Early Access: Der aktuelle Status

    • @cttlndcrps:

      Lass gut sein, habe hier schon vor x Seiten versucht Leuten zu erklären, dass MBB sich rechtlich auf dünnem Eis bewegt und es gerade eher mit "Wo kein Kläger da keine Richter" läuft.

      Und DAS finde ich auch gut! Denn die Arbeit die MBB vorweist finde ich top.


      Was aber eben nicht darüber hinweghilft, dass beim einsammeln vom Geld von einem fast fertigen Spiel gesprochen wurde. Man präsentierte Videos zum häckseln... es fuhren mehr Traktoren und und und...


      Es muss mir jetzt wieder KEINER mit der Komplexität von Programmieren kommen, denn das Spielt vor dem Richter keine Rolle und da MBB eben der Anbieter ist, hätte es Ihnen klar sein müssen. Auch spielt es keine Rolle wie neu eine Firma ist. Nicht-Wissen schützt vor Strafe nicht.
      Es geht meiner Meinung eher hier um arglistige Täuschung...


      Aber nochmal: WAS MBB liefert finde ich super und ich hoffe, dass sie es auch zuende bringen.
      Die Art, Weise und Content während des Geldeinsammelns und das was nun nach 6-Monaten hinter der Versprochenen Timeline geliefert wurde ist rechtlich grenzwertig.

      Aber genießen wir liebe das neue Fahrzeug!

      Schönes WE,

      J.
    • @DannyA4

      Ja, da stellt sich einem die Frage, was denn den Spielefans von Duke Nukem (denen jedes Jahr aufs neue ein "fester" Termin gegeben worden ist)
      ein "fester" Termin gebracht hat?!?

      Kann ja inhaltlich den einen oder anderen verstehen, aber das Beispiel sagt einem echt alles!
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • Habe mich jetzt ne ganze Weile zurück gehalten und gewartet und jetzt haben wir doch ein Statement mit Zeitangabe. Auch ich bin ungeduldig, aber ganz ehrlich setze ich auf die neue Timeline und warte ab! Sollte es so kommen wie da gezeigt komm ich damit gut klar und freue mich! Auch wenn in der Vergangenheit nicht alles so gelaufen ist wie gewünscht sollten wir MBB jetzt die Zeit geben wie sie es umsetzen!
      CPU: Intel Core i7-8700,6x3700 MHz Turbo bis zu 4700 MHz, CPU-Kühler: CSL Maelstrom 120 Wasserkühlung, 500GB SSD +3000GB Seagate/Western Digital, 32GB DDR4-Ram, GTX 1080 Ti Armor 11G OC 11GB GDDR5X, Mainboard: ASUS Prime Z370-P, Netzteil: 700 Watt Power Boost 80+ Gold, Windows 10 Home 64-Bit, Logitech G29 und Saitek Seitenkonsole
    • Ahhh sorry...

      ich habe vergessen, dass nur die rosa-rote Brille Meinung in diesem Forum erlaubt und erwünscht ist...

      Sorry... ALLES IST TOLL!!!
      Jede Firma darf werben wie sie will... und das Produkt muss dann garnicht soweit sein...

      Falls es den Freunden dieser Meinung nicht auffällt... es ist nicht so, dass eure Meinung hier 99% dastellt.


      Und nebenbei, die Toleranz, die ihr für MBB und eure Meinung wünscht... Toleranz ist ein zweiseitiges Schwert! Das vergessen dieser Tage viele Menschen.

      Schönes WE;

      J.
    • es gibt tage da sollte man einfach nicht ins forum schauen

      ich verklage jetzt alle nutzlosen kommentar schreiber :P :D


      leute trotzdem wünsche ich ein schönes we :thumbup:
      System:
      Display Spoiler
      mein pc:
      System:
      Microsoft Windows 10 64bit

      Motherboard:
      Gigabyte X470 Aorus Gaming 7 WIFI AMD X470 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail

      Prozessor:
      AMD Ryzen 7 2700X 8x 3.70GHz - 4.30GHz

      RAM:
      16GB/2x8GB CORSAIR VENGEANCE LPX DDR4 3200MHz

      Grafikkarte:
      ASUS GeForce RTX 2070 ROG STRIX OC GAMING



      eingabe geräte:

      logitech g920 mit shifter
      saitek seitenkonsole
      und eingabeknöpfe eigenbau
    • Ich habe ganz bestimmt keine rosa rote Brille auf ganz bestimmt nicht und ich kann jeden verstehen der hier Kritik übt wirklich! Nur bringt es mir persönlich nichts wenn ich ständig schimpfe über alles dennoch kann jeder seine Meinung kund tun und das akzeptiere ich! Das einzige was ich wirklich schade finde ist das sich hier Leute teilweise persönlich angreifen obwohl sie sich persönlich garnicht kennen...
      CPU: Intel Core i7-8700,6x3700 MHz Turbo bis zu 4700 MHz, CPU-Kühler: CSL Maelstrom 120 Wasserkühlung, 500GB SSD +3000GB Seagate/Western Digital, 32GB DDR4-Ram, GTX 1080 Ti Armor 11G OC 11GB GDDR5X, Mainboard: ASUS Prime Z370-P, Netzteil: 700 Watt Power Boost 80+ Gold, Windows 10 Home 64-Bit, Logitech G29 und Saitek Seitenkonsole
    • Nach der Timeline würde ich mich nicht richten, hat ja in der Vergangenheit schon nicht geklappt, aber klar woher sollen die Entwickler auch wissen das bei so einer Entwicklung auch mal Probleme auftreten können, sind ja neu im Geschäft. :thumbsup:

      Es war von Anfang an falsch irgendwelche Termine anzukündigen, aber wie man sieht hat man daraus nicht gelernt und veröffentlicht wieder Termine in welchem Zeitraum was zu erwarten ist. Bin gespannt wie es weiter geht, am Ende verkauft man uns wahrscheinlich die aufgeblasen TechDemo als Early Acces und released das Spiel einfach im September so wie es ist, weil man ist hier ja im großen und ganzen zufrieden mit dem was einem da vor die Nase geworfen wird. :D
    • Hallo,


      cttlndcrps hat vollkommen recht ich seh das genauso.


      und wenn ich Sätze wie ''MBB hat tolle Arbeit geleistet'' lol da wird mir schlecht :D Ich hab fast 100 EA spiele schon von Anfang an begleitet in Steam aber CnC ist mit Abstand das schlechteste was mir aufgetischt wurde und es gab schon sehr viel schlechte :D


      und für mich ist das momentan so wie CnC spielbar ist und vom Content ganz ganz ganz ganz früh im Anfangsstadium. Ich schätze wenn das sowie es ist der Momentane Entwicklungsstand ist dann wird es ein Spielbares Release noch mindestet 1-1/2 jahre dauern wenn nicht länger und ob soviel kohle dann noch da ist mag ich zu bezweifeln.


      Aber dahier sehr viel das spiel in denn Himmel loben sowie es Momentan ist können die Leute ja noch ein paar 100 Euros Donaten dann ist auch vielleicht kohle da um das spiel zu Releasen.


      Könnte neue DayZ werden nur läuft DayZ bei weiten Performanter :P
    • KIAS wrote:

      Es war von Anfang an falsch irgendwelche Termine anzukündigen
      Allerdings!



      KIAS wrote:

      veröffentlicht wieder Termine in welchem Zeitraum was zu erwarten ist
      Weil es von einigen Usern hier mit Pauken und Trompeten gefordert wird...

      cttlndcrps wrote:

      Was ich möchte: Klipp und klare Aussagen zur Zukunft, zu Entwicklungsständen und zu realistischen Releaseterminen. Mir ist es völlig egal, wann das ist. Ich will es einfach nur wissen
      Vote for Vulkan Support in CNC!
      Desktop: Ryzen5 3600X, 16GB 3600Mhz DDR4, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit
      Laptop: i7 7700HQ,16GB 2400Mhz, Nvidia GTX 1080@120Hz 17,3" G-Sync IPS, 256GB SSD Samsung PM961 + 1TB HDD

      Der Ursprung aller Macht ist das Wort.
    • @KIAS

      Schon mal aufgefallen was das für ein Schwachsinn war?

      Es wurden in der neuen Timeline wie viele Termine gegeben?????

      Jo, einer und der auch so nah, das MBB das wohl nicht soooo verhauen kann, wie die
      viel längere Timeline die MBB versemmelt hat. Weil eben keine Glaskugel vorhanden war.
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • Glücklich und zufrieden ist hier keiner so wie es läuft auch ich nicht ehrlich nicht... wollte nur versuchen mit dem post etwas Ruhe hier rein zu bringen und etwas Optimismus zu verbreiten, hoffe es fühlt sich keiner angegriffen durch den Satz Denn es bringt uns allen nichts wenn wir uns runter machen! Wie gesagt jeder hat seine Meinung und die muss man akzeptieren auch wenn es oft schwer fällt aber es ist einfach so...
      CPU: Intel Core i7-8700,6x3700 MHz Turbo bis zu 4700 MHz, CPU-Kühler: CSL Maelstrom 120 Wasserkühlung, 500GB SSD +3000GB Seagate/Western Digital, 32GB DDR4-Ram, GTX 1080 Ti Armor 11G OC 11GB GDDR5X, Mainboard: ASUS Prime Z370-P, Netzteil: 700 Watt Power Boost 80+ Gold, Windows 10 Home 64-Bit, Logitech G29 und Saitek Seitenkonsole
    • DannyA4 wrote:

      Wenn man sieht, wieviel Mühe MBB allein mit der Moderation des Forums hat, kann ich mir vorstellen, dass auch die Seite etwas Steifmütterlich behandelt worden ist. Was nicht heißen soll, dass ich das gutheiße!
      BS!

      Eigentlich wolllte ich nichts mehr schreiben, bei dem Statement muss ich aber ein paar Worte loslassen.

      Danny, ich war jahrelang zuerst Moderator und später als Admin für ein 3er Moderationsteam in einem sehr grossen Forum verantwortlich. Wir hatten ca. 30.000 registrierte User, in peak times waren ca. 800 - 1.000 User online. Ich kenne alle Tricks und Mühen der Forenmoderation, ich weiss wann man einen Harvey verwendet, wie man hitzige Debatten runter kühlt und wie man Streithähne abfängt. Wortfilter, IP blacklist, etc. etc. ... Habe ich jahrelang gemacht, als Admin sogar auf Lohnbasis.

      Glaube mir eines, die Moderation hier wäre, wenn man denn wollte, ziemlich geschmeidig zu regeln. Dazu müsste man aber bestimmte Paradigmen wechseln und erkennen dass Moderation kein Sheriff-Job ist, sondern seinen Hauptzweck im Namen trägt -> moderieren -> moderat die Kommunikation lenken, wenn sie aus dem Ruder läuft. Ausserdem neue Themen liefern, Debatten anregen. Dann muss man nämlich nicht auf Gerüchte reagieren und die Moderation macht wieder Spaß!

      Das, und @Memphis, ist kein Vorwurf, findet hier kaum statt.
    • Ja, @KIAS es werden immer Info`s gefordert.

      Soll MBB alle "Ziele" ...ende 2017 / Anfang 2018 /mitte 2018 oder ende 2018 datieren?
      Irgendwie sollen Sie informieren, aber wenn sie es machen ist es falsch und wenn sie es falsch machen ist es ein Weltuntergang?
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • NorthernStar wrote:

      Glaube mir eines, die Moderation hier wäre, wenn man denn wollte, ziemlich geschmeidig zu regeln.
      Das glaube ich dir sofort! Nur müsste es dann mal in Angriff genommen werden, und nicht nur gesagt werden, dass darüber nachgedacht wird.
      Vote for Vulkan Support in CNC!
      Desktop: Ryzen5 3600X, 16GB 3600Mhz DDR4, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit
      Laptop: i7 7700HQ,16GB 2400Mhz, Nvidia GTX 1080@120Hz 17,3" G-Sync IPS, 256GB SSD Samsung PM961 + 1TB HDD

      Der Ursprung aller Macht ist das Wort.
    • Genau das ist das Problem! @Memphis hatte am 4. Juli gesagt das es hier für einzelne Bereiche Moderatoren geben soll (vgl. HIER). Nur das ist schon nun fast genau einen Monat her und es ist noch nichtmal eine Art Stellenausschreibung hier zu lesen gewesen oder irre ich mich da? Um neue Mods zu finden sollten erstmal Infos kommen was die Arbeit eines Moderators hier im Forum beinhalten würde damit sich der ggf. neue freie Mitarbeiter dann auch im Klaren ist was er zu tun hat und wieviel Zeit das ihn dann auch kostet.
      CPU: Intel Core I7 6700K @4Ghz | Mobo: Gigabyte GA-Z170X-Gaming 5 | GPU: ZOTAC GeForce GTX 1070 AMP! Extreme 8GB
      RAM: 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4-2133
    • Ich möchte mal etwas zur Sprache bringen, was mich ein wenig ... hm ... erstaunt. Die meisten wissen sicherlich, dass Gadarol CnC von Anfang an begleitet hat und auch bestens über das Spiel informiert war. Meines Wissens war er auch der erste YouTuber, der schon vor etlichen Jahren dieses Spiel ("Projekt CC") angekündigt hat. Dann war er später auch der erste und einzige Kanal, der Vorab-Infos geliefert und jede neue ach so kleine Info in einem großen Special-Video aufbereitet und kommentiert hat.

      Und nun? Das letzte Video ist inzwischen über 6 Wochen alt. Seit damals gabs ja einige neue Versionen, über die andere Youtuber auch fleißig informieren. Bei Gadarol wartet man vergeblich darauf. Find ich schade!
    • KIAS wrote:

      Es war von Anfang an falsch irgendwelche Termine anzukündigen, aber wie man sieht hat man daraus nicht gelernt und veröffentlicht wieder Termine in welchem Zeitraum was zu erwarten ist. Bin gespannt wie es weiter geht, am Ende verkauft man uns wahrscheinlich die aufgeblasen TechDemo als Early Acces und released das Spiel einfach im September so wie es ist, weil man ist hier ja im großen und ganzen zufrieden mit dem was einem da vor die Nase geworfen wird. :D
      Ja das sehe ich ähnlich. Ob die Entscheidung Termine anzukündigen gut oder schlecht war weis ich nicht. Sicherlich spielte hierbei der Marketing-Aspekt eine ganz große Rolle und somit ist letztendlich auch mehr Geld in die Kasse geflossen. Eine zeitnahe Veröffentlichung lockt natürlich mehr Kunden als eine in weiter Ferne. Das MBB von Anfang an über die zeitliche Nichterfüllung im klaren war und das ganze nur eine Verkaufsstrategie war, kann und möchte ich nicht beurteilen.

      Auch ich habe MBB zum Klartext und Stellungnahme des weiteren Verlaufs aufgefordert (Post 1196).
      Das dies nun in Form einer Timeline mit neuen Terminen zu machen, halte ich für sehr gefährlich. So eine Timeline ist ein heißes Eisen.
      Sollte MBB mit den Terminen erneut in Verzug geraten, werden wohl auch die letzten Euphoristen ihre Meinung ändern.

      Man hätte auch sagen können: "Sorry! Wir haben uns leider verkalkuliert, das Spiel wird aber in vollem Umfang und Komplexität weiterentwickelt.
      Zur Zeit arbeiten wir mit Hochdruck an einer Fertigstellung der EA noch in diesem Jahr".
      So in etwa, klingt zumindest für mich realistischer.

      Nun gut, wir werden sehen...

      Greetz @all,
      Kodi
    • Zeit für das 2. Posting ever.... :)

      Die Timeline zeigt ganz deutlich "?" bei den künftigen Terminen, aber sie zeigt auf der anderen Seite deutlich, was bei gutem Verlauf der Arbeiten seitens MBB als möglich erachtet wird.

      Das ist doch eine perfekte Lösung für die derzeit etwas brenzlige Situation !

      Wer natürlich die EA für Ende September als " in Stein gemeisselt " betrachtet, dem ist kaum zu helfen.....

      Anders herum gefragt:

      Eine "Timeline" ganz ohne "Time" wäre wohl kaum das Richtige gewesen, oder ? ;)

      Für mich wäre es auch völlig in Ordnung, wenn dieses ominöse "EA" gänzlich verschwinden würde, und im wöchentlichen Rhythmus Content und Bugfixes kommen, mit einer Vorausschau anhand der Timeline, worauf man sich in naher Zukunft freuen kann.

      Just my 2 Cents

      SloMo

      @ Solange die angehängten Geräte ihre Räder nicht auf dem Boden behalten, weil sie verdrehsteif am Schlepper zu hängen scheinen, habe ich derzeit noch nicht einmal Lust, selber zu testen.
      Da ist mit dem Erscheinen von MR die Messlatte doch schon wieder deutlich angehoben worden !!
      Andererseits erleichtert diese Tatsache das Warten auch erheblich :)
      MBB hat, zumindest was mich betrifft, Glück gehabt, das Dural so lange in der Versenkung war, und ich die Hoffnung auf eine schöne Simulation schon etwas aufgegeben hatte.

      @@ Und wenn die ganze Sache hier scheitern sollte (was ich nicht glaube !) : Die Leute hinter CnC haben sich die (auch monetäre) Unterstützung schon allein durch die Arbeit verdient, mit denen sie den LS überhaupt erst spielbar gemacht haben, und das gilt für mich seit LS9, und ist auch beim LS17 noch so !!
      Da kommen in meinem Fall selbst bei rarer Freizeit schon so einige hundert Stunden Spielzeit zusammen....

      The post was edited 3 times, last by SloMo ().

    • Bin die ewigen Nörgler auch satt, da wird von Schadensersatz, von Irreführung, Unprofessionalität gesprochen. Aber wie @JulianAY84 schreibt, auch wenn er da andere zitiert: "Wo kein Kläger, da kein Richter." Somit ist das alles heiße Luft und wenn die Nörgler 100mal recht haben.
      Und daher bleibt auch diesen Leuten nichts anderes über als sich zurückzulehnen und abzuwarten und ist das nicht viel entspannter und angenehmer, als sich hier die Köpfe einzuschlagen?

      Trotzdem kann ich den Unmut natürlich nachvollziehen und muss mich sogar bei @cttlndcrps bedanken, da er mich auf etwas hingewiesen hat, dass ich auch lange ignoriert habe. Es wurde lange Zeit Geld eingenommen, obwohl man wissen hätte müssen, dass man die EA deutlich verschieben muss, das ist nicht nur moralisch sondern dann tatsächlich rechtlich ein Problem.
      Jeder Neuling, der noch nie etwas von #cnc gehört hat, der heute auf cattleandcrops.de geht und ganz am Anfang, den aufdringlichen, großen roten Knopf, mit der Aufschrift "Order Now & Support the Development", drückt, dem wird übrigens immer noch erklärt, dass die EA im März beginnt und dann alles drin sein sollte, was nun wohl erst Ende September bzw. noch später fertig sein wird.
    • Also ich finde es nicht richtig das Jemand nieder gemacht wird wenn er mal was kritisiert. MBB muß sich der Kritik auch mal stellen und Anworten liefern wo es hängt, das soll nicht heißen das sie uns im Detail (was die meisten hier nicht verstehe würden glaube ich) erklären was ganz genau hängt. Meine persönlichen Meinung ist das ich noch die Hoffnung habe das es wird, aber halt etwas länger dauert. Mann sollte aber auch mal Kritik üben und hoffen das MBB das liest damit sie wissen das sie nicht machen können was sie wollen ohne die Community zu verärgern. Leute die dann den Finger in die Wunde legen nieder zu machen ist aber nach wie vor nicht richtig.
    • Vor allem: Je mehr die sachliche Kritik in diesem sinnlosen Wortgefechten und diesem Gejammer das sich fast schon wortgetreu immer wiederholt untergeht um so weniger wird sie von MBB wahrgenommen werden. Wie ja nun bereits zur genüge Kritisiert wurde ist die Kommunikation zwischen MBB und der Community ohnehin schon recht mager und chaotisch, glaubt ihr allen ernstes die wühlen sich hier durch Seitenlange "Jammerthreads" um ein paar sachliche Kritiken, Hinweise und Fragen der User herauszufiltern?
    • WaldorferJung wrote:

      .... MBB muß sich der Kritik auch mal stellen und Anworten liefern wo es hängt, das soll nicht heißen das sie uns im Detail (was die meisten hier nicht verstehe würden glaube ich) erklären was ganz genau hängt.
      wenn MBB aber genauer beschreiben würde wo es hängt könnte es auch mal einen Tipp von einem User geben der sich mit Programmierung auskennt. Die Laien brauchen sich ja nicht den ganzen Text durchlesen. Weil z.B. bei dem AMD-OpenGL Problem wäre doch jede Hilfe willkommen.
    • Zum 1000 mal der Hinweis an MBB und @Memphis in Bezug auf die Ankündigung der EA in FAQ und nun auch

      DerMatze wrote:

      Jeder Neuling, der noch nie etwas von #cnc gehört hat, der heute auf cattleandcrops.de geht und ganz am Anfang, den aufdringlichen, großen roten Knopf, mit der Aufschrift "Order Now & Support the Development", drückt, dem wird übrigens immer noch erklärt, dass die EA im März beginnt und dann alles drin sein sollte,
      Es kann doch nicht so schwer sein das anzupassen. Sorry, aber das hier weder darauf eingegangen wird noch diese doch sehr simple Sache einfach ausgebessert wird, macht es so langsam sehr sehr Peinlich.
      Neue Mods für das Forum sind scheinbar auch schwer zu finden wie hier schon erwähnt worden ist.


      Das Update und die Timeline sind ganz nett. Grafisch ist die Spritze der Hammer und die Spritzanimation (an/aus machen) klasse.
      Die Fruchtzerstörung gefällt mir auch sehr gut. Bei der Timeline habe ich, wie auch der eine oder andere Vorredner, so meine Zweifel. Aber warten wird mal ab.
      Wenn ich im Dunkeln das Licht anschalte und mit der Kamera schnell hin und her schwenke habe ich starke FPS Einbrüche. Da die richtige Performance Optimierung ja erst am Ende der Entwicklung stattfindet geht das aber klar.



      0.1.0 - Early Access Release

      Hm, bedeutet das dann das alle Teile aus MS1 implementiert sind oder einfach nur offiziell die EA-Phase beginnt.
      Aber wen frag ich da, auf Antwort seitens MBB oder Memphis braucht man ja leider eh nicht hoffen.
      Sorry, aber so langsam bin ich leicht gefrustet.


      Versteht mich nicht falsch, ich habe großen Respekt vor der bisher geleisteten Arbeit und freue mich riesig auf das fertige Produkt, aber es gibt halt immer noch Punkte im Bereich Kommunikation, die definitiv verbesserungswürdig sind. Auch wenn die Timeline der richtige Schritt in die richtige Richtung ist.
    • Man könnte meinen das hier ne Logik hinter der Verschiebung der Termine steht.

      Entweder wird
      1. versucht durch das aufschieben noch mehr Geld aus der Kickstarter Kampagne raus zu holen.
      2. Die Gamescom wird abgewartet um zu sehen was die Konkurrenz noch zu bieten hat um hier auch evtl. abzukupfern
      oder
      3. es wurde sich wirklich extrem Übernommen beim Planen.

      Leider kann ich mir das 3 nicht vorstellen, da immer wieder in den Videos die offiziell als Ingamecontent angepriesen wurden,
      viel weiter ist, als das was wir nun vorgesetzt bekommen haben.
    • Phoenix wrote:

      0.1.0 - Early Access Release

      Hm, bedeutet das dann das alle Teile aus MS1 implementiert sind oder einfach nur offiziell die EA-Phase beginnt.
      Aber wen frag ich da, auf Antwort seitens MBB oder Memphis braucht man ja leider eh nicht hoffen.
      Kann dir nur sagen, wie ich das verstanden habe. Es sind dann alle Inhalte implementiert, die ursprünglich bereits Ende März für die Spieler zugänglich sein sollten. Was genau dann dabei ist, ist sehr schwammig. Zum einen wissen wir nicht, was uns Ende März erwartet hätte und zum anderen wissen wir auch nicht, ob die Inhalte aus MS1 alle zur ursprünglich geplanten EA gehört hätten. Es ist also alles möglich.

      Sicher ist wohl, dass die 3 Updates vorher, also Seeding Update, Corn Chopping und Animal Update dabei sein werden und dann V0.1.0 das 4. Update ist. Inhalt unklar.

      Ursprünglich war für die EA folgendes angekündigt.

      MBB wrote:

      EARLY ACCESS SINGLE PLAYER EDITION: March 2017
      • Game launcher for updates
      • German map (4 km² / ~ 990 ac)
      • Mid-sized vehicle fleet (as seen in the trailer video) plus additional machinery
      • Employees and AI workers
      • Corn, biogas plant, cattle
      • Modding support (incl. ingame vehicle and map editor)
      • Continuous development based on user feedback
      • Regular updates with improvements, new features and vehicles of the final version

      Aber das ist solange her, das kann auch überholt sein, außerdem gab es mal irgendwo in einer Zeitung ein Interview, wo die Rede von Bulls statt Cattle war. D.h. erstmal nur Bullenzucht und kein Milchvieh.
      Wenn es nach wie vor, wie oben geplant ist, dürfte im 4. und letzten Update für V0.1.0 die Biogas und evntl die Map enthalten sein. Was mit German Map gemeint ist, ist auch unklar, es könnte die bereits gezeigte Map sein, die laut MBB in Deutschland angesiedelt ist. Es könnte aber auch erstmal bei der jetzigen Test-Map bleiben, die sieht ja auch deutsch aus.

      The post was edited 1 time, last by DerMatze ().



    • Ich finde den Beitrag von @zweiundvierzig auf Seite 37 wirklich super. Danke dafür!

      Da es in diesem Thread schon lange nicht mehr um den Informationsstand zum Spiel geht und ganz davon ab auch nicht der richtige Platz dafür ist, ist es allerdings sehr wohl der richtige Platz um Kritik zu äussern. Und damit es auch der letzte nochmal versteht: Es ist nicht die Ungeduld, sondern der Frust über das vermurkste Kommunikationsmanagement und einer nicht erfüllten Erwartungshaltung.

      Die Regeln eines Tauschhandels sind klar definiert. Bestimmte Leistung, zu einem bestimmten Preis, zu einem bestimmten Zeitpunkt.
      Auf diesen Regeln bauen Kaufentscheidungen auf. Das scheint aber offenbar nicht allen bewusst zu sein. Wir sind hier nicht in einer Modding Werkstatt, wo gut Ding Weile haben darf. Weil es unentgeldlich und freiwillig ist. Wir reden hier über ein Produkt, welches gekauft aber noch nicht wie angekündigt geliefert wurde.
      Ja, dieses Projekt/Produkt muss - für ein gut Ding - Weile haben....aber diese "Weile" muss klar kommuniziert werden. Und es ist beim besten Willen nichts gegen einen geringfügigen Verzug einzuwenden. Aber ein halbes Jahr sprengt dann schonmal den Rahmen, wenn es nicht durch eine sorgsame Kommunikation begleitet wird. Selbst dann ist es kritisch. Denn es ist nicht die Aufgabe der Kunden Verständnis für Herausforderungen und Verzögerungen des Projekts aufzubringen, es ist Aufgabe der Projektinitiatoren, dies vernünftig zu kalkulieren bevor sie es anbieten und diese Herausforderungen zu bewältigen. Schliesslich fliesst dafür Geld, viel Geld.

      Die Kickstarter Regeln verlangen eine klare Kommunikation zum Verbraucher und regeln klar die Vorgehensweise bei in Verzug geratenen Projekten. Ist mir schleierhaft wieso hier einige immer wieder mit Gegensätzlichem argumentieren. Ihr habt die AGB von Kickstarter scheinbar nie gelesen, ebenso scheinen hier willkürliche Interpretationen von Rechtsgeschäften zu bestehen.....

      "Sich zurückzulehnen", "sich mal nen Kaffee zu holen und zu entspannen", sowie alle anderen Verständnisargumentationen und Echauffierungen zu/über Kritiken werden langsam anstrengend. Zumal es immer von den selben 4-5 Leuten kommt. Versteht doch einfach mal, dass diese Kritik gerechtfertigt und sinnvoll ist. Ebenso sollte es MBB wahrnehmen.

      Zweiundvierzig hat meine Sichtweise, und bestimmt auch die vieler anderer, sehr gut zusammengefasst. Das sich MBB langsam aber sicher der Kritik annimmt und den richtigen Weg eingeschlagen hat, ist ein kleines, positives Zeichen.
      Produkte werden nicht vom Hersteller definiert, sondern vom Verbraucher. Kommunikation zum Produkt ist Bestandteil des Produkts.

      Dem ersten Schritt zur besseren Kommunikation folgen hoffentlich noch viele weitere.
    • raysen342 wrote:



      Die Kickstarter Regeln verlangen eine klare Kommunikation zum Verbraucher und regeln klar die Vorgehensweise bei in Verzug geratenen Projekten. Ist mir schleierhaft wieso hier einige immer wieder mit Gegensätzlichem argumentieren. Ihr habt die AGB von Kickstarter scheinbar nie gelesen, ebenso scheinen hier willkürliche Interpretationen von Rechtsgeschäften zu bestehen.....
      Ich finde, die Kickstarter Regeln sind da aber zu schwammig. Dort steht beispielsweise nichts davon, dass einmal pro Woche ein Update zu folgen hat, wie es hier gefordert wird. Klar ist vieles in der Vergangenheit nicht optimal gelaufen, aber wie ist es heute? Was wird erwartet? Scheinbar soll ja etwas geändert werden, sonst würde nicht jeder zweite etwas ändern wollen. Aber was soll denn gemacht werden?
      Ich finde das Schlüsselwort in deinen Ausführungen ist "Klarheit" und auch das worum es in den Kickstarter-Richtlinien geht. Der Baker soll wissen woran er ist, was nun als nächstes passiert. Wenn man so möchte, wie der "Notfallplan" aussieht, jetzt wo es zu Unregelmäßigkeiten gekommen ist. Wie sicher ist meine Investition noch oder kann ich sie abschreiben?
      Nicht zuletzt geht es aber nicht nur um die Klarheit, sondern auch um das Sicherheitsgefühl: Da ist jemand, der sich kümmert, da wird fleißig im Hintergrund gewerkelt. "Solange das der Fall ist wird meine Investition schon noch gut angelegt sein."
      Daher schildere doch einfach mal, was für dich im Moment unklar ist, vielleicht kann ein anderer User oder @Memphis für Klarheit sorgen, wenn man Fragen direkt stellt. Auch von den Usern ist insofern Klarheit gefordert.
    • DerMatze wrote:

      Daher schildere doch einfach mal, was für dich im Moment unklar ist, vielleicht kann ein anderer User oder @Memphis für Klarheit sorgen, wenn man Fragen direkt stellt. Auch von den Usern ist insofern Klarheit gefordert.

      Unklarheiten gibt es bei mir derzeit nicht. Die, die bestehen, werden erst ausgeräumt, wenn ich das Produkt ausprobieren kann. Darum gehts aber nicht. Trotzdem ein feiner Zug von Dir! :)

      Eigentlich wollte ich mich nur für zweiundvierziger´s Beitrag bedanken und hab dann etwas mehr geschrieben als ich dachte. Ich finde es wichtig, dass Kritik seinen Platz findet, wenn sie gerechtfertigt und sachlich ist. Es gibt hier auch Negativbeispiele von Kritik. Dennoch sind hier meiner Meinung nach überwiegend sachlich kritische Posts vorhanden und ich finde es bedauerlich, dass Kritiker hier regelmäßig im Forum an die Wand gestellt werden und als ungeduldige Stänkerer, die den guten Ton im Forum nach unten ziehen, hingestellt werden. Um nur ein Beispiel für die vielen Titulierungen zu nennen. Find ich blöd. Das wollte ich irgendwie zum Ausdruck bringen. Das wars eigentlich auch schon.

      Und P.S. Die Kickstarterregeln finde ich eigentlich gar nicht so schwammig: kickstarter.com/terms-of-use#section4
      Letztenendes sind die unter Punkt 4 genannten Vorgehensweisen hier nicht zu erkennen gewesen. Was sich ja, wie bereits erwähnt, langsam aber sicher bessert. Weil Kritik geäussert wurde ;)
    • raysen342 wrote:

      DerMatze wrote:

      Daher schildere doch einfach mal, was für dich im Moment unklar ist, vielleicht kann ein anderer User oder @Memphis für Klarheit sorgen, wenn man Fragen direkt stellt. Auch von den Usern ist insofern Klarheit gefordert.
      Unklarheiten gibt es bei mir derzeit nicht. Die, die bestehen, werden erst ausgeräumt, wenn ich das Produkt ausprobieren kann. Darum gehts aber nicht. Trotzdem ein feiner Zug von Dir! :)

      Eigentlich wollte ich mich nur für zweiundvierziger´s Beitrag bedanken und hab dann etwas mehr geschrieben als ich dachte. Ich finde es wichtig, dass Kritik seinen Platz findet, wenn sie gerechtfertigt und sachlich ist. Es gibt hier auch Negativbeispiele von Kritik. Dennoch sind hier meiner Meinung nach überwiegend sachlich kritische Posts vorhanden und ich finde es bedauerlich, dass Kritiker hier regelmäßig im Forum an die Wand gestellt werden und als ungeduldige Stänkerer, die den guten Ton im Forum nach unten ziehen, hingestellt werden. Um nur ein Beispiel für die vielen Titulierungen zu nennen. Find ich blöd. Das wollte ich irgendwie zum Ausdruck bringen. Das wars eigentlich auch schon.

      Und P.S. Die Kickstarterregeln finde ich eigentlich gar nicht so schwammig: kickstarter.com/terms-of-use#section4
      Letztenendes sind die unter Punkt 4 genannten Vorgehensweisen hier nicht zu erkennen gewesen. Was sich ja, wie bereits erwähnt, langsam aber sicher bessert. Weil Kritik geäussert wurde ;)
      Darauf wollte ich hinaus. Der selben Meinung bin ich auch, im Moment gäbe es wenig, was man schreiben könnte, dass eine Kommunikation verbessert oder relevante infos liefert. Ich denke das war auch nie das Problem, Infos kamen immer in regelmäßigen Abständen und da wird es immer welche geben, denen das nicht ausreicht. Das eigentliche Problem waren immer die Unklarheiten, sobald es für die Community offensichtlich wurde, dass hinter den Kulissen irgendwas nicht rund läuft. Ob sich da etwas getan hat, wird sich erst zeigen, wenn es wieder zu Verschiebungen kommt, worauf aber keiner hier hofft.
      Jedenfalls danke, dass du meine Direktheit, nicht als Angriff verstanden hast, wir haben genug hier, die empfindlicher reagieren, siehe Nachbarsthread.