Fragen, Antworten und Bilder rund um Hardware, kurz: Der Laberthread

    • Fragen, Antworten und Bilder rund um Hardware, kurz: Der Laberthread

      Da es doch immer mal wieder auch hier ein Thema im Forum ist, hab ich mir gedacht mal ein Thread aufzumachen.
      System:

      Display Spoiler

      Case: Lian Li PC D8000
      NT: be quiet Dark Power Pro 11 1200W
      CPU: Intel I9 7920X @ 1,273v 4,8Ghz@all Cores + HT (3,2Ghz Meshtakt)
      MB: Asus X299 ROG Rampage VI Apex
      RAM: G.Skill Trident Z RGB 4x8GB @4000Mhz
      GPU: Gigabyte Aorus Geforce GTX 1080Ti
      SSD: Samsung 970EVO 1TB M.2 NVMe 2x Samsung 840Pro 512GB @ Raid0 + Samsung 840EVO 1TB
      HDD: 6x Samsung Red 3TB
      HBA: LSI SAS 9201-16i
      OS: Win 7 Ultimate SP1 + Win 10 Professionel
      Kühlung: Custom Wakü
      Monitor: LG 32UD99-W 4K

    • @MB trac 900 turbo Hier die Antwort zum anderen Thread . Ja es ist ein großes Hobby von mir, und meistens ist ein Hobby auch ein Geld fressendes etwas. Aber so ist es nun mal. :whistling:
      System:

      Display Spoiler

      Case: Lian Li PC D8000
      NT: be quiet Dark Power Pro 11 1200W
      CPU: Intel I9 7920X @ 1,273v 4,8Ghz@all Cores + HT (3,2Ghz Meshtakt)
      MB: Asus X299 ROG Rampage VI Apex
      RAM: G.Skill Trident Z RGB 4x8GB @4000Mhz
      GPU: Gigabyte Aorus Geforce GTX 1080Ti
      SSD: Samsung 970EVO 1TB M.2 NVMe 2x Samsung 840Pro 512GB @ Raid0 + Samsung 840EVO 1TB
      HDD: 6x Samsung Red 3TB
      HBA: LSI SAS 9201-16i
      OS: Win 7 Ultimate SP1 + Win 10 Professionel
      Kühlung: Custom Wakü
      Monitor: LG 32UD99-W 4K

    • Dann wird es Mal Zeit für einen Ryzen?


      Ich muss euch Mal was beichten: ich hatte vor 3 Jahren nur eine GTS 240 Karte ;( :S :D
      Ich als Schüler damals konnte mir damals einfach nichts anderes leisten.


      Also meine GTX 750ti ist für mich schon Außerirdisch schnell und damit habe ich auch den Phenom relativ gut ausgelastet.
      Und für meine spiele ausreichend.


      Und ich hatte auch nur 4 GB RAM
      Und china Böller Netzteil

      Und ein 4:3 1000p x 720p Monitor
      ____________________________________________________________________________________________________________________________________
      System: AMD Phenom II X4 965 - 4x 3,8 GHz OC / Gigabyte GeForce GTX 750 ti 2 GB GDDR5 OC / 14 GB DDR3 RAM OC /
      MB trac Forum: trac-technik.de
      2019: Ryzen 3000 8 Core :D
    • Und du wirst es nicht glauben wieviel immer noch mit einem sehr mageren System unterwegs sind. Aber solang es die eigenen Anforderungen erfüllt ist es doch für den jenigen OK.
      System:

      Display Spoiler

      Case: Lian Li PC D8000
      NT: be quiet Dark Power Pro 11 1200W
      CPU: Intel I9 7920X @ 1,273v 4,8Ghz@all Cores + HT (3,2Ghz Meshtakt)
      MB: Asus X299 ROG Rampage VI Apex
      RAM: G.Skill Trident Z RGB 4x8GB @4000Mhz
      GPU: Gigabyte Aorus Geforce GTX 1080Ti
      SSD: Samsung 970EVO 1TB M.2 NVMe 2x Samsung 840Pro 512GB @ Raid0 + Samsung 840EVO 1TB
      HDD: 6x Samsung Red 3TB
      HBA: LSI SAS 9201-16i
      OS: Win 7 Ultimate SP1 + Win 10 Professionel
      Kühlung: Custom Wakü
      Monitor: LG 32UD99-W 4K

    • Für CnC (momentan) ist die Leistung meines PCs nicht mehr ausreichend und inzwischen benötigen die Spiele ja in full HD schon 3-4 GB Grafikspeicher deswegen ist es bei mir mal Zeit für etwas ganz neues.

      Ich hoffe, dass AMD im 2019 weiterhin wirklich günstige und gute Hardware anbietet, damit die meissten Leute über 6 schnelle kerne nicht mehr nachdenken müssen, sondern dass das das neue Mindestmaß wird.

      Das selbe bei den GPUs full HD für jeden in 60 FPS +++
      ____________________________________________________________________________________________________________________________________
      System: AMD Phenom II X4 965 - 4x 3,8 GHz OC / Gigabyte GeForce GTX 750 ti 2 GB GDDR5 OC / 14 GB DDR3 RAM OC /
      MB trac Forum: trac-technik.de
      2019: Ryzen 3000 8 Core :D
    • Gut, für CNC ist selbst mein System im Moment zu schlecht. So um die 10 FPS wenn ich alle Regler auf Max. stelle. Das liegt aber an der fehlenden Optimierung, die natürlich erst zum Schluß gemacht wird. Hier erwarte ich mir aber dann min. 60FPS@4K@Max Settings ich hoffe das ist realischtisch?! :whistling:
      System:

      Display Spoiler

      Case: Lian Li PC D8000
      NT: be quiet Dark Power Pro 11 1200W
      CPU: Intel I9 7920X @ 1,273v 4,8Ghz@all Cores + HT (3,2Ghz Meshtakt)
      MB: Asus X299 ROG Rampage VI Apex
      RAM: G.Skill Trident Z RGB 4x8GB @4000Mhz
      GPU: Gigabyte Aorus Geforce GTX 1080Ti
      SSD: Samsung 970EVO 1TB M.2 NVMe 2x Samsung 840Pro 512GB @ Raid0 + Samsung 840EVO 1TB
      HDD: 6x Samsung Red 3TB
      HBA: LSI SAS 9201-16i
      OS: Win 7 Ultimate SP1 + Win 10 Professionel
      Kühlung: Custom Wakü
      Monitor: LG 32UD99-W 4K

    • Chriz wrote:

      Gut, für CNC ist selbst mein System im Moment zu schlecht. So um die 10 FPS wenn ich alle Regler auf Max. stelle. Das liegt aber an der fehlenden Optimierung, die natürlich erst zum Schluß gemacht wird. Hier erwarte ich mir aber dann min. 60FPS@4K@Max Settings ich hoffe das ist realischtisch?! :whistling:
      Ja ist realistisch..... aber ich empfehle dir beim nächsten kauf das du Grakka und Board vom gleichen Hersteller nimmst.Geht um die "bessere" Kompatibilität,Lüftersteuerung,Tempüberwachung zb.

      Ansonsten alles ok bei deinem System.
      Display Spoiler
      be quiet! Dark Base Pro 900 schwarz/orange mit Seitenfenster (E-ATX)
      Intel® Core™ i7-8086K 6x 4.0 GHz
      Raijintek Orcus RGB Wasserkühlung RGB
      16 GB DDR4 Crucial
      11 GB NVIDIA® GeForce® GTX™ 1080 Ti ASUS ROG STRIX OC
      ASUS TUF Z370-PLUS GAMING
      240 GB SATA III SanDisk Plus SSD
      2x1TB SATA Western Digital black
      Blu-Ray Brenner
      600 Watt be quiet!
      Creative Sound Blaster Z
      Windows 10 Pro 64Bit
      Logitech G900 Chaos Spectrum Gaming Maus
      Logitech G910 Tastatur

      The post was edited 1 time, last by WuestenWolf ().

    • @Chriz

      Darf ich mal fragen was du alles mit deinem Pc machst?

      Weil 1200Watt und ein i9 ist dann doch etwas (ich drücke es mal vorsichtig aus) übertrieben und in meinen Augen rausgeschmissenes Geld.
      Display Spoiler
      be quiet! Dark Base Pro 900 schwarz/orange mit Seitenfenster (E-ATX)
      Intel® Core™ i7-8086K 6x 4.0 GHz
      Raijintek Orcus RGB Wasserkühlung RGB
      16 GB DDR4 Crucial
      11 GB NVIDIA® GeForce® GTX™ 1080 Ti ASUS ROG STRIX OC
      ASUS TUF Z370-PLUS GAMING
      240 GB SATA III SanDisk Plus SSD
      2x1TB SATA Western Digital black
      Blu-Ray Brenner
      600 Watt be quiet!
      Creative Sound Blaster Z
      Windows 10 Pro 64Bit
      Logitech G900 Chaos Spectrum Gaming Maus
      Logitech G910 Tastatur
    • @WuestenWolf

      Wenn er nicht einen anderen Grund hat, gibt es ja noch den des Hardware-Enthusiasten.
      Bin ich auch, nur eben mit schmaleren Geldbeutel!
      Da kann ich aaaaarmer Rentner nicht mit halten. ^^
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • WuestenWolf wrote:

      aber ich empfehle dir beim nächsten kauf das du Grakka und Board vom gleichen Hersteller nimmst.Geht um die Kompatibilität,Lüftersteuerung,Tempüberwachung zb.
      Kannst du mir da ein Beispiel nennen, warum die Kompatibilität zwischen Grafikkarte und Board nicht gegeben sein soll, wenn die Hersteller beider unterschiedlich sind?
      Vote for Vulkan Support in CNC!
      Desktop: i7 3770K, 8GB 1600Mhz, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit
      Laptop: i7 7700HQ,16GB 2400Mhz, Nvidia GTX 1080@120Hz 17,3" G-Sync IPS, 256GB SSD Samsung PM961 + 1TB HDD

      Der Ursprung aller Macht ist das Wort.
    • DannyA4 wrote:

      WuestenWolf wrote:

      aber ich empfehle dir beim nächsten kauf das du Grakka und Board vom gleichen Hersteller nimmst.Geht um die Kompatibilität,Lüftersteuerung,Tempüberwachung zb.
      Kannst du mir da ein Beispiel nennen, warum die Kompatibilität zwischen Grafikkarte und Board nicht gegeben sein soll, wenn die Hersteller beider unterschiedlich sind?
      Sorry ich habe das Wort "bessere" vergessen :/ Hab das mal geändert ;)
      Display Spoiler
      be quiet! Dark Base Pro 900 schwarz/orange mit Seitenfenster (E-ATX)
      Intel® Core™ i7-8086K 6x 4.0 GHz
      Raijintek Orcus RGB Wasserkühlung RGB
      16 GB DDR4 Crucial
      11 GB NVIDIA® GeForce® GTX™ 1080 Ti ASUS ROG STRIX OC
      ASUS TUF Z370-PLUS GAMING
      240 GB SATA III SanDisk Plus SSD
      2x1TB SATA Western Digital black
      Blu-Ray Brenner
      600 Watt be quiet!
      Creative Sound Blaster Z
      Windows 10 Pro 64Bit
      Logitech G900 Chaos Spectrum Gaming Maus
      Logitech G910 Tastatur
    • tgs_wort wrote:

      @WuestenWolf

      Hardware-Enthusiasten.
      Ja jeder so wie er mag :)
      Ich war ja auch mal so aber das hat sich seit 10 Jahren oder so erledigt.

      Jetzt wird das übrige Geld in Ps investiert :D
      Display Spoiler
      be quiet! Dark Base Pro 900 schwarz/orange mit Seitenfenster (E-ATX)
      Intel® Core™ i7-8086K 6x 4.0 GHz
      Raijintek Orcus RGB Wasserkühlung RGB
      16 GB DDR4 Crucial
      11 GB NVIDIA® GeForce® GTX™ 1080 Ti ASUS ROG STRIX OC
      ASUS TUF Z370-PLUS GAMING
      240 GB SATA III SanDisk Plus SSD
      2x1TB SATA Western Digital black
      Blu-Ray Brenner
      600 Watt be quiet!
      Creative Sound Blaster Z
      Windows 10 Pro 64Bit
      Logitech G900 Chaos Spectrum Gaming Maus
      Logitech G910 Tastatur
    • WuestenWolf wrote:

      Chriz wrote:

      Gut, für CNC ist selbst mein System im Moment zu schlecht. So um die 10 FPS wenn ich alle Regler auf Max. stelle. Das liegt aber an der fehlenden Optimierung, die natürlich erst zum Schluß gemacht wird. Hier erwarte ich mir aber dann min. 60FPS@4K@Max Settings ich hoffe das ist realischtisch?! :whistling:
      Ja ist realistisch..... aber ich empfehle dir beim nächsten kauf das du Grakka und Board vom gleichen Hersteller nimmst.Geht um die Kompatibilität,Lüftersteuerung,Tempüberwachung zb.
      Ansonsten alles ok bei deinem System.
      Bei seiner WaKü kannst du davon ausgehen das die Lüfter/Pumpensteuerung über einen Aquaero laufen.

      Mit der Menge an verbauten Festplatten wird mit dem PC wohl auch gerendert.Der 12 Kerner mit 4,8GHz Allcore dürfte unter Last um die 300-400W ziehen plus 300W für die GPU und all die Festplatten/Pumpe/Lüfter.Da kann man schon 1200W verbauen.
    • @WuestenWolf es ist genau so wie @Luffi und @tgs_wort gesagt haben. Hobby und Leidenschaft an Hardware. Bildbearbeitung und Rendering für den Privatgebrauch ist ebenso vorhanden. Und nach meinen 6 Kerner (3930K) wollte ich mich einfach verdoppeln :D rein aus Leidenschaft. Klar geht das in den Geldbeutel aber dafür geh ich ja auch arbeiten ;) . Und der nächste Wechsel wird erst in ein paar Jahren wieder anstehen. Graka ist wie schon erwähnt wurde unter Wasser. Geregelt wird alles über Aquaero, super Teil :thumbsup: . So um die 900Watt zieht das komplette System auf Volllast, zeigt zumindest die USV an.
      System:

      Display Spoiler

      Case: Lian Li PC D8000
      NT: be quiet Dark Power Pro 11 1200W
      CPU: Intel I9 7920X @ 1,273v 4,8Ghz@all Cores + HT (3,2Ghz Meshtakt)
      MB: Asus X299 ROG Rampage VI Apex
      RAM: G.Skill Trident Z RGB 4x8GB @4000Mhz
      GPU: Gigabyte Aorus Geforce GTX 1080Ti
      SSD: Samsung 970EVO 1TB M.2 NVMe 2x Samsung 840Pro 512GB @ Raid0 + Samsung 840EVO 1TB
      HDD: 6x Samsung Red 3TB
      HBA: LSI SAS 9201-16i
      OS: Win 7 Ultimate SP1 + Win 10 Professionel
      Kühlung: Custom Wakü
      Monitor: LG 32UD99-W 4K

    • Was ich vergessen hatte, das Wichtigste für mich sind einfach die Lanes bei diesen Prozessoren, ob es jetzt für SLI oder HBA`s sein mag ist relativ, hauptsache volle Anbindung.
      System:

      Display Spoiler

      Case: Lian Li PC D8000
      NT: be quiet Dark Power Pro 11 1200W
      CPU: Intel I9 7920X @ 1,273v 4,8Ghz@all Cores + HT (3,2Ghz Meshtakt)
      MB: Asus X299 ROG Rampage VI Apex
      RAM: G.Skill Trident Z RGB 4x8GB @4000Mhz
      GPU: Gigabyte Aorus Geforce GTX 1080Ti
      SSD: Samsung 970EVO 1TB M.2 NVMe 2x Samsung 840Pro 512GB @ Raid0 + Samsung 840EVO 1TB
      HDD: 6x Samsung Red 3TB
      HBA: LSI SAS 9201-16i
      OS: Win 7 Ultimate SP1 + Win 10 Professionel
      Kühlung: Custom Wakü
      Monitor: LG 32UD99-W 4K

    • Ok dann ist es was anderes :) dann habe ich nichts gesagt :thumbsup:
      Display Spoiler
      be quiet! Dark Base Pro 900 schwarz/orange mit Seitenfenster (E-ATX)
      Intel® Core™ i7-8086K 6x 4.0 GHz
      Raijintek Orcus RGB Wasserkühlung RGB
      16 GB DDR4 Crucial
      11 GB NVIDIA® GeForce® GTX™ 1080 Ti ASUS ROG STRIX OC
      ASUS TUF Z370-PLUS GAMING
      240 GB SATA III SanDisk Plus SSD
      2x1TB SATA Western Digital black
      Blu-Ray Brenner
      600 Watt be quiet!
      Creative Sound Blaster Z
      Windows 10 Pro 64Bit
      Logitech G900 Chaos Spectrum Gaming Maus
      Logitech G910 Tastatur
    • Ok, nochmal anders gefragt, sind die Komponenten in ihrer Leistung beeinträchtigt, sobald sie von verschiedenen Herstellen stammen?


      WuestenWolf wrote:

      DannyA4 wrote:

      WuestenWolf wrote:

      aber ich empfehle dir beim nächsten kauf das du Grakka und Board vom gleichen Hersteller nimmst.Geht um die Kompatibilität,Lüftersteuerung,Tempüberwachung zb.
      Kannst du mir da ein Beispiel nennen, warum die Kompatibilität zwischen Grafikkarte und Board nicht gegeben sein soll, wenn die Hersteller beider unterschiedlich sind?
      Sorry ich habe das Wort "bessere" vergessen :/ Hab das mal geändert ;)
      Auch dafür hätte ich gern ein Beispiel. :)
      Vote for Vulkan Support in CNC!
      Desktop: i7 3770K, 8GB 1600Mhz, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit
      Laptop: i7 7700HQ,16GB 2400Mhz, Nvidia GTX 1080@120Hz 17,3" G-Sync IPS, 256GB SSD Samsung PM961 + 1TB HDD

      Der Ursprung aller Macht ist das Wort.
    • DannyA4 wrote:

      Ok, nochmal anders gefragt, sind die Komponenten in ihrer Leistung beeinträchtigt, sobald sie von verschiedenen Herstellen stammen?


      WuestenWolf wrote:

      DannyA4 wrote:

      WuestenWolf wrote:

      aber ich empfehle dir beim nächsten kauf das du Grakka und Board vom gleichen Hersteller nimmst.Geht um die Kompatibilität,Lüftersteuerung,Tempüberwachung zb.
      Kannst du mir da ein Beispiel nennen, warum die Kompatibilität zwischen Grafikkarte und Board nicht gegeben sein soll, wenn die Hersteller beider unterschiedlich sind?
      Sorry ich habe das Wort "bessere" vergessen :/ Hab das mal geändert ;)
      Auch dafür hätte ich gern ein Beispiel. :)
      Ich glaube da bedarf es keines Beispiels da diese Aussage einfach nicht Wahr ist. Ich hab von sollchen Kompatibilitäts Problemen noch nie gehört und ist wenn man sich gut auskennt ganicht logisch. Da alle Boards im Grunde gleich sind das Hauptaugenmerk liegt hier auf dem Chipsatz und der ist immer gleich z.B B350 von Asus ist der selbe wie auf einem B350 von Gigabyte und da spielt es auch keine Rolle von welcher Marke die GPU ist, das ist dem Board egal und hat keinen Einfluss auf die Leistungsfähigkeit. Zudem gibt es ja zum Glück den Msi Afterburner der geht dann für alles und ist bei jeder Hardwarekonfiguration einsetzbar.
      System
      Display Spoiler
      CPU: Intel Core I5 8400 6x 2.8Ghz bis 4.0Ghz
      MoBa: Asus Prime Z370-P (Bios 1410)
      GPU: XFX Radeon RX 590 8GB Fatboy (19.1.1)
      RAM: Crucial 16GB DDR4 2666 Mhz
      SSD: Kingston SSDNow UV400 240GB
      SSD: Crucial MX500 1TB
      PSU: BeQuiet Straight Power 10 500W CM
      OS: Windows 10 (1809) Home 64-Bit

      The post was edited 2 times, last by S1989F ().

    • Ich glaube ich kann ein Beispiel nennen...

      Das Blinki-Blinki/Buni-Bunti kann evtl nicht miteinander kompatibel sein. :D
      Wobei sich auch da einiges Richtung eines Standards getan hat. Also, ich meine die RGB-Ansteuerung.

      Gut...
      Darum muss ich mir keine Sorgen machen!
      Mein Board hat das nicht.
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • tgs_wort wrote:

      Ich glaube ich kann ein Beispiel nennen...

      Das Blinki-Blinki/Buni-Bunti kann evtl nicht miteinander kompatibel sein. :D
      Wobei sich auch da einiges Richtung eines Standards getan hat. Also, ich meine die RGB-Ansteuerung.

      Gut...
      Darum muss ich mir keine Sorgen machen!
      Mein Board hat das nicht.
      Ja da hast du Recht das RGB System ist nicht bei allen gleich.
      System
      Display Spoiler
      CPU: Intel Core I5 8400 6x 2.8Ghz bis 4.0Ghz
      MoBa: Asus Prime Z370-P (Bios 1410)
      GPU: XFX Radeon RX 590 8GB Fatboy (19.1.1)
      RAM: Crucial 16GB DDR4 2666 Mhz
      SSD: Kingston SSDNow UV400 240GB
      SSD: Crucial MX500 1TB
      PSU: BeQuiet Straight Power 10 500W CM
      OS: Windows 10 (1809) Home 64-Bit

    • Mein jetziges system hat kein RGB.
      Auch mein zukünftiges wird keins Besitzen.......

      Ich brauche diesen Schnickschnack nicht.
      Und nerven tut er mich auch (wenn es blinkt und leuchtet)
      ____________________________________________________________________________________________________________________________________
      System: AMD Phenom II X4 965 - 4x 3,8 GHz OC / Gigabyte GeForce GTX 750 ti 2 GB GDDR5 OC / 14 GB DDR3 RAM OC /
      MB trac Forum: trac-technik.de
      2019: Ryzen 3000 8 Core :D
    • MB trac 900 turbo wrote:

      Mein jetziges system hat kein RGB.
      Auch mein zukünftiges wird keins Besitzen.......

      Ich brauche diesen Schnickschnack nicht.
      Und nerven tut er mich auch (wenn es blinkt und leuchtet)

      Das stimmt geht mir auch so, war bei meinem Board das erste was ich ausgeschalten habe als ich es sah :D
      System
      Display Spoiler
      CPU: Intel Core I5 8400 6x 2.8Ghz bis 4.0Ghz
      MoBa: Asus Prime Z370-P (Bios 1410)
      GPU: XFX Radeon RX 590 8GB Fatboy (19.1.1)
      RAM: Crucial 16GB DDR4 2666 Mhz
      SSD: Kingston SSDNow UV400 240GB
      SSD: Crucial MX500 1TB
      PSU: BeQuiet Straight Power 10 500W CM
      OS: Windows 10 (1809) Home 64-Bit

    • S1989F wrote:

      DannyA4 wrote:

      Ok, nochmal anders gefragt, sind die Komponenten in ihrer Leistung beeinträchtigt, sobald sie von verschiedenen Herstellen stammen?


      WuestenWolf wrote:

      DannyA4 wrote:

      WuestenWolf wrote:

      aber ich empfehle dir beim nächsten kauf das du Grakka und Board vom gleichen Hersteller nimmst.Geht um die Kompatibilität,Lüftersteuerung,Tempüberwachung zb.
      Kannst du mir da ein Beispiel nennen, warum die Kompatibilität zwischen Grafikkarte und Board nicht gegeben sein soll, wenn die Hersteller beider unterschiedlich sind?
      Sorry ich habe das Wort "bessere" vergessen :/ Hab das mal geändert ;)
      Auch dafür hätte ich gern ein Beispiel. :)
      Ich glaube da bedarf es keines Beispiels da diese Aussage einfach nicht Wahr ist. Ich hab von sollchen Kompatibilitäts Problemen noch nie gehört und ist wenn man sich gut auskennt ganicht logisch. Da alle Boards im Grunde gleich sind das Hauptaugenmerk liegt hier auf dem Chipsatz und der ist immer gleich z.B B350 von Asus ist der selbe wie auf einem B350 von Gigabyte und da spielt es auch keine Rolle von welcher Marke die GPU ist, das ist dem Board egal und hat keinen Einfluss auf die Leistungsfähigkeit. Zudem gibt es ja zum Glück den den Msi Afterburner der geht dann für alles und ist bei jeder Hardwarekonfiguration einsetzbar.
      Ich habe auch nirgends was von Problemen geschrieben oder? Also bitte nicht irgendeinen Müll hinzu dichten der nicht wahr ist.

      Es ging mir mit dem Begriff "besser" eher darum das man zb beim Update um nichts kümmern muß,da zb bei Asus erkannt wird das beide Geräte vom gleichen Hersteller sind und ich mich um nichts kümmern muß.

      Und ja was die RGB Fraktion angeht,auch die haben es da dann deutlich einfacher.
      Display Spoiler
      be quiet! Dark Base Pro 900 schwarz/orange mit Seitenfenster (E-ATX)
      Intel® Core™ i7-8086K 6x 4.0 GHz
      Raijintek Orcus RGB Wasserkühlung RGB
      16 GB DDR4 Crucial
      11 GB NVIDIA® GeForce® GTX™ 1080 Ti ASUS ROG STRIX OC
      ASUS TUF Z370-PLUS GAMING
      240 GB SATA III SanDisk Plus SSD
      2x1TB SATA Western Digital black
      Blu-Ray Brenner
      600 Watt be quiet!
      Creative Sound Blaster Z
      Windows 10 Pro 64Bit
      Logitech G900 Chaos Spectrum Gaming Maus
      Logitech G910 Tastatur
    • WuestenWolf wrote:

      S1989F wrote:

      DannyA4 wrote:

      Ok, nochmal anders gefragt, sind die Komponenten in ihrer Leistung beeinträchtigt, sobald sie von verschiedenen Herstellen stammen?


      WuestenWolf wrote:

      DannyA4 wrote:

      WuestenWolf wrote:

      aber ich empfehle dir beim nächsten kauf das du Grakka und Board vom gleichen Hersteller nimmst.Geht um die Kompatibilität,Lüftersteuerung,Tempüberwachung zb.
      Kannst du mir da ein Beispiel nennen, warum die Kompatibilität zwischen Grafikkarte und Board nicht gegeben sein soll, wenn die Hersteller beider unterschiedlich sind?
      Sorry ich habe das Wort "bessere" vergessen :/ Hab das mal geändert ;)
      Auch dafür hätte ich gern ein Beispiel. :)
      Ich glaube da bedarf es keines Beispiels da diese Aussage einfach nicht Wahr ist. Ich hab von sollchen Kompatibilitäts Problemen noch nie gehört und ist wenn man sich gut auskennt ganicht logisch. Da alle Boards im Grunde gleich sind das Hauptaugenmerk liegt hier auf dem Chipsatz und der ist immer gleich z.B B350 von Asus ist der selbe wie auf einem B350 von Gigabyte und da spielt es auch keine Rolle von welcher Marke die GPU ist, das ist dem Board egal und hat keinen Einfluss auf die Leistungsfähigkeit. Zudem gibt es ja zum Glück den den Msi Afterburner der geht dann für alles und ist bei jeder Hardwarekonfiguration einsetzbar.
      Ich habe auch nirgends was von Problemen geschrieben oder? Also bitte nicht irgendeinen Müll hinzu dichten der nicht wahr ist.
      Es ging mir mit dem Begriff "besser" eher darum das man zb beim Update um nichts kümmern muß,da zb bei Asus erkannt wird das beide Geräte vom gleichen Hersteller sind und ich mich um nichts kümmern muß.

      Und ja was die RGB Fraktion angeht,auch die haben es da dann deutlich einfacher.
      Was soll daran Falsch sein es ging um Kompatibilität der Graka und Board das zwei Unterschiedliche Hersteller nicht so "gut" zueinander passen was in einen gewissen Maß ein (Problem) beinhaltet sollte. Es kann nätürlich auch sein das Ich da was nicht ganz korrekt interpretiert habe, soll ja vorkommen dann entschuldige bitte. Aber bitte bezeichne mein oben genanntes Beispiel nicht als Müll den das es einfach nicht, Danke.
      System
      Display Spoiler
      CPU: Intel Core I5 8400 6x 2.8Ghz bis 4.0Ghz
      MoBa: Asus Prime Z370-P (Bios 1410)
      GPU: XFX Radeon RX 590 8GB Fatboy (19.1.1)
      RAM: Crucial 16GB DDR4 2666 Mhz
      SSD: Kingston SSDNow UV400 240GB
      SSD: Crucial MX500 1TB
      PSU: BeQuiet Straight Power 10 500W CM
      OS: Windows 10 (1809) Home 64-Bit

      The post was edited 1 time, last by S1989F ().

    • Das "Müll" bezog sich eher auf das "Probleme".

      Alles gut,ich kann mit Kritik umgehen und laß mich auch gerne belehren.

      Bin alt genug :thumbup:

      Ich persönlich fand es halt immer einfacher wenn man nach Updates für beides gesucht hat.
      Display Spoiler
      be quiet! Dark Base Pro 900 schwarz/orange mit Seitenfenster (E-ATX)
      Intel® Core™ i7-8086K 6x 4.0 GHz
      Raijintek Orcus RGB Wasserkühlung RGB
      16 GB DDR4 Crucial
      11 GB NVIDIA® GeForce® GTX™ 1080 Ti ASUS ROG STRIX OC
      ASUS TUF Z370-PLUS GAMING
      240 GB SATA III SanDisk Plus SSD
      2x1TB SATA Western Digital black
      Blu-Ray Brenner
      600 Watt be quiet!
      Creative Sound Blaster Z
      Windows 10 Pro 64Bit
      Logitech G900 Chaos Spectrum Gaming Maus
      Logitech G910 Tastatur

      The post was edited 1 time, last by WuestenWolf ().

    • WuestenWolf wrote:

      Das "Müll" bezog sich eher auf das "Probleme".

      Alles gut,ich kann mit Kritik umgehen und laß mich auch gerne belehren.

      Bin alt genug :thumbup:

      Ich persönlich fand es halt immer einfacher wenn man nach Updates beides gesucht hat.
      alles Ok, wollte es nur versuchen besser Darzustellen, In der Tat ist praktischer beides vom gleichen Hersteller zu haben, ich glaube darauf wolltest du hinaus und da hast du nätürlcih recht.
      System
      Display Spoiler
      CPU: Intel Core I5 8400 6x 2.8Ghz bis 4.0Ghz
      MoBa: Asus Prime Z370-P (Bios 1410)
      GPU: XFX Radeon RX 590 8GB Fatboy (19.1.1)
      RAM: Crucial 16GB DDR4 2666 Mhz
      SSD: Kingston SSDNow UV400 240GB
      SSD: Crucial MX500 1TB
      PSU: BeQuiet Straight Power 10 500W CM
      OS: Windows 10 (1809) Home 64-Bit

    • Ok, damit sollte das geklärt sein...und bitte immer freundlich bleiben! :)

      Die Teile sind nicht kompatibler, nur weil sie vom gleichen Hersteller kommen, es werden höchstens Softwarebeigaben mitgeliefert, welche die Verwaltung untereinander vereinfachen, was aber nichts mit besserer Kompatibilität von Grafikkarte und Mainboard zu tun hat.

      Was macht man, wenn man diese Hardware unter einem Betriebssystem, welches diese Software nicht unterstützt, einsetzt(evtl. Linux)?
      Funktioinieren die Komponenten dann schlechter? Nein, denn sie sind genauso kompatibel wie auch unter Windows.

      Ich weiß allerdings von einem Mainboardhersteller, fangt mit "A" an und hört mit "SUS" auf, welcher seinen Mainboards gerne mal eine Vcore der CPU bereitstellt, welche über der Herstellerspezifikation liegt, DAS KÖNNTE Inkompatibilitäten hervorrufen. :D

      Aber egal, bei diesen RGB Quatsch gehe ich voll mit euch, finde ich auch total unnötig und kitschig!
      Vote for Vulkan Support in CNC!
      Desktop: i7 3770K, 8GB 1600Mhz, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit
      Laptop: i7 7700HQ,16GB 2400Mhz, Nvidia GTX 1080@120Hz 17,3" G-Sync IPS, 256GB SSD Samsung PM961 + 1TB HDD

      Der Ursprung aller Macht ist das Wort.
    • DannyA4 wrote:

      ...und bitte immer freundlich bleiben! :)
      Sind wir doch immer hier :)

      Ich muß ehrlich sagen das ich diesen RGB Kram auch nicht mochte. Dann habe ich mir meinen neuen Pc zusammengestellt und hab da nicht wirklich drauf geachtet ob welches Teil RGB hat. Für mich war nur wichtig damals,1080 ti OC und ein MB was dazu paßt.

      Wie vor ca 2 Jahren wo ich uns einen neuen Geschirrspüler gekauft habe. Hab nur gelesen welche Programme er hat,wie viel Liter Wasser und Strom er verbraucht.

      Zuhause angeschlossen kam nach dem anschalten eine Meldung im Display "Bitte ein Update durchführen",ich war erst ein wenig verwirrt. Hab dann nochmal auf der Herstellerseite geschaut und als allerletzter Punkt wurde "W-Lan" aufgeführt :D
      Display Spoiler
      be quiet! Dark Base Pro 900 schwarz/orange mit Seitenfenster (E-ATX)
      Intel® Core™ i7-8086K 6x 4.0 GHz
      Raijintek Orcus RGB Wasserkühlung RGB
      16 GB DDR4 Crucial
      11 GB NVIDIA® GeForce® GTX™ 1080 Ti ASUS ROG STRIX OC
      ASUS TUF Z370-PLUS GAMING
      240 GB SATA III SanDisk Plus SSD
      2x1TB SATA Western Digital black
      Blu-Ray Brenner
      600 Watt be quiet!
      Creative Sound Blaster Z
      Windows 10 Pro 64Bit
      Logitech G900 Chaos Spectrum Gaming Maus
      Logitech G910 Tastatur
    • @WuestenWolf wie bist du zu dem 8086k gekommen ist ja teurer als der8700k oder etwa nicht? :) ?(
      Display Spoiler
      ich kann mir den Unterschied zwischen meiner CPU und den 8086k irgendwie nicht vorstellen
      So lange wie ich jetzt meine CPU habe :S
      ____________________________________________________________________________________________________________________________________
      System: AMD Phenom II X4 965 - 4x 3,8 GHz OC / Gigabyte GeForce GTX 750 ti 2 GB GDDR5 OC / 14 GB DDR3 RAM OC /
      MB trac Forum: trac-technik.de
      2019: Ryzen 3000 8 Core :D
    • Noch dazu das der 8086K einfach nur umgelabelt wurde und ihm ein bischen mehr Takt gegeben wurde. Genauso wie bei den 9920X aufwärts fast identisch wie mein 7920X außer die Verlötung und dem dadurch höheren PCB/DIE. Intel lässt da in letzter Zeit echt nach, aber stört sie ja auch nicht. Bin mal gespannt ob AMD nächstes Jahr wirklich den großen Sprung macht. Würde mich auf alle Fälle freuen. Das belebt den Markt und Intel kann sich nochmal Gedanken machen :D
      System:

      Display Spoiler

      Case: Lian Li PC D8000
      NT: be quiet Dark Power Pro 11 1200W
      CPU: Intel I9 7920X @ 1,273v 4,8Ghz@all Cores + HT (3,2Ghz Meshtakt)
      MB: Asus X299 ROG Rampage VI Apex
      RAM: G.Skill Trident Z RGB 4x8GB @4000Mhz
      GPU: Gigabyte Aorus Geforce GTX 1080Ti
      SSD: Samsung 970EVO 1TB M.2 NVMe 2x Samsung 840Pro 512GB @ Raid0 + Samsung 840EVO 1TB
      HDD: 6x Samsung Red 3TB
      HBA: LSI SAS 9201-16i
      OS: Win 7 Ultimate SP1 + Win 10 Professionel
      Kühlung: Custom Wakü
      Monitor: LG 32UD99-W 4K

    • Chriz dürfte sogar noch genug Strom für die Leuchtorgel haben! :D

      Aber was laber ich, habe auch Rot leuchtende Lüfter im HAF-X serienmäßig.
      Was zur roten Flüssigkeit der Wakü passt. Dann noch einen UV-Ring um den "Wasserspeicher" (Aquainlet) und das wars!

      Es leuchtet...... Punkt!
      Kein blinken/wechseln in allen Farben.
      Ich stehe auf das Rot...
      ist doch auch die Farbe der Liiiiiiiebe. <3 :D
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • Ja das Apex leuchtete auch wie ne Kirmesbude beim ersten starten. Wurde aber gleich gezügelt auf dezentes weiß Dauerleuchten. Wenns mich ab und zu nervt ist es auch schnell ausgeschalten.

      Ich werde sobald mein neues Gehäuse endlich mal versendet wird, versuchen ein paar Schnappschüsse zu machen und hier reinstellen ;)
      System:

      Display Spoiler

      Case: Lian Li PC D8000
      NT: be quiet Dark Power Pro 11 1200W
      CPU: Intel I9 7920X @ 1,273v 4,8Ghz@all Cores + HT (3,2Ghz Meshtakt)
      MB: Asus X299 ROG Rampage VI Apex
      RAM: G.Skill Trident Z RGB 4x8GB @4000Mhz
      GPU: Gigabyte Aorus Geforce GTX 1080Ti
      SSD: Samsung 970EVO 1TB M.2 NVMe 2x Samsung 840Pro 512GB @ Raid0 + Samsung 840EVO 1TB
      HDD: 6x Samsung Red 3TB
      HBA: LSI SAS 9201-16i
      OS: Win 7 Ultimate SP1 + Win 10 Professionel
      Kühlung: Custom Wakü
      Monitor: LG 32UD99-W 4K

    • So, ich arbeite mich gerade ein bischen in FreeCAD ein. Ist ein eigentlich ein tolles Tool für den Heimbedarf. Hab mir nun mal aus Spaß ne Lüfterblende gebaut :) . Ist noch nicht final und weiß auch noch nicht ob ich es so umsetzen werde wie ich es mal vor hatte.

      Anbei die Bilder ;)

      System:

      Display Spoiler

      Case: Lian Li PC D8000
      NT: be quiet Dark Power Pro 11 1200W
      CPU: Intel I9 7920X @ 1,273v 4,8Ghz@all Cores + HT (3,2Ghz Meshtakt)
      MB: Asus X299 ROG Rampage VI Apex
      RAM: G.Skill Trident Z RGB 4x8GB @4000Mhz
      GPU: Gigabyte Aorus Geforce GTX 1080Ti
      SSD: Samsung 970EVO 1TB M.2 NVMe 2x Samsung 840Pro 512GB @ Raid0 + Samsung 840EVO 1TB
      HDD: 6x Samsung Red 3TB
      HBA: LSI SAS 9201-16i
      OS: Win 7 Ultimate SP1 + Win 10 Professionel
      Kühlung: Custom Wakü
      Monitor: LG 32UD99-W 4K

    • 120er Trippelradi?
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • Wäre mal vorerst so gedacht gewesen. Aber muss noch auf das Gehäuse warten evtl. passt auch 3x140. Normal brauch ich keine internen Radiatoren da der Mo-Ra gute Dienste leistet aber optisch schauts mit Radiatoren besser aus glaub ich. Muss erst mal schauen wie es dann im allgemeinen aussieht.
      System:

      Display Spoiler

      Case: Lian Li PC D8000
      NT: be quiet Dark Power Pro 11 1200W
      CPU: Intel I9 7920X @ 1,273v 4,8Ghz@all Cores + HT (3,2Ghz Meshtakt)
      MB: Asus X299 ROG Rampage VI Apex
      RAM: G.Skill Trident Z RGB 4x8GB @4000Mhz
      GPU: Gigabyte Aorus Geforce GTX 1080Ti
      SSD: Samsung 970EVO 1TB M.2 NVMe 2x Samsung 840Pro 512GB @ Raid0 + Samsung 840EVO 1TB
      HDD: 6x Samsung Red 3TB
      HBA: LSI SAS 9201-16i
      OS: Win 7 Ultimate SP1 + Win 10 Professionel
      Kühlung: Custom Wakü
      Monitor: LG 32UD99-W 4K