AMD Gerüchte schon gehört?

    • War denn jetzt überhaupt schon das Mikroruckeln in Multi-GPU Systemen behoben?
      Vote for Vulkan Support in CNC!
      Desktop: i7 3770K, 8GB 1600Mhz, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit
      Laptop: i7 7700HQ,16GB 2400Mhz, Nvidia GTX 1080@120Hz 17,3" G-Sync IPS, 256GB SSD Samsung PM961 + 1TB HDD

      Der Ursprung aller Macht ist das Wort.
    • Ich meine das das mit den Rucklern besser geworden ist. So meine ich gelesen zu haben.
      Dazu....
      nicht jeder merkt da überhaupt etwas.
      Und ich z.B. nicht! :rolleyes:
      Meine Augen sind da wohl nicht sooooo anfällig für?
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • tgs_wort wrote:

      AMD und Intel unterstützen doch SLI/CF, oder erinnere ich mich falsch?
      Ja das ist korrekt, es kommt wie du schon sagtest nur auf das MoBa an.
      System
      Display Spoiler
      CPU: Intel Core I5 8400 6x 2.8Ghz bis 4.0Ghz
      MoBa: Asus Prime Z370-P (Bios 1410)
      GPU: XFX Radeon RX 590 8GB Fatboy (19.1.1)
      RAM: Crucial 16GB DDR4 2666 Mhz
      SSD: Kingston SSDNow UV400 240GB
      SSD: Crucial MX500 1TB
      PSU: BeQuiet Straight Power 10 500W CM
      OS: Windows 10 (1809) Home 64-Bit

    • DannyA4 wrote:

      War denn jetzt überhaupt schon das Mikroruckeln in Multi-GPU Systemen behoben?
      soll wohl erst bei NvLink mit RTX 2000 Serie verbessert worden sein, ob es nun aber ganz verschwunden ist weis ich momentan leider nicht.
      System
      Display Spoiler
      CPU: Intel Core I5 8400 6x 2.8Ghz bis 4.0Ghz
      MoBa: Asus Prime Z370-P (Bios 1410)
      GPU: XFX Radeon RX 590 8GB Fatboy (19.1.1)
      RAM: Crucial 16GB DDR4 2666 Mhz
      SSD: Kingston SSDNow UV400 240GB
      SSD: Crucial MX500 1TB
      PSU: BeQuiet Straight Power 10 500W CM
      OS: Windows 10 (1809) Home 64-Bit

    • Buttermaker wrote:

      in die Richtung Battle sollte das gar nicht gehen
      Alles gut, ich wollte nur vorbeugend entgengen wirken das es erst garnicht soweit kommt. Gegen ein anständiges austauschen von Infos ist nichts einzuwenden.
      System
      Display Spoiler
      CPU: Intel Core I5 8400 6x 2.8Ghz bis 4.0Ghz
      MoBa: Asus Prime Z370-P (Bios 1410)
      GPU: XFX Radeon RX 590 8GB Fatboy (19.1.1)
      RAM: Crucial 16GB DDR4 2666 Mhz
      SSD: Kingston SSDNow UV400 240GB
      SSD: Crucial MX500 1TB
      PSU: BeQuiet Straight Power 10 500W CM
      OS: Windows 10 (1809) Home 64-Bit

      The post was edited 1 time, last by S1989F ().

    • tgs_wort wrote:

      DX12 die Rede! Sollte doch auch "eigenständig" mehrere Graka`s managen,
      auch das entspricht der Wahrheit, mit DX12 lassen sich zwei Karten besser auslassten als es noch mit Dx11 möglich war. Ausserdem ist es mit dem neuen NvLink jetzt möglich unter DX12 den Grafikspeicher zu koppeln, was eine verdopplung ergibt zum Bleistift (z.B) zwei RTX 2080 im NvLink Verbund hätten dann 16GB Grafikspeicher den man voll verwenden kann.
      System
      Display Spoiler
      CPU: Intel Core I5 8400 6x 2.8Ghz bis 4.0Ghz
      MoBa: Asus Prime Z370-P (Bios 1410)
      GPU: XFX Radeon RX 590 8GB Fatboy (19.1.1)
      RAM: Crucial 16GB DDR4 2666 Mhz
      SSD: Kingston SSDNow UV400 240GB
      SSD: Crucial MX500 1TB
      PSU: BeQuiet Straight Power 10 500W CM
      OS: Windows 10 (1809) Home 64-Bit

      The post was edited 2 times, last by S1989F ().

    • Puuuh!

      Lebe dann ja doch nicht hinterm Mond! :saint:
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • MB trac 900 turbo wrote:

      Wie ist das mit Undervolting und der Vega 56?
      Mehr Leistung??
      Jap, bei Vega ist es so, dass der Chip sich selbst in der Leistung regelt, um beim Energiebedarf nicht durch die Decke zu gehen.
      Das gleiche gilt für die Wärmeentwicklung, wird der Chip zu heiß, regelt er seine Leistung runter, um nicht beschädigt zu werden.(aber darum geht es hier primär nicht, wir nehmen an, dass die Kühlung ausreichend ist)

      Also das Energielimit:

      D.h., dass der Chip eine Verbrauchsgrenze von, sagen wir einfach mal, 230W von AMD eingebaut bekommen hat.
      Diese 230Watt werden bei Vollast auch erreicht, sodass der Chip seine Leistung drosseln muss, um nicht über die 230Watt zu kommen.
      (Auch die Wärme des Chips steigt natürlich enorm, bei 230W Leistung->zweites Drosselungsririko)


      Jetzt ist AMD, aus welchem Grund auch immer, mit der Chipspannung in der Werksabstimmung (eigentlich) viel zu hoch gegangen (1,2V)

      Wenn ich jetzt die Chipspannung von 1,2V auf 0,95V im höchsten Powerstate(Vollast) reduziere, bekommt der Chip nicht mehr so viel Strom , stößt damit später an sein vorgegebenes Powerlimit und erhöht daher weiter munter den Takt und damit die Leistung.
      Dazu wird er durch die reduzierte Spannung auch langsamer und später warm -> späteres Hitzelimit->Leistung kann weiter erhöht werden.

      Es gibt also bei Vega eigentlich keinen richtig festen Chiptakt wie bei Nvidia, dieser regelt sich dynamisch nach den gegeben Bedingungen:

      Powerlimit noch nicht erreicht-> Takt erhöhen, bis Grenze erreicht
      Wärmelimit noch nicht erreicht-> Takt erhöhen, bis Grenze erreicht

      Man muss also nur die Bedingungen für den Chip ändern, um einen höheren Takt zu bekommen!

      In meinem Fall sieht es so aus:

      Original:

      1,2V Spannung-> bei ca. 1300Mhz Chiptakt verbrät der Chip 230 Watt-> ab hier wird gedrosselt.

      Untervoltet:
      0,95V Spannung-> wieder bei ca 1300 Mhz zieht er jetzt nur noch 120Watt(man beachte den enormen Unterschied!)-> Takt wird weiter automatisch erhöht..
      bis ca 1600Mhz, hier wird der Chip instabil, weil er zu weinig Spannung für den Takt bekommt-> ich muss eingreifen und
      begrenze den Takt auf 1500Mhz. Durch die manuelle Fixierung des maximalen Taktes, hört der Chip eben bei 1500Mhz auf
      seinen Takt weiter zu erhöhen und verbleibt dort mit einem Verbrauch von ca 160Watt.

      Ich habe nun also Übertaktet(1300Mhz->1500Mhz) und verbrauche gleichzeitig viel weniger Strom(230Watt->160Watt)
      Ich steigere das Leistungsniveau, verglichen mit Nvidia, von einer GTx 1070 zu einer GTX1080.(Speichertakterhöhung mit einbegriffen)

      Win-Win!

      Daher finde ich eigentlich diese automatische Selbstregelung von AMD in Vega einfach nur genial! :)

      Schade nur, dass man dafür schon ein klein wenig Hintergrundwissen haben muss, um das eigentliche Potenzial von Vega an´s Licht zu bringen.
      Möchte nicht wissen, wie viele Vegas da draussen eigentlich viel zu heiß und zu langsam..eben weit hinter ihren Möglichkeiten laufen. :/
      Vote for Vulkan Support in CNC!
      Desktop: i7 3770K, 8GB 1600Mhz, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit
      Laptop: i7 7700HQ,16GB 2400Mhz, Nvidia GTX 1080@120Hz 17,3" G-Sync IPS, 256GB SSD Samsung PM961 + 1TB HDD

      Der Ursprung aller Macht ist das Wort.
    • @DannyA4
      Danke für deine ausführlichen Ausführungen.
      Jetzt habe ich auch ein wenig dazugelernt.

      @S1989F

      Müssen wir uns Sorgen machen? ;) :P
      Polaris 30 in deinem Bild? Wenn da jetzt Navi oder so stehen würde würde ich das ja noch verstehen...... :thumbsup:
      ____________________________________________________________________________________________________________________________________
      System: AMD Phenom II X4 965 - 4x 3,8 GHz OC / Gigabyte GeForce GTX 750 ti 2 GB GDDR5 OC / 14 GB DDR3 RAM OC /
      MB trac Forum: trac-technik.de
      2019: Ryzen 3000 8 Core :D
    • MB trac 900 turbo wrote:

      Müssen wir uns Sorgen machen?
      nein war nur ein Versuch mal sehen wer sich drauf meldet, glückwunsch Test bestanden :thumbsup:
      System
      Display Spoiler
      CPU: Intel Core I5 8400 6x 2.8Ghz bis 4.0Ghz
      MoBa: Asus Prime Z370-P (Bios 1410)
      GPU: XFX Radeon RX 590 8GB Fatboy (19.1.1)
      RAM: Crucial 16GB DDR4 2666 Mhz
      SSD: Kingston SSDNow UV400 240GB
      SSD: Crucial MX500 1TB
      PSU: BeQuiet Straight Power 10 500W CM
      OS: Windows 10 (1809) Home 64-Bit

    • @S1989F Danke Danke :thumbsup: :thumbsup:

      Die Ryzen mobile 3000U APUs sollen wohl erstmal in 12nm verfahren kommen.
      Schade dann muss ich da wohl noch ein Jahr warten..... ?(
      Mit 7nm im Notebook Segment könnte AMD die Messlatte sehr hoch legen.

      Naja dann wird es wohl erstmal nur ein Ryzen 9 3850X siehe meiner Signatur :S :S :thumbsup:
      ____________________________________________________________________________________________________________________________________
      System: AMD Phenom II X4 965 - 4x 3,8 GHz OC / Gigabyte GeForce GTX 750 ti 2 GB GDDR5 OC / 14 GB DDR3 RAM OC /
      MB trac Forum: trac-technik.de
      2019: Ryzen 3000 8 Core :D
    • MB trac 900 turbo wrote:

      erstmal nur ein Ryzen 9 3850X
      vorallem erstmal "nur" , der war auch gut :thumbup:

      Ja deine Sig hab ich schon gesehen :saint:

      Ich geb dir da vollkommen recht 7nm im Notebook wäre eine starke Sache, das kommt auch da bin ich mir sicher früher oder später.
      System
      Display Spoiler
      CPU: Intel Core I5 8400 6x 2.8Ghz bis 4.0Ghz
      MoBa: Asus Prime Z370-P (Bios 1410)
      GPU: XFX Radeon RX 590 8GB Fatboy (19.1.1)
      RAM: Crucial 16GB DDR4 2666 Mhz
      SSD: Kingston SSDNow UV400 240GB
      SSD: Crucial MX500 1TB
      PSU: BeQuiet Straight Power 10 500W CM
      OS: Windows 10 (1809) Home 64-Bit

      The post was edited 1 time, last by S1989F ().

    • Heute ab 18:00 Uhr gibt es vermutlich ein paar Informationen zu AMD CPU/GPUs:

      18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
      ____________________________________________________________________________________________________________________________________
      System: AMD Phenom II X4 965 - 4x 3,8 GHz OC / Gigabyte GeForce GTX 750 ti 2 GB GDDR5 OC / 14 GB DDR3 RAM OC /
      MB trac Forum: trac-technik.de
      2019: Ryzen 3000 8 Core :D
    • Sehr interessant!!!

      Danke @MB trac 900 turbo
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • Bricht permanent ab der stream :(
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • Mir reicht ein ryzen 3000 8 core .......... 9900k Killer..... :D :thumbup:
      Mit der Radeon 7 wäre das eine gute Kombination....... :) .
      ____________________________________________________________________________________________________________________________________
      System: AMD Phenom II X4 965 - 4x 3,8 GHz OC / Gigabyte GeForce GTX 750 ti 2 GB GDDR5 OC / 14 GB DDR3 RAM OC /
      MB trac Forum: trac-technik.de
      2019: Ryzen 3000 8 Core :D
    • Mein Träumchen währe dann R9 3700X auf X490.
      So aus den ganzen Vermutungen. Leider kann ich die Info nicht Live sehen.
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • @tgs_wort der 8 Code Ryzen besiegt den i9 9900k in cinebech
      Obwohl der Ryzen wohl noch ein enginering Sample ist..... Und nicht so hoch taktet....




      X490 gibt's doch gar nicht wenn dann x570
      X470 gibt's schon
      ____________________________________________________________________________________________________________________________________
      System: AMD Phenom II X4 965 - 4x 3,8 GHz OC / Gigabyte GeForce GTX 750 ti 2 GB GDDR5 OC / 14 GB DDR3 RAM OC /
      MB trac Forum: trac-technik.de
      2019: Ryzen 3000 8 Core :D
    • Sorry!
      Dunkele Tastatur!

      Soll ne 90er Endnummer Boardversion geben, mit mehr PCI-E. Wenn die Info richtig ist.
      Bin aber grade auf dem Sprung!
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • Guten Abend

      Ich würde da mal sagen AMD is Back, aber mal so richtig :thumbsup:

      Bei mir wird es dann auch der 8Kerner mit 16Threads müsste der 3600x sein wenn mich nicht alles täuscht, wenn doch bitte bescheid geben.

      Bei der Graka muss ich sagen ist VEGA VII sehr Interessant aber 700€ hm nee dann wart ich lieber doch auf Navi die für den Mainstreammarkt kommt. Das kann ja nun auch nicht mehr lange dauern, glaub gelesen zu haben die sollen dann RX 3060 3070 3080 heisen ist aber nnoch nicht offiziell bestätigt deshalb Vorsicht.

      Das wird ein tolles Jahr für den PC vorallem bei AMD Hardware freu mich auf zukünftiges.
      System
      Display Spoiler
      CPU: Intel Core I5 8400 6x 2.8Ghz bis 4.0Ghz
      MoBa: Asus Prime Z370-P (Bios 1410)
      GPU: XFX Radeon RX 590 8GB Fatboy (19.1.1)
      RAM: Crucial 16GB DDR4 2666 Mhz
      SSD: Kingston SSDNow UV400 240GB
      SSD: Crucial MX500 1TB
      PSU: BeQuiet Straight Power 10 500W CM
      OS: Windows 10 (1809) Home 64-Bit

      The post was edited 1 time, last by S1989F ().

    • Ich kann nur immer wieder sagen, bezieht euch bitte nicht immer auf diese im Vorfeldt erschienene Liste, welche von diesem Youtuber stammt.
      Die Echtheit ist keineswegs bestätigt und somit eigentlich erstmal Fake!

      Ich kann mir nicht vorstellen, dass der 9900K bereits von einem R5 so dominant in Leistung und Stromverbauch geschlagen wird.
      Eher könnte ich mir vorstellen, dass wir hier bereits den R7 gesehen haben, evtl. ist das sogar das Topmodel, da selbst die Bezeichnung "R9 3800X" bisher reine Fiktion ist.

      In dem Geschäft werden so viele Fakes gestreut, dass man sich gar nicht mehr sicher sein kann, was man noch glauben kann.

      Das einzig Offizielle, was wir bisher haben, ist nun diese CES Show von AMD.
      Vote for Vulkan Support in CNC!
      Desktop: i7 3770K, 8GB 1600Mhz, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit
      Laptop: i7 7700HQ,16GB 2400Mhz, Nvidia GTX 1080@120Hz 17,3" G-Sync IPS, 256GB SSD Samsung PM961 + 1TB HDD

      Der Ursprung aller Macht ist das Wort.
    • @DannyA4

      Das werden wir ja mitte diesen Jahres sehen was Fake war und was nicht, klar kann jetzt noch keiner feste Angaben zu den Prozessoren machen aber die Vergangenheit zeigt das auch erst geglaubte Fakes sich dann doch als Wahr herausstellen siehe Zen+ da hatte auch keine geglaubt das die Daten die es vorab gab aus (unbestimmter Quelle) wohl gemerkt, echt seinen und es dann doch waren. Und Ja das muss nicht immer so sein, wir werden es ja wie gesagt noch dieses Jahr genau wissen.
      System
      Display Spoiler
      CPU: Intel Core I5 8400 6x 2.8Ghz bis 4.0Ghz
      MoBa: Asus Prime Z370-P (Bios 1410)
      GPU: XFX Radeon RX 590 8GB Fatboy (19.1.1)
      RAM: Crucial 16GB DDR4 2666 Mhz
      SSD: Kingston SSDNow UV400 240GB
      SSD: Crucial MX500 1TB
      PSU: BeQuiet Straight Power 10 500W CM
      OS: Windows 10 (1809) Home 64-Bit

    • Ja, und ich bin gespannt drauf!

      Sicher ist für mich, dass mitte des Jahres, sobald Ryzen 2 auf dem Markt ist, das Ding in meinen Rechner wandert. :thumbup:
      Vote for Vulkan Support in CNC!
      Desktop: i7 3770K, 8GB 1600Mhz, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit
      Laptop: i7 7700HQ,16GB 2400Mhz, Nvidia GTX 1080@120Hz 17,3" G-Sync IPS, 256GB SSD Samsung PM961 + 1TB HDD

      Der Ursprung aller Macht ist das Wort.
    • @DannyA4 das stimmt, deswegen habe ich meine Signatur erstmal wieder geändert, damit keine Unwahrheiten verbreitet werden...

      Soviel ist sicher, eine AMD CPU wird auch weiterhin in meinen PC arbeiten..... wenn das ganze nicht zuuu teuer wird.

      Bei den GPUs bin ich noch skeptisch eine Radeon 7 (dieses römische VII [für mich gesprochen: wei] kommt mir komisch vor) würde sich eh nicht für mich lohnen, weil in der Zeit wie es den Ryzen 3000 nicht gibt kann ich damit nichts anfangen (mein Phenom II X4 würde Glühen oder riesen wakü mit 5ghz+++ 8) ) dann ist es wohl besser, wenn ich noch auf Navi warte oder mir eine günstige RX 570/580/590 als Übergangslösung besorge.

      Spekulation: Ist eigentlichschon jemand auf die Idee gekommen, ob AMD die 16 Kerner nicht erst 2020 mit Zen 3 veröffentlichen KÖNNTE?
      Also 7+nm

      (denke dann immer an Newtonmeter=nm :S )

      Edit:
      Aaaarg ich habe wieder ein Gerücht gestreut.... Wie stark/effizient Navi sein wird und was Navi ist ist auch noch nicht offiziell bestätigt/angekündigt, deswegen können wir das auch nicht wissen.
      ____________________________________________________________________________________________________________________________________
      System: AMD Phenom II X4 965 - 4x 3,8 GHz OC / Gigabyte GeForce GTX 750 ti 2 GB GDDR5 OC / 14 GB DDR3 RAM OC /
      MB trac Forum: trac-technik.de
      2019: Ryzen 3000 8 Core :D

      The post was edited 1 time, last by MB trac 900 turbo: Gerücht welches nicht als Gerücht gekennzeichnet ist. ().

    • Guten Abend

      Es gibt wieder einen neuen Treiber, AMD Radeon Software Adrenalin Edition 19.1.1

      guru3d.com/files-details/amd-r…tion-19-1-1-download.html

      viel freude und frohes schaffen.

      mfG
      System
      Display Spoiler
      CPU: Intel Core I5 8400 6x 2.8Ghz bis 4.0Ghz
      MoBa: Asus Prime Z370-P (Bios 1410)
      GPU: XFX Radeon RX 590 8GB Fatboy (19.1.1)
      RAM: Crucial 16GB DDR4 2666 Mhz
      SSD: Kingston SSDNow UV400 240GB
      SSD: Crucial MX500 1TB
      PSU: BeQuiet Straight Power 10 500W CM
      OS: Windows 10 (1809) Home 64-Bit

    • New

      Nachtfalke wrote:

      S1989F wrote:

      Guten Abend

      Es gibt wieder einen neuen Treiber, AMD Radeon Software Adrenalin Edition 19.1.1

      guru3d.com/files-details/amd-r…tion-19-1-1-download.html

      viel freude und frohes schaffen.

      mfG
      Habe den für meine 270x installiert und CNC funktioniert damit, nur mal als Info ;)
      Moin, das ist schön zu hören, auch bei mir funktioniert er ohne Probleme.

      @DannyA4 Wie sieht es bei Vega aus alles in Ordung ?
      System
      Display Spoiler
      CPU: Intel Core I5 8400 6x 2.8Ghz bis 4.0Ghz
      MoBa: Asus Prime Z370-P (Bios 1410)
      GPU: XFX Radeon RX 590 8GB Fatboy (19.1.1)
      RAM: Crucial 16GB DDR4 2666 Mhz
      SSD: Kingston SSDNow UV400 240GB
      SSD: Crucial MX500 1TB
      PSU: BeQuiet Straight Power 10 500W CM
      OS: Windows 10 (1809) Home 64-Bit

    • New

      Japp, alles in Ordnung. Laufe ich den Hof gerade entlang in der Egoperspektive, liegen meine FPS bei ca. 50. Bei mittleren Grafikeinstellungen. :)
      Vote for Vulkan Support in CNC!
      Desktop: i7 3770K, 8GB 1600Mhz, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit
      Laptop: i7 7700HQ,16GB 2400Mhz, Nvidia GTX 1080@120Hz 17,3" G-Sync IPS, 256GB SSD Samsung PM961 + 1TB HDD

      Der Ursprung aller Macht ist das Wort.
    • New

      @DannyA4

      Würde Dich die neue Radeon7 jucken, so als AMD Junkie???
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • New

      Vorerst nicht.
      Habe probehalber mal ein Vega 64 BIOS auf meine 56er gespielt, da hole ich nochmal eine ganze Menge mehr Leistung raus.
      Bin erstmal wieder zurück.
      Es ist beruhigend zu wissen, dass man da noch ein ordentliches Ass im Ärmel hat. :D

      Bis jetzt bin ich vollends zufrieden mit der 56 so wie sie ist(Untervoltet), habe beim Spielen (WOT) einen Durchschnittsverbrauch von etwas über 100Watt(mit Chill)(gemessen von GPU-Z). Die Karte blubbert sozusagen ganz cool vor sich hin. ^^

      Das einzige, was mich stört ist der lumpige Prozessor, da muss unbedingt etwas passieren. :/
      Vote for Vulkan Support in CNC!
      Desktop: i7 3770K, 8GB 1600Mhz, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit
      Laptop: i7 7700HQ,16GB 2400Mhz, Nvidia GTX 1080@120Hz 17,3" G-Sync IPS, 256GB SSD Samsung PM961 + 1TB HDD

      Der Ursprung aller Macht ist das Wort.
    • New

      Auch hier gilt, wie bei CnC.....warten.
      Hoffentlich kommen bald Fakten und Stückzahlen. :D
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • New

      Jaja! Gerüchte Küche wird ja richtig wild. :D

      Das nächste dicke Gerücht!
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • New

      Wenn das stimmt hat Intel aber echt Angst vor AMD.... So nach dem Motto besser jetzt als zu spät, wenn AMD zu groß geworden ist......
      Lisa wechselt doch nicht einfach so ohne murren zu Intel....... 8) und wird da CEO :S

      Wenn Intel AMD übernehmen würde und dürfte wäre das das ********* einer Firma der Konkurrenz beseitigung....
      ____________________________________________________________________________________________________________________________________
      System: AMD Phenom II X4 965 - 4x 3,8 GHz OC / Gigabyte GeForce GTX 750 ti 2 GB GDDR5 OC / 14 GB DDR3 RAM OC /
      MB trac Forum: trac-technik.de
      2019: Ryzen 3000 8 Core :D

      The post was edited 1 time, last by MB trac 900 turbo ().