Spielstand Crashes

  • Spielstand Crashes

    Version: 0.2.6.0

    Für mich ist Schluss mit Cattle and Crops!
    Ich habe jetzt zum zichsten mal neu angefangen. Einmal ohne Missionen, ansonnsten mit den Missionen. Bei allen Versuchen das Game (EA-Version) zu spielen, sind haufenweise Stunden drauf gegangen. Nun hab ich die Schn... Nase voll. Beim letzte Versuch ein Spielstand mit allen Missionen zu spielen lief alles gut und ich hab gedacht „ Na, jetzt funktioniert es endlich.“ Alle Missionen durchgespielt, frei weitergespielt und froh gewesen das es klappt. Aber nein, nach dem letztem speichern lässt sich der letzte Spielstand nicht mehr laden. Der vorletzte Spielstand funktionierte, aber nach erneutem speichern, lässt sich der neue Spielstand wieder nicht laden und das Spiel stürzt ab, also hänge ich fest. Ich habe manuell, immer nur zwei Slots gespeichert, damit ich meinen Rechner nicht mit alten Spielständen zumülle. Die letzte Speicherung hab ich nun nur mit „Speichern“ gemacht, das hat meinen letzten ladbaren Spielstand überschrieben und ich hab keinen ladbaren Spielstand mehr, damit sind ewige Stunden die ich in diesem Game verbracht hab, fürn Ar..., für die Katz.
    Jetzt wird wieder geschrieben: Es ist EA, wir sind die Tester usw.. Das kann ja alles sein, aber wer gibt mir die ewigen, unnötig verbrauchten Stunden zurück?
    Cattle and Crops sollte langsam aber sicher mal speicherbar sein! Nicht nur einfach speicherbar sondern auch wenn ich in einer Mission bin und speichern will, sollte CaC wieder ohne Probleme ladbar sein.
    Und wer wie ich, keine Lust hat, immer und immer wieder die Missionen neu anfangen soll, sondern frei anfangen will, sollte die Möglichkeit haben, die Missionen ab zu schallten.
    Und JA, es ist eine „Wutreaktion“, aber gerechtfertigt.

    Ich wünsch Euch viel Spaß beim weiter testen.
    Gruß ich
  • Wenn du in deinen my games/Cattle and Crops/Profiles/DeinProfil/Save/slot-X Ordner gehst, sollte es darin mindestens einen a5_albergtal-bk Ordner geben. In diesen Ordnern sind backups gespeichert mit denen du den kaputten Spielstand überschreiben kannst. Zudem ist darin eine Backup-Info.txt die genau sagt, wann das backup angelegt wurde. Vielleicht kannst du deine Spielstände ja so wiederherstellen.
  • Ein Spielstand lässt sich so laden, aber der würde mich wieder um sehr viele RL Stunden zurück werfen und ich müsste alles was ich im Game gemacht hab wiederholen, das ist für mich nicht Sinn einer Speicherung. Um es auf den Punkt zu bringen, ich hatte alle meine Felder 3, 12, 22, und 39 (das sind nur die großen, kleinere hab ich auch) gepflügt, das hat ewige Zeiten gedauert und ich müsste es jetzt wiederholen. So kann man seine Zeit verbringen, aber es gibt doch viel besseres.

    Trotzdem danke für Deine Antwort The CoCe
  • Da ich Deinen Rat befolgt hab und den Backup-Spielstand ins Spiel genommen hab, und gespeichert hatte um zu probieren ob es nach einer Speicherung wieder ladbar ist, exestiert der nicht mehr. Aber Slot 2 lies sich auch nicht laden den versuch ich mal zu schicken.

    Deshalb sollte die Speicherfunktion trotzdem repariert, überarbeitet und erweitert werden.
  • Hi,

    also das mit dem Speichern kann ich nachvollziehen. Ich sichere mir deswegen regelmäßig den "Cattle and Crops" Ordner und sobald ich ein Spiel laden konnte, speichere ich in einem neuen Slot. Ich nutze weiterhin AutoSave alle 15min.

    Das mit dem Helfer Tasks ist eine Sache, komme ich halbwegs drüber hinweg, starte ich halt nur so, dass sie es auch in der Zeit schaffen die ich spiele und was sie nicht schaffen nach dem Laden, das mache ich manuell.

    Aber ein komplett kaputtes Savegame hatte ich auch 2x und ich bin froh, dass es aktuell nicht wieder klemmt mit meiner neuen "Taktik".


    Grüße
    Nachtfalke
  • Nachtfalke, wenn Du so klar kommst ist das gut und freut mich für Dich. Hast Du Feld 3 schonmal gepflügt? Das ist auch für den großen Plug riesig. Aber eine Speicherfunktion sollte trotzdem funktionieren, auch in einer EA-Version, zumindest so das man sich nicht ewige RL Stunden ans Bein gebunden hat. Auch möchte ich gerne neue Sachen im Spiel haben, aber grundlegendes sollte auch gut bis sehr gut funktionieren, denn nach Crashes hab ich nicht ewig lust und die Geduld neu anzufangen und damit auch zu testen und Fehler zu finden.
  • @Ecknold,

    ich habe alle meine Felder bisher gepflügt, gegüllt, gesät. Natürlich weiss ich, was das für eine Arbeit ist und ich pflichte Dir auch bei diesem Thema bei. Ich wollte nur mitteilen, dass ich die Probleme aktuell versuche mit "Backups" zu umgehen bzw zu beheben.

    Und wenn es doch mal mies läuft, dann stelle ich 3 Helfer ein und lasse 3 Helfer gleichzeitig das Feld 3 pflügen, dann geht das recht fix.


    Grüße
    Nachtfalke
  • Nachtfalke, schön das Du das verstehst. Denn genau das find ich an C&C so interessant, das man nicht nach einer Stunde Spielzeit hundert Felder kaufen kann, oder die größten Maschienen. Aber wenn alles durch crashes weg ist, ist das ganze frustierend. Backups sind ja ne Möglichkeit, aber nicht Sinn der Sache, deshalb bin ich dafür solche Fehler in den Griff zu bekommen. Nun hab ich, gegen meine Einstellung Daten, in welcher Art auch immer, weiter zu geben oder frei zu stellen, das zweite mal Savegames weitergegeben, um mir und anderen mit diesem oder änlichen Fehlern zu helfen. Man kann nur hoffen das es fürs Game hilft.

    Gruß ich
  • Ohje, wenn es hier um Quantität ginge, dann hätten wir vermutlich schon alle Maschinen, Früchte, Gebäude, verschiedene Mods inkl. DLC`s usw... und wahrscheinlich deswegen eine komplett "unspielbare" EA nur weil Quantität an ersters Stelle wäre, aber Gott sei Dank ist MBB Qualität wichtiger, nur gibt es verschiedene Ansichten hier im Forum. Bestes Beispiel der Helfer, hat schon mal viel richtig gut funktioniert, kaum ist ein neuer Patch raus, klappt es solala, aber damit "sollte, muss, kann" man rechnen. Meiner Meinung nach möchte MBB erstmal das Grundgerüst für alle Inhalte herstellen und das ist für mich auch der richtige Weg! Kommt einer neuer Content dazu, kommen leider auch wieder unvorhersehbare Bugs dazu, so ist das leider nun mal und dafür gibt es dann Hotfixes die es wieder bissl besser machen. Ihr seid der Meinung erst die bekannten Bugs beheben, mag zwar vielleicht richtig sein aber auch vielleicht nicht sinnvoll, da wenn alles fehlerfrei läuft und wieder neuer Content dazu kommt, es wieder von vorne losgeht und die Zeit für die Fehlersuche davor für die Katz war. Ich will damit sagen, das "Grundgerüst" sollte stehen, da ist der komplette Content inbegriffen und wenn dann alles drin ist und einigermassen "gut spielbar" ist , sollte man sich um die Feinheiten kümmern.
    So ist meine Ansicht.
    System:

    Display Spoiler

    Case: Lian Li PC D8000
    NT: be quiet Dark Power Pro 11 1200W
    CPU: Intel I9 7920X @ 1,273v 4,8Ghz@all Cores + HT (3,2Ghz Meshtakt)
    MB: Asus X299 ROG Rampage VI Apex
    RAM: G.Skill Trident Z RGB 4x8GB @4000Mhz
    GPU: Gigabyte Aorus Geforce GTX 1080Ti
    SSD: Samsung 970EVO 1TB M.2 NVMe 2x Samsung 840Pro 512GB @ Raid0 + Samsung 840EVO 1TB
    HDD: 6x Samsung Red 3TB
    HBA: LSI SAS 9201-16i
    OS: Win 7 Ultimate SP1 + Win 10 Professionel
    Kühlung: Custom Wakü
    Monitor: LG 32UD99-W 4K

    The post was edited 1 time, last by Chriz: Paar Schreibfehler ausgebessert, war gestern "zu viel" von meiner Kleinen abgelenkt sorry ;-) ().

  • thomasde wrote:

    Version: 0.2.6.0

    Das gleiche Problem hab ich jetzt auch ||

    Hab auch das Backup zurück kopiert geht trotzdem nicht...schade
    Hallo,
    lade doch bitte das Savegame irgendwo hoch (Google drive) und verlinke es hier.

    Hilft doch nichts, wenn keiner es sich anschauen kann.

    Und ggf kleiner Beschreibung, welche Maschinen aktiv waren, Helfer, tasks und was du gerade gemacht hast, damit man einen Anhaltspunkt hat.

    Grüße
    Nachtfalke
  • @thomasde hast du mit aktivem Helfer gespeichert? Darauf würde ich jetzt mal tippen.
    CPU: Intel Core i7-8700,6x3700 MHz Turbo bis zu 4700 MHz, CPU-Kühler: CSL Maelstrom 120 Wasserkühlung, 500GB SSD +3000GB Seagate/Western Digital, 32GB DDR4-Ram, GTX 1080 Ti Armor 11G OC 11GB GDDR5X, Mainboard: ASUS Prime Z370-P, Netzteil: 700 Watt Power Boost 80+ Gold, Windows 10 Home 64-Bit, Logitech G29 und Saitek Seitenkonsole
  • Ok dann kommt vermutlich dein Gamecrash daher, denn es wird ja extra darauf hingewiesen das es zu Problemen führen kann.

    Schau mal hier, vielleicht hilft dir das weiter wenn du mal wieder speichern willst und noch aktive Helfer hast.

    Speichern mit aktivem Helfer/ Mögliche Lösung im Thread
    CPU: Intel Core i7-8700,6x3700 MHz Turbo bis zu 4700 MHz, CPU-Kühler: CSL Maelstrom 120 Wasserkühlung, 500GB SSD +3000GB Seagate/Western Digital, 32GB DDR4-Ram, GTX 1080 Ti Armor 11G OC 11GB GDDR5X, Mainboard: ASUS Prime Z370-P, Netzteil: 700 Watt Power Boost 80+ Gold, Windows 10 Home 64-Bit, Logitech G29 und Saitek Seitenkonsole
  • ich Frage mich, was hilft der Entwicklung mehr:

    Wenn wir vor jedem speichervorgang alles tasks löschen, damit wir das Spiel laden können und wir warten bis C&C das Problem findet oder die Speicherfunktion weiter entwickelt

    ODER

    Wir speichern weiterhin mit aktiven Helfern und laden fehlerhafte Savegames hier hoch, damit es analysiert und schneller behoben werden kann?

    Der Hinweis im Spiel ist ja schön und gut, aber steht der da, weil man es nicht beheben kann und Hilfe braucht oder steht es da, weil man es einfach noch nicht fertig entwickelt hat, dann bringen unsere Savegames aber auch nichts.

    Ich würde sonst 2* speichern. Ein slot für aktive Helfer und ein slot ohne aktive Helfer. So kann ich defekte hochladen und mit einem anderen Savegames weiterspielen


    Grüße
  • Rob wrote:

    Die Savegames sind für uns Gold wert. Wenn wir ein Savegame bekommen, können wir den Fehler viel schneller finden als wenn wir Vermutungen anstellen müssen woran es denn liegen könnte.
    Leider sind die Savegames riesig. Werden aus einem slot immer alle files benötigt, auch die BKP etc oder kann man das reduzieren? Google drive hat zwar 15gb, aber das ist auch endlich.
    Ich weiss auch nicht, wie lange die Spielstände dort von mir vorgehalten werden müssen oder ob MBB die runter lädt und woanders lokal abspeichert.

    Grüße
    Nachtfalke
  • Wenn man ein Savegame uns bereitstellen möchte brauchen wir die Dateien welche nicht -bk im Namen haben sondern nur die Dateien die direkt im slot Verzeichnis liegen.

    Hier ein Beispiel. Am Ende sollte in einer .rar oder idealerweise .7z Datei ein Ordner sein mit slot-15/ und den 4 Dateien bzw nur die Map, in der das Problem wirklich auftritt.

    Cattle and Crops - Engine Guru
  • thomasde wrote:

    Hallo

    hier der Link

    Spielstand
    Vielen Dank!

    Ich konnte die Ursache für diesen Absturz beim Savegame laden ermitteln - hatte etwas mit einer Maschine, die durch den Boden gefallen war, zu tun.
    Im nächsten Update wird dieses Problem behoben sein (Maschinen die durch den Boden fallen werden wieder "hochgebeamt", wenn beim Savegame laden eine durch den Boden gefallene Maschine gefunden wird, wird diese an der selben Stelle *über* dem Boden geladen).

    Falls ihr noch mehr Savegames habt, die beim Laden crashen: Bitte hier verlinken!
    Ich gehe davon aus, dass es noch andere Gründe für Savegameladeabstürze gibt als den oben genannten.