Performance Verschlechterung wenn man 10 Helfer und 10 Tasks eingerichtet hat

  • Performance Verschlechterung wenn man 10 Helfer und 10 Tasks eingerichtet hat

    Hallo zusammen,

    ich habe mir in der aktuellen Version einmal die Performanceveränderung angeschaut, wenn man auf dem Hof nur 1 Traktor + Vertimix + 1 Helfer mit Fütterungsaufgabe (inaktiv) eingesetzt hat und wie es sich verändert, wenn man
    1. 10 Traktoren Claas 940 kauf
    2. 10 Cornking dazu kauft
    3. 10 Seeder Units dazu kauft
    4. 10 Feldbearbeitungstasks erstellt und 9 zusätzliche Mitarbeiter geliehen habe
    5. Hier ein Bild aus dem Traktor, nachdem die 10 Tasks erfolgreich abgearbeitet und beendet wurden. Die Aufgaben, Maschinen und Fahrer sind noch zugewiesen.
    6. Hier ein Bild aus dem Traktor, nachdem ich die 10 erledigten Tasks gelöscht habe.


    Die Performanceveränderung wurde dabei von einem Traktor ausgeführt, welcher am Hof stand und keinen Blick auf die Fahrzeuge hatte. Ich wollte damit feststellen, welche Auswirkungen Helfer, Tasks, Fahrzeuge etc. haben, auch wenn man diese nicht sieht.




    1.) Hier ein Bild aus dem Traktor, nachdem ich 10 Claas 940 gekauft haben. ### 23.4 FPS ###





    1.) Hier ein Bild der 10 Traktoren (irrelevant bzgl Performance)





    2.) Hier ein Bild aus dem Traktor, nachdem ich 10 Cornking dazu gekauft habe. ### 22.4 FPS ###




    2.) Hier ein Bild der Fahrzeuge (irrelevant bzgl Performance)





    3.) Hier ein Bild aus dem Traktor, nachdem ich 10 Seeder Units dazu gekauft habe. ### 21.8 FPS ###





    3.) Hier ein Bild der Fahrzeuge (irrelevant bzgl Performance)





    4.) Hier ein Bild aus dem Traktor, nachdem ich 10 Tasks erstellt habe und 9 zusätzliche MA geliehen habe. ### 14.2 FPS ###




    5.) Hier ein Bild aus dem Traktor, nachdem die 10 Tasks erfolgreich abgearbeitet und beendet wurden. Die Aufgaben, Maschinen und Fahrer sind noch zugewiesen. ### 20.9 FPS ###



    5.) Hier noch ein Bild der Fahrzeuge, nachdem diese alle ihre Arbeit erledigt hatten. (Irrelevant für Performance)








    6.) Hier ein Bild aus dem Traktor, nachdem ich die 10 erledigten Tasks gelöscht habe. ### 20.5 ###







    Mein Fazit:
    • Es ist gut zu erkennen, dass die Performanceeinbußen durch die CPU verursacht werden. Die Grafikkarte ist nahezu unverändert ausgelastet. Abweichungen ggf durch die Lichtverhältnisse.
    • Es ist zu erkennen, dass das Mieten von Fahrzeugen, in der Summe 29 neue Geräte, nur einen minimalen Einfluss auf die Performance haben. Ob es sich dabei um eine Messungenauigkeit handelt ist zu vermuten. Vielleicht auch durch die KI, die im allgemeinen Verkehr unterwegs ist und diese Geräte "beachten" muss.
    • Es ist deutlich zu erkennen, dass durch 10 aktive Tasks die Performance deutlich einbricht. Auf die CPU ms bezogen eine Veränderung von 70 ms auf 42 ms (100% --> 60%)
    • Sobald die Tasks abgearbeitet wurden (Erledigt) steigt auch die Performance wieder an


    Dass sich die CPU-Last erhöht, wenn mehrere KI Helfer tätig sind, ist mir vollkommen klar. Dass diese allerdings soviel CPU kostet, ist nicht so schön. Eine Optimierung wäre hier sicherlich angebracht. Ich habe diesen Test deswegen nochmal gemacht, weil es in den 0.2.x Versionen einmal hieß, dass diesbezüglich Optimierungen geplant waren, da es sich auch sehr stark auf das Menü ausgewirkt hat, wenn man dort z.B. beim Händler etwas kaufen wollte.


    Mein System:
    Windows 10 64 bit
    AMD R9 270X 2GB mit Treiber 18.3.2
    16 GB RAM
    AMD Ryzen 1600 @ 3.70 GHz
    SSD






    Grüße
    Nachtfalke
  • Legalev wrote:

    Hallo Nachtfalke.

    Wie viele Kerne werden denn genutzt oder läuft das nur auf einen Kern?
    Sprich keine Multicore Unterstützung

    Danke

    Hallo Legalev,

    ich habe 12 Cores. Wenn ich mir die Auslastung anschaue, dann ist eigentlich immer nur ein Kern deutlich unter Last. Bei den anderen Kernen sehe ich hier und da mal einen leichten Anstieg, aber nichts was mich darauf schließen lassen würde, dass diese (stark) durch CNC benutzt werden.

    Ich gehe also weiterhin davon aus, dass die Helfer nicht über MultiCore Unterstützung abgewickelt werden. Ist das bei Dir anders oder war es nur einmal reines Interesse?


    Grüße
    Nachtfalke
  • Die C4 kann auch Multicore, aber nicht jeder "Ablauf" lässt sich simultan berechnen, soweit ich Aussagen richtig verstanden habe.
    Eine komplette Umsetzung in Tombstone war auch glaub ich nicht bestätigt. Die sind wohl modular. Und es können Tombstone Bestandteile in die C4 integriert werden.

    Alles aus meiner Erinnerung! Alles sollte von TheCoCe sein.
    System
    Display Spoiler

    Desktop
    CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
    I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
    Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
    500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
    CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

    Laptop:
    I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
    Kühlpad