Das Controller Update: v0.5.0

    • Das Controller Update: v0.5.0

      Mit dem heutigen Update v0.5.0 haben wir umfangreiche Änderungen an der Steuerung vorgenommen, ein neues Radial Menü System eingebaut, ein Upgrade auf PhysX 4.0 durchgeführt und diverse Fehler behoben.






      Das Radialmenü ist ein neues Steuerungskonzept welches eigentlich für die Controller Steuerung entwickelt worden ist, sich aber auch gut mit Tastatur und Maus bedienen lässt. Uns war vor allem ein voller und schneller Zugriff auf die vielzähligen Fahrzeugfunktionen wichtig und das man sich nicht zu viele Tastenkombinationen merken muss. Das bisherige UserAction-Menü auf der rechten Seite wird mit diesem Update standardmäßig ausgeschaltet, kann aber über die Optionen bei Bedarf wieder aktiviert werden.


      ⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯


      Controller-Support & Bedienung
      Das Spiel lässt sich jetzt per Controller über den Steam Big Picture-Modus starten und spielen. Bei unserem neuen Steuerungskonzept wollten wir das lang andauernde Iterieren durch Listenmenüs vermeiden. Mit Druck auf den linken Controller Stick bekommt man jetzt quasi eine Mauszeiger Emulation. Auf dem Controller sind die Tasten (A, X und Y) jeweils die (linke, rechte und mittlere) Taste der Maus.

      Anstatt einfach nur ein paar feste Auswahlmöglichkeiten für die Controller-Steuerung anzubieten, haben wir das System so flexibel designed, dass man sich die Controls wie man die UI bedient auch auf einen Joystick, Lenkrad oder ein beliebiges DirectInput Gerät belegen kann. Geht hierzu in die Optionen/Steuerung, unter Input-Profile könnt ihr unter dem neuen Punkt (Radialmenü) die Steuerung anpassen.

      Wenn man Ingame den linken Stick klickt (Tastatur STRG) kommt man in den bekannten UI-Interaktionsmodus. Damit lassen sich auch die Cab-Controls (Kabinensteuerung) in den Fahrzeugen ansteuern.

      Per Druck des rechten Controller-Sticks oder mittlerer Maustaste lässt sich das Radialmenü öffnen und schließen. Wenn man den Stick in eine Richtung drückt und die Controller Taste A klickt, wird die UserAction ausgeführt. Mit Schultertaste halten RB + Rechter Stick kann man Relative Changes ausführen, zum Beispiel eine Tür nur halb öffnen.

      Mit dem Dpad rechts oder links, oder Tastatur Q und E kann man zwischen allen angeschlossenen Maschinen im geöffneten Radialmenü wechseln. Mit Dpad hoch/runter oder Mausrad hoch/runter lassen sich die Ringe im Radialmenü durchschalten, man bekommt somit Zugriff auf alle UserAction-Gruppen.

      Über die QuickSlot-Favoriten-Funktion könnt ihr euch bestimmte Funktionen auf Tastenkombinationen legen, somit kann man auch schnell etwas bedienen ohne extra das Radialmenü öffnen zu müssen. Öffnet hierzu das Radialmenü mit dem Controller und drückt Y oder auf der Tastatur F, dann lässt sich die ausgewählte Action einem QuickSlot zuweisen. Per Controller kann man diese dann einfach mit LB und/oder RB halten + A, B, X oder Y belegen, anschließend mit A bestätigen. Ihr könnt euch Insgesamt für 10 individuelle Belegungen entscheiden. Die QuickSlots können auch mit einer anderen Funktion wieder überschrieben werden. Favoriten mit der Tastatur lassen sich weiterhin normal von 1 bis 0 zuweisen und wie bisher mit Tastatur und Maus steuern. Diese benutzerdefinierten Zuweisungen werden pro Fahrzeug gespeichert.

      Controller/Joysticks/Lenkräder können jetzt während das Spiel läuft ein- und ausgesteckt werden (Hot Plugging).


      ⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯


      PhysX
      Mit der Einführung von PhysX 4 wird eine umfangreiche Änderung in das Spiel Einzug halten und sich somit realistischer anfühlen, während Fahrzeuge und Anbaugeräte sich nun schwerer anfühlen . Die Optimierungen der PhysX 4 Engine sind noch nicht komplett fertig und es werden im Laufe der Entwicklung weiterhin Optimierungen stattfinden.


      ⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯


      Optionen: Schwierigkeitsgrad
      Im Optionsmenü haben wir einen neuen Tab "Schwierigkeit" hinzugefügt. In diesem Bereich sind und werden zukünftig alle Optionen gesammelt die Einfluss auf die Schwierigkeit von CNC haben. Es gibt drei Voreinstellungen und eine Benutzerdefinierte Stufe in der ihr euch einzelne Funktionen nach Belieben einstellen könnt. Für jede Funktion bekommt ihr je nach Schwierigkeit einen Boost der euch mit zusätzlichen XP belohnt je realistischer man spielt. Wenn man zum Beispiel den höchsten Schwierigkeitsgrad ausgewählt hat, dann muss man auch den Motor einschalten und kann nicht einfach losfahren indem man auf das Gaspedal drückt.


      ⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯


      Helfer KI
      Wir haben den Helfermodus für das Claas Disco Schneidwerk angepasst, ihr könnt jetzt also eine Wiese von der KI mähen lassen. Die Helfer KI wurde noch an weiteren Stellen überarbeitet und einige Probleme mit dem Abfahrer und die bekannten Crashes wurden behoben.


      ⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯⎯


      Einheiten
      Nach vielfacher Anfrage haben wir die Einheiten (metrisch vs. imperial) und Währung von der Sprache getrennt. Damit können auch metrische Einheiten mit englischer Sprache benutzt werden, oder imperiale mit deutscher Sprache.



      ━━━━━━━━━━━━━━━━━━━━



      Changelog
      • NEU Spiel komplett bedienbar über Controller (XInput API)
      • NEU Erkennung von Controllern im laufenden Spiel (Hot Plugging)
      • NEU UserAction-Radialmenü zur Steuerung der Fahrzeugfunktionen
      • NEU PhysX 4.0 Upgrade
      • NEU Tab in den Optionen für Schwierigkeitsgrad Einstellungen
      • NEU Unterstützung des Steam Big-Picture Modus
      • NEU Helfermodus für Disco 2750: seitlicher Versatz
      • NEU Auftrennung der Einheiten und Sprachen voneinander
      • NEU Konsolenbefehle spawnBale, listTanks, addFillToTank
      • NEU Controller Joint, mit der Methode InterpolateJointLimit
      • NEU Scriptmethode Get Joint Linear Limit
      • NEU Scriptmethoden GetEmittingAvgWetnessUpper, GetEmittingAvgWetnessLower, GetEmittingAvgWetness und GetEmittingAvgRottenFactor auf dem Cutting Controller

      • ÄNDERUNG Fullscreen und Full HD sind standard, wenn man CNC noch nie gestartet hat
      • ÄNDERUNG Die Standardlautstärke wurde erhöht
      • ÄNDERUNG Neue Steuerungstasten-Darstellung für Tastatur, Maus und Gamepad
      • ÄNDERUNG CabControls müssen nicht mehr genau angeklickt werden sondern können angenähert werden
      • ÄNDERUNG Albergtal und Techdemo Missionstexteüberarbeitet
      • ÄNDERUNG Redesign des Be- und Entladefensters
      • ÄNDERUNG UserAction-Menü rechts nur noch per Option aktivierbar
      • ÄNDERUNG Standard-Tastenbelegung wurde aktualisiert und abgeändert
      • ÄNDERUNG Taste G für umschalten zwischen manueller und automatischer Gangschaltung wurde durch eine Option ersetzt
      • ÄNDERUNG Hilfemenü wird jetzt mit Taste F2 geöffnet
      • ÄNDERUNG Optimierung der UserAction-Infos (Beschreibungen, Icons)
      • ÄNDERUNG Claas Tucano 570: Häckselgut-/Schwadablagensystem-Anzeige verbessert
      • ÄNDERUNG Claas Quadrant: Fahrstaub ist jetzt von Dirt-Level abhängig
      • ÄNDERUNG Script Editor: Alle Schritte eines Scripts werden in einem Frame jetzt sofort ausgeführt, wenn das Script keine wartende Methoden oder Schleifen hat

      • BUG FIX Leichte Helfer (KI) Verbesserungen, bspw. im Erntemodus mit mehreren Abfahrern
      • BUG FIX Mehrere Crashes beim Benutzen der Helfer gefixt
      • BUG FIX Frontlader-Schwerpunkt gefixt
      • BUG FIX Helfer laden wieder im Silo ab
      • BUG FIX Entladen nur noch in den dafür vorgesehenen Bereichen möglich
      • BUG FIX Claas Vario 930 nicht mehr von Haus aus verschmutzt

      Die angesprochenen Bereiche befinden sich weiterhin in der Entwicklung, werden erweitert und zusammen mit eurem Feedback optimiert.

      • HINWEIS Es gibt jetzt eine Versionierung der Input-Konfiguration. Wenn Spieler alte Input-Settings haben dann werden die Einstellungen automatisch auf die neuen Standardeinstellungen umgestellt und man muss sich gegebenenfalls seine vorher geänderten Tasten neu zuweisen.
      • HINWEIS PhysX 4 wird weiter optimiert werden (Fahrverhalten, Dreipunkt, Drehschemel…).
      • HINWEIS Wir unterstützen den Steuerung per Controller unter Windows nur über die XInput API wie die meisten Spiele. Das heißt: man sollte einen Xbox One, Xbox 360 oder kompatiblen Controller verwenden. Es gibt für den PlayStation 4 Controller einen XInput Wrapper, den wir aktuell aber nicht offiziell unterstützen können.
      • HINWEIS Sollte es mit alten Spielerprofilen Probleme mit der Steuerung geben, z.B. dass Tasten nicht mehr wie gehabt funktionieren und sich nicht umstellen lassen, dann bitte einmal in den Einstellungen-Steuerung die Standardbelegung wiederherstellen.
      • HINWEIS Das KeyBindings-Fenster (F2) ist noch nicht auf die Controller Steuerung angepasst und wird dahingehend überarbeitet werden.
    • Vielen Dank. Klasse Arbeit und schonmal ein schönes Wochenende ans ganze Team.
      System

      Intel Core i5 8400
      Crucial 2x8GB DDR4 2666MHz
      Asus Prime Z370-P (2001)
      PowerColor AMD RX Vega 56 Red Dragon OC UV (19.6.1)
      BeQuiet Straight Power 10 CM 500W
      Kingston UV400 240GB
      Crucial MX500 1TB
      Windows 10 Home 64-Bit (1903)

      Zubehör

      MSi Optix MAG27CQ
      Logitech G810
      Logitech G305
      Logitech Z623
      HyperX Cloud Alpha
    • Oberstlandwirt wrote:

      Hallo,
      leider ist bei mir nun alles auf Englisch und die Sprache lässt sich nicht ändern, hm....
      Hast Du es im Steam ggf umgestellt bzw. Du könntest versuchen es dort umzustellen, wenn es nicht auf Deutsch ist.


      Alternativ könntest Du in deinen Profilordner wechseln:
      C:\Users\Benutzername\Documents\My Games\Cattle and Crops\Engine\ und dort die Datei engine.cfg editieren und die Zeile wie folgt anpassen Variable (name = "language") {string {"de_DE"}}
    • Hi Oberstlandwirt,
      hab da noch was gefunden,vielleicht hilft es weiter.

      Einheiten
      Nach vielfacher Anfrage haben wir die Einheiten (metrisch vs. imperial) und Währung von der Sprache getrennt. Damit können auch metrische Einheiten mit englischer Sprache benutzt werden, oder imperiale mit deutscher Sprache.
      von MBB

      Bei mir ist es leider so das , das Spiel nach dem Update, der Launcher, Windows garnicht mehr startet.

      Mfg
      Rainer
    • Jerry67 wrote:

      Hi Oberstlandwirt,
      hab da noch was gefunden,vielleicht hilft es weiter.

      Einheiten
      Nach vielfacher Anfrage haben wir die Einheiten (metrisch vs. imperial) und Währung von der Sprache getrennt. Damit können auch metrische Einheiten mit englischer Sprache benutzt werden, oder imperiale mit deutscher Sprache.
      von MBB

      Bei mir ist es leider so das , das Spiel nach dem Update, der Launcher, Windows garnicht mehr startet.

      Mfg
      Rainer
      Herr Nachtfalkes Lösung hat bei mir funktioniert.
    • @Jerry67 Da ich beide Versionen spiele hatte ich dies mit dem Launcher auch bemerkt, allerdings hat es ein paar Minuten gedauert bis der Launcher das Update anzeigte. Hast du schon mal Repair oder gar eine neu Installation durchgeführt?
      CPU: Intel Core i7-8700,6x3700 MHz Turbo bis zu 4700 MHz, CPU-Kühler: CSL Maelstrom 120 Wasserkühlung, 500GB SSD +3000GB Seagate/Western Digital, 32GB DDR4-Ram, GTX 1080 Ti Armor 11G OC 11GB GDDR5X, Mainboard: ASUS Prime Z370-P, Netzteil: 700 Watt Power Boost 80+ Gold, Windows 10 Home 64-Bit, Logitech G29 und Saitek Seitenkonsole
    • Oberstlandwirt wrote:

      Jerry67 wrote:

      Hi Oberstlandwirt,
      hab da noch was gefunden,vielleicht hilft es weiter.

      Einheiten
      Nach vielfacher Anfrage haben wir die Einheiten (metrisch vs. imperial) und Währung von der Sprache getrennt. Damit können auch metrische Einheiten mit englischer Sprache benutzt werden, oder imperiale mit deutscher Sprache.
      von MBB

      Bei mir ist es leider so das , das Spiel nach dem Update, der Launcher, Windows garnicht mehr startet.

      Mfg
      Rainer
      Herr Nachtfalkes Lösung hat bei mir funktioniert.
      Sorry,
      aber hat doch nicht funktioniert. Springt immer wieder ins Englische zurück. Hab trotzdem nochmal ein paar Funktionen ausprobiert:
      -Drehschemel und Drille rutschen im stehen und zittern.
      -Drille geht nur an der Saateinheit nach unten, vorne am Schlepper hackt sie nach unten.
      -Deutz kann die Drille am Tracktor gar nicht runter lassen.
      -Launcher zeigt bei mir auch noch Version 4.etc an.
      -Habe das Spiel nochmal neu installiert, aber keine Änderung.

      Tut mir echt leid aber irgendwas ist da bei mir faul. Vielleicht weiß jemand weiter.

      Schönen Abend euch noch.

      The post was edited 1 time, last by Oberstlandwirt ().

    • Die Maschinen sind in diesem Update noch nicht auf die neue Physik angepasst, steht auch noch nicht im Update drin.
      Und das Bild im Lauchncher wurde einfach noch nicht angepasst, das hat aber auf das Update selbst keine Auswirkungen.
      Einzig der Frontladerbug wurde behoben.
      CPU: Intel Core i7-8700,6x3700 MHz Turbo bis zu 4700 MHz, CPU-Kühler: CSL Maelstrom 120 Wasserkühlung, 500GB SSD +3000GB Seagate/Western Digital, 32GB DDR4-Ram, GTX 1080 Ti Armor 11G OC 11GB GDDR5X, Mainboard: ASUS Prime Z370-P, Netzteil: 700 Watt Power Boost 80+ Gold, Windows 10 Home 64-Bit, Logitech G29 und Saitek Seitenkonsole
    • Währe echt nicht schlecht gewesen wenn das Fahrverhalten mit Wender verbessert worden währe.
      Man rutscht mehr hin und her, als das ma nach vorne fährt. Und was mir auffällt.

      Ist das in der Steamversion so geplant, oder warum liegen die Funktionen Motor an/aus und Screenshot auf Nummblock Entertaste?
      Sooooo viele Screeny`s plane ich eigentlich nicht.
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • Das sind die Grundeinstellungen auf die alles zurück gesetzt worden ist, du kann st dir den Motorstart auch wieder auf die Taste "O" legen ohne Probleme. Und das Verhalten der Geräte wird noch angepasst werden.
      CPU: Intel Core i7-8700,6x3700 MHz Turbo bis zu 4700 MHz, CPU-Kühler: CSL Maelstrom 120 Wasserkühlung, 500GB SSD +3000GB Seagate/Western Digital, 32GB DDR4-Ram, GTX 1080 Ti Armor 11G OC 11GB GDDR5X, Mainboard: ASUS Prime Z370-P, Netzteil: 700 Watt Power Boost 80+ Gold, Windows 10 Home 64-Bit, Logitech G29 und Saitek Seitenkonsole
    • tgs_wort wrote:

      Währe echt nicht schlecht gewesen wenn das Fahrverhalten mit Wender verbessert worden währe.
      Man rutscht mehr hin und her, als das ma nach vorne fährt. Und was mir auffällt.

      Ist das in der Steamversion so geplant, oder warum liegen die Funktionen Motor an/aus und Screenshot auf Nummblock Entertaste?
      Sooooo viele Screeny`s plane ich eigentlich nicht.

      Ich zitiere den Thread, zu dem Du geantwortet hast:
      "HINWEIS PhysX 4 wird weiter optimiert werden (Fahrverhalten, Dreipunkt, Drehschemel…)."

      Und nein, Screenshot und Moter an/aus liegen per default nicht auf NumLock. Ggf solltest Du deine Einstellungen resetten - also deine Steuerungseinstellungen und es nochmal prüfen.
    • Gelesen habe ich das schon, aber das ist eben eine dermaßen presente Stelle, die eben richtig störend ist.
      Da währe der Wunsch das das doch mit gemacht wird wohl verständlich. Es hätte ja nicht alles gemusst an Fahrverhalten,
      aber hier ist eben ein wirklich wirklich störender Punkt.

      Edit:
      Steam selber hat den Screenshot auf F12 eingestellt, CNC finde ich nicht wieder, wo da die Einstellung ist.
      Derzeit ist es aber so das bei jedem Motor an/aus auch gleich ein Screenshot gemacht wird.
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad

      The post was edited 1 time, last by tgs_wort ().

    • @Oberstlandwirt zu deinem Problem mit der Spracheinstellung, wenn du es über die engine.cfg wieder auf deutsch stellst bleibt es auf deutsch. Ich weis nicht ob du die Taste „Enter“ im Menü gedrückt hast denn dadurch stellt es sich wieder auf englisch. Konnte es so reproduzieren! Passiert aber nur in der Launcher Version nicht unter Steam.
      CPU: Intel Core i7-8700,6x3700 MHz Turbo bis zu 4700 MHz, CPU-Kühler: CSL Maelstrom 120 Wasserkühlung, 500GB SSD +3000GB Seagate/Western Digital, 32GB DDR4-Ram, GTX 1080 Ti Armor 11G OC 11GB GDDR5X, Mainboard: ASUS Prime Z370-P, Netzteil: 700 Watt Power Boost 80+ Gold, Windows 10 Home 64-Bit, Logitech G29 und Saitek Seitenkonsole
    • Ok, die Darstellung beim Tanken ist mal echt eine schöne Verbesserung!!! (Einblendung)
      Das kann man lesen und macht einen aufgeräumten Eindruck.
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • Hallo zusammen, hi Florian,

      bei mir hat sich jetzt noch ein neues Problem aufgetan.
      Nach der Neuinstallation konnte ich zwar das Spiel laden,
      habe aber keine Startfahrzeuge mehr. ?( ;( ?( :thumbdown:
      Die Sprache kann ich garnicht mehr auswählen,ist nur der Button für englisch- US da,
      hab es aber über die Engine einstellen können

      Immer wieder was neues.

      Gruß

      Rainer
    • Erstmal vielen dank für das Update.
      Was mir nicht gefällt. Das man nicht mehr wie früher über ne Taste die Schaltung ändern kann.
      zum Beispiel Class auf Automatik Fahren
      und den MB Trac auf Schaltung Fahren.
      Es gibt es nur noch Automatik oder Schaltung, bzw. man muss immer erst ins Menü und es da ändern :/

      Gruß
      CPU- I7 7700K OC 4.8 GHz
      GPU- Geforce RTX Aorus 2080 Ti Extreme
      Motherboard- Aorus Z270X Gaming K5
      Arbeitsspeicher- 32GB DDR4 2400 G.Skill
    • @Jerry67 wenn das Spiel startet hatte man noch nie Startfahrzeuge. Du kannst auswählen ob du das freie Spiel startest oder die Missionen machst. Nimmst du die erste Mission an „willkommen in Albertal“ dann besitzt du bereits einen kleinen Fuhrpark.

      @vwfahrer die Taste wurde entfernt da es immer wieder zu Problemen führte leider.

      @tgs_wort unter den Einstellungen „Steuerung“ ist der Motor Start mit Enter belegt, einfach die Taste ändern dann machst du keine Screenshots mehr beim starten. Du musst aber erst auf den Punkt „Fahrzeuge“ wechseln damit du es einstellen kannst.
      CPU: Intel Core i7-8700,6x3700 MHz Turbo bis zu 4700 MHz, CPU-Kühler: CSL Maelstrom 120 Wasserkühlung, 500GB SSD +3000GB Seagate/Western Digital, 32GB DDR4-Ram, GTX 1080 Ti Armor 11G OC 11GB GDDR5X, Mainboard: ASUS Prime Z370-P, Netzteil: 700 Watt Power Boost 80+ Gold, Windows 10 Home 64-Bit, Logitech G29 und Saitek Seitenkonsole
    • tgs, wegen deinem Wender-Rutsch-Problem...

      Hast du mal probiert, den Wender zu resetten? Wie verhält er sich danach? Jetzt während der Einführung der neuen Physikengine kann es sein, dass Fahrzeuge komisch reagieren, wenn diese aus einem alten Spielprofil entstammen.

      Generell würde ich empfehlen, bei diesem Update ein komplett neues Spielprofil zu beginnen, das kann nicht schaden.

      Überhaupt muss ich aber sagen, dass das Update für Controllerspieler der absolute Hammer geworden ist!
      Man kann wirklich bequem das ganze Spiel komplett mit dem Controller bedienen, Das ist nach einer kurzen Eingewöhnungsphase wirklich sehr angenehm und macht sogar mir als Lenkradspieler Spaß!
      Am Laptop zocke ich nur über den Controller, was vorher ziemlich umständlich war, da man doch immer noch mal zur Maus und Tastatur greifen musste, ist nun absolut bequem und einfach geworden.
      Selbst auf der Couch...Laptop an den Fernseher angeschlossen, auf gehts´! :)

      Die Physik gefällt mir jetzt auch viel besser, die Traktoren wackeln und zittern jetzt nicht mehr so über Unebenheiten, man fährt viel smoother.
      Auch die Gewichte sind m.M.n. etwas besser zu spüren, wenn auch noch lange nicht perfekt.
      Vote for Vulkan Support in CNC!
      Desktop: i7 3770K, 8GB 1600Mhz, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit
      Laptop: i7 7700HQ,16GB 2400Mhz, Nvidia GTX 1080@120Hz 17,3" G-Sync IPS, 256GB SSD Samsung PM961 + 1TB HDD

      Der Ursprung aller Macht ist das Wort.
    • Nein, resettet habe ich nicht.
      Würde es überhaupt Sinn machen? Da ich erst 0.5 Update gemacht habe und dann danach die Mission angenommen habe, sollte das von
      der Mission gegebene Geräteset nicht dann schon richtig sein? @DannyA4
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • Es kann vorkommen das man die Fahrzeuge trotzdem zurücksetzen muss.Einen Versuch ist es wert.
      CPU: Intel Core i7-8700,6x3700 MHz Turbo bis zu 4700 MHz, CPU-Kühler: CSL Maelstrom 120 Wasserkühlung, 500GB SSD +3000GB Seagate/Western Digital, 32GB DDR4-Ram, GTX 1080 Ti Armor 11G OC 11GB GDDR5X, Mainboard: ASUS Prime Z370-P, Netzteil: 700 Watt Power Boost 80+ Gold, Windows 10 Home 64-Bit, Logitech G29 und Saitek Seitenkonsole
    • Vor dem update hatte ich auch schon immer Problemme mit gespannen die zusammen waren als ich gespeichert habe,
      musste ich halt nach jedem Spielstart jede Maschiene und jedes Gertät erstmal Resetten.
      Besser ist das, denn nicht immer kann man gut sehen das etwas schief sitzt, so wie beim grubber der in der Kabine sitzt. :whistling:
      Oder dem Pflug der hinter dem deutz sitzt und ausschaut als hätte er eine Viagra intus.

      Ach ja zu dem problemmen mit dem Launcher, kann man den nicht noch immer zu Steam wechseln, solange die 1.0 noch nicht draußen ist?
      ich meine in steam kommt es ja weniger zu problemmen.

      The post was edited 1 time, last by Zaku ().

    • Das ist richtig, man kann weiterhin noch immer zu Steam wechseln. Es muss natürlich jeder für sich entscheiden aber ich bevorzuge Steam und kann es auch nur empfehlen da es wirklich keine Probleme gibt die mit dem Launcher vielleicht auftreten könnten.
      CPU: Intel Core i7-8700,6x3700 MHz Turbo bis zu 4700 MHz, CPU-Kühler: CSL Maelstrom 120 Wasserkühlung, 500GB SSD +3000GB Seagate/Western Digital, 32GB DDR4-Ram, GTX 1080 Ti Armor 11G OC 11GB GDDR5X, Mainboard: ASUS Prime Z370-P, Netzteil: 700 Watt Power Boost 80+ Gold, Windows 10 Home 64-Bit, Logitech G29 und Saitek Seitenkonsole
    • Tach
      gestern Abend hab ich mich noch geärgert das der Helfer Feld 48 bei mir schlecht mit dem Claas Heckmähwerk mäht. Heute ist dieser Ärger verflogen, denn das genannte Mähwerk ist ganz und gar aus meinem Spiel verschwunden, nicht nur vom Hof auch gibt es keins mehr zu kaufen, da es aus dem Sortiment genommen wurde. Es ist in meinem Spiel nicht mehr kaufbar, weil es beim Fahrzeughändler gar nicht zum verkauf steht. Ich hatte ja gedacht das neue Geräte dazu kommen, aber das Geräte nicht mehr im Spiel sind überrascht mich doch sehr.
    • @Ecknold das kann ich nicht bestätigen. In dem Fall würde ich dir zu Repair deiner Version oder einer Neuinstallation raten, da eventuell einzelne Pakete nicht Ordentlich upgedatet wurden.
      Images
      • 1.jpg

        890.39 kB, 3,840×2,160, viewed 44 times
      CPU: Intel Core i7-8700,6x3700 MHz Turbo bis zu 4700 MHz, CPU-Kühler: CSL Maelstrom 120 Wasserkühlung, 500GB SSD +3000GB Seagate/Western Digital, 32GB DDR4-Ram, GTX 1080 Ti Armor 11G OC 11GB GDDR5X, Mainboard: ASUS Prime Z370-P, Netzteil: 700 Watt Power Boost 80+ Gold, Windows 10 Home 64-Bit, Logitech G29 und Saitek Seitenkonsole
    • Du kannst dir ja dein Savegame sichern und es danach wieder einfügen, dann kannst du weiterspielen. In einer EA kann/ muss man damit rechnen das man neu installieren muss wenn sich Spielinhalte ändern. Was du noch probieren kannst, solltest du mit Mods spielen entferne diese mal und bereinige deine engine.cfg Datei von den Einträgen am Ende, dies war der Fehler als das Claas Orbis damals im Shop fehlte!
      CPU: Intel Core i7-8700,6x3700 MHz Turbo bis zu 4700 MHz, CPU-Kühler: CSL Maelstrom 120 Wasserkühlung, 500GB SSD +3000GB Seagate/Western Digital, 32GB DDR4-Ram, GTX 1080 Ti Armor 11G OC 11GB GDDR5X, Mainboard: ASUS Prime Z370-P, Netzteil: 700 Watt Power Boost 80+ Gold, Windows 10 Home 64-Bit, Logitech G29 und Saitek Seitenkonsole
    • Ecknold wrote:

      Repair über Steam hatte nichts gebracht. Neu instalieren ist ja gut und schön, aber wieder neu anfangen??? Bei C&C verbringt man echt viel Zeit, nur sehr viel unnötige Zeit, weil man viel zu oft neu starten soll (muss) oder neu instalieren muss oder, oder, oder. Das ist sche... und nervt echt nur noch.
      lösche bitte alle mods aus deinem Ordner und lösche deine engine.cfg damit die Verknüpfungen zu Mods weg sind. Dann neu starten und testen.