Multihof Map?

    • Multihof Map?

      Hallo Forumsmitglieder :)

      Ich bin relativ neu hier, habe aber seit ein paar Wochen die Threads mitverfolgt und mittlerweile freue ich mich immer mehr auf das Game :)


      Ich habe schon mal versucht ein wenig danach zu Filtern, kam aber nicht zu einer eindeutigen Antwort, man möge mir verzeihen, falls ich etwas überlesen haben sollte.


      Und zwar Frage ich mich, ob es denn nicht auch solche großen Multimaps geben wird? Oder wie groß an sich die Map bei CnC werden wird?
      Eine zu große Map ist freilich sinnlos, wenn man nur allein spielt oder mit 2 Freunden. Aber man stelle sich einmal eine große Runde (vll. 10 Leute vor), welche sich dann auf 3 oder gar 4 Höfe verteilen wollen, also getrennte Konten und Fuhrparks haben etc.
      Eine "kleine" Map wäre da nicht allzu schön, da man sich so ständig in die Quere kommen würde.

      Ich stelle mir eine große Map, mit unterschiedlichem Gelände vor. Unter anderem eine etwas "hügelige" Region, oder eben einen Teil der Map, welcher eher ans Flachland erinnert. Auf dieser Map könnten dann, bei ausreichender Größe, wirklich mehrere Spieler in unterschiedlichen Höfen spielen. Das würde vielleicht ein bisschen mehr "Konkurrenz" aufbauen, oder man hilft sich untereinander, weil einer der Höfe sich vll. eher in richtung Tierhaltung, der andere in Richtung Ackerbau spezialisiert. Das dann in Verbindung mit dem "Globalem Markt", von dem ich im übrigen sehr begeistert bin (Idee Globaler Markt), wäre eine echt coole Sache. Oder was meint der Rest der Community so dazu?

      Bitte nicht gleich in der Luft zerreißen, das ist wirklich nur so ein Gedankengang ;)


      Viele Grüße
      Shyrus
    • Die Map hat 2x2 km sind 400 Hektar davon etwa 50-65% Ackerland.
      Das Problem von den Großen Maps mit 1600 Hekar oder gar 25600 Hektar ist einfach der Speicherbedarf.
      Man müsste es so wie z.B. WoW haben das nur ein bestimmter bereich geladen wird, sobald du dich den anderen Bereich näherst wird diese nachgeladen was aber zu ruckler führen könnte.
      In LS aber wird die komplette Map geladen und somit eben auch alles was auserhalb deines Sichtbereiches passiert.
      Die Frage ist ob es auch möglich ist andere Größen in CnC zuverwenden als wie im LS immer nur das 4 Fache...


      Ich möchte aber auch gerne mal ne große Map mit 25000 Hektar Testen aber nur Felder die max 6 Hektar haben, die zubauen würde aber aber Jahre dauern :D
      Gruß / Regards
      Stevy
    • Stevy wrote:

      Die Frage ist ob es auch möglich ist andere Größen in CnC zuverwenden als wie im LS immer nur das 4 Fache
      Das 4fache ergibt sich im Grunde aus der Logik der Engine bei LS. Da Karten quadratisch sein müssen, hat mal also 4 Mal 1fach oder 16 Mal 1fach.
      Ich kann mir zwar vorstellen, dass das auch anders ginge (eine rechteckige Map statt einer quadratischen), aber ich wage es nicht, über den dafür notwendigen Aufwand auf Seiten der Programmierer nachzudenken.

      Für mich wäre interessant, auch als Einzelspieler große Karten mit entsprechend großen Feldern, ordentlichen Fahrwegen und so weiter zu haben. Da würde dann auch mir gern mehr als ein Hof mit entsprechenden Möglichkeiten zur getrennt erfassten Lagerung gut passen.
    • Ja so richtig riesige Multiplayer Maps wäre schon mal was. :love:

      Wenn man genug kohle auf der hohen kante hat kauft man sich auf dem Server mit so ner riesigen Map ein Hof und könnte mit seinen Fuhrpark aus dem Single Player dort hin umziehen .

      Und quasi dort weitermachen.

      Wenn man in hudelei kommt kann man den Nachbar fragen ob er helfen kann oder man hilft selber anderen.
      Wenn man sich nicht benimmt (und solche vollpfosten gibt es ja immer ) und der Meinung ist man muss auf anderen durch das Gemüse heizen, gibt's quasi eine ingame Anzeige die saftige Geldbußen nach sich zieht oder je nach Schwere des Vergehens wird der Täter gesperrt und sein Fuhrpark kommt zur Versteigeung wo sich die anderen auf dem Server dann Sachen kaufen können.

      Der Hof des Täters wird dann quasi wieder frei und kann an ein neuen Mitspieler verkauft werden .................


      (Tagträume sind was feines ) :love: :thumbsup:

      Gruß Linde
      Hier Klicken Cattle and Crops Community Teamspeak 3 Server Hier Klicken

      Systeme Desktop / Laptop
      Display Spoiler

      Dell XPS 8700

      Gehäuse :Antec Twelve Hundred
      i7-4970
      GTX 770 OC Windforce 2GB
      32GB RAM
      Netzteil Super Flower SF-800P14XE 800Watt
      2x SSD ( System / Games)
      2xHDD

      MSI GT72 Dominator/Pro

      i7-6700HQ
      GTX 980M 4GB DDR5
      16GB Ram
      SSD + HDD
    • An derKreativität soll es nicht mangeln aber die umsetzung ist halt nicht so mein stiefel!


      P.s.

      Nachts träume ich von Grünen nackigen Rostbratwürsten . :P :thumbsup: :saint:
      Hier Klicken Cattle and Crops Community Teamspeak 3 Server Hier Klicken

      Systeme Desktop / Laptop
      Display Spoiler

      Dell XPS 8700

      Gehäuse :Antec Twelve Hundred
      i7-4970
      GTX 770 OC Windforce 2GB
      32GB RAM
      Netzteil Super Flower SF-800P14XE 800Watt
      2x SSD ( System / Games)
      2xHDD

      MSI GT72 Dominator/Pro

      i7-6700HQ
      GTX 980M 4GB DDR5
      16GB Ram
      SSD + HDD
    • Bauer Hannsen wrote:

      Ich kann mir zwar vorstellen, dass das auch anders ginge (eine rechteckige Map statt einer quadratischen), aber ich wage es nicht, über den dafür notwendigen Aufwand auf Seiten der Programmierer nachzudenken.
      Jemand anderst hat hier schon zutreffend gesagt: "Nichts ist unmöglich."
      In anderen Genre gibt es auch keine viereckigen Karten. Z.B. in der Battlefieldreihe.
      In RCT waren die Karten sogar immer rechteckig.

      Das würde in der Tat neue Möglichkeiten z.B. für Schwarzwaldkarten bieten. 1x4 zwischen den Bergen entlang.

      Gruß Hofhund
      Gruß Hofhund

      Ryzen5 1600X, MSI GTX1050TI, Gigabyte AB350-Gaming, bequit PurePower 10 600W, HyperY Predator 3GHz DDR4 16GB, Samsung Evo 850 256GB
    • Im LS wird ja immer die Gesamte Karte geladen, da ständig und vieles Berechnet werden muss. So wird fast jeder Grashalm einzeln mit einer Wachstumsstufe hinterlegt. Sehr gut zu sehen, wenn ein Feld gerade die Wachstumsstufe wechselt. Da sieht man genau, in welcher Reihenfolge man gesäät hat. Genauso auch die Limitierung auf quadratische Karten, sind einfacher was die Koordinaten angeht.

      Es geht aber auch, das man extrem große Karten ohne Ruckler speichern kann. Bestes beispiel wäre hier Minecraft, aber auch GTA V und Justcause3 sind beispiele für solche Karten. Ob das die C4 Engine beherscht kann ich allerdings nicht sagen.
      Fast alle Open-World Spiele arbeiten mit Karten, welche sind außerhalb des Sichtbereichs Aufbauen, und nur das geladen wird, was auch sichtbar ist. Das allerdings führt dazu, das auch keine Berechnungen in diesen Bereichen vorgenommen werden.
      Heuballen müssten eigentlich nicht berechnet werden, wenn niemand in der Nähe ist, allerdings die Helfer müssen berechnet sein, und somit auch die Karte im bereich der Helfer geladen sein, was bei vielen Helfern zu Performanceproblemen führen würde.
      Wachstumszustände könnte man auch nachträglich beim Laden berechnen.

      Je nach dem, wie man an dieses Problem rangeht, bestimmt auch, ob die Karte eine gewisse Maximalgröße hat, oder ob man Openworld-Karten erstellen kann.
      Das man aber auf Einfach oder 4fach Maps beschränkt sein wird, glaub aiich allerdings ehr weniger, da dies eigentlich Veraltet ist.

      Wie eine Karte geladen wird, hat einen extremen Einfluss auf die performance eines Spiels. MBB wird das schon hinkriegen. Wie es aber am Ende sein wird, werden wir hoffentlich bald sehen.
      LG
      Julia

      Es gibt 10 Gruppen von Menschen: Die, die Binär verstehen und die, die es nicht verstehen.
    • Wow, mit so viel Resonanz hätte ich jetzt garnicht gerechnet :)


      Stevy wrote:


      ...Ich möchte aber auch gerne mal ne große Map mit 25000 Hektar Testen aber nur Felder die max 6 Hektar haben, die zubauen würde aber aber Jahre dauern :D
      Man muss es ja nicht gleich übertreiben :D
      Aber ich weiß was du meinst :thumbsup:


      Ger_Linde wrote:

      Ja so richtig riesige Multiplayer Maps wäre schon mal was. :love:

      Wenn man genug kohle auf der hohen kante hat kauft man sich auf dem Server mit so ner riesigen Map ein Hof und könnte mit seinen Fuhrpark aus dem Single Player dort hin umziehen .

      Und quasi dort weitermachen.

      Wenn man in hudelei kommt kann man den Nachbar fragen ob er helfen kann oder man hilft selber anderen.
      Wenn man sich nicht benimmt (und solche vollpfosten gibt es ja immer ) und der Meinung ist man muss auf anderen durch das Gemüse heizen, gibt's quasi eine ingame Anzeige die saftige Geldbußen nach sich zieht oder je nach Schwere des Vergehens wird der Täter gesperrt und sein Fuhrpark kommt zur Versteigeung wo sich die anderen auf dem Server dann Sachen kaufen können.

      Der Hof des Täters wird dann quasi wieder frei und kann an ein neuen Mitspieler verkauft werden .................

      Gruß Linde
      Das finde ich z.b. auch richtig gut!
      Ein großer Server mit ner riesengroßen Map. Mit vielen Höfen... Das wäre schon cool und würde auch ein bisschen mehr Leben in alles bringen. Man trifft auch ab und an mal jemandem "vom anderen Hof" auf der Straße oder sonstwo, kann sich gegenseitig mit Arbeitskraft und Maschinen helfen, vielleicht auch sowas wie eine Partnerschaft machen, oder man trifft seinen großen Konkurrenten, mit dem man um Fläche und Verkaufszahlen eifert... Dazu der Ingamechat, in dem dann immer mal was los wäre...ach ja.. das wäre echt cool :rolleyes: :D


      Aglaia wrote:


      ...
      Je nach dem, wie man an dieses Problem rangeht, bestimmt auch, ob die Karte eine gewisse Maximalgröße hat, oder ob man Openworld-Karten erstellen kann.
      Das man aber auf Einfach oder 4fach Maps beschränkt sein wird, glaub aiich allerdings ehr weniger, da dies eigentlich Veraltet ist.

      Wie eine Karte geladen wird, hat einen extremen Einfluss auf die performance eines Spiels. MBB wird das schon hinkriegen. Wie es aber am Ende sein wird, werden wir hoffentlich bald sehen.
      Na hoffen wir doch mal, dass das verlatet ist und man die Möglichkeit haben wird, bzw. die Engine es schafft, dass man solch große Maps irgnedwie möglich macht. Spielspaß würde es auf jedenfall bringen, denke ich :)



      Gruß
      Shyrus
    • Sysmaster87 wrote:

      Oder man redet miteinander, wenn man wen trifft... bei Arma 3 klappt das auch super
      Damit meinst du sicherlich die Ingame Voice ich muss gestehen das ist eine Sache die ich mir sogar für LS gewünscht hatte.

      Bei Arma 3 gibt es auch verschieden Modifikationen für Teamspeak die dann ein Funkgerät Simulieren und je nach Entfernung das Signal abschwächen(Störgeräusche einblenden).

      Ich persönlich bin kein Landwirt sondern Mitarbeiter in einem Großen Ersatzteil Handel aber sprechen die Landwirte nicht auch über CB-Funk?

      Verkaufen tun wir sowas auch :D

      Gruß

      Crimadus
    • Crimadus wrote:


      Ich persönlich bin kein Landwirt sondern Mitarbeiter in einem Großen Ersatzteil Handel aber sprechen die Landwirte nicht auch über CB-Funk?
      Das ist sehr regional abhängig, wir z.B. hatten früher mal den Funk, haben die geräte aber dann abgeschafft als jeder ein Handy hatte, da die gebühren dafür recht teuer sind und es sich für uns einfach nicht mehr lohnte.
      Wäre aber trotzdem eine schöne sache und im Mutliplayer echt cool.
      Standort: Deutschland>Hessen>Wetteraukreis(aber im Herzen Vogelsberger)>Gedern>Wenings
    • Aglaia wrote:

      Im LS wird ja immer die Gesamte Karte geladen, da ständig und vieles Berechnet werden muss. So wird fast jeder Grashalm einzeln mit einer Wachstumsstufe hinterlegt. Sehr gut zu sehen, wenn ein Feld gerade die Wachstumsstufe wechselt. Da sieht man genau, in welcher Reihenfolge man gesäät hat. Genauso auch die Limitierung auf quadratische Karten, sind einfacher was die Koordinaten angeht.

      Es geht aber auch, das man extrem große Karten ohne Ruckler speichern kann. Bestes beispiel wäre hier Minecraft, aber auch GTA V und Justcause3 sind beispiele für solche Karten. Ob das die C4 Engine beherscht kann ich allerdings nicht sagen.
      Fast alle Open-World Spiele arbeiten mit Karten, welche sind außerhalb des Sichtbereichs Aufbauen, und nur das geladen wird, was auch sichtbar ist. Das allerdings führt dazu, das auch keine Berechnungen in diesen Bereichen vorgenommen werden.
      Heuballen müssten eigentlich nicht berechnet werden, wenn niemand in der Nähe ist, allerdings die Helfer müssen berechnet sein, und somit auch die Karte im bereich der Helfer geladen sein, was bei vielen Helfern zu Performanceproblemen führen würde.
      Wachstumszustände könnte man auch nachträglich beim Laden berechnen.

      Je nach dem, wie man an dieses Problem rangeht, bestimmt auch, ob die Karte eine gewisse Maximalgröße hat, oder ob man Openworld-Karten erstellen kann.
      Das man aber auf Einfach oder 4fach Maps beschränkt sein wird, glaub aiich allerdings ehr weniger, da dies eigentlich Veraltet ist.

      Wie eine Karte geladen wird, hat einen extremen Einfluss auf die performance eines Spiels. MBB wird das schon hinkriegen. Wie es aber am Ende sein wird, werden wir hoffentlich bald sehen.
      Wie Aglaia schon so gut beschrieben hat, müssen wir sehen wie die Engine ist. Aber denk auch an die Arbeit die so eine Map machen würde! Ich habe ein paar 1fach und 4fach Maps gebaut und kann euch sagen das es viel Zeit braucht. Besonders, wenn man sie gut machen möchte.
      Schauen wir mal welche Möglichkeiten wir für das modden bekommen.
      Programming today is the race between software engineers building bigger and better idiot proof programs, and the universe producing bigger and better idiots.

      So far, the universe is winning.....
    • Shyrus wrote:

      getrennte Konten und Fuhrparks
      Genau das sollte CnC umsetzen. Eine einfachere Karte mit mehreren Höfen sollte zwar auch schon integriert sein, aber für die "richtigen" Karten können dann Modder sorgen.
      Aber gerade mehrere getrennte Konten sind meiner Meinung nach das wichtigste für einen guten Multiplayer.

      Aktuell spielen wir zu viert LS17 und behelfen uns mit viel Schreiberei und Rechnerei, um getrennt zu wirtschaften. Wenn sowas schon direkt integriert wäre, würde das die Langzeitmotivation im Multiplayer noch deutlich erhöhen.
    • Auch von meiner Seite die bitte an MBB , wenn es Zeit ist den MP zu integrieren bitte führt die Möglichkeit ein auf einem Server mehrere getrennte Höfezu führen.

      Die beste Zeit im ls hatte ich auf solchen Servern, allerdings mit den bekannten Einschränkungen... Wir hatten das bisher in externen Excel Tabellen alles geführt da der ls keinerlei Support für solch einen spielmodus hatte
      Ich hatte gehofft das sich dort was in der neuen Version tut, aber das Gegenteil war der Fall, mit den neuen Features geht das quasi nicht mehr
      Es wäre schön wenn ihr dafür die Voraussetzungen schafft
    • Was mir jetzt driekt dazu einfällt:

      Wie wäre es, wenn man eben auf der Map standardmäßig zwischen ein paar Grundstücken zu Anfang wählt und dort dann quasi seine ersten Gebäude baut? Also man hat z.b. ein Startkapital von 100k€ oder so, und kann dann zwischen einem von 3 oder 4 Höfen (unterschiedliche locations auf der Map) wählen und dort dann eben auch Lagerhallen etc. bauen. Wenn man jetzt online spielt, kann der neue Spieler wählen, ob er als "Mitarbeiter" dem Host oder einem der anderen "Hofbesitzer" hilft, oder eben, sofern noch Platz vorhanden ist, einen eigenen Hof bebaut.
      Jeder Hof hat dann in der Umgebung einen Radius auf dem man bauen darf, dieser könnte vergrößert werden, indem man Baulizenzen oder sowas kauft. So könnten mehrere Spieler auf einer Map ihre Höfe betreiben und es würde entweder ein wenig Konkurrenz entstehen, oder eben gute Partnerschaften.
      Das ist jetzt alles ziemlich unausgereift, aber ich denke, dass so eine Funktion echt cool werden könnte :)


      EDIT:
      So könnte man evtl. auch den ein oder anderen 24/7 Server betreiben. Da sind dann viele Spieler evtl. in unterschiedlichen Gemeinschaften bzw. arbeiten eben an einem Hof. Wenn mal jemand keine Zeit hat, könnte sich ein anderen mit um dne Hof kümmern oder oder oder... Ich glaube eine große Map mit so einer "Grundstücksverwaltung" könnte im Bereich Server doch ganz gut etwas bringen.

      The post was edited 1 time, last by Shyrus: Weitere Idee ().

    • MadCat71 wrote:

      @Shyrus
      Das würde das MP viel mehr realistisch machen. Entweder überlebt man oder muss aufgeben.
      quasi Insolvenz anmelden und am Ende wird das Gerät usw dann auf dem Server versteigert oder halt dem hauptschuldner dem Server übertragen

      Das wäre eine sehr anspruchsvolle Variante des Multiplayer .
      Hier Klicken Cattle and Crops Community Teamspeak 3 Server Hier Klicken

      Systeme Desktop / Laptop
      Display Spoiler

      Dell XPS 8700

      Gehäuse :Antec Twelve Hundred
      i7-4970
      GTX 770 OC Windforce 2GB
      32GB RAM
      Netzteil Super Flower SF-800P14XE 800Watt
      2x SSD ( System / Games)
      2xHDD

      MSI GT72 Dominator/Pro

      i7-6700HQ
      GTX 980M 4GB DDR5
      16GB Ram
      SSD + HDD
    • Ich spiele gern mit einander, auch gegeneinander, aber in Ruin treiben???
      Meint Ihr wirklich das das Spaß macht? Ja, spiele Schach und da macht man den anderen auch Platt.
      Aber hier fände ich es nur eingegrenzt ok. Weil einfach die Spieler unterschiedlich stark sind und dann der
      ein oder andere permanent Insolvenz anmelden muss. Ich denke das währ zu frustrierend!
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 3x2TB Raid5
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • Man kann sich ja nicht oder nur sehr schwer gegenseitig in den Ruin treiben .

      Es war eher so gemeint das wenn man nicht gut wirtschaftet ein die Kosten / Steuern auffressen die ja immer anfallen.

      Quasi zu den laufenden Unterhalt kommt ne serverseitige grundstückssteuer dazu.

      Und dieses insolvent gehen soll ja nur die eher selten aktiven von den Aktiven trennen .

      So das dann auf einen Server quasi nur aktive versammelt sind und auf nen anderen Server ohne Steuer dann die ab und zu Spieler vorhanden sind.

      Weil was zählt dir so ein multihof Server wenn du von 20 Höfen der einzigste aktive bist, alle anderen aber nie frei werden das wer nachrücken kann?

      Verstehst du was ich meine @tgs_wort?

      Gruß Linde
      Hier Klicken Cattle and Crops Community Teamspeak 3 Server Hier Klicken

      Systeme Desktop / Laptop
      Display Spoiler

      Dell XPS 8700

      Gehäuse :Antec Twelve Hundred
      i7-4970
      GTX 770 OC Windforce 2GB
      32GB RAM
      Netzteil Super Flower SF-800P14XE 800Watt
      2x SSD ( System / Games)
      2xHDD

      MSI GT72 Dominator/Pro

      i7-6700HQ
      GTX 980M 4GB DDR5
      16GB Ram
      SSD + HDD
    • Das mit der "Hofsteuer" die Serverseitig kommt, fände ich auch interessant. Könnte ja ein frei einstellbarer Parameter auf einem Dedi-Server sein :)

      Dann kann man auch ein für seine Mitspieler und sich selbst angemessenes Verhältnis finden. Auch die Häufigkeit der Steuer könnte einstellbar sein, oder gar, ob sie überhaupt anfällt wie @Ger_Linde von gesagt hatte :)


      Allgemein könnte aber auch so ein zusammenschluss bzw. eine Partnerschaft mit anderen Höfen interessanter werden. Da man anfangs sicher nicht das Geld hat um sich komplett mit riesen Maschinen oder "spezialausrüstung" einzudecken. Dann fragt man eben mal beim Nachbarn, ob er mal fix mit seiner neuen großen Maschine rum kommt und mit aushilft oder so :)

      Das alles in Verbindung mit dem "Globalen Marktsystem" was in einem anderen Thread besprochen wird, würde die wirtschaftliche Seite von CnC sicher sehr gut ergänzen und ein wenig mehr Tiefgang bieten. Das sollte natürlich auch alles irgendwie einstellbar sein, wie schon so oft besprochen, um die Schwierigkeit je nach belieben anpassen zu können.
    • Hi, ich bin auch für große maps und befürworte das unbedingt, also man kann sagen ich gehe davon aus das es diese mal gibt, so groß wie möglich von mir aus. speicherbedarf egal wer den nicht hat soll sich bitte den passenden rechner besorgen, man kann nicht bei allen sachen auf die kleinen systeme rücksicht nehmen, für diese spieler können ja normal große maps zur verfügung gestellt werden. nachladen ist zu zeiten von ssd auch nicht wirklich ein problem meiner meinung nach.

      mein spielerechner ist kaputt gegangen vor einer weile daher spiele ich zur zeit auf meinem etwas modifiziertem "stubenrechner" imac late 2012, core i5 mit 3,46 GHz x 4 im Turbomodus, 32 GB ddr3 1600MHz RAM (original 8GB), gtx675MX 1GB (da könnte es etwas mehr sein ist aber zu kostspielig diese auszutauschen), ssd samsung evo 750 512GB (original apple HDD 1 TB ausgetauscht durch vorgenannte).

      Mit dieser konfiguration läuft ls zum bspl mit 1440p grafikeinstellungen individuell ähnlich hoch flüssig auch bei 4fachmaps mit zig fahrzeugen und bei tieren je über 1000 usw. auch das techdemo läuft ganz anständig, leider aber nur bei mittel, hoch geht auch aber da ist die graka der flaschenhals.

      meine meinung große maps für große rechner damit sich mein neues system was ich noch zusammenstelle auch lohnt :D
      Display Spoiler
      Spielerechner 10 jahre alt aber C6C lief darauf trotzdem... (Intel C2D e6850 Extreme Edition, 8GB ddr2, 2x GTX460 mit je 2GB, 4x500gb hdd Samsung HJ im Raid0(Hardwareraid), Nvidia zertifiziertes Mainbord msi 680i SLI)

      Momentan genutzter Rechner für C&C beta:

      Imac mit core i5 4x3,2Ghz ohne turbo, 3,46 MIt turbo,
      32 GB ddr3 1600MHz, SSD evo 750 500GB, GraKa gtx 675MX mit 1GB

      bis mittel gibt es gar keine probleme hoch ist spielbar


    • Kurze Anmerkung: Kann einer der Moderatoren das Thema bitte in den passenden Bereich schieben?

      Sorry aber das hat doch wenig mit CnC-Support zu tun, sondern ist eher ne allgemeine Diskussion über ungelegte Eier (nicht bös gemeint)^^

      Danke und Gute Nacht ;)
      System seit 01.10.14:
      MB: ASUS M5A97 R2.0
      CPU: AMD FX 8350 @ 4,0 GHz
      CPU-Kühlung: BeQuiet! Dark Rock Pro 3
      RAM: Kingston Beast Hyper X 2x8GB DDR3- 2133MHz
      GraKa: Sapphire R9-280 X 3GB GDDR5
      Speicher: Samsung 850Pro (128GB), 850 Evo (250GB), WD HDD (1TB,2TB,3TB)
      Netzteil: BeQuiet! Pure Power 630W
      Gehäuse: Sharkoon T9 Value mit 2x Silent wings 2 und 1x Shadow wings von BeQuiet!
      Maus: Sharkoon Drakonia
      Tastatur: Sharkoon Skiller Pro
    • Shyrus wrote:

      Hallo Forumsmitglieder :)

      Ich bin relativ neu hier, habe aber seit ein paar Wochen die Threads mitverfolgt und mittlerweile freue ich mich immer mehr auf das Game :)


      Ich habe schon mal versucht ein wenig danach zu Filtern, kam aber nicht zu einer eindeutigen Antwort, man möge mir verzeihen, falls ich etwas überlesen haben sollte.


      Und zwar Frage ich mich, ob es denn nicht auch solche großen Multimaps geben wird? Oder wie groß an sich die Map bei CnC werden wird?
      Eine zu große Map ist freilich sinnlos, wenn man nur allein spielt oder mit 2 Freunden. Aber man stelle sich einmal eine große Runde (vll. 10 Leute vor), welche sich dann auf 3 oder gar 4 Höfe verteilen wollen, also getrennte Konten und Fuhrparks haben etc.
      Eine "kleine" Map wäre da nicht allzu schön, da man sich so ständig in die Quere kommen würde.

      Ich stelle mir eine große Map, mit unterschiedlichem Gelände vor. Unter anderem eine etwas "hügelige" Region, oder eben einen Teil der Map, welcher eher ans Flachland erinnert. Auf dieser Map könnten dann, bei ausreichender Größe, wirklich mehrere Spieler in unterschiedlichen Höfen spielen. Das würde vielleicht ein bisschen mehr "Konkurrenz" aufbauen, oder man hilft sich untereinander, weil einer der Höfe sich vll. eher in richtung Tierhaltung, der andere in Richtung Ackerbau spezialisiert. Das dann in Verbindung mit dem "Globalem Markt", von dem ich im übrigen sehr begeistert bin (Idee Globaler Markt), wäre eine echt coole Sache. Oder was meint der Rest der Community so dazu?

      Bitte nicht gleich in der Luft zerreißen, das ist wirklich nur so ein Gedankengang ;)


      Viele Grüße
      Shyrus

      Hallöchen Shyrus,

      deine Idee finde ich toll und wenn ich darüber nachdenke, würde das den Spielspaß erweitern wenn man tatsächlich mit Freunden/Bekannten so Tür an Tür arbeiten kann und Waren/Hilfe ect. beziehen kann ohne in eine Tasche zu werkeln. Find ich gut!

      - Habe nur den Eingangspost gelesen -

      An der Stelle noch kurz erwähnt, ich finde es irgendwie echt schade, dass du dich mehr oder weniger für deinen Beitrag "entschuldigst"
      "Bitte nicht gleich in der Luft zerreißen, das ist wirklich nur so ein Gedankengang" wir hatten heute zwar die Diskussion um die freie Äußerung der Meinung schon, aber ich kann dir ans Herz legen, Poste was dich bewegt und was mit C&C in Verbindung steht. Es gibt keine dummen Fragen! Dafür ist ein Forum da und der Großteil hier hilft gerne weiter ;)
    • @RKL GmbH

      Weißt Du mehr als wir??? ?(
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 3x2TB Raid5
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • Evtl. die Map von Gadarol ?(
      System:

      Display Spoiler

      Case: Lian Li PC D8000
      NT: be quiet Dark Power Pro 11 1200W
      CPU: Intel I9 7920X @ 1,273v 4,8Ghz@all Cores + HT (3,2Ghz Meshtakt)
      MB: Asus X299 ROG Rampage VI Apex
      RAM: G.Skill Trident Z RGB 4x8GB @4000Mhz
      GPU: Gigabyte Aorus Geforce GTX 1080Ti
      SSD: Samsung 970EVO 1TB M.2 NVMe 2x Samsung 840Pro 512GB @ Raid0 + Samsung 840EVO 1TB
      HDD: 6x Samsung Red 3TB
      HBA: LSI SAS 9201-16i
      OS: Win 7 Ultimate SP1 + Win 10 Professionel
      Kühlung: Custom Wakü
      Monitor: LG 32UD99-W 4K

    • Das würde mich auch mal interessieren was es damit auf sich hat! :)
      CPU: Intel Core i7-8700,6x3700 MHz Turbo bis zu 4700 MHz, CPU-Kühler: CSL Maelstrom 120 Wasserkühlung, 500GB SSD +3000GB Seagate/Western Digital, 32GB DDR4-Ram, GTX 1080 Ti Armor 11G OC 11GB GDDR5X, Mainboard: ASUS Prime Z370-P, Netzteil: 700 Watt Power Boost 80+ Gold, Windows 10 Home 64-Bit, Logitech G29 und Saitek Seitenkonsole