IDEE: Inhalt von Anhängern nicht zu früh ausblenden - ggf dedizierte Grafikeinstellungen dafür im Menü anbieten - Füllstandsanzeigen (ALT) immer anzeigen

  • IDEE: Inhalt von Anhängern nicht zu früh ausblenden - ggf dedizierte Grafikeinstellungen dafür im Menü anbieten - Füllstandsanzeigen (ALT) immer anzeigen

    Abhängig vom Blickwinkel wird der Inhalt von Anhängern/Ladewagen oder auch Futtermischwagen nicht dargestellt. Dies schließt dann auch den Füllstandsbalken bei gedrückter Alt-Taste mit ein. Bei diesem Bild ist noch alles zu sehen:


    Wenn ich nun die Sicht drehe, verschwindet der Inhalt des Anhängers zuerst teilweise:



    und am Ende dann ganz:



    Es scheint zwar nur ein grafisches Problem zu sein, dennoch wäre es mir deutlich lieber, wenn ich nicht den Blickwinkel drehen muss, um eine passende Position zu finden, bei der ich den Inhalt des Anhängers auch optisch erkennen kann. Dazu kommt, dass die Füllstandsanzeige mit der ALT-Taste auch nur funktioniert, wenn der Inhalt zu sehen ist.

    Hier läuft CnC aktuell unter Linux mit einer GeForce GTX 780 Ti und als Treiber nvidia-drivers-415.25
  • Soweit ich weiß blendet C&C Teile aus, umso weoter man weg ist.
    Grade Ladung ist da oft viel zu früh ausgeblendet, nach meinem Geschmack.
    Denke das das mit der Zukunft und Performancegewinn vernünftig wird.

    Denke mal das das kein Bug ist, eher schlechte Einstellung der Detailringsystem oder wie es sich schimpft.
    System
    Display Spoiler

    Desktop
    CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
    I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
    Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
    500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
    CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

    Laptop:
    I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
    Kühlpad
  • @Tommy_D,

    ich kann deine Erkenntnisse teilweise teilen. Seit dem Update auf Version 0.3.x wurde die Gameengine aktualisiert. Dabei wurde es möglich, dass Objekte dynamischer ein- und ausgeblendet werden. Das hat zum einen einen optischen Vorteil, weil nicht mehr so viel rum "ploppt" und bietet natürlich auch bessere Performance. In Version 0.3.x war es teilweise noch viel extremer, da wurde aktiv darum gebten, dies zu melden und mit den Folgeversionen wurde dies optimiert.

    Diem Umsetzung diesbezüglich ist noch nicht abgeschlossen, soweit ich weiss. Aktuell blenden die Gegenstände langsam aus, mal früher mal später. Ziel wird es aber sein, dass es für (alle) Gegenstände hochauflösende Texturen gibt und weniger detaillierte Texturen. So würde ich annehmen, dass man in Zukunft Dinge auch in der Entfernung noch sehen kann, aber mit geringem Detailgrad.



    Das Ausblenden des Füllstandes am HAWE und manch anderen Hängern kommt mir teilweise aber auch etwas zu früh. Ich kann aber auch nicht sagen, ob die "Vegetations Renderdistanz" oder der "Vegetations Ausdünnungsbeginn" in den Grafikoptionen an der FIllplane des HAWE etwas ändert. Auch sollte man nach Änderungen an den Grafikeinstellungen das Spiel zumindest bist auf das Hauptmenü (Map verlassen) beenden und neu laden/starten. manchmal wurden Optionsänderungen nicht sofort aktiv. Insofern handelt es sich hier um keinen Bug, kein problem mit Linux oder den Grafikkartentreibern sondern lediglich um noch nicht optimierte Sichtweiten. Aber das ist ein fortlaufender Prozess und die Themen bekannt.

    Wo ich dir allerdings mehr oder weniger uneingeschränkt zustimmen muss ist die Tatsache, dass die Füllstandsanzeige mittels der ALT Taste nicht ausgeblendet werden sollte. Das nervt wirklich. "Früher" war der Balken orange, das fand ich optisch besser. Da konnte ich schon auf gefühlte 200 Meter Entfernung sehen, ob der HAWE Hänger voll war oder nicht. Heute geht das gar nicht mehr, weil ALT zu früh ausgeblendet wird und auch weil ich das "weiss" auf "grau" auf die Entfernung nicht unterscheiden könnte ;)

    Insofern auch meine Bitte: Die Sichtweite der "ALT" Funktion deutlich erhöhen.
    Für die Ausblendung von Objekten im Menü eine Option schaffen welche es mir ermöglicht diese Sichteweiten einzustellen und wenn es nur "Nah, normal, fern" ist.


    Grüße
    Nachtfalke
  • Nachtfalke wrote:

    Wo ich dir allerdings mehr oder weniger uneingeschränkt zustimmen muss ist die Tatsache, dass die Füllstandsanzeige mittels der ALT Taste nicht ausgeblendet werden sollte. Das nervt wirklich. "Früher" war der Balken orange, das fand ich optisch besser. Da konnte ich schon auf gefühlte 200 Meter Entfernung sehen, ob der HAWE Hänger voll war oder nicht. Heute geht das gar nicht mehr, weil ALT zu früh ausgeblendet wird und auch weil ich das "weiss" auf "grau" auf die Entfernung nicht unterscheiden könnte
    Bezüglich der Füllstandsbalkenfarbe stimme ich zu. Der Balken war früher deutlich höher und mit dem kräftigen orange auch deulich besser aus größerer Entfernung zu sehen, selbst wenn man die exakten Zahlen nicht auf den ersten Blick lesen konnte. Die aktuellen schmalen weissen Balken sind da auch aus meiner Sicht ein Rückschritt.
  • Guter Einwand!
    Aber die Farbe darf dann doch schon kontrastreicher sein,als jetzt.
    System
    Display Spoiler

    Desktop
    CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
    I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
    Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
    500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
    CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

    Laptop:
    I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
    Kühlpad
  • Der Balken den man aktuell sieht, ist auch für die UI unten rechts optimiert und nicht zwingend für die Anzeige über dem Fahrzeug. generell ist die Anzeige über dem Fahrzeug alles andere als schön/übersichtlich. Ich kann mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass sich die definitiv nochmal verändern wird.
  • Hallo,

    also mir würde es erst einmal reichen, wenn man den Balken auch aus größerer Entfernung sehen könnte. Wenn ich im Jaguar sitze und mir die beiden Fahrer hinter mir anschauen will, dann würde ich einfach gerne deren Füllstand sehen, ohne "kompliziert" den Blickwinkel zu ändern und zu scrollen.

    Ob man nun einen (orangenen) Balken aus großer Entfernung sehen muss, weiss ich nicht. Wenn ich mir einen Task erstellt habe und ich als Abfahrer, dann warte ich manchmal am Feldrand und beobachte aus der Entfernung, wie der Füllstand ist und ob ich jetzt schon rauf fahren sollte oder nicht. Ich halte mich da nicht immer an die "Anweisung" links oben. Aber das ist auch kein regelmäßig genutzter Anwendungsfall. Gleiches gilt auch beim Tucano.

    Durch die Farbe hat man einfach den Fortschrittsbalken und den Füllstand einschätzen können, auch ohne genaue Werte zu sehen.
    Und ja, es ist richtig, dass die Anzeige angepasst wurde, damit man diese rechts unten besser sehen kann, nur wurden die Balken zwar kleiner, aber der Abstand zwischen ihnen nicht:
    Füllstandsanzeige wird von UserActions verdeckt, wenn VertiMix, SuperSilo2000 und Silageschaufel gemeinsam angehangen - keine Bezeichnung Silageschaufel Balken

    Also nochmal meine Meinung:
    • Die Farbe gab mehr Kontrast, ist mir aber nicht besonders wichtig
    • Die neuen schmalen Balken sind OK, gerade wegen mehrere Fruchttypen. Komme ich mit klar.
    • Ich möchte primär erstmal nur eine bessere "Zommstufe" für die Balken


    Ist ja vielleicht was für 0.5.x


    Grüße
    Nachtfalke