Early Access: Der aktuelle Status

    • DerMatze wrote:

      NorthernStar wrote:

      Also: Sich mit einem Kickstarter-Projekt Zeit lassen ist eine Sache, die Leute mit falschen Timelines und Schweigen zu behandeln eine andere.

      Und da platzt halt manchem der Kragen.
      Das kann ich zu 100% unterschreiben, ich weiß nur nicht, was MBB im Moment sagen könnte, als, dass am Saatupdate gearbeitet wird und dass es rauskommt, wenn es fertig ist. Die wissen wahrscheinlich auch noch nicht, ob sie es diese oder nächste Woche schaffen.
      Ich will gar nicht im Detail wissen was sie machen.

      Mir würde reichen wenn sie sagen:

      z.B. MBB wrote:

      Wir haben unerwartete Probleme. Die EA kommt frühestens im Oktober. Die bisherige Timeline wird kurzfristig angepasst. etc etc etc
      Momentan ist halt alles nur raten und spekulieren, speziell was die Zeit an geht.
    • FarmerJK wrote:

      1. Wie ist der aktuelle Stand in Sachen saatupdate? Wird es diesen Freitag ein Update geben? Und welches? Hoffe du kannst uns was sagen dazu! Infos wären echt jetzt mal nicht schlecht

      Das Saat Update kommt wenn es Fertig ist, euch sollte klar sein das man eine oder mehrere Maschinen nicht aus der Schublade ziehen kann, sowas brauch Zeit und kann unter umständen noch einige Wochen/Monate dauern.
      Mit dem Wegfall von Horsch und somit das Saat-Update ist aus meiner Sicht der wichtigeste Baustein aus dem Spiel Weggefallen: Keine Aussaat > Kein/e Spritzen / Mineraldünung > Keine Ernte > Kein Transport > Kein Futter für die Tiere und der BGA

      Es soll ein Update in dieser Woche für die Roadmap kommen mehr nicht.
      Gruß / Regards
      Stevy

      The post was edited 2 times, last by Stevy ().

    • ich habe mal eine ganz andere frage .. geht sogar um ein gänzlich anderes Spiel, aber es geht um EA :) Subnautica z.B. seit 4 Jahren glaube ich jetzt EA Zustand. Wann ändert sich eigentlich ein EA zustand in ein normales Spiel ? Subnautica finde ich jetzt für EA Zusatnd recht weit entwickelt ... aber wie gesagt meine Frage ist eigentlich welchen Zustand muß ein Spiel erreichen um nicht mehr als EA zu gelten ?
      I7 6700K
      4,5 GHz
      16 GB Ram
      WIN 10 64 Bit
      Geforce GTX 1080
      Samsung SSD 950 Pro 1 TB
      WDC WD 2 TB
      Monitor Samsung C49HG90DM
    • @Beowulf

      Anders gefragt. Warum sollte eine Entwicklungsbude den EA beenden? ;)

      Mir ist das erst bei Naval Action klar geworden. Die haben gar keinen Grund das Teil final zu machen! Der Markt ist abgegrast, die Kohle weitestgehend eingestrichen. Neue Kunden gewinnen sie auch kaum wenn das Teil gold released wird.

      Im Gegenteil; wenn ein Hersteller seinen Titel aus dem EA Status nimmt und als fertiges Spiel anbietet, verliert er dafür den Welpenschutz.

      Um es kurz zu sagen, EA wird momentan häufig genutzt um für halbfertige Spiele Kohle einzustreichen ohne in der Verantwortung für ein lauffähiges Produkt zu stehen.
    • @Beowulf
      Ich denke das legt jede Softwareschmiede für sich selbst fest.
      Wenn man auch z.b. RimWorld betrachtet, auch dieses Spiel ist schon sehr lange in dem "early access" Status.
      Oder World of Tanks, da gibt es offiziell auch noch keine Version 1.0. :)


      Generell wollte ich den ganzen Bums nicht nochmal rausholen, aber ein kleiner Absatz bereitet mir noch Bauchschmerzen.

      disto1978 wrote:

      ... Ihr erwartet dass MBB hier einen Simulator released der den vollen Funktionsumfang bietet wie der LS voll gestopft mit Community Mods (In denen zusammen genommen tausende Stunden Entwicklung stecken!) und dann noch ein oben drauf setzt und das alles in kürzester Zeit, mit kleinem Team. Später darf C&C dann aber auch nicht mehr als 30€ kosten sonst geht das Gejammer gleich weiter.
      ...
      Die meisten hier erwarten einfach nur das MBB das tut was sie angekündigt und medienwirksam breit getreten haben.
      Keiner sagt das sie zu langsam sind, kaum einer wundert rum weil es verschoben wurde (wirklich nur der allerkleinste Teil). Aber sehr viele, mich eingeschlossen, sind mittlerweile sehr sehr skeptisch dass das Projekt wie beschrieben/beworben realisiert wird.
      Es geht dabei nicht mal um die Zeit, sondern einfach um den Umfang.
      Das Ganze potenziert sich halt durch die beispiellos miserable Kommunikation seitens MBB.

      Für mich erscheint dann noch zusätzlich der fade Beigeschmack das man das, ich sag es jetzt mal umgangsprachlich frei aus dem Bauch raus, Maul sehr weit aufgerissen hat wie toll die Ganze Geschichte doch ist (IST nicht WIRD).
      Dafür wurden sogar Youtubeonkel akquiriert und eine doch in den Anfängen sehr mysteriöse Marketingkampagne gestartet.
      Die Katze aus dem Sack, wer da denn hinter steht, ist ja erst viel später gelassen worden.

      Die Modhosterjungs haben halt schon immer die große Bühne gesucht.

      Aber jetzt wird es in den Augen vieler auch mal Zeit zu liefern. Und da hakt es aktuell.

      Das sind, in meinen Augen, die Gründe warum es in der Community rumort. Nicht das irgendwer irgendwas komisches erwarten würde. :)
    • Ich muß @McNepp voll zustimmen. Es geht nicht darum das es Verschiebungen gab. Es geht aus meiner Sicht darum, daß es am Anfang anders kommuniziert wurde was den Ablauf zum EA betrifft. Viele (und ich nehm mich da nicht aus) haben nur Ihr Geld hier hinein gesteckt weil gesagt wurde dann und dann wird es möglich sein einen Zugang zur EA zu bekommen und schon vorzeitig etwas mehr vom Spiel zu sehen.

      MBB hat mit Verschiebung auch etwas geliefert. Nur halt nicht das was versprochen wurde. Halt eine Techdemo die meilenweit vom gezeigten Material entfernt ist.

      Bin ich mittlerweile skeptisch wie das Projekt sich entwickelt? Ja.

      Glaub ich weiterhin an CandC? Definitiv JA!
      FX 6300 / 8 GB / R9 280 / Win 10 64bit
    • Wenn im märz zwei Wochen vorher der relase verkündet wird dann verschoben wird und dann das selbe spiel nochmal im Juni. Jetzt 6 Wochen später ist immer noch nicht s fertig da stimmt doch was nicht. Warum gibt es keine offizielle Aussagen. Nur wischi waschi ?( . Und wenn Mann sich die Mühe macht Roadmap umzubauen. Dann wird es noch Monate dauern bis was kommt. Wo ist Deutz Traktor war im Video fertig? Wo ist orginal map. Kann nicht sein das alle 3 Woche ein Fahrzeug kommt.

      Hoffe ihr ändert mal was und wenn es die Kommunikation ist die sehr vielen hier stört :/
    • NorthernStar wrote:

      Ich will gar nicht im Detail wissen was sie machen.
      Mir würde reichen wenn sie sagen:

      z.B. MBB wrote:

      Wir haben unerwartete Probleme. Die EA kommt frühestens im Oktober. Die bisherige Timeline wird kurzfristig angepasst. etc etc etc

      Ich denke das sollte eben vermieden werden. Neue Deadines, die dann wieder nicht eingehalten werden können, weil wieder irgendwas Unvorhersehbares dazwischen kommt. An sich gibt es auch keine Timeline mehr. Das neue Vorgehen solltest du mittlerweile kennen. Siehe unten.

      Gorbo73 wrote:

      Es geht aus meiner Sicht darum, daß es am Anfang anders kommuniziert wurde was den Ablauf zum EA betrifft. Viele (und ich nehm mich da nicht aus) haben nur Ihr Geld hier hinein gesteckt weil gesagt wurde dann und dann wird es möglich sein einen Zugang zur EA zu bekommen und schon vorzeitig etwas mehr vom Spiel zu sehen.
      So ist das nun mal, Pläne ändern sich. Es wurde mittlerweile mehrfach gesagt und auch mehrfach von der Community weitergegeben, dass die EA, wie angekündigt nicht kommt. Wir haben nun eine Grundversion, an der ständig gewerkelt wird, die durch Fehlerbehebungen und durch neue Features erweitert wird und das nicht nur bis der Inhalt der EA da ist sondern bis das Spiel fertig ist, also V1.0.
      Es gibt also auch keinen Termin für die EA, wir sind eigentlich schon in der EA nur haben wir im Moment weniger Inhalt, als eigentlich geplant war.

      Wie gesagt Pläne ändern sich und in dieser Branche kommt immer mal was dazwischen, also kann sich ständig ein Plan ändern. Das ist vor allem dann wichtig, wenn der neue Plan am Ende den Schaden begrenzt. Klar sind viele enttäuscht aber was nicht geht, geht eben nicht. Das kann man dann auch nicht erzwingen und daher muss man den Entwicklern die Zeit geben, lieber später als nie. Und ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass das für viele so unlogisch und inakzeptabel klingt, als wäre #cnc das wichtigste in der Welt.
      Wer trotzdem nicht damit leben will, soll dann doch sein Geld zurückfordern, da hilft dann nichts anderes und das bewirkt dann vielleicht auch mehr, als hier zu meckern, auch wenn es dann das ganze Projekt in Gefahr bringt.
    • @Memphis hatte ja eine Strategieänderung bezüglich Transparenz des Entwicklungsfortschritts für diese Woche angekündigt.
      Ausserdem wollte er noch einiges dazu schreiben.
      Ich bin schon gespannt.

      Ich denke, dass fest an Bugfixing gearbeitet wird, im speziellen an der Performance.

      Die Performance sollte m.M.n. absolute Priorität bekommen, da sie sonst ein Spielkiller - und in unserem Fall auch Testkiller - sein wird!
      Man hat einfach keine Lust mit 15 oder 20 FPS über den Bildschirm zu ruckeln.
      Klar gibt es Ausnahmen, aber seht euch deren Systeme mal an...
      Man merkt ja schon, dass einge, vorher sehr interessierte User sich immer ruhiger verhalten (z.B. ShadowWolf,GerLinde usw) oder gar nicht mehr in Erscheinung treten (z.B. Excalibur38).
      Das finde ich sehr schade.

      Es fehlt im Moment die klare Linie seitens MBB.
      Kein User weiß so recht woran er ist, und das Langweilt natürlich.
      Vote for Vulkan Support in CNC!
      Desktop: Ryzen5 3600X, 16GB 3600Mhz DDR4, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit
      Laptop: i7 7700HQ,16GB 2400Mhz, Nvidia GTX 1080@120Hz 17,3" G-Sync IPS, 256GB SSD Samsung PM961 + 1TB HDD

      Der Ursprung aller Macht ist das Wort.

      The post was edited 1 time, last by DannyA4 ().

    • Das ist das Problem. Die User fordern ständig Info´s und Aussagen von den Entwicklern allerdings lassen sich zu bestimmten Prozessen eben derzeit keine verbindlichen Aussagen geben. Letztendlich wird so lange gepocht bis die Entwickler dann endlich nachgeben und den Mop zufriedenstellen indem sie neue Termine und Pläne bekannt geben obwohl man sich noch gar nicht sicher sein kann ob das alles auch wirklich so klappt. Wird die --- fast schon erpresste --- Zusage dann wieder nicht eingehalten geht der Shitstorm erst richtig los.

      Also ist es besser manchmal gar nichts zu sagen und einfach fleißig zu tüfteln bis es eben etwas konkretes zu sagen gibt.
    • @DerMatze

      Bitte nicht meinen Post als "gemecker" verstehen. Das war nicht meine Absicht. Mittlerweile schau ich auch nur sporadisch ins Forum. Warum?

      -> Weil wir uns hier mit unseren Diskussionen im Kreis drehen <-

      Genau wie mein Argument "Techdemo entspricht nicht den gezeigten Features im Trailer blabla ... " ist auch die Äusserung "Erstmal ein Kickstarterprojekt verstehen bevor man Geld spendet" ein Totschlagargument.

      Und auf diese beiden Meinungen kann man momentan das Forum im Prinzip reduzieren. Und das aus einem Grund, wobei sich wieder beide Lager einig sind: Mangelnde Kommunikation vom Entwickler zur Community.

      Ihr seht, da beisst sich die Katze (die aus der Schubkarre :D ) in den Schwanz.

      Ich mach mal ein wenig Forenpause bis zum neuen Content. ( Der hoffentlich nicht weit entfernt ist ;) )
      FX 6300 / 8 GB / R9 280 / Win 10 64bit
    • Gorbo73 wrote:

      ...
      Ich mach mal ein wenig Forenpause bis zum neuen Content. ( Der hoffentlich nicht weit entfernt ist ;) )
      Vielleicht ist die Idee gar nicht so schlecht, als Community können wir im Moment eh nicht viel mehr machen als Testen und Bugs reporten(alles danach ist eh nur Köppe einhauen und den aktuellen Grakatreiber empfehlen) , das haben wir getan.

      Und die Mailfunktion bei neuen Updates funktioniert ja auch. :thumbup:
      Vote for Vulkan Support in CNC!
      Desktop: Ryzen5 3600X, 16GB 3600Mhz DDR4, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit
      Laptop: i7 7700HQ,16GB 2400Mhz, Nvidia GTX 1080@120Hz 17,3" G-Sync IPS, 256GB SSD Samsung PM961 + 1TB HDD

      Der Ursprung aller Macht ist das Wort.
    • disto1978 wrote:

      Letztendlich wird so lange gepocht bis die Entwickler dann endlich nachgeben und den Mop zufriedenstellen indem sie neue Termine und Pläne bekannt geben obwohl man sich noch gar nicht sicher sein kann ob das alles auch wirklich so klappt. Wird die --- fast schon erpresste --- Zusage dann wieder nicht eingehalten geht der Shitstorm erst richtig los.
      Achte bitte auf Deinen Ton. Ich lasse mich als jemand, der dieses Projekt unterstützt, aber nicht gleich in Ohnmacht fällt, weil alle 3 Wochen ein Gerät implementiert wird, von Dir beleidigen. Ich habe immer sachlich argumentiert und lediglich um eine bessere Kommunikation, die laut Kickstarter-AGB jedenfalls vom Projektbetreiber zu gewährleisten ist, ersucht. Weder gehöre ich zu einem "Mob", noch erpresse ich jemanden, schon gar nicht MBB. Du verwendest auch in einem weiteren Beitrag von Dir Worte, wie Hater. Ist Dir eigentlich bewusst, was das bedeutet oder findest Du es einfach nur cool, Dich so auszudrücken?
      Wenn Du argumentativ nichts Vernünftiges vorzubringen hast, dann würde ich Dich bitten, es sein zu lassen. Danke.
    • Harald1050 wrote:

      Achte bitte auf Deinen Ton. Ich lasse mich als jemand, der dieses Projekt unterstützt, aber nicht gleich in Ohnmacht fällt, weil alle 3 Wochen ein Gerät implementiert wird, von Dir beleidigen. Ich habe immer sachlich argumentiert und lediglich um eine bessere Kommunikation, die laut Kickstarter-AGB jedenfalls vom Projektbetreiber zu gewährleisten ist, ersucht. Weder gehöre ich zu einem "Mob", noch erpresse ich jemanden, schon gar nicht MBB. Du verwendest auch in einem weiteren Beitrag von Dir Worte, wie Hater. Ist Dir eigentlich bewusst, was das bedeutet oder findest Du es einfach nur cool, Dich so auszudrücken?Wenn Du argumentativ nichts Vernünftiges vorzubringen hast, dann würde ich Dich bitten, es sein zu lassen. Danke.
      Reg dich nicht so künstlich auf, er hat doch recht. Hier kommt einer dem etwas nicht passt und dann gibts erstma ein paar Daumen hoch, dann kommt der nächste und gleich sind es 10. Das ist dann schon ein Mob mit Fackeln und Mistgabel, könnte man meinen. Seh da keine Beleidigung.
      Und wenn MBB mal reagiert, dann weil das Geschreie kurz vorher wieder lauter war, also ist deutlich, dass sie aufgrund des Drucks reagieren, musst es ja nicht Erpressung nennen.
    • Dich hab ich nicht gemeint. Aber offenbar bist Du ja die moralische Instanz.
      Wenn jemand wegen eines Gülefasses in Ekstase verfällt, gibt es auch Daumen hoch von denen, die es genauso empfinden. Ist ja in Ordnung und folgt einem demokratischen Prinzip. Ich muss es ja nicht so sehen, reagiere aber nicht darauf mit Häme und Spott.

      Es ist sowieso zwecklos, hier vernünftig zu diskutieren. Man wird lediglich angepatzt, weil man Dinge hinterfragt und geklärt haben will.

      Ein chinesisches Sprichwort sagt: wer Dir schmeichelt, ist Dein Feind, wer Dich tadelt, Dein Freund.
    • Harald1050 wrote:

      Es ist sowieso zwecklos, hier vernünftig zu diskutieren. Man wird lediglich angepatzt, weil man Dinge hinterfragt und geklärt haben will.

      Ein chinesisches Sprichwort sagt: wer Dir schmeichelt, ist Dein Feind, wer Dich tadelt, Dein Freund.
      Ich hab nichts dagegen, dass kritisiert wird. Ich hab sogar Verständnis und finde es ist zum Teil angebracht. Aber die andere Seite muss auch ein wenig Verständnis aufbringen, dass manche Dinge nicht erzwungen werden können und Zeit brauchen.

      Bei der Kommunikation, die hier gefordert wird, geht es nicht um neue oder relevante Infos, denn was uns zuletzt mitgeteilt wurde, beantwortet alle Fragen, zumindest die, die beantwortet werden können. Es geht nur um, das Gefühl ständiger Betreuung, ich will nicht sagen, verhätschelt zu werden. Und die Verzögerung wird als Begründung für diese Forderung genutzt. "Ihr seid so in Verzug, da wäre es mal angebracht uns mit mehr Infos zu versorgen, immerhin sind wir eure Investoren.", so der O-Ton. Wenn das Projekt nicht in Verzug wäre, wäre der Wunsch nach Infos auch nicht kleiner, aber es gäbe kein "Alibi", so eine Forderung zu stellen.
      Wir bekommen mittlerweile wöchentlich eine Reaktion und alle 2 bis 3 Wochen ein Update für das Spiel und trotzdem wird MBB vorgeworfen, sie würden sich nicht an Kickstarter-Richtlinien halten.

      Speziell bei deinem Post, habe ich geantwortet, weil ich deine Reaktion überzogen fand. Das war meiner Meinung nach ein treffender und harmloser Vergleich von @disto1978.
      Du versuchst ihn sofort in die Schranken zu weisen und wirst dabei noch herablassend. Du regst dich auf, als wären hier viel schlimmere Beleidigungen gefallen. Du stellst dich als den große Unterstützer hin, der sich wohl alles gefallen lassen muss.
      Als hättest du nur auf eine Chance gewartet und die erste Lappalie dazu genutzt dich aufzuregen, um zu konstruieren, wie man hier angeblich mit Unterstützern, umgeht. Du ziehst also alle User mit in deine Behauptung. Böse Zungen würden das Meinungsmache nennen.
      Auch deine Antwort nutzt du dazu. Du stellst ein Klima dar, das es vielleicht bei der Konkurenz im Forum gibt. Als würden Kritiker gleich zerrissen werden. Dabei sind die User mit Geduld und Verständnis mittlerweile in der Unterzahl. Siehe Likes, die dieser Post bekommt.
      Zu guter Letzt unterlegst Du deine Meinung mit einem chinesischen Sprichwort, weil das wohl immer zieht und weil es dich vielleicht als belesen, einen Mann von Welt darstellt.
      Hier hat sich nie jemand gegen Kritik gewehrt, sondern wenn überhaupt nur versucht Verständnis auf der anderen Seite hervorzurufen.
      Seh meine Antwort als Tadel an dich, ich glaube Freunde werden wir trotzdem nicht. Soviel zu chinesischen Sprichwörtern...

      Ein chinesisches Sprichwort sagt:"Chinesische Sprichwörter werden überbewertet!."
    • DerMatze wrote:

      Bei der Kommunikation, die hier gefordert wird, geht es nicht um neue oder relevante Infos, denn was uns zuletzt mitgeteilt wurde, beantwortet alle Fragen, zumindest die, die beantwortet werden können. Es geht nur um, das Gefühl ständiger Betreuung, ich will nicht sagen, verhätschelt zu werden. Und die Verzögerung wird als Begründung für diese Forderung genutzt. "Ihr seid so in Verzug, da wäre es mal angebracht uns mit mehr Infos zu versorgen, immerhin sind wir eure Investoren.", so der O-Ton. Wenn das Projekt nicht in Verzug wäre, wäre der Wunsch nach Infos auch nicht kleiner, aber es gäbe kein "Alibi", so eine Forderung zu stellen.
      Wir bekommen mittlerweile wöchentlich eine Reaktion und alle 2 bis 3 Wochen ein Update für das Spiel und trotzdem wird MBB vorgeworfen, sie würden sich nicht an Kickstarter-Richtlinien halten.
      Matze, wenn MBB das so machen würde wie z.B. Roberts mit Star Citizen, würde es hier nicht so unruhig sein. Dort wird, wenn es zu Verzögerungen kommt, die Timeline angepasst und die Crowdfunder informiert.

      Star Citizen News wrote:

      Die vom Team angegebenen Termine seien außerdem grundsätzlich nur grobe Schätzungen, stellt er klar, da sich während der Entwicklung ständig irgendwelche Dinge verschieben oder anderweitige Änderungen ergeben würden. Die geplante Alpha 3.0 von vor einem Jahr sei beispielsweise nur noch ein Schatten von dem, was die Alpha 3.0 aktuell darstelle. Aus diesem Grund sollten sich Fans von Star Citizen grundsätzlich lieber von dem Gedanken verabschieden, dass die Termine in Stein gemeißelt seien.
      So etwas könnte auch MBB!

      MBB hat aber von Anfang an klare Ansagen zu den Funktionsblöcken gemacht und Meilensteine terminiert. Diese sind auch jetzt noch auf der Website, genau dort wo sie immer noch Geld einwerben.

      Wenn Du evtl. mal schaust, siehst Du dass Leute wie ich nicht "verhätschelt" werden wollen. Im Gegenteil, ich unterstütze hier gerne weil ich Potential in dem Spiel sehe.

      Inzwischen vergeht mir aber die Lust.

      Und, da chinesische Sprichwörter offenbar gerade Konjunktur haben, es heisst "Deine Wünsche sollst du fürchten".

      Um ehrlich zu sein bin ich inzwischen nämlich nicht mehr sicher ob ich den aktuellen Status bzw. eine angepasste Timeline wirklich wissen will...

      The post was edited 1 time, last by NorthernStar ().

    • Leute, Leute

      hier sind wir alle mal wieder in die "richtigne" Stimmung geraten.
      Mal ein kleiner Vorschlag von mir: Kommt doch alle mal wieder auf den Boden!
      Es hielft keinem von uns das wir uns im Forum gegenseitig in die Beine tretten.
      Beide Seiten in diesem Argument haben ja Rech zu einem gewissen Punkt. Und wir sollen ja auch so erwachsen sein dies zu sehen.
      Das ist aber kein Grund das es so übel wird wie in einigen der letzten Post's. Schauen wir doch alle gemeinsam mal wieder auf den Umgangston. Dann macht es auch wiede Spass im Forum zu lesen oder teilzunehmen.

      Ich bin leider einer der eher zur Geduld verweist. Kommt sicher, daher das ich als Programmiere die Probleme von MBB versthen kann. Leider können wir nicht sagen wo die Probleme in der Entwicklung liegen - wir sehen nur das es sie gibt.
      Ja, man könnte von MBB sicher mit Infos und Updates kommen - aber erlich: Könnten wir daran was ändern? Es hielft auch nicht das man AGB's und was weiter als Bezug hinzu zieht. Das MBB Team ist sicher am Ball. Und, es ist doch Urlaubszeit! Da könnte es ja sein das ein paar Leute halt nicht am Rechner sitzen. Ich denke das wir MBB etwas Luft geben sollten.
      Wenn die alle die Forderungen hier im Forum zufriedenstellen sollen, dann kommen die ja mit richtigen Arbeit nicht weiter.

      Und zu Kickstarter:
      Ich habe so einige Projekte unterstützt. Einige sind was geworden und andere eben nicht - you win, you lose - ist halt ein Risiko das man hat.

      Zum Ende nochmal: Holt euch ein Kaffee, Tee oder ein Bier und kommt mal wider runter. Das es verschiedene Ansichten gibt, ist ja normal und soll auch so sein. Jeder hat ein Recht seine Meinung zu haben! Aber bitter lasst uns doch wieder auf den Ton im Forum achten.
      Wir sind doch besser als auf ein sollchen Niveau zu fallen.
      Programming today is the race between software engineers building bigger and better idiot proof programs, and the universe producing bigger and better idiots.

      So far, the universe is winning.....
    • mal was anderes, es wird ja mittlerweile gesagt oder behauptet die Menschen verrohen allmählich, es wird nicht mehr geholfen nur noch gefilmt ... über kranke wird sich lustig gemacht, in Not geratene ausgelacht und, wie jetzt zu sehen, suizidgefährdete angefeuert .. natürlich mit gezücktem Handy.
      Meiner Meinung nach liegt es wirklich viel an den sozialen Netzwerken, die alles und jeden mit der Zeit unpersönlich werden läßt. Angebliche Freunde chaten nur über whatsApp, es wird posiert, geliket ( ? ) gepostet was das zeug hält. Masse statt klasse, auch ein grund weshalb alles abstumpft. Kaum einer redet mit jemanden noch Auge in Auge, gestik, mimek ( ? ), ironie, humor,betonung und Gesichtsausdruck all das fehlt im Netz.
      Auch die scheiß Emojiis ändern daran nichts.
      So vieles wird so falsch verstanden, ich sehe das selbst bei meiner Tochter, alles totgequatscht und Probleme entstehen wo keine Probleme sind.
      Hatte schon 2x schluß wegen NICHTS !!
      Ich wette mit euch, wenn wir alle gemeinsam an einem großen runden Tisch bei einem Glas Bier, Wein oder was auch immer, sitzen und über C&C diskutieren würden, hätten wir an einem Abend viel mehr erreicht als wie jetzt über mehrere Monate hier im Forum.
      Und wer weiß, Leute die sich jetzt " anzicken " hätten so eventuell sogar einen neuen Freund gefunden.
      Das traurige ist nur es wird wohl noch schlimmer mit der unpersönlichkeit und die daraus resultierende desinteresse seines nächsten, wenn ich jetzt die Kiddies schon mit 5 oder 6 Jahren und ihren Smartphones durch die gegend flitzen sehe.

      Beowulf
      I7 6700K
      4,5 GHz
      16 GB Ram
      WIN 10 64 Bit
      Geforce GTX 1080
      Samsung SSD 950 Pro 1 TB
      WDC WD 2 TB
      Monitor Samsung C49HG90DM
    • @Beowulf

      da kann ich dir nur recht geben. Persönlich bin ich immer dafür an einem Tisch zusammen ein Problem zu lösen. Bin wohl zu alt für die Sozialen Medien - kann einfach nicht den Sinn daran sehen. Wir haben bei mir so einen kleinen Sonntag's Stammtisch. Leute kommen am Morgen, so das wir ne Runde mit den MTB's drehen können. Danach gibt es dann was essen und wir reden über alles mögliche. Meine Freunde die mit den Mods helfen kommen am Sonnabend oder wir treffen uns bei einem Bauern, um uns die technik etwas genauer anzusehen. Aber alles in der Wirklichkeit und nicht über die Sozialen Medien. Wir wollen ja auch Spass dabei haben.

      Wenn man nur über das Handy oder den PC sich an Dinge beteidigt, dann ist es leider schnell geschehen, das man doch etwas über das Ziehl schiesst.
      Wie gesagt, alle mal tief durchatmen und den Post lesen ehe man auf Submit drückt.
      Programming today is the race between software engineers building bigger and better idiot proof programs, and the universe producing bigger and better idiots.

      So far, the universe is winning.....
    • Auf solche Beiträge wie die von @Harald1050 gehe ich gar nicht ein, da es Sinnlos ist.

      Fakt ist: Diejenigen die direkt hier rummotzen "Es ist Juli und die EA ist nicht da, ich will sofort mein Geld zurück!" oder "Ich habe hier nur investiert um ab Tag XYZ C&C spielen zu können, jetzt muss ich wieder warten!?" haben anscheinend ein sehr tristes RealLife. Manche tun gerade so als wäre ihnen Strom und Wasser abgestellt worden und die müssten nun erfrieren und verdursten.

      Es gibt so viele Spiele am Markt und gerade hier in diesem Bereich eine nicht perfekte aber derzeit akzeptable Alternative. Warum habe ich z.B. C&C als Kickstarter unterstützt??? ...ganz einfach: Ich habe viele Jahre damit zugebracht bei Giants Vorschläge vorzubringen um den LS für eine größere Zielgruppe interessanter zu machen und immer wieder gehofft dass der LS eines Tages dem Namen "Simulator" gerecht wird. Allerdingt stieß das bei Giants zu 95% auf taube Ohren. Viele Mods aus der Community waren schon immer hochwertiger und besser als alles was Giants uns je präsentiert hat. Wenn man dann hört dass ein junges Team das teilweise sogar aus eben den Leuten besteht die uns für den LS sehr hochwertige Mods beschert haben es sich zur Aufgabe machen will diese Sparte der realistischen Landwirtschafts-Simulation zu bedienen so war für mich klar ich will das unterstützen und ich habe darauf gehofft dass in diesem Projekt endlich das umgesetzt wird was vielen bei der Konkurrenz eben gefehlt hat.

      Ob letztendlich das dabei raus kommt was ich mir derzeit erhoffe kann ich nicht sagen, aber derzeit bin ich guter Dinge wenn ich mir die Videos und die Tech Demo anschaue. Mir ist es auch lieber wenn der Release verschoben wird, von mir aus auch mehrmals, dafür aber ein brauchbares Endprodukt entsteht auf das man dann viele Jahre aufbauen kann. Mein Leben ist jedenfalls noch das gleiche, auch wenn ich noch keine EA von C&C im MP spielen kann und mein Geld sehe ich derzeit auch noch gut investiert.

      Vergesst bitte nicht dass die Konkurrenz mit Sicherheit auch ein Auge auf die Entwicklung von C&C wirft. Ständig alle Fortschritte komplett zu veröffentlichen während noch nicht sichergestellt ist wann man mit der finalen Version auf den Markt gehen kann wäre einfach nur Dumm denn man würde lediglich die Konkurrenz mit Info´s, Ideen und Code füttern um sie für das eigene Projekt zu verwenden. In Anbetracht der Tatsache das Giants durchaus größer und länger im Geschäft ist wäre das einfach nur dumm und finanzieller Selbstmord.


      Noch kurz zu der dramatischen Entwicklung dieses Threads:
      Ich habe überhaupt nichts gegen sachliche Kritik! Ich habe auch nicht dagegen die Entwickler zu etwas mehr Kommunikation mit den Usern/Kunden anzuhalten. Wogegen ich etwas habe sind diejenigen die meinen sie haben mit ihren 33 oder 44 Euro gleich Firmenanteile mit erworben und können die die tollsten "Forderungen" stellen. Vor allem habe ich etwas gegen Leute die sich auf Kickstarter Projekte einlassen ohne sich vorher im geringsten darüber zu informieren was das bedeutet. Warum ich den Thread von @Ferkel kritisiert habe? ...lest ihn nochmal aufmerksam dann kommt ihr vielleicht drauf. Die meisten hier (mich eingeschlossen) haben kaum bis gar keine Ahnung vom Programmieren, von 3D Modellen oder von den rechtlichen Aspekten (Lizenzen!) solch eines Projektes. Daher finde ich es sehr anmaßend ständig den Fortschritt zu kritisieren oder den Entwicklern gar zu unterstellen sie tun nichts für ihr Kickstarter Geld. Wer selber schon mal an Mods gearbeitet oder eine Map für den LS erstellt hat weis sicher wie viel da schief gehen kann, wie viel Zeit da verfliegt ohne dass man es merkt und wie viele Hürden da plötzlich auftauchen an die man vorher nicht gedacht hat.

      Ja, richtig! Die Kommunikation muss besser werden (Denkt mal über den Vorschlag mit einem Community Manager jeweils für Deutsch und Englisch nach!) aber man kann uns nur verbindliche Termine und Info´s geben wenn man welche hat! (...und manche Infoßs und Details behält man in Anbetracht der Konkurrenz eben auch besser für sich!) Irgendwelche neuen Deadlines von denen noch niemand weis ob diese dann wieder eingehalten werden können bringen niemandem etwas. Der Shitstorm würde nur bei jeder weiteren nicht einhaltbaren Deadline immer größer.
    • @disto1978

      Alles verständlich! Hilft dir und uns ader nicht, das es ein paar schwarze Hammel gibt die es nicht sehen können.
      Wir wollen ja vermeiden das du ein Magengeschwür bekommst! So, versuche es einfach mal die Hammel zu ignorieren. Man kann die Post's lesen, sich sein Teil denken und dann weiter im Text. Wenn ein Bier hilft, dann sag bescheid - ich schicke dir gerne ein paar aus Dänemark. Habe ja auch noch eine Box für MBB stehen die mal vorbei bringen will. Nur im Augenblick bin ich etwas verhindert.
      Programming today is the race between software engineers building bigger and better idiot proof programs, and the universe producing bigger and better idiots.

      So far, the universe is winning.....

      The post was edited 1 time, last by MadCat71 ().

    • Ich Unterstütze noch 3 Weitere Kickstarter Projekte wo Durchschnittliche 2-8 Leute im Team sind.
      Diese Teams senden jeden Woche ein Update des Projekts in Schriftlicher form.Warum klappt es bei denen mit der Infopolitik??
      Nach dem Güllefass ist jetzt erst mal wieder Wochen Funkstille??
      Das hier Leute Sauer sind kann man Absolut Verstehen.Ich bins selber auch,nur ist halt so das nicht immer alles nach Plan läuft und man Geduld haben muss.
      Leider hat CNC die Schlechteste Infopolitik die je in meiner Gamer zeit erlebt habe.
    • Jetzt geb ich auch mal meinen Senf dazu....

      ich denke schon dass MBB motivierte & talentierte Programmieren & Designer am start haben- nur eben keinen Marketing- und Kommunikationsmeister.

      Auch ich unterstütze auch andere KS Projekte mit im Schnitt 1-2 E-mails/ Votings wöchentlich.

      An diesem Punkt darf MBB klar nachziehen (teilweise haben die Infos gar keine klaren Inhalt. Sie sind mehr ein Lebenszeichen.

      cheers
    • DerMatze wrote:

      Aua, wo ist der Fehler im linken Bild? xD
      Schulter aus dem Gelenk geschlagen. Hintern geprellt. Drei Rippen gebrochen. Man soll halt nich auf Leitern steigen, wenn man ein Kontortier Programmierer) ist.


      Zu allen andren hier: Versucht doch mal etwas Ruhe in den Thread zu bringen. Das ist ja schon ein Sturm in der Kaffeetasse!
      Wir alle waren doch darüber klar was es heisst ein KS Projekt zu unterstützen. Da es ein paar Kommunikationsprobleme gibt, die Timeline im Eimer ist und es Bugs gibt, ist doch normal. Man kann ja nicht alles Vorraussehen was da so kommt.

      @NorthernStar
      Holle dir mal ein Kaffee oder so und komm mal wieder runter. Hilft weder dir noch uns im Forum das man böse wird.
      Programming today is the race between software engineers building bigger and better idiot proof programs, and the universe producing bigger and better idiots.

      So far, the universe is winning.....
    • disto1978 wrote:

      Ich habe viele Jahre damit zugebracht bei Giants Vorschläge vorzubringen um den LS für eine größere Zielgruppe interessanter zu machen und immer wieder gehofft dass der LS eines Tages dem Namen "Simulator" gerecht wird. Allerdingt stieß das bei Giants zu 95% auf taube Ohren. Viele Mods aus der Community waren schon immer hochwertiger und besser als alles was Giants uns je präsentiert hat.
      LS ist doch ein Simulator, ob gut oder schlecht sei da mal dahingestellt.

      Wenn aber 95% deiner Vorschläge ignoriert wurde, hatte dies bestimmt einen Grund. Ich habe zwar wie sicherlich viele andere auch
      keine Ahnung von Programmieren aber wenn ich in ein Spiel immer mehr Inhalte implementiere, kann es doch auch sicherlich zu
      Problemen kommen, was sich dann sicherlich auf die Entwicklung und auch auf die Spielbarkeit auswirkt.
      Und hier denke ich hängt MBB einfach noch als "kleines" Team extrem nach oder hat sich einfach überschätzt.

      Würde hingegen LS alle Wünsche der Community in das Spiel packen, wäre ein großer Bereich der Spieler garnicht mehr erreichbar,
      da es somit nur noch auf Mittelklasse- oder Highendsystemen laufen würde. Auch wäre es den Moddern dann ziemlich langweillig
      und die Option Mods, Objekte oder Funktionen im nachhinein in das Spiel zu implementieren wäre dann auch Sinnlos.

      Und wenn wir schon bei Chinesischen Sprichwörtern sind: "Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel"
    • Werde das schlechte Gefühl nicht los. Freitag kommen wieder paar offizielle Zeilen. Kleines Update der Roadmap wo wir danach nicht mehr wissen als jetzt. Außer das sich alles verspätet...... :S . Und warum hier nicht Klartext gesprochen wird ist sehr komisch bzw Absicht damit die Wahrheit die von uns keinen hören will erfährt. Hoffe irre mich aber naja.

      Bezieht Stellung Wahrheit ist die beste Lösung :thumbup:
    • Das halte ich für ein wenig Fragwürdig. Der LS bekommt keine Probleme durch Implementierung von mehr Features. Der Grund warum sich Giants scheut diese Inhalte mit aufzunehmen ist, dass die Zielgruppe doch eher jünger ist und hohe Komplexität einen großen Teil der Zielgruppe abschrecken könnte. Da gehen sie das Risiko lieber nicht ein und fahren weiter ihre bewährte Schiene.
      Was in meinen Augen bisher auch die richtige Entscheidung war wenn man sich ansieht wie der LS sich so verkauft. Klar wünscht man sich als Simulations-Fan mehr und vor allem komplexere Features, allerdings passt das nun mal nicht in das Verkaufskonzept vom LS.
      Hat meiner Meinung nach aber eben nichts mit Limitationen der Softwareseite zu tun, sonder einfach mit Geld und einem Kosten/Nutzen Verhältnis.
      Klar müsste man der Giants Engine wahrscheinlich ein "kleines" Upgrade verpassen um die gewünschten Dinge spielbar zu machen, aber wieso, wenn die Zielgruppe auch ohne gut oder evtl. sogar besser auskommt.
    • Hier ein kleines Info-Update, woran wir momentan arbeiten:

      Für mehr Transparenz in der Übersicht, Meldung und Bearbeitung von Bugs arbeiten wir momentan am Update der Roadmap. Sie wird um einen öffentlichen Bugtracker erweitert und man kann demnächst sehen, an was gearbeitet wird. Damit ihr auch besser seht, was euch bei den kommenden Content-Updates erwartet wird diese Übersicht auch auch eine Art Vorschau bieten.

      Ebenfalls in Arbeit ist das nächste Content-Update, das wir in den nächsten Tagen veröffentlichen wollen. Darüber hinaus sind wir natürlich auch daran, Bugs zu fixen, zu testen und gefundene Lösungen zu implementieren, diese Ergebnisse könnt ihr dann wie immer dem Changelog entnehmen.