CNC Modding Series #03

    • @Aragorn Es ist schön mal den detaillierten Workflow eines anderen zu sehen, da kann man immer was mitnehmen. Vor allem Shortcut, generelle Vorgehensweise usw.

      Was mir ein wenig gefehlt hat ist warum man das alles macht. Also die Erklärung warum man ein High Poly und ein Low Poly Objekt erstellt und was genau das bedeutet. Im Gegensatz zu den anderen Videos fehlt hier meiner Meinung nach am Anfang die Erklärung was low Poly bedeutet und wofür das ganze gedacht ist. Ich glaube, dass es dadurch vor allem für Anfänger schwierig wird dem ganzen zu folgen.
      Jemand der schon oft Modelle gemacht hat, versteht natürlich über was hier gesprochen wird. Jemand der aber am Anfang steht, sagen viele der Begriffe aber vielleicht nichts.

      Ansonsten finde ich die Schritte gut beschrieben. Vielleicht noch ein wenig deutlicher klar machen, worauf beim Low Poly zu achten ist (Möglichst wenig Polygone usw.), was aber wieder an den ersten Punkt anschließt.

      Was mich auch interessieren würde ist wie es denn mit Blender 2.8 aussieht. Das betrifft dieses Tutorial jetzt vielleicht nicht ganz so stark, da das ja kein Anfänger Modellierungs Tutorials ist aber gibt es dazu schon Gedanken, da sich ja doch einiges ändern wird?
    • Ich denke nicht mal drüber nach hier das zu lernen.
      Kommt mir einfach zu schwer vor. Was TheCoCe schrieb kann ich aber nachvollziehen.

      Das mit Low und High Poly kann ich auch nur erraten.
      Ich denk das ist wie eine Hand mit Siliconhandschuh (Low) ohne Fingerabdrücke und andere Details.
      Ohne währe dann High. Weil einfach alle Details da sind. Wenn ich jetzt hypothetisch als Polizist eine
      Hand näher sehen will (Fingerabdrücke nehmen), dann muß ich den Handschuh ausziehen.
      Wenn ich nur die Hände ohne große Details sehen will, sage ich einfach "Hände hoch".
      Da brauch ich keine Deteils wir Ehering etc sehen. Hauptsache oben und ohne Waffen in der Hand. :)

      Ok, sehr vereinfacht. Aber grob so stell ich mir das vor.
      Ich will immer nur so viel sehen (berechnen/Grafiklast), wie eben nötig.
      Hoffe mal das ich damit nicht schulter tief ins "Becken" gegriffen habe. :D
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 3x2TB Raid5
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • @tgs_wort So ganz falsch liegst du da nicht, nur dass du den "falschen" Schluss ziehst. Die Details vom High Poly Modell werden später noch auf das Low Poly Objekt per Textur übertragen. Somit verliert man die Details nicht, muss aber trotzdem weniger polygone rendern. (Stichwort "Normal mapping")
      Was du grade beschrieben hast klingt eher nach Level of Detail, was aber in eine ähnlich Richtung geht. Dabei wechselt man die Meshes zu einem weniger Aufgelöstem Modell wenn es weiter weg ist. Ähnlich wie bei den Bäumen in CnC die weiter weg nur als Billboard dargestellt werden.
    • Ahh, also wenn ich erst die Hände hoch sehe und dann aber die Fingerabdrücke sehen/nehmen will, muß ich also den
      Detailhandschuh nicht aus sondern an ziehen. Um mal beim Beispiel zu bleiben.

      Dann bin ich zwar sofern schlauer, aber verwirrt. Aber ich denke das lassen wir.
      Bin zwar generell extrem neugierig und lernwillig, aber das kann ich ja keinem zumuten! :D
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 3x2TB Raid5
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • Danke für das Feedback!

      @TheCoCe Tatsächlich werde ich auf das Zusammenspiel von High und Lowpoly im nächsten Tutorial zu sprechen kommen, wo es darum geht das ganze auch für das Baking vorzubereiten. Es ist aber auch so das wir hier (wie schon oft gesagt) auf geübte Blender Nutzer zielen um unseren Workflow zu zeigen und nicht alles von Grund auf zu erklären. Wer sich tiefergehend damit beschäftigen möchte muss sich nach zusätzlichen Videos umsehen. :)