Gameplay: Mission #1 Grubbern auf unserer neuen Dev-Map

    • DannyA4 wrote:

      Kann man sich das Video vielleicht irgendwo in Originalqualität herunterladen? Ich schätze durch die Kompression ist das Video ziemlich matschig geworden.

      Wir überprüfen noch mal die Rendereinstellungen vom Video. Die Qualität ist aber klar der Kompression geschuldet. Hier zwei Originalscreenshots:





      Leksi wrote:

      Hofhund wrote:

      Das HUD rechts zeigt alle Funktionen des Arion an. Leider kann man die Schrift nicht richtig erkennen. Ich denke nacher ist alles wahlweise über Strg + Maus oder Tasten steuerbar. Erkennt jemand die Funktionen auf Position 6, 8 und 9 im HUD ??

      Gruß Hofhund

      Edit:
      Die Innenansicht find ich gelungen. Mir wird zumindest nicht gleich schlecht. :thumbup:
      Weiß jemand wofür diese 10 Slots unten sein könnten?
      6 ist Window rear, also Heckfenster und 8 ist roof hatch, also Dachluke. Denke mal zum öffnen :D 9 kann ich leider nicht erkennen.

      9 ist der Button für den Dachhimmel, falls die Sonne zu sehr blendet kann man ihn schließen :)


      princo wrote:

      Was mir noch aufgefallen ist, man hört das Gezwischer der Vögel IM Traktor. Das passt net, kann man aber sicher schnell ausschalten oder Mbb?


      Das Gezwitscher der Vögel wird noch bearbeitet. Solange der Königsbussard nicht von außen direkt vor der Scheibe rum brüllt, sollten in der Kabine die Umgebungsgeräusche später leiser sein.

      Das Ganze hat bis Anfang der Woche auch schon gut funktioniert, aber das haben wir wohl etwas kaputt gespielt, als wir die weibliche Roboterstimme eingebaut haben... ;)


      ModSchuppen wrote:

      Bei dem test der Federung im Video ist zwar der Schlepper gut gefedert und es sieht auch schon sehr stimmig aus, aber der Grubber bewegt sich kein Stück.Damit meine ich das wackeln der Unterlenker nach links und rechts, wenn man in echt ein Anbaugerät hinter hat werden die Unterlenker nicht festgestellt.Außer beim Düngerstreuer und der Spritze, die dürfen natürlich nicht wackeln und somit werden dann die Unterlenker durch Bozeln "befestigt". Ich weiß das wir gerade noch früh in der Entwicklung sind,aber das wäre echt ein sehr schönes Feature.

      Momentan ist das alles noch sehr statisch, wie man sehen kann federn die Reifen (Gummi) auch noch nicht.
      Wenn man einem Anbaugerät die Möglichkeit gibt sich zu bewegen, spielen viele Dinge zusammen die das Ganze etwas schwierig gestalten, wie z.b Physik, Performance, Fahrverhalten usw..
      Es steht aber definitiv auf unserem Zettel mehr Dynamik in das Gespann zu bringen. Ansätze sieht man ja schon bei den Warntafeln.


      Sysmaster87 wrote:

      "New dev map" bedeutet dies, dass es nur eine testmap ist oder wird das unsere eamap?

      Die dev-map haben wir speziell für uns zum Testen entwickelt. Hier sind die Wege kurz, es gibt verschieden große und geformte Felder und alle Kauf-/Verkaufsstellen. Dafür ist sie nicht mit besonders viel Liebe dekoriert worden.
      Wir arbeiten derzeit noch am Finishing der 2048x2048 Map die auch für den Start der Early Access geplant ist.


      StrAmMberG wrote:

      Habt ihr schon gemerkt dass manuel geschaltet wird? Allerdings dachte ich dass der Claas Arion 530 nur über 6 Lastschaltstufen und 4 Gruppen besitzt? Im Video ist aber Getriebe Gruppe C7 abgebildet ? Korrigiert mich wenn ich da falsch liege.

      Das mit C7 liegt daran, das wir momentan nur ein Basis Schalt- und Automatikgetriebe für alle Maschinen entwickelt haben. Die realistischen Getrieben verbauen wir später wenn wir dafür die notwendige Zeit haben.
    • Danke @masterbrain für den derzeitigen Status zur Entwicklung und die Informationen. Ich freue mich dass es stetig voran geht und ihr fleißig tüftelt. :)
      Auch finde ich es sehr löblich, dass ihr direkt auf Anfragen von Usern dieses Forums eingegangen seid.

      Dass es nun endlich einen Moderator geben wird finde ich auch einen Fortschritt, der schon überfällig war. ;)

      Hoffentlich bekommt er das gut geregelt, ich drück ihm die Daumen.
      Auch hoffe ich dass wir euch mit dem Thema Ideen für das Gameplay von Cattle and Crops unterstützen konnten bzw. können.

      Nun habe ich auch noch eine Frage:
      Ist es irgendwie möglich die Zeichenbeschränkung für den Erstbeitrag des genannten Themas zu erhöhen?
      Ich wollte vorhin mal diesen auf den aktuellen Stand bringen, um auch euch einen Überblick in einem Post zu verschaffen, ohne dass ihr jeden einzelnen Beitrag lesen müsst.
      Bisher hat @Hofhund das für mich so gelöst, dass er die Texte teilweise in Bilder gepackt hat. Nun ist aber schon wieder die 10.000-Zeichen-Grenze erreicht.


      Gruß und viel Erfolg weiterhin - Cel

      The post was edited 1 time, last by Celciur ().

    • @Maeks

      Wenn man schon so "bösartig" ist und anderen "keine Ahnung" unterstellt, sollte man selber wenigstens vernünftig gelesen haben!
      Und meckern/jammern und eine berechtigte in Fragestellung verwechseln sollte man dann auch nicht.
      Denn es war klar deklariert, was/wie gemeint war und das meckern/Kritik wurde zurückliegend auch schon längst geklärt!
      Also alles in deinem Kommentar (63) war mal sowas von Kontraproduktiv! Und ging am "Gespräch" vorbei!

      Und jetzt lese erstmal weiter zurückliegende Kommentare, es war alles klar beschrieben und längst geklärt!!!
      Und auch die Gedanken die zu dem "zu tief" Gefühl führten sind in dem Kommentar 59 an Schwabenpower.
      Wenn Du das mal liest, kannst mal deinen Gedanken dazu abgeben. Das es bei Humus so sein kann, schön!
      Hatte ja aber explizit (mehrfach) auf mein nicht Landwirts-Status hingewiesen. Aber... ich denke das Humusböden in der Landwirtschaft nicht
      wirklich super gängig sind. Lehm und Sand, ok, seltener noch Lössboden, aber Humus? Klar, ich bin kein Landwirt, aber nach meinem Wissen ist Humus ein extrem durch alte Biomasse(faserig) angereicherter sehr weicher und nährstoffreicher Boden. Jetzt würde ich eben wegen der zu erwartenden stärkeren "Bearbeitung" auf Feldern eben ein schnelleres Verrotten erwarten als im Garten/Wald. Wodurch die Humusbildung denke ich nicht so kappt. (Vermutung! Das faserige im Humus würde durch Bearbeitung verrotten und dann ist Schluss mit Humusfasern, denk ich.)

      Mein Gott, und es wurde gerade noch in Kommentar 50 durch DannyA4 das bemühen um den Umgangston gelobt.
      War wohl etwas verfrüht ?(
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • Also, ich fand das Video echt gut auch wenn es was verwaschen war, man konnte auch die neuen Inhalte sehen wie Navi, der Boden mit Fahrspuren ist ein Highlight, die Helfer, der MBTrack der alleine zum Feld Kamm und es auch gefunden hat :D :thumbsup: die NPc finde ich auch ganz gut
      und was ich sehr gut finde ist das MBB um 2:30 noch Fragen beantwortet auf einem Sonntag wohlgemerkt!!! Echt große Klasse :thumbsup:

      Lg
    • Wegen der Qualität des Videos nochmal...

      Vielleicht liegt mein Eindruck und der anderer auch darin begründet, dass wir Monitore/Auflösungen über FullHD fahren?
      Ich arbeite z.B. mit einem BenQ xl2730z, Auflösung 2560x1440.
      Gibt es nicht auch die Möglichkeit, Videos in 4K hochzuladen? ;)

      Mit dem Fortschritt der Spielentwicklung bin ich sehr zufrieden, ich denke wir haben lange nicht alles gesehen was das Spiel kann.
      Nicht alles ist Grafik oder Sound, meistens ist es das, was unter der Motorhaube steckt, was das Spiel erst interessant macht.
      Ich führe damit auch gerne das Beispiel rFactor an, Grafik so lala, Fahrphysik genial!
      Und genau das ist es, warum das Spiel sich nicht ablatscht und langweilig wird.

      Mit dem ersten LS kann man diese Optik sowieso nicht vergleichen, den Funktionsumfang sowieso nicht, das eher mit dem aktuellen LS.
      Und selbst da ist dieses Spiel offensichtlich dem LS überlegen.
      Und das erwarte ich auch!
      Ich bin ziemlich anspruchsvoll was das Gameplay/den Funktionsumfang angeht, je besser das alles umgesetzt ist, desto größer ist die Langzeitmotivation(für mich).
      Nach dem bisher bekannten ist das Spiel auf dem Weg etwas richtig Dickes zu werden!
      Das Spiel muss reifen, und das tut es in unserem Beisein,mit unserer Aufmerksamkeit in der EA und darüber hinaus...und auch das ist Geil...ein kleiner Teil dessen zu sein, von Anfang an!

      The post was edited 2 times, last by DannyA4 ().

    • Ich kann nur sagen: WOW!

      Das Video ist klasse, und ich bin froh, dass uns jetzt wieder etwas "Futter" gegeben wurde ;)


      Weiter so MBB! Ich bin echt immer mehr auf das fertige Spiel gespannt und wenn es so wird, wie die Videos es vermuten lassen, dann glaube ich, dass ich für alle spreche, wenn ich sage: Das warten hat sich am Ende gelohnt! :)
    • Moin

      Muss mich jetzt doch mal zu wort melden .
      Mit bezug auf die angeblich zu tiefen reifenspuren .
      Ich komme aus der Landwirtschaft und ich denke mal einigen ist nicht klar was da für Gewichte bewegt werden.
      Des weiteren ist ein Boden nich komplett verdichtete was also heist hohes Gewicht tiefere Spuren.
      Nur den Claas mit Grobber würde ich vorsichtig auf ein Gewicht von guten 11 Tonnen schätzen.

      Mit dem nicht voll zurück verdichteten Boden also noch Humane Spuren,kenne ich weitaus schlimmer auch auf Trockenen Böden .
      Es gibt genug Videos bei youtube die es zeigen .
      Also bitte erst schlau machen und dann meckern .

      Ps.ich denke nicht das ein ca.150 ps starker Schlepper mit dem Grubber viel Machen würde zu wenig leistung .
      Hatte mit 200 ps und 3 Metern schon Probleme.
      Aber das nur am Rande

      mfg ThE2DoC

      The post was edited 1 time, last by ThE2DoC ().

    • ThE2DoC wrote:

      Ps.ich denke nicht das ein ca.150 ps starker Schlepper mit dem Grubber viel Machen würde zu wenig leistung .Hatte mit 200 ps und 3 Metern schon Probleme.
      Aber das nur am Rande

      mfg ThE2DoC
      Moin,

      der Rebell Classic 410 ist von Köckerling mit 150 PS Zugkraftbedarf angegeben. Bei 3m Arbeitsbreite und 200PS wirst du vermutlich nicht mit einer Scheibenegge gearbeitet haben? Wir arbeiten auf tonigem Boden. Der Quaddro 460 ist z.b mit 190PS angeben. Allerdings geht ein 400PS Xerion und tief eingestelltem Quaddro schon deutlich in die Knie. Bei der 6M Kurzscheibenegge reichen dann aber wieder 300PS... Aber das liegt halt an dem schlechten Boden und steigungen.

      Die im Flachland und auf Sandböden haben es da eindeutig leichter^^
    • Vielleicht noch ein Wort zur Einsinktiefe der Reifen:

      Im Moment ist die Einsinktiefe vom Ackertyp (Gepflügt, Gegrubbert, Gesäht...), der oberen Bodenverfestigung und Feuchtigkeit abhängig.

      Im finalen Spiel werden auch weitere Bodenparameter wie z.B. die Bodenart, Reifendruck, Reifenbreite (....) eine Rolle spielen.

      Wir haben uns zunächst bewusst für feste Werte entschieden und möchten diese innerhalb der Early Access mit eurem Feedback nach realen Vorlagen optimieren.
    • masterbrain wrote:

      Vielleicht noch ein Wort zur Einsinktiefe der Reifen:

      Im Moment ist die Einsinktiefe vom Ackertyp (Gepflügt, Gegrubbert, Gesäht...), der oberen Bodenverfestigung und Feuchtigkeit abhängig.

      Im finalen Spiel werden auch weitere Bodenparameter wie z.B. die Bodenart, Reifendruck, Reifenbreite (....) eine Rolle spielen.

      Wir haben uns zunächst bewusst für feste Werte entschieden und möchten diese innerhalb der Early Access mit eurem Feedback nach realen Vorlagen optimieren.
      Respekt MBB

      Ihr seit dabei die Messlatte sehr sehr deutlich nach oben zu korrigieren bei agrarsimulationen <3
      Mir persönlich gefällt das ganze sehr gut
      Und ich hatte auch selten bei games die in der Entwicklung sind solch ein gutes Gefühlwie bei diesem.

      Desweiteren eine sehr gute Entwicklung das ihr euch nun in die Diskussionen mit einbringt, das sollte das ganze in die richtige Richtung lenken :thumbsup:
    • MBB, ich brauche (Wunsch!) ein neues angepasstes Video; denn das jetzige gibt den CnC-Negativ-Eingestellten zu viel unberechtigte Nahrung.

      Die beiden Screenshots sind nämlich dufte, "scharfe" Scenen so wie wir es aus den anderen Videos gewohnt sind.

      Zur Einsinktiefe:
      O.K., ich habe den momentanen Ansatz von MBB verstanden. - Aber warum ist die Einsinktiefe auf dem Feld bei min. zwei Bereichen (Anfahrt und auf dem Feld) so unterschiedlich? Die Gewichte der Geräte haben sich nicht geändert, geschweige denn das Wetter oder andere Parameter.

      Indoor-Fahren:
      Das Flackern am Dach des Axion wird doch wohl auch noch bis zum EA behoben?
      CnC, wat sonst :whistling:
      Meine Kommentare spiegeln nur meine persönlich Meinung wider und sind nicht als Angriff auf andere Personen zu verstehen.
    • @Arvid

      Meinst Du wirklichdas hier welche negativ eingestellt sind?
      Ich denke es sind alle an einem gutem C&C interessiert. Darum ja hinter fragen, ob es "richtig" ist.

      Oder hat jemand geschrieben das es sch....ist?
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • @tgs_wort, ich meine nicht die User unserer CnC-Community! Hast wohl falsch verstanden.

      Ich meine mit "CnC-Negativ-Eingestellte" die LS-Fans "außer Haus", die es doch zu genüge gibt. Denen muss man in dieser Vorphase mit astreinen Videos den Wind aus den Segeln nehmen.
      CnC, wat sonst :whistling:
      Meine Kommentare spiegeln nur meine persönlich Meinung wider und sind nicht als Angriff auf andere Personen zu verstehen.
    • Kodijack wrote:

      Wieso erst grubbern und dann pflügen? Kann mich jemand aufklären? Ist mir in vorherigen Videos schon aufgefallen...
      Dachte das ist genau andersherum.
      Hi Kodijack,
      Du hast genau richtig gedacht. Ich hab über 20 Jahre in der Landwirtschaft gearbeitet und da haben wir auch erst gepflügt und haben dann mit den Grubber das Saatbeet vorbereitet.
      Mach Dir nichts aus den Anmerkungen von @frankw67,- es muss auch Klugscheißer geben. ;) Also nicht über solche Sachen aufregen, kostet nur Deine Nerven.
      Mich erstaunt auch, dasss MBB keine genauen Angaben zum erscheinen des EA macht, worauf doch eigentlich alle, die gezahlt haben, ein gutes Recht hätten. Aus der Sicht bin ich ein wenig enttäuscht von MBB. Aber vielleicht kann uns der Moderator da genaueres sagen, wenn er dann auch vernünftig mit Info`s von MBB versorgt wird.
      Weißt Du, ich hab mir abgewöhnt täglich im Forum zu sein, man bekommt keine vernünftigen Aussagen von MBB und die Videos die eingestellt werden, kann ich mir auch anderswo ansehen. So erspare ich mir viel Unsinn zu lesen, den es hier leider auch schon gibt.
      Leider hat man den Daumen nach unten abgeschafft, sonst würden sich bestimmt viele überlegen, was sie so von sich geben.

      The post was edited 1 time, last by Peenebauer ().

    • princo wrote:

      denn ich glaube wiederum nicht dass Mbb sich nochmals so eine blöse wie im März gibt.
      Es war keine "Blöse", es war eine erforderliche Maßnahme. ;)
      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Herzliches Wilkommen und ein Gruß an Com Manager. :)
      Recht schönen herzlichen Dank für die super Neuigkeiten, Arbeit, Qualität und Mühe. Videos haben mich fasziniert. <3 :thumbsup:
      Helfe gern beim Testdownload. :)

      Freundlichen Gruß und weiterhin beste Wünsche <3 :)
      freundlichen Gruß :)
      Display Spoiler

      Mein PC:
      - Geforce GTX 1080 OC (Custom-Design)
      - Intel Core i7-6800 (6 CPU-Kern)
      - 1-TB-SSD und 3-TB-HDD Festplatten
      - Asus Strix X99 Gaiming Mainboard
      - 32 GB DDR4 - 2333@2400
      - Windows Home Premium 64bit

      Spieleinstiegshilfe für CnC Spiel
    • Arvid wrote:


      Zur Einsinktiefe:
      O.K., ich habe den momentanen Ansatz von MBB verstanden. - Aber warum ist die Einsinktiefe auf dem Feld bei min. zwei Bereichen (Anfahrt und auf dem Feld) so unterschiedlich? Die Gewichte der Geräte haben sich nicht geändert, geschweige denn das Wetter oder andere Parameter.


      Hi Avrid,
      das kann ich Dir erklären. Wenn ich mit einem Schlepper au feinem Feldweg fahre, der über Jahrzehnte schon da ist, dann ist der
      Boden voll verdichtet und da sinkt kein Schlepper mehr ein, auch wenn das Anbaugerät noch so schwer ist. Auf dem Feld ist es dagegen völlig
      anders. Es wird jedes Jahr normalerweise gepflügt, - um die Bodenauflockrung zu verbessern - , was aber auch schon viele Landwirte
      nicht mehr machen. Das nennt man dann pfluglose Bodenbearbeitung, weil dadurch ein Arbeitsgang eingespart wird.
      Wenn man also von der richtigen Bearbeitung des Bodens ausgeht, ist dieser viel lockerer uns dadurch sinkt der Schlepper mit dem Anbaugerät auch tiefer ein. Das mit den unterschiedlichen Einsinktiefen hat MBB schon ganz richtig erkannt.
      So war es jedenfalls früher schon und das gibt es heute teilweise immer noch. Ich hoffe, ich kobnnte Dir ein wenig weiterhelfen.
    • Lorenz wrote:

      Also wir Grubbern auch meistens vor dem Pflügen, nach dem Pflügen fahren wir eigentlich nur mit der Kreiselegge drüber.
      Das ist ja das, was die heutige Landwirtschaft von der frührren Zeit unterscheiden tut.
      Wir haben damals manchmal vorher noch gescheibert, wenn Dir das was sagt.
      Also mit der Scheibenegge vorweg, dann gepflügt und dann wurde mit der Grubberkombination der Boden für die Aussaat vorbereitet.
    • tgs_wort wrote:

      @Schwabenpower

      Ich habe auch nur vermutet, aber habe eben das Gefühlt das es nicht passt mit den Spuren. Zugegeben, sieht nice aus,
      aber bin was nass/trocken angeht anderer Meinung.

      Und ich hab da auch ein Grund für mein Gefühl! Die von Dir benannte helle Feldkannte denke ich hat nicht etwas mit Feuchtigkeit zu tuen.
      Ist vielleicht nur eine optische Trennung Grass/Feld Bereich der aber "bepflanzbar ist. (LS17 Lösshügel hat ähnliches/unbepflanzbar)
      Ich gehe von trockenen Boden aus, auf Grund mehrerer kleiner Details. Wenn Du das Video Muddy conditions gesehen hast, sollten Dir paar Unterschiede auffallen.

      Die Reifen(Profil) des Claas sind nicht "verschlammt" zugeklebt. (nach aussteigen und rum gehen)
      Dazu schmeißt weder der Claas noch der MB Schlamm beim fahren/arbeiten.
      Und in mehreren Videos sah man Feuchtigkeitsschatten und Pfützen auf Feldern, hier..... ? Ich hab nichts dergleichen gesehen.

      Darum mein Urteil!

      MBB ist schuldig eine verdammt gute Arbeit gemacht zu haben, aber werden verurteilt noch etwas zu arbeiten.
      Im Namen der Community!
      AMEN! :D
      Ich bin bei meinem "nass" weniger von Regen ausgegangen. Denn der hätte ja überall seine Spuren hinterlassen. Ich dachte eher an Flüssigdünger oder Gülle. Beides wird ja gezielt ausgebracht und vielleicht war der Bauer dabei etwas geizig...
      Die Verschlammung der Reifen habe ich jetzt so genau nicht beachtet und die von dir genannte Karte habe ich noch nicht bewirtschaftet.
    • Peenebauer wrote:

      Lorenz wrote:

      Also wir Grubbern auch meistens vor dem Pflügen, nach dem Pflügen fahren wir eigentlich nur mit der Kreiselegge drüber.
      Das ist ja das, was die heutige Landwirtschaft von der frührren Zeit unterscheiden tut.Wir haben damals manchmal vorher noch gescheibert, wenn Dir das was sagt.
      Also mit der Scheibenegge vorweg, dann gepflügt und dann wurde mit der Grubberkombination der Boden für die Aussaat vorbereitet.
      Ich denke ihr dürft euch nicht so sehr Gedanken machen ob im Video erst gepflügt oder erst gegrubbert wird usw... Es gibt alleine in Deutschland so viele unterschiedliche Bearbeitungsmethoden, oftmals abhängig von der Region und den Bodenarten. Die einen machen es so, die anderen so aber im Sommer oder Herbst ernten sie dann doch alle etwa zur selben Zeit :D
    • Hallo, ich verfolge das Spiel vor allem via Facebook mit... Wie gesagt wurde ist die Kompression der Videos für das "verwaschene" / "verschwommene" verantwortlich. Das ist dann ja ok. Bis es dann mal kommt, wird ja noch dran gearbeitet! Ich bin absoluter Leie was Farming angeht, ich hoffe aber das Spiel wird etwas, es sieht aber meiner Meinung nach schon sehr gut und detailiert aus! Ich hatte mal im Hinterkopf das Spiel würde im März kommen??? Aber das sich das verschoben hat, finde ich nun nicht weiter schlimm. Das sich der Hersteller so eine Community aufbaut finde ich wirklich toll, macht weiter so! Toi Toi Toi :)

      Ich freue mich schon auf den Early Access! :)

      Was das NVIDIA Problem angeht, falls das Spiel im Juni kommt, sind das noch mindestens ein Treiber Update...! Das Grafikproblem wird sich schon lösen! :)

      Aus persönlichen Gründen würde ich mich freuen, wenn das Spiel mal ausnahmsweise keine SLI Probleme hat. (Nur als Erwähnung) :saint: :whistling:


      Eine Frage zum Early Access. Wird man dort wirklich schon etwas tun können? Sähen, grubbern, verschiedene Sahten.... Oder wird es sehr eingeschränkt sein??

      Gruß
    • @funplayers: Öhm, doch, es war eine "Blöse" (verzeihe mir den Rechtschreibfehler, ist mir da doch tatsächlich einer raus). Wenn ich etwas ankündige und kurz vor Lieferung einen Rückzieher mache, kann man das durchaus eine Blöse nennen. Wenn ich einem meiner Kunden eine Lieferung Teile verspreche (und das meine ich nun nicht theoretisch sondern ganz real) und ich kann an dem versprochenen Termin nicht liefern, egal ob es eine Notwendige Maßnahme ist diese Nichtlieferung, dann ist bei uns im Haus was schief gegangen und ich habe mir die Blöse gegeben etwas zu vergeigen, was durchaus vorkommt. Wichtig ist nur dass ich aus diesen Fehlern lerne (so wie ich hier gerade indem ich "Blöse" ab jetzt groß schreibe :P ) und das hat MBB ja in den letzten Tagen bewiesen dass sie das haben. Es werden wieder Infos rausgehauen, es wird direkt auf Kritik und Anregungen geantwortet und ab übermorgen soll das Forum ja einen Moderator bekommen. Also, alles schick ne?

      In diesem Sinne Vg
    • Ger_Linde wrote:

      Schrödingers Katze ist am Leben und eventuell darf sie im Juni jeder Unterstützer streicheln. :love:

      Und allgemein zum Video wow! Sehr geil (zumindest beim ersten sehen am Tablet ) werde es mir am Pc nochmal genauer ansehen !


      Ein dank das ihr jetzt ein Com Manager habt ! " @Memphis Hallo an dich und herzlich Willkommen! " Möge die Macht mit dir sein " ! :)

      ich freu mich wie Sau auf die EA und werde natürlich auch am Server Test teilnehmen!

      Gut das Treiber Problem ist Ärgerlich aber ihr bekommt das hin Jungs !


      Bin echt geflasht bitte weiter so

      Gruß Linde
      Was für ein Server-Test? Ich habe wohl wieder das Beste verpasst :D


      Das Video ist gut, ohne Frage. Es ist jetzt kein rausgeputztes Video von ner Mod-Map Ankündigung oder so, aber die Infos sind klasse.



      Was ganz anderes... Ich finde es geil, dass MBB sich nach den letzten -teils unfreundlichen und kritischen- Tagen jetzt mehrfach hier meldet und zusätzliche Infos gibt. Toll!!!!
    • masterbrain wrote:

      Ein weiteres Thema sind unsere Server. Bevor wir euch CnC via Download zur Verfügung stellen, möchten wir vorab testen, wie unsere Infrastruktur mit einer höheren Anzahl von gleichzeitigen Downloads mit hoher Bandbreite zurecht kommt. Hierfür werden wir allen Supportern demnächst eine Mail zukommen lassen, in der ein Termin für den Start des Testlaufs hinterlegt ist. Nach Download des Launchers könnt ihr mit euren Zugangsdaten dann eine Testdatei herunterladen. Wir würden uns freuen, wenn so viele wie möglich an dem Testlauf teilnehmen würden.
      @grins7287
      Das ist mit dem Servertest gemeint. ;)


      Gruß - Cel