Vega 64 Grafikkarte nur 20-30 FPS??

  • Vega 64 Grafikkarte nur 20-30 FPS??

    Moin,

    hab hier eine zornige Vega 64 Karte. Das Spiel müsste ja in Full HD mit hohen Einstellungen um die 50-60FPS schaffen eigentlich! Wenn ich im Spiel bin sind im schnitt ca. 25FPS drin mit minimalsten Einstellungen. Ich kann allerdings über das OSD der Grafikkarte während des spielen sehen das diese nur mit ca. 600Mhz läufts statt mit den geforderten 1650Mhz.

    Der Grafikspeicher ist mit ca. 5000MB belegt, allso auch nicht voll.

    Kennt jemand das Porblem?!
  • Ja, das Spiel ist leider noch mehr oder weniger single core CPU limitiert. Es ist vermutlich bei dir ein CPU Kern unter Volllast und der Rest mehr oder weniger im idle.

    Im Spiel kannst du F4 drücken und dort siehst die die Latenzen der CPU und GPU. Du bemerkst vermutlich Höhe Latenzen bei der CPU oder viele Spitzen dort wohingegen die GPU vermutlich gleich bleibenden gering ist.


    Die CPU Last wird hauptsächlich durch Vegetationsdichte erzeugt. Stufe 2 ist mehr oder weniger unspielbar und bisher nur für Tests oder hartegsottene Spieler ;)

    Ansonsten die Renderdistanz oder Billboard-Distanz senken.

    PS:
    Gerne Mal Screenshots von dem F4 Menü Posten, damit man die CPU Limitierung bestätigen kann und es nicht an etwas anderem liegt.

    Grüße
  • Ein anderer Spieler erzählte mir Mal, dass der Ladebildschirm sehr lange zu sehen war. Bei ihm war es eine Einstellung im nVidia Grafikkarten Treiber, welcher ein FPS Limit gesetzt hatte oder die CPU Leistung insgesamt limitiert hatte.

    Vielleicht gibt es sowas auch bei dir, ggf wird CNC nicht als 3D Game erkannt und die GPU schaltet nicht vom Desktop Modus um ?! Deswegen nur deine 600MHz statt den 1600MHz
  • Super, danke für die schnelle Antwort!

    Habe 3 Bilder angehangen.

    Die CPU ist nur minimal ausgelastet. Hatte vor der Vega 64 eine GTX 1070 Mini, dort hatte ich auch auf FullHD gespielt aber alles auf Maximum was geht. Dort lief das Spiel mit 55-60 FPS und die Graka war ausgelastet.
    Images
    • 41A0FB3C-3738-4186-96FE-F9B964D952AC.jpeg

      4.23 MB, 4,032×3,024, viewed 39 times
    • 4C860BE7-8B4F-42AD-A5E8-844C28425A52.jpeg

      6.38 MB, 4,032×3,024, viewed 44 times
    • 6D719E1D-6FD9-49AC-977C-829735F79DAF.jpeg

      3.56 MB, 4,032×3,024, viewed 44 times
  • Also an deinen Einstellungen liegt es nicht, die sehen soweit gut aus, allerdings sind das nicht die minimalsten Einstellungen wie du geschrieben hast. ;) Textur = Ultra, Dynamische Lichtdetails = Hoch, Tesselation = Hoch. Eventuell diese Punkte mal um eins herunter setzen und erneut testen. Kann aber sein das du das Spiel einmal neu starten musst das die Veränderungen sich bemerkbar machen. Die Performence wird in Zukunft noch weiter optimiert werden was schon in kleinen Schritten immer wieder passiert aber den größten Sprung wird sie erst gegen Ende machen wenn es auf die V1.0 zugeht da dann soweit alles stehen sollte. Hab gerade mal geschaut ob es eine Funktion für die Limitierung der FPS bei AMD gibt denn diese kannte ich bisher nur bei Nvidia. Was Nachtfalke weiter oben geschrieben hat kann ich mich anschließen aber dies wird einfach noch etwas dauern.
    Unter AMD nennt sich das ganze "Frame Rate Target Control (FRTC)" eventuell hast du dort eine Begrenzung drin.
    CPU: Intel Core i7-8700,6x3700 MHz Turbo bis zu 4700 MHz, CPU-Kühler: CSL Maelstrom 120 Wasserkühlung, 500GB SSD +3000GB Seagate/Western Digital, 32GB DDR4-Ram, GTX 1080 Ti Armor 11G OC 11GB GDDR5X, Mainboard: ASUS Prime Z370-P, Netzteil: 700 Watt Power Boost 80+ Gold, Windows 10 Home 64-Bit, Logitech G29 und Saitek Seitenkonsole
  • Bei AMD nennt sich diese Funktion "Chill".
    Bei AMD ist einfach das Problem, dass der Treiber nicht sonderlich gut für die Garfikschnittstelle OpenGL optimiert ist, zumindest nicht so gut wie bei Nvidia.
    Daher lief das Spiel auf deiner 1070 besser als auf der eigentlich stärkeren V64.

    Es liegt aber eigentlich nicht an der Grafikpower, wie du bereits selber festgestellt hast(600Mhz), es ist im Spiel noch ein ziemlich starkes CPU-Bottleneck vorhanden. D.h. dass wegen der nicht optimierten Software die CPU ihre Leistung nicht wirklich entfalten kann...und weil die CPU nicht auf voller Leistung läuft, wird sie der Grafikkarte die benötigten Daten auch nicht mit Volldampf schicken können, somit langweilt sich auch die Grafikkarte.

    Daher ist es möglich, dass beide, CPU wie auch GPU, nicht voll ausgelastet werden, bis die Software(CNC) dafür optimiert wurde.

    Dies wird sicher nach und nach passieren, da die Entwickler aktuell dabei sind, die Engine von der vorherigen, ziemlich alten C4 -Schritt für Schritt- auf die Nachfolgeengine Tompstone umstellen.
    Davon verspreche auch ich mir einen Performance- und auch Grafikqualitätsschub.

    Die besten Karten haben z.Z. eigentlich Spieler mit einer CPU, welche eine sehr starke Singlecorperformance(IPC) hat, evtl. 8700K,7700K o.ä..

    Was du in deinem Fall noch probieren könntest, wäre die Kantenglättung etwas zu reduzieren.
    Probiere mal Anti-Alaising auf 4x und Anisotrope Filterung auch auf 4x. vielleicht hilft es dir schon etwas.


    Ich fahre z.B. z.Z diese Einstellungen und bin damit ganz zufrieden:


    Allerdings habe ich auch die Auflösung 1440P (WQHD)
    Vote for Vulkan Support in CNC!
    Desktop: i7 3770K, 8GB 1600Mhz, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit
    Laptop: i7 7700HQ,16GB 2400Mhz, Nvidia GTX 1080@120Hz 17,3" G-Sync IPS, 256GB SSD Samsung PM961 + 1TB HDD

    Der Ursprung aller Macht ist das Wort.