Statusupdate 16.05.2019

    • Wenn ich richtig liege, heißt TheCoCe`s Erklärung in Kombination mit der angekündigten Urlaubsdauer (RolliS2K),
      das auch nächsten Freitag keine "regulären" News kommen.

      Wenn....
      Dann hätte man das wirklich so kommunizieren können.
      Genau wegen solchen Unklarheiten geht hier immer die Post ab,
      und es scheint kein Lerneffekt zu geben.

      Weil das war so nicht ersichtlich.
      Ich habe damit jedenfalls nicht gerechnet.

      Warum schreibt man nur das er Urlaub hat? (möge er Spass haben!) Aber nicht das dadurch die "News" ausfallen?
      Das kann doch nicht so schwer sein etwaige Konsequenzen bekannt zugeben.

      Ich weiß nicht...
      Ich kann zwar im hellen sehen, aber nicht "Hellsehen"!
      Und ich denke das dürfte hier anderen ähnlich gehen.
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • Mir kommt es so vor, als denken hier einige immer vom Hundertstel in´s Tausendstel...


      Rolli hat Urlaub, ja, ist auch eine ganz normale Sache.
      Trotzdem gab es doch aber einen Statusbericht, oder nicht?
      Jetzt reicht es nicht mal mehr, dass es Informationen gibt, nein, es ist auch noch wichtig von wem!

      So langsam bekommen wir hier echt ein Luxusproblem!
      Aber das Problem ist, wie so oft, typisch Deutsch... meckern, auch wenn es einem gut geht...an der kleinsten Kleinigkeit aufhängen.

      Kommt doch bitte mal wieder runter! Es gab Infos, ich glaube sogar exklusiv nur für uns, da eben der CM Manager, welcher alle möglichen Kanäle bedient, im Urlaub ist.

      Nun lasst die Leute doch bitte in Ruhe arbeiten, lasst den Leuten ihren Urlaub, lasst sie das machen, was auch ihr eben in eurem Leben auch so macht.

      Warum kommen hier nur immer wieder einige vom Hundertstel in´s Tausendstel? Weil es sonst Langweilig wird?
      Vote for Vulkan Support in CNC!
      Desktop: Ryzen5 3600X, 16GB 3600Mhz DDR4, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit
      Laptop: i7 7700HQ,16GB 2400Mhz, Nvidia GTX 1080@120Hz 17,3" G-Sync IPS, 256GB SSD Samsung PM961 + 1TB HDD

      Der Ursprung aller Macht ist das Wort.
    • gebe auch mal meinen Senf dazu,

      wie schon so oft geschrieben müssten wir wissen worauf wir uns eingelassen haben.

      Ich möchte hier auch nicht Jammern, und freue mich weiter auf die tolle Idee und den Mut hier dem Kommerz LS die Stirn zu bieten.

      Was natürlich missfelt ist die Info zum stand der dinge.

      Wenn ich wo Investiere mocht ich auch wissen wie es aussieht.

      .: Personalstand
      .: Kapital
      :: Zukunft

      Das man wohl das ausmass ein wenig Unterschätzt hat kann ich gut nach volziehen, ist auch kein Beinbruch.

      Aber so alle 6 Monate mal einen Einblick ums Paket wäre schon nett.

      Das es zur zeit immer das selbe ist was man auf der Map machen kann ist eben nicht viel.

      Feld arbeit!, es fehlt eben die Möglichkeit der Wahl. Nur Ackerbau oder Fieh-Milchwirtschaft.

      Auch auf dem Hof fehlen mir Gebäude, für die großen Maschienen.

      Es sind nur kleinigkeiten die mir fehlen, bin aber sicher sie werden kommen.

      Ist halt so ein ding mit der Gedult.

      Jungs macht weiter so.

      gruss MOOSE


      Leben und Leben lassen!

    • Ich verstehe auch nicht warum man immer wieder andere Leute angreift, Ausdrücke wie "meckern" oder "Pessimisten" usw. gehören einfach nicht in Kommentare. Diese provozieren unnötigerweise. Äußert eure Meinung aber lasst es doch einfach mal sein andere zu bewerten! Wieso meinen hier immer wieder User andere User zu bewerten und das sie etwas besseres sind?! Denn anders ist dies nicht zu verstehen. Und genau diese Kommentare gießen Öl ins Feuer. Beleidigungen soll es natürlich auf beiden Seiten nicht geben, dass versteht sich für mich aber von selber. Nach meiner Feststellung sind die Anfeindungen bzw. Provokationen aber in die genannte Richtung deutlich in der Überzahl.

      Wenn ihr mit der Info Politik zufrieden seid, dann schreibt es, da ist nichts gegen einzuwenden, aber lasst doch eure persönliche Meinung weg wenn es darum geht ob es positiv oder negativ ist. Und vor allem wenn Anregungen, ich sage bewusst nichts anderes, an MBB gestellt werden.

      Wenn MBB es nicht mehr möchte dann sollen die das Forum nur noch lesend machen, auch für diese Umsetzung gab es schon gute Ideen. Es klappt einfach nicht und MBB hat nicht die Manpower es vernünftig abzuwickeln. Warum hält man an so vielem fest was man offensichtlich nicht erfüllen kann?

      Aber nochmal die große Bitte an alle, lasst eure persönliche Meinung zu anderen Personen einfach weg, schreibt sachlich eure Sichtweise zu den Anregungen und es wäre hier viel angenehmer. Ich kann jeden verstehen der sich hier stark reglementiert fühlt, und ich bin mir sicher dies hat leider schon einige davon abgehalten die Meinung zu gewissen Sachverhalten zu sagen.

      Allen ein schönes Wochenende
    • hi com ich sehe es auch wie newbienarcologne lasst die anfeindungen bleiben. ich melde mich seitdem hier auch nur wenig zu wort weil es mich schlicht und ergreifend ankotzt wie hier die com mit anderen usern umgeht.

      ich finde die statusberichte schon gut und freue mich wenn das neue update dann auch endlich von steam geupdatet wird bin schon voller vorfreude. doch viele vermiessen dies einen hier.

      in diesem sinne schönes wochenende
    • tgs_wort wrote:



      und es scheint kein Lerneffekt zu geben.
      Hattest Du den irgendwo bis jetzt ausmachen können? Das ist seit der EA start schon so.


      @DannyA4Alle werden ermahnt, Post gelöscht und sollen sachlich bleiben, aber Dein Post erfüllt diese Kriterien aber auch nicht. Gerade von einem Moderator der diese Regel überwacht/vertritt und aktiv durchsetzt sollte man dieses dann erwarten können.


      newbienearcologne wrote:


      Ich kann jeden verstehen der sich hier stark reglementiert fühlt, und ich bin mir sicher dies hat leider schon einige davon abgehalten die Meinung zu gewissen Sachverhalten zu sagen.

      Davon kenne ich einige. Die haben sogar den Besuch des Forums eingestellt. Ich habe auch schon so lange nichts mehr geschrieben und hatte mir geschworen es auch nicht mehr zu tun *verdammt* Kann Deinem kompletten Beitrag nur zustimmen.

      Schönes Wochenende Euch allen
    • ZakMc wrote:



      [..]
      @DannyA4Alle werden ermahnt, Post gelöscht und sollen sachlich bleiben, aber Dein Post erfüllt diese Kriterien aber auch nicht. Gerade von einem Moderator der diese Regel überwacht/vertritt und aktiv durchsetzt sollte man dieses dann erwarten können.


      newbienearcologne wrote:

      Ich kann jeden verstehen der sich hier stark reglementiert fühlt, und ich bin mir sicher dies hat leider schon einige davon abgehalten die Meinung zu gewissen Sachverhalten zu sagen.
      [..]

      Davon kenne ich einige. Die haben sogar den Besuch des Forums eingestellt. Ich habe auch schon so lange nichts mehr geschrieben und hatte mir geschworen es auch nicht mehr zu tun *verdammt* Kann Deinem kompletten Beitrag nur zustimmen.
      Ja, die Mods handeln schon etwas nach Couleur. Habe ich deshalb auch in meiner Signatur mit aufgenommen. Aber was sollen sie machen? Das ist Teil deren Aufgabe.

      Ja, ich vermisse auch ein paar Leute vom Start dieses Forums, die sind irgendwann einfach weggeblieben, nachdem man hier vermehrt kritische Beiträge löscht. Ich meine, wie sehe denn ein Forum aus, in dem überwiegend nur Negatives geschrieben wird? Das wäre der Tod des Spiels.

      Auch ich kann das verstehen, aber wir müssen doch bei den Fakten bleiben und die sehen alles andere als rosig aus.
      Lenkrad und CaC - Geht halt nicht bei jedem.
      Kritische Geister befördern ein Projekt.
      Mods handeln nach Couleur!
    • Ich finde es schade, dass man von manchen, Entschuldigung nur negatives hört.

      Richtig, die Informationspolitik lässt vieles zu wünschen übrig, ja, wenn man die Zeit nimmt, die man dieses Spiel als EA kennt könnte man erwarten, dass es alles sehr gut funktioniert, nur leider muss man auch dazu sagen, dass die meisten Spiele-Entwickler auch erst mit diesem Stadium in die EA gehen, wo sie nur noch Kleinigkeiten ausmerzen müssen und MBB nur eine der wenigen Ausnahmen ist (ich will nicht ausschliessen, dass es vielleicht noch wenig andere auch gemacht haben), die die Community von Anfang an mit eingebunden haben.

      Klar viele Leute haben erwartungen, auch zeitlich bedingt, die eigentlich von dem Stadium an, jedem hätten klar sein müssen, dass die nicht passen, jedem ist hier eigentlich bekannt, dass MBB hier ihr erstes Spiel rausbringen und so mit noch sehr viel zu lernen haben.

      Recht haben viele, dass zur Zeit wieder alte Muster zu erkennen haben, was sehr schade ist. Richtig ist auch, dass sie die Timeline entweder pflegen oder abschalten sollten.

      Aber man sollte auch sehen, dass MBB einen gewissen Qualitätsanspruch an sich selbst haben, bevor sie es rausgeben und was das letzte Mal passiert ist, als sie von der Community bedrängt haben, ein Update zu wenig getestet rausgegeben haben, waren es genau die Leute, wegen denen sie es so verfrüht rausgegeben haben, dass es noch Fehler ohne ende hatte.

      Man sollte vielleicht mal bei anderen Spielen versuchen rauszufinden, wie lange die Entstehung gedauert hatte, vor allem bei den ersten Versionen, auch bei den ersten Spielen der Entwickler, wo bei denen noch die Firma in der Entstehung war, ob die wirklich viel schneller fertig waren, oder ob die nur nicht so mutig oder wie man es auch immer sehen mag, waren, die Community von nahezu Anfang an mit ins Boot zu nehmen, was ggf. evtl. auch ein bisschen Zeit gespart hätte, weil nicht zusätzliche Wünsche eingebaut wurden.

      Nur manche sollten es auch sehen, was Newbie anprangert, diese Personen gibt es glaube ich auf beiden Seiten und nicht nur bei den "Negativ-Kritikern" (Nein, ich will hier keinen Angreifen), jeder sollte seine Meinung sagen können ohne angegriffen zu werden, was aber leider oft genug von beiden Seiten der anderen gegenüber passiert.
    • Calli01 wrote:

      Man sollte vielleicht mal bei anderen Spielen versuchen rauszufinden, wie lange die Entstehung gedauert hatte, vor allem bei den ersten Versionen, auch bei den ersten Spielen der Entwickler, wo bei denen noch die Firma in der Entstehung war, ob die wirklich viel schneller fertig waren, oder ob die nur nicht so mutig oder wie man es auch immer sehen mag, waren, die Community von nahezu Anfang an mit ins Boot zu nehmen, was ggf. evtl. auch ein bisschen Zeit gespart hätte, weil nicht zusätzliche Wünsche eingebaut wurden.
      Ganz ehrlich,ohne diesen Teaser wäre ich kein Baker geworden und da hat MBB massiv geflunkert weil das Spiel noch lange nicht den Entwicklungsstatus hatte,
      youtube.com/watch?v=Bq9upQNVxn0
      Im September ist das Video 3 Jahre alt!
    • Naja, ich habe nicht behauptet das es keine News gab, nur eben keine regulären.
      Was nicht meinte das das mit dem Herausgeber nicht stimmt, sondern einfach der Umfang nicht den erhofften
      "Gehalt" hatte. Den Inhalt hätte man sich denken können, wenn man auf den Kalender guckt.

      Ich mag C&C und unterstütze MBB, was nicht heißen darf, das man nicht traurig über Verhalten sein darf!
      Wenn meine Freundin nicht in den Quark kommt, wenn man Verabredung hat, gefällt es mir doch auch nicht.
      Und wenn ich ihre "Ordnung" durcheinander bringe ihr nicht. Das sollte man Thematisieren dürfen!
      Und solche Sachen lassen sich eben nur aus der Welt schaffen durch Kommunikation!

      Und ich muss auch nicht runter kommen, ich habe Geduld und kann warten, wünsche nur eine
      sozialkompetente und ausreichende Kommunikation. Was MBB ja auch SO versprochen hatte.
      Da darf man das dann auch nochmal unterstreichen, das man sich das versprochene wünscht!
      Und das man enttäuscht ist das das eben derzeit nicht klappt. :(
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • @MBB und Team Bleibt euch und euer Vorhaben und euren Qualitätsanspruch treu. Ihr schafft das schon :thumbsup: .
      Vielen Dank und Anerkennung an die Moderatoren und den Communiti Manager (Dem ich ein sehr erholsamen Urlaub wünsche), das sie euch "den Rücken frei halten" und es weiterhin tun damit ihr in Ruhe und ohne unnötigen Stress und Belastungen euer Spiel weiter entwickeln könnt :thumbup: .

      Ich schaue ein mal im Monat hier rein um nach eventuelle Neuigkeiten zu schauen. Gibt es Neuigkeiten, gut. Gibt es keine, na dann bis zum nächsten mal.
      freundlichen Gruß :)
      Display Spoiler

      Mein PC:
      - Geforce GTX 1080 OC (Custom-Design)
      - Intel Core i7-6800 (6 CPU-Kern)
      - 1-TB-SSD und 3-TB-HDD Festplatten
      - Asus Strix X99 Gaiming Mainboard
      - 32 GB DDR4 - 2333@2400
      - Windows Home Premium 64bit

      Spieleinstiegshilfe für CnC Spiel
    • Moin zusammen,


      ich habe mir hier bereits einige Beiträge durchgelesen und wollte auch mal meinen Senf dazu geben.....
      Die Jungs von MBB geben regelmäßig Statusupdates raus, sei es über die Behebung von Bugs oder Funktionsupdates...
      Das nicht alle Funktionen die das Spiel haben soll schon "Vorgestern" eingebaut sein können sollte jedem klar sein, auch sollte jedem klar sein das hier nur eine Hand voll Programmierer am Werk sind und nicht wie bei größeren Unternehmen 10-20 und mehr.....
      Es ist nun mal nicht einfach mal "eben" eine komplette BGA o.ä. in ein Spiel zu programmieren, das braucht Zeit.........
      Lasst die Jungs doch einfach das machen was sie am besten können...programmieren und habt ein wenig Geduld...
      Das ist meine Meinung zum Thema und nun noch einen schönen rest Sonntag....
    • Little self-criticism I read here.
      You ask for patience, when we have been more than three years and communication with the community is totally scarce.
      Three months and zero information about the state of the game or some image of it.

      Between the Easter holidays and again vacations and the latest updates are nothing more than information taken from wikipedia and nothing about the state of the game.

      And then the developers do not even want to respond to the community and they have to be the moderators who act as messengers ...

      Is it so difficult to spend at least 30 minutes a week doing a weekly report on the real state of the game?

      What about the question and answer section?
      No longer exists ... zero communication in these last months by developers about the game.
    • Ich halte es mittlerweile folgendermaßen (damit kann ich gut leben): Ich schaue einmal im Monat hier rein um zu sehen, was aus meinen 99 € geworden ist. Sehen tue ich ich nicht all zuviel, daher reicht einmal alle 4 Wochen. Das Interesse ist mittlerweile sehr, sehr abgeflaut. Ich wünsche trotzdem den Entwicklern und der Community gute Nerven und Geduld.
    • Ich versteh viele hier langsam echt nicht mehr. Es kamen nun schon vor zwei Wochen Infohappen, die Timeline wurde aktualisiert, es kamen Infos vor einer Woche und am Freitag hat immerhin ein Moderator/Admin mit MBB in Rücksprache Infos rausgegeben, weil die eigentlich dafür zuständige Person im Urlaub ist. Der Release vom nächsten Update sollte innerhalb der nächsten 4 Wochen stattfinden. Was wollt ihr denn noch?
      Es ist klar, dass nicht jeder mit dem was gesagt wird zufrieden ist und das darf man dann auch sagen, aber immer mehr und mehr zu verlangen geht doch nicht. Und wenn dann mal ein Moderator etwas klarere Worte findet, die dann meiner Meinung nach nötig sind, wenn alles andere nichts nützt, um euch im Zaum zu halten werden hier gleich Vorträge über Etikette gehalten. Was stimmt denn nicht mit euch?

      Als ich hier in der Community angefangen habe, war es noch interessant über sämtliche Lücken in den infos zu spekulieren. Da hat man mal alle 6 Wochen was vom Spiel gehört, wenn überhaupt. Heute gibts fast wöchentlich etwas Neues und dann beschwert man sich über jede Lücke, satt darüber zu diskutieren oder zu spekulieren. Ich finde die Community ist nicht was sie war und was sie sein sollte bei einem solchen Spiel. Es werden keine Diskussionen darüber geführt, was gut oder schlecht am Spiel oder der Entwicklung ist. Ich spüre keine Vorfreude in der Community, die dafür sorgt, dass man sich darüber austauscht, was man vom Spiel erwartet, worauf man sich am meisten freut, was alles im nächsten Update enthalten sein könnte oder wie das eine oder andere Feature dann ins Spiel implementiert wird.
      Es wird immer nach mehr Infos gefragt und wenn es täglich neue Infos geben würde, anschließend von der einen Seite irgendetwas bemängelt und von der anderen Seite irgendwas gerechtfertigt, oft greifen sich dann beide Parteien an.

      Ich frage mich wofür man dann ein Forum braucht? Was hier gepsotet wird, kann man auch gleich als Feedback an MBB weitergeben, weil alles was man sagt im öffentlichen Bereich nur für Unruhe sorgt. Es wird nur noch alles kaputt-diskutiert, selbst wenn mal jemand Danke sagt wird er gleich angegangen. Egal was von MBB kommt, hinterher sind alle Seiten entweder auf das Spiel/MBB oder auf die andere Seite sauer. Das macht keinen Spaß und ist für MBB, das Spiel und auch für jeden Member in der Community schädlich.

      Ich muss es jetzt drastisch sagen, egal ob mein Beitrag dafür gelöscht oder angegriffen wird: Macht das Forum dicht, denn diese Community ist es nicht wert dafür Ressourcen zu verschwenden. Damit meine ich nicht einzelne Personen, es gibt hier genug anständige Member auch unter den Kritikern, aber die Community als Ganzes ist es nicht wert.

      Letztlich ist die Unterhaltung einer Community nicht nur für das Erfragen von Feedback sondern vor allem als PR-Maßnahme sinnvoll. Wenn MBB PR machen möchte, dann investiert die Ressourcen lieber in die Produktion von Videos/Trailern und gebt die Infos raus, die ihr wollte ohne eine Diskussion darüber zu erlauben.
    • DerMatze wrote:

      Ich versteh viele hier langsam echt nicht mehr. Es kamen nun schon vor zwei Wochen Infohappen, die Timeline wurde aktualisiert, es kamen Infos vor einer Woche und am Freitag hat immerhin ein Moderator/Admin mit MBB in Rücksprache Infos rausgegeben, weil die eigentlich dafür zuständige Person im Urlaub ist. Der Release vom nächsten Update sollte innerhalb der nächsten 4 Wochen stattfinden. Was wollt ihr denn noch?
      Es ist klar, dass nicht jeder mit dem was gesagt wird zufrieden ist und das darf man dann auch sagen, aber immer mehr und mehr zu verlangen geht doch nicht. Und wenn dann mal ein Moderator etwas klarere Worte findet, die dann meiner Meinung nach nötig sind, wenn alles andere nichts nützt, um euch im Zaum zu halten werden hier gleich Vorträge über Etikette gehalten. Was stimmt denn nicht mit euch?

      Als ich hier in der Community angefangen habe, war es noch interessant über sämtliche Lücken in den infos zu spekulieren. Da hat man mal alle 6 Wochen was vom Spiel gehört, wenn überhaupt. Heute gibts fast wöchentlich etwas Neues und dann beschwert man sich über jede Lücke, satt darüber zu diskutieren oder zu spekulieren. Ich finde die Community ist nicht was sie war und was sie sein sollte bei einem solchen Spiel. Es werden keine Diskussionen darüber geführt, was gut oder schlecht am Spiel oder der Entwicklung ist. Ich spüre keine Vorfreude in der Community, die dafür sorgt, dass man sich darüber austauscht, was man vom Spiel erwartet, worauf man sich am meisten freut, was alles im nächsten Update enthalten sein könnte oder wie das eine oder andere Feature dann ins Spiel implementiert wird.
      Es wird immer nach mehr Infos gefragt und wenn es täglich neue Infos geben würde, anschließend von der einen Seite irgendetwas bemängelt und von der anderen Seite irgendwas gerechtfertigt, oft greifen sich dann beide Parteien an.

      Ich frage mich wofür man dann ein Forum braucht? Was hier gepsotet wird, kann man auch gleich als Feedback an MBB weitergeben, weil alles was man sagt im öffentlichen Bereich nur für Unruhe sorgt. Es wird nur noch alles kaputt-diskutiert, selbst wenn mal jemand Danke sagt wird er gleich angegangen. Egal was von MBB kommt, hinterher sind alle Seiten entweder auf das Spiel/MBB oder auf die andere Seite sauer. Das macht keinen Spaß und ist für MBB, das Spiel und auch für jeden Member in der Community schädlich.

      Ich muss es jetzt drastisch sagen, egal ob mein Beitrag dafür gelöscht oder angegriffen wird: Macht das Forum dicht, denn diese Community ist es nicht wert dafür Ressourcen zu verschwenden. Damit meine ich nicht einzelne Personen, es gibt hier genug anständige Member auch unter den Kritikern, aber die Community als Ganzes ist es nicht wert.

      Letztlich ist die Unterhaltung einer Community nicht nur für das Erfragen von Feedback sondern vor allem als PR-Maßnahme sinnvoll. Wenn MBB PR machen möchte, dann investiert die Ressourcen lieber in die Produktion von Videos/Trailern und gebt die Infos raus, die ihr wollte ohne eine Diskussion darüber zu erlauben.
      Dem kann ich mich nur anschließen !!!
      Ich würde es zwar nicht so "hart" machen und das Forum schließen,jedoch würde ich Leute die nur stänkern und andere Leute anfeinden aus dem Forum entfernen. Ich betreibe auch ein Forum mit einigen tausend Mitgliedern und kenne die Problematik die Foren mit sich bringen.
      Was vielleicht auch schön wäre einen Bugtracker ins Forum zu integrieren, den gibt es fertig fürs WBB, so können die User Bugs melden und die Entwickler dort schauen und diese beheben und auch so kennzeichnen. Das wäre noch ein Vorschlag von mir um das ganze evtl noch etwas transparenter zu machen.


      Gruß Basti


      Mfg Basti
    • DerMatze wrote:

      Ich versteh viele hier langsam echt nicht mehr. Es kamen nun schon vor zwei Wochen Infohappen, die Timeline wurde aktualisiert, es kamen Infos vor einer Woche und am Freitag hat immerhin ein Moderator/Admin mit MBB in Rücksprache Infos rausgegeben, weil die eigentlich dafür zuständige Person im Urlaub ist. Der Release vom nächsten Update sollte innerhalb der nächsten 4 Wochen stattfinden. Was wollt ihr denn noch?
      Es ist klar, dass nicht jeder mit dem was gesagt wird zufrieden ist und das darf man dann auch sagen, aber immer mehr und mehr zu verlangen geht doch nicht. Und wenn dann mal ein Moderator etwas klarere Worte findet, die dann meiner Meinung nach nötig sind, wenn alles andere nichts nützt, um euch im Zaum zu halten werden hier gleich Vorträge über Etikette gehalten. Was stimmt denn nicht mit euch?

      Als ich hier in der Community angefangen habe, war es noch interessant über sämtliche Lücken in den infos zu spekulieren. Da hat man mal alle 6 Wochen was vom Spiel gehört, wenn überhaupt. Heute gibts fast wöchentlich etwas Neues und dann beschwert man sich über jede Lücke, satt darüber zu diskutieren oder zu spekulieren. Ich finde die Community ist nicht was sie war und was sie sein sollte bei einem solchen Spiel. Es werden keine Diskussionen darüber geführt, was gut oder schlecht am Spiel oder der Entwicklung ist. Ich spüre keine Vorfreude in der Community, die dafür sorgt, dass man sich darüber austauscht, was man vom Spiel erwartet, worauf man sich am meisten freut, was alles im nächsten Update enthalten sein könnte oder wie das eine oder andere Feature dann ins Spiel implementiert wird.
      Es wird immer nach mehr Infos gefragt und wenn es täglich neue Infos geben würde, anschließend von der einen Seite irgendetwas bemängelt und von der anderen Seite irgendwas gerechtfertigt, oft greifen sich dann beide Parteien an.

      Ich frage mich wofür man dann ein Forum braucht? Was hier gepsotet wird, kann man auch gleich als Feedback an MBB weitergeben, weil alles was man sagt im öffentlichen Bereich nur für Unruhe sorgt. Es wird nur noch alles kaputt-diskutiert, selbst wenn mal jemand Danke sagt wird er gleich angegangen. Egal was von MBB kommt, hinterher sind alle Seiten entweder auf das Spiel/MBB oder auf die andere Seite sauer. Das macht keinen Spaß und ist für MBB, das Spiel und auch für jeden Member in der Community schädlich.

      Ich muss es jetzt drastisch sagen, egal ob mein Beitrag dafür gelöscht oder angegriffen wird: Macht das Forum dicht, denn diese Community ist es nicht wert dafür Ressourcen zu verschwenden. Damit meine ich nicht einzelne Personen, es gibt hier genug anständige Member auch unter den Kritikern, aber die Community als Ganzes ist es nicht wert.

      Letztlich ist die Unterhaltung einer Community nicht nur für das Erfragen von Feedback sondern vor allem als PR-Maßnahme sinnvoll. Wenn MBB PR machen möchte, dann investiert die Ressourcen lieber in die Produktion von Videos/Trailern und gebt die Infos raus, die ihr wollte ohne eine Diskussion darüber zu erlauben.

      Das unterschreibe ich vollkommen.
    • Es wird nur noch alles kaputt-diskutiert, selbst wenn mal jemand Danke sagt wird er gleich angegangen. Egal was von MBB kommt, hinterher sind alle Seiten entweder auf das Spiel/MBB oder auf die andere Seite sauer. Das macht keinen Spaß und ist für MBB, das Spiel und auch für jeden Member in der Community schädlich. @Calli01 dem kann ich auch voll und ganz zustimmen . ich bin auch gerne hier unterwegs gewesen und habe auch viele probleme gehabt in dem spiel . ich lese nur kurz die info und dann bin ich auch schon wieder draussen. Anfeidungen etc. habe ich genug von und deshalb hält man sich zurück. was vlt bei dem ein oder anderen auch sinn machen würde wenn er/sie mal nichts dazu schreiben würde.
    • Wenn ich die letzten ~25 Kommentare ansehe.......

      Schön zu sehen das hier sozial kompetent mit anderen Meinungen oder Gefühlen umgegangen wird.
      Darum ist es auch hier so harmonisch.
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • DerMatze wrote:

      Was wollt ihr denn noch?
      Ernsthafte Infos?

      Wie viele Mitarbeiter werden aktuell Vollzeit beschäftigt?

      Hier im Forum geistern Informationen von ungefähr 15 rum.

      (So, mal eben recherchiert. "Die durchschnittliche Zahl der während des Geschäftsjahres im Unternehmen beschäftigten Arbeitnehmer betrug 2."
      Quelle: Bundesanzeiger, Geschäftsbericht des Jahres 2017, einfach nach Masterbrain Bytes suchen. bundesanzeiger.de/ebanzwww/wexsservlet, ein Bericht zum Jahre 2018 liegt aktuell nicht vor)


      Wie viel Kapital ist denn noch vorhanden?

      Oder ob überhaupt noch eine realistische Möglichkeit besteht das Spiel bei der aktuellen Geschwindigkeit fertig zu bekommen?

      Ich meine, die Entwicklung dauert jetzt ca. 2 Jahre, bei den 800'000k die von Kickstarter kamen und einer unbekannten Summe die über Steam erreicht wurde dürfte es so allmählich knapp werden. Wenn wir annehmen, dass 15 Mitarbeiter zwischen 30k € pa.und 45k € pa. verdienen dürften alleine schon 900k € Personalkosten angefallen sein. (alle mit 30k pa. gerechnet) Wenn aber wirklich nur 2 Menschen für Mbb arbeiten, bitte ignorieren. Dann liefern die noch Wikipedia Infos oder Excel Visualisierungen bis ins Jahre 2082.

      (außerdem wären die monatlichen Personalkosten nach obiger Rechnung bei ca. 37'500 €. Sprich, wenn MBB nicht jeden Monat mindestens 1293 Exemplare verkauft (29.99) schließt sich der Strick, langsam aber sicher. (durchschnittlich nahm man mit den Ea Sales 43.75€ ein pro Käufer ein. Wären, mit dieser Summe gerechnet nur noch 857 Exemplare die monatlich verkauft werden müssen um schwarze Zahlen zu schreiben)

      Hier nicht aufgeführt sind: Lizenzkosten, Werbekosten, sonstige Kosten (z.b. Büromiete, oder technische Ausstattung)

      Und das bitte mal im Hinterkopf behalten wenn man von "Zeit geben" spricht. Es geht nicht darum wie viel Zeit man der Entwicklung gibt, es geht darum wie viel Zeit die Entwicklung kosten darf, denn Entwickler die man nicht bezahlen kann kommen nicht zur Arbeit.

      (Und hier mal eine These. Läuft MBB vielleicht schon auf "Notstrom"? Die beiden "Praktikanteninfos" die es die letzten Wochen gab bringen mich zu dieser Annahme. Wenn ernsthaft 15 Mitarbeiter Vollzeit arbeiten sollten da aber ganz andere Ergebnisse vorzulegen sein. Vielleicht einfach nur ein Hinhalten in der Hoffnung zwischenzeitlich einen neuen Geldgeber zu finden? (einen Publisher, große Einzelspender oder ähnliches) Und um's weiter zu denken, ich wäre nicht überrascht, wenn die Website und das Forum am Tag X einfach einen 404 auswerfen den "niemand" kommen sah. Klappe zu, Affe tot.)

      DerMatze wrote:

      Es wird immer nach mehr Infos gefragt und wenn es täglich neue Infos geben würde
      Das Problem ist nicht die Quantität der Infos sondern die Qualität. Den Bga Post hätte ich mir selbst zusammenbasteln können. Und beim Wetterpost hab ich die "Info" sogar reproduziert. Eine relevante Information ist etwas, dass zwingend mit der Entwicklung zu tun haben sollte. Wenn jeder X und jeder Y in der Lage sind das zu erzeugen was hier als "Info" verkauft wird stimmt etwas ganz gewaltig nicht. Und da ist es sogar die Aufgabe einer Community die an einem guten Produkt interessiert ist zu meckern und kritische Fragen zu stellen.

      Wenn mir ein Geschäftspartner nichts als leere Versprechungen liefert steh ich ihm früher oder später auch auf den Füßen. Das ist wichtig wenn man Ergebnisse erzielen will und das werde ich nicht in Schutz nehmen. Ganz zu schweigen davon, diese Dinge nicht anzusprechen.

      Der Phönix kommt nun mal aus der Asche und nicht aus dem Tulpenbeet.
    • Bottl3 wrote:

      DerMatze wrote:

      Was wollt ihr denn noch?
      Ernsthafte Infos?
      Wie viele Mitarbeiter werden aktuell Vollzeit beschäftigt?


      Hier im Forum geistern Informationen von ungefähr 15 rum.

      Meinst Du im ernst das eine Firma ihre internen Zahlen / Daten Preis gibt?! Das macht keiner !!

      Auch ist Deine These unqualifiziert !! Wenn nämlich selbstständige Programmierer angeheuert wurden, so taucht das in der Bilanz nicht als "Angestellte" auf.



      (So, mal eben recherchiert. "Die durchschnittliche Zahl der während des Geschäftsjahres im Unternehmen beschäftigten Arbeitnehmer betrug 2."
      Quelle: Bundesanzeiger, Geschäftsbericht des Jahres 2017, einfach nach Masterbrain Bytes suchen. bundesanzeiger.de/ebanzwww/wexsservlet, ein Bericht zum Jahre 2018 liegt aktuell nicht vor)


      Wie viel Kapital ist denn noch vorhanden?


      Kannst doch die Bilanz lesen oder?! Dann wüsstest Du wieviel Kapital da noch vorhanden war / ist.


      Oder ob überhaupt noch eine realistische Möglichkeit besteht das Spiel bei der aktuellen Geschwindigkeit fertig zu bekommen?

      Ich meine, die Entwicklung dauert jetzt ca. 2 Jahre, bei den 800'000k die von Kickstarter kamen und einer unbekannten Summe die über Steam erreicht wurde dürfte es so allmählich knapp werden. Wenn wir annehmen, dass 15 Mitarbeiter zwischen 30k € pa.und 45k € pa. verdienen dürften alleine schon 900k € Personalkosten angefallen sein. (alle mit 30k pa. gerechnet) Wenn aber wirklich nur 2 Menschen für Mbb arbeiten, bitte ignorieren. Dann liefern die noch Wikipedia Infos oder Excel Visualisierungen bis ins Jahre 2082.

      (außerdem wären die monatlichen Personalkosten nach obiger Rechnung bei ca. 37'500 €. Sprich, wenn MBB nicht jeden Monat mindestens 1293 Exemplare verkauft (29.99) schließt sich der Strick, langsam aber sicher. (durchschnittlich nahm man mit den Ea Sales 43.75€ ein pro Käufer ein. Wären, mit dieser Summe gerechnet nur noch 857 Exemplare die monatlich verkauft werden müssen um schwarze Zahlen zu schreiben)

      Hier nicht aufgeführt sind: Lizenzkosten, Werbekosten, sonstige Kosten (z.b. Büromiete, oder technische Ausstattung)

      Und das bitte mal im Hinterkopf behalten wenn man von "Zeit geben" spricht. Es geht nicht darum wie viel Zeit man der Entwicklung gibt, es geht darum wie viel Zeit die Entwicklung kosten darf, denn Entwickler die man nicht bezahlen kann kommen nicht zur Arbeit.

      (Und hier mal eine These. Läuft MBB vielleicht schon auf "Notstrom"? Die beiden "Praktikanteninfos" die es die letzten Wochen gab bringen mich zu dieser Annahme. Wenn ernsthaft 15 Mitarbeiter Vollzeit arbeiten sollten da aber ganz andere Ergebnisse vorzulegen sein. Vielleicht einfach nur ein Hinhalten in der Hoffnung zwischenzeitlich einen neuen Geldgeber zu finden? (einen Publisher, große Einzelspender oder ähnliches) Und um's weiter zu denken, ich wäre nicht überrascht, wenn die Website und das Forum am Tag X einfach einen 404 auswerfen den "niemand" kommen sah. Klappe zu, Affe tot.)


      Vielleicht stürzt auch Morgen ein Asteroid auf die Büros und alle werden als Katzen neu geboren :-)


      DerMatze wrote:

      Es wird immer nach mehr Infos gefragt und wenn es täglich neue Infos geben würde
      Das Problem ist nicht die Quantität der Infos sondern die Qualität. Den Bga Post hätte ich mir selbst zusammenbasteln können. Und beim Wetterpost hab ich die "Info" sogar reproduziert. Eine relevante Information ist etwas, dass zwingend mit der Entwicklung zu tun haben sollte. Wenn jeder X und jeder Y in der Lage sind das zu erzeugen was hier als "Info" verkauft wird stimmt etwas ganz gewaltig nicht. Und da ist es sogar die Aufgabe einer Community die an einem guten Produkt interessiert ist zu meckern und kritische Fragen zu stellen.
      Wenn mir ein Geschäftspartner nichts als leere Versprechungen liefert steh ich ihm früher oder später auch auf den Füßen. Das ist wichtig wenn man Ergebnisse erzielen will und das werde ich nicht in Schutz nehmen. Ganz zu schweigen davon, diese Dinge nicht anzusprechen.
      Nur das Du hier kein Geschäftspartner von MBB bist.


      Der Phönix kommt nun mal aus der Asche und nicht aus dem Tulpenbeet.
    • hhhhhhhhhhhhhhm,

      wenn ich hätte was ich nicht habe würde ich den Jungs einiges zu kommen lassen.

      Dann hätten Sie Zeit und Geld genug, damit das rauskommt was wir alle hoffen.

      Das so ein Komplexes Spiel ( Wetter-Bodenverhältnis-Pflanzen ect.:) nicht von heut auf jetzt 100% läuft ist auch klar.

      Ich hoffe weiterhin dem Team von MBB eine gute Hand.

      Und mir und vielen anderen mehr gedult, in diesem Sinne! :thumbsup:

      gruss MOOSE


      Leben und Leben lassen!

    • Hättest du deinen Beitrag besser verfasst wäre es auch leichter dich zu zitieren. Dann eben Oldschool.

      "Meinst Du im ernst das eine Firma ihre internen Zahlen / Daten Preis gibt?! Das macht keiner !!"

      Das muss eine Firma tun, deswegen wird's auch im Bundesanzeiger (einer staatlichen Institution) veröffentlicht.

      "Auch ist Deine These unqualifiziert !! Wenn nämlich selbstständige Programmierer angeheuert wurden, so taucht das in der Bilanz nicht als "Angestellte" auf."

      Meine These fußt auch nicht darauf, dass in der Bilanz nur 2 Mitarbeiter aufgeführt werden, meine These fußt auf dem nicht sichtbaren Fortschritt sowie den begrenzten monetären Mitteln. Bitte die Dinge nicht so drehen wie man sie gerne hätte.

      "Kannst doch die Bilanz lesen oder?! Dann wüsstest Du wieviel Kapital da noch vorhanden war / ist."

      Womit du dann ja deiner Erstaussage widersprichst. Und nein, eine Zahl von Dezember '17 kann mir Mitte '19 leider keine Ansicht in der Form gewähren wie sie unter Umständen nötig ist.

      "Vielleicht stürzt auch Morgen ein Asteroid auf die Büros und alle werden als Katzen neu geboren :-)"

      Vielleicht bekommt man vom Rauchen auch kein Lungenkrebs? Ein wirkliches Argument ist das nicht, wenn du sachlich über die Thematik diskutieren willst, gerne. Wenn du mit nicht Argumenten Stimmung machen willst, bist du bei mir an der falschen Adresse.

      "Nur das Du hier kein Geschäftspartner von MBB bist."

      Da Mbb eine Kommanditgesellschaft ist kannst du gar nicht wissen ob ich denn investiert bin oder nicht. Das war aber auch nicht worauf ich hinaus wollte, ich wollte darauf hinaus, dass man vielleicht mal anfangen sollte 1 und 1 zusammen zu zählen. Wäre nicht das erste EA Projekt das scheitert. Was auch, wenn man alles unternommen hat, absolut keine Schande ist. Es gehört aber kommuniziert falls es so sein sollte. Vor allem um den Weg unter Umständen noch ändern zu können. (Vielleicht setzt man erstmal auf Casual Player bis die Marke sich etabliert und kommt dann wieder auf die Simulationsfans zurück? Vielleicht liefert man Fahrzeuge und Spielspaß bevor man super komplexe Anlagen einbaut? Vielleicht versucht man den Betrieb überleben zu lassen statt ihm dem "Heldentod" auszusetzen?)

      Mein Anliegen ist Verständnis für Kritiker einzufordern. Deine Antwort beweist wieder einmal, wie fanatisch einige reagieren wenn man mit sachlichen, aber unbequemen Argumenten um die Ecke schleicht. (Was ja auch schon bei dem Wetter Post geschehen ist).

      Mir ist es persönlich vollkommen egal, ob sich Menschen an ein sinkendes Schiff binden, mir ist wichtig denen eine Stimme zu geben die vermuten, dass man die Dinge noch retten kann wenn man 1. die richtigen Fragen stellt und 2. sich selbst eingesteht, dass Dinge anders laufen sollten.

      Man kann ein Problem nicht lösen, wenn man's nicht als Problem akzeptiert. Und das befürworten von solchem Unsinn wie dem Wetter Update ist schädlicher als es alle Kritiker jemals sein könnten.
    • @Bottl3

      Ich teile Deine Meinung zwar nicht in allen Punkten, aber es ist wenigstens sauber argumentiert und nicht nur irgendwelche Gefühle oder Befindlichkeiten.

      Wegen der 15 Mitarbeiter würde ich gerne die Quelle einmal wissen. Grundsätzlich vermute ich auch, dass es nicht so viele festangestellte Mitarbeiter sind und es deswegen auch langsam geht. Die Personen die vermutlich daran arbeiten arbeiten gut und schnell, aber es sind vermutlich wenige.

      Da es früher Modder waren, die unentgeltlich gemoddet haben, arbeiten sie vielleicht auch an dem Projekt mehr oder weniger unentgeltlich, vielleicht auch nicht immer Vollzeit, vielleicht auch nicht mehr so viele.


      Grüße
      Nachtfalke
    • Bottl3 wrote:

      Hättest du deinen Beitrag besser verfasst wäre es auch leichter dich zu zitieren. Dann eben Oldschool.

      "Meinst Du im ernst das eine Firma ihre internen Zahlen / Daten Preis gibt?! Das macht keiner !!"

      Das muss eine Firma tun, deswegen wird's auch im Bundesanzeiger (einer staatlichen Institution) veröffentlicht.


      Sie muss eine Bilanz erstellen, in der jedoch noch lange nicht "alles" steht !!

      Das ist ein kleiner aber feiner Unterschied...



      "Auch ist Deine These unqualifiziert !! Wenn nämlich selbstständige Programmierer angeheuert wurden, so taucht das in der Bilanz nicht als "Angestellte" auf."

      Meine These fußt auch nicht darauf, dass in der Bilanz nur 2 Mitarbeiter aufgeführt werden, meine These fußt auf dem nicht sichtbaren Fortschritt sowie den begrenzten monetären Mitteln. Bitte die Dinge nicht so drehen wie man sie gerne hätte.



      "Kannst doch die Bilanz lesen oder?! Dann wüsstest Du wieviel Kapital da noch vorhanden war / ist."

      Womit du dann ja deiner Erstaussage widersprichst. Und nein, eine Zahl von Dezember '17 kann mir Mitte '19 leider keine Ansicht in der Form gewähren wie sie unter Umständen nötig ist.


      Na dann warte doch einfach darauf bis die nächste Bilanz veröffentlicht wird, das muss man bei jeder anderen Firma auch tun...


      "Vielleicht stürzt auch Morgen ein Asteroid auf die Büros und alle werden als Katzen neu geboren :-)"

      Vielleicht bekommt man vom Rauchen auch kein Lungenkrebs? Ein wirkliches Argument ist das nicht, wenn du sachlich über die Thematik diskutieren willst, gerne. Wenn du mit nicht Argumenten Stimmung machen willst, bist du bei mir an der falschen Adresse.

      "Nur das Du hier kein Geschäftspartner von MBB bist."

      Da Mbb eine Kommanditgesellschaft ist kannst du gar nicht wissen ob ich denn investiert bin oder nicht. Das war aber auch nicht worauf ich hinaus wollte, ich wollte darauf hinaus, dass man vielleicht mal anfangen sollte 1 und 1 zusammen zu zählen. Wäre nicht das erste EA Projekt das scheitert. Was auch, wenn man alles unternommen hat, absolut keine Schande ist. Es gehört aber kommuniziert falls es so sein sollte. Vor allem um den Weg unter Umständen noch ändern zu können. (Vielleicht setzt man erstmal auf Casual Player bis die Marke sich etabliert und kommt dann wieder auf die Simulationsfans zurück? Vielleicht liefert man Fahrzeuge und Spielspaß bevor man super komplexe Anlagen einbaut? Vielleicht versucht man den Betrieb überleben zu lassen statt ihm dem "Heldentod" auszusetzen?)
      Na wenn Du Teilhaber vom MBB wärst könntest Du sicher bei den anderen Teilhabern anrufen und hättest deine Infos und bräuchtest hier nicht solch eine Weltuntergangsstimmung, mit an den Haaren herbei gezogenen Argumenten verbreiten.




      Mein Anliegen ist Verständnis für Kritiker einzufordern. Deine Antwort beweist wieder einmal, wie fanatisch einige reagieren wenn man mit sachlichen, aber unbequemen Argumenten um die Ecke schleicht. (Was ja auch schon bei dem Wetter Post geschehen ist).

      Mir ist es persönlich vollkommen egal, ob sich Menschen an ein sinkendes Schiff binden, mir ist wichtig denen eine Stimme zu geben die vermuten, dass man die Dinge noch retten kann wenn man 1. die richtigen Fragen stellt und 2. sich selbst eingesteht, dass Dinge anders laufen sollten.

      Man kann ein Problem nicht lösen, wenn man's nicht als Problem akzeptiert. Und das befürworten von solchem Unsinn wie dem Wetter Update ist schädlicher als es alle Kritiker jemals sein könnten.
      Mal so ganz am Rande und das ist jetzt nicht böse gemeint:

      Wenn MBB hier jedem Kritiker oder dahergelaufenem Jugendlichen antworten müsste weil es dem einen nicht schnell genug geht, dem anderen fehlen Infos und dem anderen ist das Gras zu grün, dann würde a) entweder keiner mehr zum Programmieren kommen oder b) es müssten noch 5 CM`s eingestellt werden um jedem hier seine Frage zu beantworten.
      Es ist nunmal nicht einfach ein Spiel von 0 an zu programmieren, das geht nicht von heute auf Morgen und auch nicht innerhalb eines Jahres !!
      Wenn Du mal bedenkst das andere Firmen für eine neuere Version des gleichen Programmes schon 2 Jahre brauchen und somit auch auf Erfahrungen/Daten der alten Programmversion zurückgreifen können.
      Wenn Du mal schaust das selbst Electronic Arts für Spiele 2 Jahre an Entwicklungszeit hat, hier aber verlangst das eine Hand voll Programmierer das in der selben Zeit schaffen sollen, so kann ich nur mit dem Kopf schütteln. By the way...bei EA sitzen sicher mehr als 15 Programmierer :)

      The post was edited 1 time, last by sebi099 ().

    • sebi099 wrote:

      Wenn MBB hier jedem Kritiker oder dahergelaufenem Jugendlichen antworten müsste weil es dem einen nicht schnell genug geht, dem anderen fehlen Infos und dem anderen ist das Gras zu grün, dann würde a) entweder keiner mehr zum Programmieren kommen oder b) es müssten noch 5 CM`s eingestellt werden um jedem hier seine Frage zu beantworten.
      Gar keine Frage, aber was ist dein Argument? Das man bitte keine Fragen mehr stellen soll?
      Es gilt ein Sprichwort: "Einem geschenkten Gaul schaut man nicht in's ...."

      Nur leider ist der Gaul hier nicht geschenkt und wir sind alle Kunden. Lässt du dich mit obiger Begründung auch abspeisen, wenn du Internetprobleme hast?

      sebi099 wrote:

      Es ist nunmal nicht einfach ein Spiel von 0 an zu programmieren, das geht nicht von heute auf Morgen und auch nicht innerhalb eines Jahres !!
      Keine Frage, aber mittlerweile sind seit dem ersten Teaser fast 3 Jahre vergangen.

      sebi099 wrote:

      Wenn Du mal bedenkst das andere Firmen für eine neuere Version des gleichen Programmes schon 2 Jahre brauchen und somit auch auf Erfahrungen/Daten der alten Programmversion zurückgreifen können.
      Wie schon gesagt, mich interessiert nicht wie das in absoluten Zahlen aussieht. Ich hab kein Problem damit wenn wir noch 10 Jahre im Beta Status verbringen. Mein Argument war, dass man eben eine gewisse finanzielle Sicherung benötigt wenn man Zeit zum Entwickeln kaufen will. Und da sehe ich das Projekt gerade auf dem Holzweg. Ich halte die Wette, ein Update mit 5 neuen Fahrzeugen wird für mehr verkaufte Exemplare sorgen (kurzfristig) als eine komplexe Bga. Ob einem das jetzt persönlich gefällt oder nicht spielt hier keine Rolle. Es wird MBB vor allem Zeit verschaffen komplexere Features zu entwickeln (wahrscheinlich der Grund, warum wir alle hier sind).

      sebi099 wrote:

      Wenn Du mal schaust das selbst Electronic Arts für Spiele 2 Jahre an Entwicklungszeit hat, hier aber verlangst das eine Hand voll Programmierer das in der selben Zeit schaffen sollen, so kann ich nur mit dem Kopf schütteln. By the way...bei EA sitzen sicher mehr als 15 Programmierer
      Es wäre gut für das Forenklima wenn du zum Argumentieren das verwendest was auch geschrieben wurde. Ich hab in meinem Beitrag kein einziges zeitliches Verlangen erwähnt. Ich habe Zeitdruck im marktwirtschaftlichen Sinn erwähnt, und um dagegen standzuhalten muss man nicht mit EA konkurrieren, man muss lediglich Inhalte liefern die den Markt ansprechen. (deswegen auch das Abschweifen zu den monatlichen Exemplaren oder obiges Fahrzeugbeispiel)
    • @Bottl3,

      was ich nicht gut finde ist wo und wie Du die Fragen stellst, denn hast Du dir mal Gedanken darüber gemacht das Du mit deinen Vermutungen bzw aufgestellten Thesen hier auch Rufschädigung betreiben kannst?! So könnte ich auch ganz frech die Frage stellen ob Du ein Giants Mitarbeiter bist, der hier für schlechte Stimmung sorgen soll?!
      Solche detailierten Infos fragt man bei der betreffenden Firma per Mail an und stellt diese nicht in einem Forum.
    • Ich habe öffentlich zugängliche Informationen in einem öffentlich zugänglichen Raum geteilt. Das mag Rufschädigend* sein, ist aber von einer Straftat meilenweit entfernt. (*was aber gar nicht meine Intention war, ich vermute meinen Beitrag lesen mehr Menschen die schon längst Kunden sind als solche, die es noch werden wollen)

      (außerdem wären Falschinformationen (welche ich nicht wissentlich gegeben habe) strafrechtlich relevant, wenn mein Nachbar mir die Karre zerbeult und ich erzähl das seinem Nachbarn ist das kein Rufmord. Wenn er's nicht tut, ich erzähls aber trotzdem, dann ist es Rufmord.)

      Außerdem ist dann ja jede Kritik rufschädigend, soll ich nur noch "ja & amen" sagen dürfen? Zudem bestehen meine Postings noch (nachdem Moderatoren geschrieben haben) und alleine schon deshalb scheint meine Kritik im Rahmen des erlaubten und erduldeten zu liegen.

      sebi099 wrote:

      So könnte ich auch ganz frech die Frage stellen ob Du ein Giants Mitarbeiter bist, der hier für schlechte Stimmung sorgen soll?!
      Und so könnte ich dir die ganz ehrliche Antwort geben, nö bin ich nicht.
      Wenn wir beide nach verkauften Exemplaren beurteilen, glaube ich auch nicht, dass irgendjemand nötig hat diesen Wettbewerb mit schmutzigen Mitteln zu führen. (Wobei ich dir ja jetzt wieder die "rufschädigend" Frage stellen könnte mit welcher du gegen mich argumentierst. Ist aber nicht mein Niveau)

      sebi099 wrote:

      Solche detailierten Infos fragt man bei der betreffenden Firma per Mail an und stellt diese nicht in einem Forum.
      Siehst du so, sehe ich nicht so. Es gibt keinen Grund das nicht öffentlich zu diskutieren. Macht doch auch viel mehr Spaß.
    • Es ist immer das gleiche, äußert man Krittik, oder stellt interessante Fragen, oder zeigt deutliche Schwachstellen in CaC auf, so wird man auch sehr bald in die Ecke der Mitbewerber oder LS-Jünger oder ähnliches gedrängt. Was für ein super Gedanke. Giants hat es nicht nötig, hier rum zu machen, das macht CaC schon ganz alleine.

      Und das Ganze wird dann auch noch gleich an eine Andeutung mit einer juristischen Keule 'geschmückt'. Unsäglich.
      Lenkrad und CaC - Geht halt nicht bei jedem.
      Kritische Geister befördern ein Projekt.
      Mods handeln nach Couleur!
    • Natürlich hast Du öffentlich zugängliche Daten in einem "offenen" Raum geteilt, jedoch frage ich mich warum sich jemand die Mühe macht Bilanzen ausfindig zu machen und zu prüfen, diese dann in Frage zu stellen bzw zu mutmaßen das evtl kein Geld mehr da wäre.
      Wenn sich jemand die Mühe macht all dies zu tun hat er entweder zuviel Zeit oder er verfolgt einen Sinn dahinter, was Deine Aussage "Es gibt keinen Grund das nicht öffentlich zu diskutieren. Macht doch auch viel mehr Spaß." bestätigt.
      Ich könnte Dir jetzt hier noch §186 und §187 zitieren aber die kannst Du dir selbst raussuchen.
      Und wie sagt man so schön...Unwissenheit schützt vor Strafe nicht...
      Ich belasse es dann aber jetzt auch dabei, denn wir zwei sind mit der Diskussion hier aber sowas von Off-Topic...