch die Fahrgassenschaltung wieder freischalten, bleibt diese deaktiviert und gesperrt. Es gibt leider kein Skript oder eine Funktion bzw. Parameter der den Status wieder gibt ob ein Helfer aktiv ist. Es gibt nur zwei Skripte die der Helfer immer wieder ausführt, und die benutze ich. Leider gibt es aber kein Skript das beim löschen einer Aufgabe ausgeführt wird. Daher ist dieser Zustand nach meinem Verständnis nicht erfassbar.
      Unter bekannte Fehler habe ich aber einen workaround dafür beschrieben gehabt. Dort ist auch der Hinweis darauf, dass die Funktion dadurch nicht mehr manuell aktiviert werden kann.

      The post was edited 2 times, last by newbienearcologne ().

    • @Nachtfalke
      Aus dem Text zum Update ergibt sich die Antwort.

      Zitat:
      Update Information:
      - Fahrgasse bei der Saateinheit arbeitet nun korrekt auf beiden Seiten
      - Helfer schaltet Düngefunktion ein und die Fahrgassen Funktion aus.
      - Helfer sperrt die Fahrgassenfunktion während er die Maschine steuert.

      Der Helfer kann die Fahrgassenschaltung nicht benutzen und sie ist gegen unabsichtliches manuelles einschalten gesperrt. Die Fahrgassenschaltung kann aktuell nur selber sinnvoll genutzt werden. Der Helfer ist aufgrund verschiedener Startpunkte auf den Feldern nicht in der Lage die Fahrgassen automatisch vernünftig zu setzen. Daher habe ich mich dazu entschlossen diese Funktion zu sperren beim Helfer.
    • frankw67 wrote:

      @Chriz nein man macht keinen fahrgassen in mais. Nur Getreide und Raps. Bei mais braucht man dass nicht so weil die abstand im reihen ist groß genug
      Kommt aber wohl auch auf den verwendeten Reihenabstand (Standard 75cm; Engsaat 37,5cm oder 50cm), speziell die verwendeten Traktoren/Technik und was nach der Saat noch gemacht werden soll an. Die Reifenbreite und die Spurbreite müssen da zum Raster passen ...

      Größere Traktoren mit Pflegebereifung können durchaus größere Strukturschäden im Boden hinterlassen.

      Fahrgassen in Mais. Wie kann das gehen?
    • Ich arbeite beim lohnbetrieb und wir sähen auf 75 cm und die bauern fahren nachher mit normalen reifen durch dass feld. Natürlich auf der wende fahren die ein paar pflanzen kaput. Aber auf dass ganze feld ist dass nicht so viel.
      Der meisten hier fahren mit spritzen und Dünger durch bis der reihe geschlossen sind.

      Einige fahren auch mit mechanische Unkrautbekämpfung und das geht auch gut mit 75 cm bis der reihe geschlossen ist
    • anders kenne ich das auch nicht wir habe damals im betrieb 2 massey gehabt und extra für diese pflege reifen haupsächlich zum düngestreuen
      und da der eine die pflege reifen auch zum kartoffel roden brauchte war das ne gute sache
      und für sonnenblumen brauchts auch keine fahrgassen da der reienabstandt auch 75 cm iss
      mfg Ralf



    • Hallo @newbienearcologne,

      kann es sein, dass Dein Mod dennoch die original .wld Dateien überschreibt bzw nutzt? Du hast in dem "wir nicht überschrieben Mod" lediglich die XML Datei so angepasst, dass diese einen anderen Anzeigetext erzeugt. Der Pfad zu den .wld Dateien ist der gleiche.

      Deine .wld und die originalen heißen identisch. Meiner Meinung nach ist das nicht gut und nicht das, was Du eigentlich machen wolltest.
      Wenn Du einen komplett losgelösten Mod erstellen willst, müssen auch die .wld Dateien einen anderen Namen bekommen, ebenso die XML Dateien und diese auch in der XML anders referenziert werden.

      Ich kann mich irren, aber das wirkt mir nicht wirklich 100% "entkoppelt".

      Deine .XML bezieht sich weiterhin auf diese Datei:
      <model file="hammer/cornking_6000/hammer_cornking_6000" />

      Wenn ich Anpassungen vorgenommen habe, dann habe ich die .wld und .xml Dateien angepasst in _mod.wld und _mod.xml. Dann die XML angepasst (Pfade) und dann gepackt.

      Ich kann es Dir nicht mit Sicherheit sagen, wie es gemacht werden muss, aber der sichere Weg wäre vermutlich meiner.


      Grüße
      Nachtfalke
    • @Nachtfalke
      Nein du liegst falsch, denn der Pfad der original Maschinen ist ein anderer. Und warum ich die Dateien nicht anders benannt habe, also die *.wld, ist recht simpel, denn ich muss die dann nur einmal anpassen und nicht extra umbenennen.

      Mein Weg sollte funktionieren, denn wie die *.wld Datei heißt ist Jacke wie Hose. Entscheidend ist der Pfad und der ist anders. Ansonsten würde es meiner Meinung nach auch nicht als Mod angezeigt.

      Edit:
      Man kann es aber auch recht simpel testen. Der Mod hat ja Dinge die die Original Maschine nicht hat, also teste doch einfach ob du beim Kauf der Original Maschine diese Funktionen hast oder nicht. Also wenn der Helfer das Düngen einschaltet, ist es der Mod. Wenn du bei den Saateinheiten die Fahrgassenschaltung hast, würde der Mod geladen. Ich gehe, nach dem Stand den ich habe, davon aus das es 100% losgelöst ist so wie ich es mache. Lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen. Fehler oder Änderungen im Spiel können immer dazu führen, dass ein Weg nicht mehr funktioniert. Viel Spaß beim Testen.

      Edit 2:
      Zur besseren Identifikation beim verändern von Original Maschinen müsste man eine simple optische Veränderung machen können. Würde ich ja gerne, bin aber nicht so fit mit den Texturen. Entweder irgendwo einen Schriftzug anbringen, oder eine Farbe ändern, die dies eindeutig identifiziert. Deswegen gehe ich manchmal hin, während dem Testen und einbringen von neuen Modifikationen, und verändere optisch etwas, damit ich sehen kann ob wirklich die modifizierte Variante geladen wird.

      The post was edited 4 times, last by newbienearcologne: Ergänzung. Edit 2: weitere Ergänzung ().

    • Noch ein Hinweis, es gab anscheinend an der Drille Änderungen sowie an der Corn Saateinheit (die für Weizen und Co.) im Update V0.6.1.3. Werde dann versuchen die Updates zeitnah zu bringen. Solange kann man aber getrost die Variante nutzen die es als Mod zur Verfügung stellt. Dann hat man immer noch die Möglichkeit das der Helfer oder auch man selber die Original Maschine benutzt.
      Bei der Saateinheit für Mais gab es zumindest laut Zeitstempel keine Änderungen.
    • Juhuuu,

      ich wollt hier nochmal kurz ein paar Eindrücke hinterlegen welche den Mod zu dem machen was er gerade ist...nämlich unverzichtbar :thumbup:

      Sommerroggen gesät, das Bild an Tag 1 ist natürlich nicht so berauschend, sieht aber schon geil aus ^^


      ...ich hab hier mal nicht so genau auf die Düngung geachtet, bei der Aussaat hab ich aber gleich mit gedüngt... hier Tag 35


      das sah schon klasse aus, hab dann mit dem Rauch noch a bissle woas nausbroachd gell... und wieder nicht drauf geachtet, glaub war der PK Dünger und nach weiteren 50 Tagen kam dann Tag 86...


      ...an diesem Tag hab ich mir die Dammann geholt und bin mit Ihr nochmal durch...Ich hab auf dem ha hier 128,8l benötigt - hat das schonmal jemand probiert? Ich hab die Dammann voll gemacht und nach 1 ha mal nachgeschaut, bei Sommerroggen waren es 128,8l/ha (keine Ahnung ob das je Frucht unterschiedlich ist) hier mal noch eine Notiz an mich...Die Düngung werd ich absofort bis spätestens zum Tag 50-60 abgeschlossen haben da mir der Roggen sonst zu hoch ist um da nochmal freiwillig durchzufahren :/
      na egal - Tag 142


      Feld reif bei BBCH89
      ...aber egal was ich gedüngt hab, so war das nich geplant :whistling:
      sieht aus als stehe ich neben meinem Sohn...der is auch größer wie ich ^^

      die Bilder sind alle mit der Vegetationsstufe 2 ...die folgenden mit der 1 aber immer noch genauso schick wie ich finde, Danke nochmal für dieses geniale Stück Spielspaß :thumbsup:


      Die Fahrgassen sind für den Rauch auf 24m ausgelegt, heißt:

      Halbe Bahn 3m - ganze Bahn 6m - ganze Bahn 6m mit Fahrgasse - ganze Bahn 6m - ganze Bahn 6m - ganze Bahn 6m - ganze Bahn 6m mit Fahrgasse - usw...

      Für die Dammann gehts auch, überlappt halt ein wenig ^^

      Gruß René
    • @ScaniaWTW
      Hallo René, sehr schöne Bilder und Respekt für die Fahrgasse im Vorgewende. :thumbsup:

      Also ich bin aktuell am testen und hoffe noch heute die nächste Version der Fahrgassenschaltung, mit einer Automatik Funktion, zu releasen. Diese hat weitere Möglichkeiten eine Fahrgasse zu erstellen, die es ermöglichen alle Arbeitsbreiten von 12 bis 42 Meter in 3 Meter Schritten zu bedienen. Dann kann man sowohl die Spritze mit etwas mehr als 27 Meter sowie das Stapel mit etwas mehr als 15 Meter ziemlich gut benutzen. Die Überlappungen sind für meine Begriffe zu „ertragen“. :)

      Es gibt eine Halbseitenabschaltung links/rechts sowie die Möglichkeit bei 1,50 Meter links/rechts vom Rand der Drille eine Fahrgasse zu setzen. Ich will versuchen auch ein Video dazu zu erstellen.

      Aber ich sehe schon, dass es einige Profis hier gibt, die den Automatik Modus gar nicht brauchen. ;)

      Gruß Andre

      The post was edited 1 time, last by newbienearcologne ().

    • Neue Funktionen auf Basis der V0.6.2.0.

      Neuerungen:
      - Automatik Modus für Arbeitsbreiten von 12 bis 42 Meter (in 3 Meter Schritten)
      - Seitenwahl für den Automatik Modus (Feld links/rechts liegend)
      - Halbseiten Abschaltung links/rechts
      - Fahrgasse links/rechts bei 1,50 Meter
      - Neue Icons
      - Info Texte mit Hinweise für die erste Bahn
      - Kurze Einblendung der aktuellen Bahn wenn sich diese um 1 erhöht

      Hinweise:
      Solltet ihr euch vertan haben, also zum Beispiel die falsche Seite vor dem Start ausgewählt, dann den Automatik Modus beenden und wieder an den Startpunkt fahren. Danach den Automatik Modus erneut starten.
      Ebenso wenn ihr während der aktuellen Bahn die Drille ungeplant ausgehoben habt, dann müsst ihr den Automatik Modus beenden. Die aktuelle Bahn wird immer beim senken um eins erhöht. Ihr müsst somit dann den Automatikmodus erneut starten und die Drille so oft senken und heben bis ihr eins vor der aktuellen Bahn seid. Wenn ihr dann absenkt sollte es passen und die Anzeige der aktuellen Bahn mit eurer Bahn übereinstimmen.

      Es werden morgen ein paar Bilder folgen die das Radial Menü zeigen.

      Viel Spaß mit dem Mod.

      Sorry guys must use translater because the time was later then expected.
      New functions based on V0.6.2.0.

      New features:
      - Automatic mode for working widths from 12 to 42 meters (in 3 meter steps)
      - Side selection for the automatic mode (field on left / right side)
      - Halfside left / rightcan be switched off
      - Tramline left / right at 1.50 meters
      - New icons
      - Info texts with hints for the first track
      - Short insertion of the current track if this increases by 1

      Hints:If you make a mistake during automatic mode, so for example before the start you choose the wrong side, then stop the automatic mode and go back to the starting point. Then restart the automatic mode.Likewise, if you raise the drill unplanned during the current track, then you have to exit the automatic mode. The current track number is always increased by one when lowering the drill. So you have to start the automatic mode again and lower the drills and lift them until you are one in front of the current lane. If you then lower the drill one more it should fit and the insertion match with your track.

      There will be a few pictures tomorrow showing the Radial Menu.

      Have fun with the mod.

      The post was edited 2 times, last by newbienearcologne: Dateien entfernt, unterstütze diese Community nicht mehr damit. Meinungsfreiheit ist keine Diskussionsgrundlage ().