Feldarbeiten planen - Anleitung gesucht

  • Feldarbeiten planen - Anleitung gesucht

    guten morgen,
    ich habe das tut jetzt fertig ( Stapel Gülleanhänger gehört jetzt mir )n
    ich wollte nun einige felder automatisch säen lassen, bekomme aber die planung dafür nicht hin.
    gibt es ein tut dafür, sodaß auch blonde männer die vorgehensweise verstehen? ( bitte nicht von garderol, der kapiert es selber nicht )
  • @lumabe64 Hier mal zwei Bilder was du in deiner Aufgabe alles einstellen solltest damit der Helfer das Feld Ansähen kann.

    Der Traktor ist nur ein Beispiel hier kannst du natürlich auch einen anderen wählen.
    Wichtig ist das du einen Helfer eingestellt hast und Links oben auf Feldarbeit gestellt hast.
    Wenn in der Saatmaschine kein Korn aufgefüllt wurde kauft der Helfer dies automatisch!

    Das angehängte Video ist zwar schon etwas älter aber an den Grundeinstellungen hat sich nichts geändert.

    Images
    • 20190104131325_1.jpg

      313.89 kB, 3,840×2,160, viewed 90 times
    • 20190104131349_1.jpg

      391.62 kB, 3,840×2,160, viewed 84 times
    CPU: Intel Core i7-8700,6x3700 MHz Turbo bis zu 4700 MHz, CPU-Kühler: CSL Maelstrom 120 Wasserkühlung, 500GB SSD +3000GB Seagate/Western Digital, 32GB DDR4-Ram, GTX 1080 Ti Armor 11G OC 11GB GDDR5X, Mainboard: ASUS Prime Z370-P, Netzteil: 700 Watt Power Boost 80+ Gold, Windows 10 Home 64-Bit, Logitech G29 und Saitek Seitenkonsole
  • @lumabe64

    grundsätzlich gilt, dass man Arbeitern durch Helfer immer über das Menü (F5) und dann "Aufgaben" durchführt bzw. plant. Man erstellt eine neue Aufgabe und wählt da,, wie von Florian1986 beschrieben links oben eine "Vorlage" aus:


    Feldbearbeitung nutzt man z.B. folgende Aufgaben.
    • Pflügen (man selbst oder ein KI Helfer)
    • Grubbern (man selbst oder ein KI Helfer)
    • Säen (man selbst oder ein KI Helfer)
    • Düngen (man selbst oder ein KI Helfer)
    • Spritzen (man selbst oder ein KI Helfer)
    • Heu wenden (man selbst oder ein KI Helfer)
    • Ballen pressen (nur man selbst) - nicht selbst getestet
    • Schwaden erstellen (nur man selbst) - nicht selbst getestet


    Ernte nutzt man für folgende Aufgaben:
    • Ernte von Mais mit dem Jaguar und Orbis (mindestens 2 Fahrer in einer Aufgabe zuweisen, z.B. 2x KI oder 1x KI und 1x man selbst)
    • Ernte von Getreide mit dem Tucano (Roggen, Weizen, Gerste) (mindestens 2 Fahrer in einer Aufgabe zuweisen, z.B. 2x KI oder 1x KI und 1x man selbst)
    • Häckseln (Getreide, Feldgras) mit dem Jaguar und Direct Disc (mindestens 2 Fahrer in einer Aufgabe zuweisen, z.B. 2x KI oder 1x KI und 1x man selbst)


    Andere Menüoptionen:
    • Die anderen Bereiche erklären sich vermutlich. Du wählst das Feld aus, was bearbeitet werden soll (pro Aufgabe aktuell immer nur 1 Feld möglich).
    • Du wählst aus, welches Saatgut (Mais, Gerste, ...) verwendet werden soll.
    • Bei der Auswahl der Fahrzeuge sei gesagt, dass links vom Fahrzeug "vorne" ist und rechts vom Fahrzeug "hinten". Auch bei der Saatmaschine muss die Reihenfolge eingehalten werden, als ersten rechts vom Traktor den Cornking und dann rechts davon die Seeder Unit.
    • In dem Fenster zur Auswahl der Fahrzeuge kann man mit gedrückter Mittlerer Maustaste "herum scrollen", wenn Du mal eine Anhängerkupplung suchst und diese nicht direkt findest, dann scrollen.
    • Die anderen Optionen kann man auf Default lassen und sind nicht zwingend anzupassen.
    • Wichtig ist allerdings die Checkbox "Von vorne beginnen". Diese solltest Du aktivieren, wenn Du möchtest, dass der Helfer das Feld von Anfang an bis Ende bearbeitet. Ist die Checkbox deaktiviert, dann prüft der Helfer bevor er auf das Feld fährt, ob vor ihm ein anderer KI Helfer bereits teile des Feldes bearbeitet hat und versucht an der Stelle weiter zu machen, wo der letzte KI Helfer aufgehört hat. Das führt manchmal zu komischem Verhalten, dass der Helfer zum Feld fährt, analysiert, angeblich keinen Punkt zum weitermachen findet und wieder zurück fährt. Ich persönlich wähle eigentlich immer "Von vorne beginnen" aus.



    Planung von Arbeiten mit Hilfe des Kalenders:

    Wenn wir nun zum Thema "Planung" kommen, dann hast Du im Fenster - wie von Florian zu sehen - die Möglichkeit rechts oben ein Datum anzugeben. Möchtest Du, dass die Aufgabe sofort gestartet wird, wählst Du "Sofort" aus.

    Möchtest Du, dass die Aufgabe zu einem gewissen Zeitpunkt gestartet wird, wählst Du Datum und Uhrzeit aus.

    Hinweis:
    Sind Fahrzeuge und Helfer einer Aufgabe zugewiesen, dann siehst Du diese als Eintrag im Kalender (Menü F5 und rechts oben "Kalender). Dort wird der Helfer dann als blaue Zeitleiste eingeblendet. Hier solltest DU beachten, dass die Kalenderplanung auf Basis einer 5x Spielgeschwindigkeit stattfindet. Deswegen dauert die Bearbeitung auch mehrere Tage. Das ist insofern relevant, wenn Du für den gleichen Helfer oder das gleiche Gespann eine weitere Aufgabe in der Zukunft erstellen möchtest.

    Hast Du z.B. 1 Helfer + Traktor und Pflug für "Sofort" eingeteilt für Feld #14, dann legt er sofort los, braucht aber im Kalender beispielsweise 2 Tage, auch wenn er tatsächlich dann nach kürzerer Zeit fertig ist. Möchtest Du nun, dass der Helfer nach Abschluss seiner Tätigkeit (direkt) ein weiteres Feld bearbeitet, dann darfst Du im Menü "Neue Aufgabe" den Startzeitpunkt nicht vor dem Ende des Kalendereintrags setzen, da sonst der Fahrer und auch die Fahrzeuge für Dich nicht auswählbar sind.

    Also diese Planung ist leider noch nicht ideal. Ich persönlich erstelle immer Aufgaben mit "Sofort" und wenn die Helfer fertig sind, dann lösche ich deren Aufgabe, so dass ich dann direkt eine neue Aufgabe erstellen kann.



    Grüße
    nachtfalke