Der Helfer sät die Felder (meist Vor- und Nachgewende) nicht richtig an und es entstehen Lücken

  • Der Helfer sät die Felder (meist Vor- und Nachgewende) nicht richtig an und es entstehen Lücken

    Hallo liebe Community,
    ich habe mehrere Probleme mit dem Helfer. Eines davon, welches mich am meisten stört, ist, dass der Helfer beim Säen eines Feldes (in meinem Fall Feld 4) mit Gerste, einfach sporadisch ungesäte Flecken auf dem Acker hinterlässt. Zum Schluss hat sich rausgestellt, dass er nichtmal das Vorgewende vollständig gemacht hat...


    PS: Der Schlepper hat nicht damit zu tun :saint:

    Danke schonmal im voraus für die Hilfe

    MFG
    Philip
  • Der Helfer sät die Felder (meist Vor- und Nachgewende) nicht richtig an und es entstehen Lücken

    Hallo,

    ich habe mir nun mal diverse Felder angeschaut und vom Helfer ansäen lassen. Dabei passt es so gut wie auf keinem Feld richtig, fast überall sind große oder mindestens kleine Lücken.
    Meines Erachtens liegt es daran, dass die Vor- und Nachgewendebahnen meist lediglich mittels 2 Bahnen angesät werden, es aber für einen vollständigen Lückenschluss 3 Bahnen sein müssten. Idealerweise entweder die Feldbahnen einige Meter weiter ansäen, dann passen die Vor- und Nachgewendebahnen oder aber eine weitere Bahn im Vor- und Nachgewende zusätzlich anlegen lassen. Ich tendiere persönlich dazu, dass die Feldbahnen länger werden.

    Jetzt kann man natürlich sagen, das muss so sein, der Helfer kann es nicht besser, hat ja auch nur 1 Stern auf dem Arbeitsmarkt im Lebenslauf stehen, aber auch die ausgewiesenen Experten können es nicht besser. (Mir ist bewusst, dass die Helferfähigkeiten aktuell noch keine Auswirkung haben ;o))

    Folgende Felder möchte ich melden, dass diese nicht sauber angesät werden:
    • #32
    • #31
    • #28
    • #37
    • #5
    • #11
    • #14
    • #13

















    Grüße
    Nachtfalke
  • Fällt mir auch immer wieder auf, halte das Problem aber nicht für ein generelles sondern für ein spezielles mit dieser Art von Sämaschine.

    Fast alle Stellen kommen ja durch den offset zwischen Grubber und Saateinheit, und zu frühes ausheben/ absenken.
    Würde der Helfer also diesen abstand irgendwie berücksichtigen wären wohl fast alle lücken weg, alternativ 4 Bahnen Vorgewende säen^^

    So gesehen ist das Feld auch egal, das wird auf jedem auftreten, selbst wenn ein Feld nur eine Bahn mit 6m Breite wäre, hätte man am Ende wohl immer ein Stückchen unbearbeitet :D
    Denke aber das wird irgendwann mit nem KI Patch verbessert, spätestens um Kollisionen einzuschalten brauchts ja noch ein paar Anderungen wenn man nicht an jedem Schild hängenbleiben will. (meine fahren da gern mal durch xD)
  • Hallo @Fruchtgummikeks,

    das klingt plausibel, was Du sagst. In diesem Fall finde ich mich persönlich in der Aussage bestärkt, dass die Feldbahnen etwas länger gesät werden müssten, dann würde es mit der Anzahl Vor-/Nachgewende reichen. Da man vermutlich die KI auf den Feldern nicht insofern anpassen wird, dass diese für unterschiedliche Anbaugeräte unterschiedlich fährt, sprich: Alle Säaufgaben werden meiner Meinung nach immer den gleichen KI-Pfad / KI-Modus nehmen (müssen).

    Andererseits wären mehrere Vor-/Nachgewende Bahnen insofern sinnvoller, da man bei großen Sämaschinen die Feldbahnen nicht länger machen kann, weil diese sonst aus dem Feldrand hinaus fahren, weil das Vorgewende nicht ausreicht als Wenderadius.

    Da muss man wohl einfach abwägen, was im Endeffekt sinnvoller ist in Bezug auf die Gesamtzusammensetzung aller Geräte. In jedem Fall ist es kein Problem, welchem ich eine hohe Prio geben würde :)


    Grüße
    Nachtfalke
  • Ich denke da an Coursplay.
    Meine einfachen Laien-Gedanken:
    Felder berechnen. Feldaußengrenzen=“Ausgangslinien“.
    In die Berechnung: Wenderadius der MaschinenGeräte+Fahrzeug=Gesamtwenderadius. Maschinen/Geräte-Arbeitsbreiten (bei Combinierte Geräat, nach schmalere/kürzere richten. Nach innen überlappen, falls Maschine/Gerät bei der letzten Bahn außerhalb des Feldes kommen sollte.(?)
    freundlichen Gruß :)
    Display Spoiler

    Mein PC:
    - Geforce GTX 1080 OC (Custom-Design)
    - Intel Core i7-6800 (6 CPU-Kern)
    - 1-TB-SSD und 3-TB-HDD Festplatten
    - Asus Strix X99 Gaiming Mainboard
    - 32 GB DDR4 - 2333@2400
    - Windows Home Premium 64bit

    Spieleinstiegshilfe für CnC Spiel
  • Hallo,

    es scheint weiterhin nicht (optimal) zu funktionieren.



    Die Felder #13, #14, #16 hat der Helfer gesät. Feld #15 ich. Der Screenshot sollte eigentlich die Probleme mit dem Cornking zeigen, aber an den helfer gesäten Feldern erkennt man weiterhin, dass diese die Saatmaschine auf den Feldbahnen zu früh ausheben und dies dann folglich nicht mehr durch Vor- und Nachgewende abgedeckt wird.



    Grüße
    Nachtfalke
  • Wenden mit dieser riesigen Cornking geht mit den Helfer noch nicht ganz gut.. Ein Vorgewende mehr könnte da hilfreich sein...
    AMD Ryzen 2700X + Corsair H100x - 16Gb Ram - Curial 500Go SSD - Gigabyte RTX2080Ti Waterforce 11Go - 32'' FullHD Monitor - Logitech Saitek Heavy Equipment Bundle with 2 side controllers

    :S
    My English is not perfect, thank you for being indulgent...
    Mein Deutsch ist nicht perfekt, Danke für ihr Verständnis...
    :S