Cattle and Crops kommt im Februar auf Steam

    • funplayers wrote:

      Über die Hintergründe solcher Textverfasser kann man leider nur spekulieren oder erahnen, aber nicht behaupten, weil man nicht in ihre Köpfe schauen kann und keine Glaskugel hat, um Dies oder Das nachweislich behaupten zu können.
      Selbst wenn man in deren Köpfe schauen könnte, würde man wohl nicht sonderlich viel zu sehen bekommen. :whistling:
      Wobei diese Leute in bestimmter Hinsicht auch wieder hochinteressant sind.
      Der Beweis eines Negativums ist normalerweise kaum möglich, aber allein ihre Anwesenheit beweist die Existenz von nicht vorhandener Intelligenz.
      Oldschool is beautiful
    • S1989F wrote:

      Beste Fail Bewertung bei Steam

      Man weis garnicht ob man wenn man es liest Weinen oder Lachen soll.

      Zitat

      Habe mir das Spiel heute auch gekauft. Für 32,- Euro hätte ich schon ein fertiges Spiel. Deshalb bekommt es von mir eine Schlechte Bewertung.
      So ein Schrott zu verkaufen ist echt eine Frechheit. Zum gleich los zocken nicht zu gebrauchen. erstmal nur Daten Mühl auf Festplatte.

      Zitat Ende

      Da Frag ich mich doch was es da an Early Access nicht zu verstehen gibt, Er müsste doch gewusst haben das es kein fertiges Spiel ist steht doch alles groß und breit in der Beschreibung auf Steam sogar Farblich unterlegt das kann man doch nicht übersehen.


      Zum einen manche verstehen, eine EA als nahezu fertiges Game, teils scheint es ja auch, als ob es auch so rausgebracht wird. MBB ist denke ich schon eins der mutigeren Unternehmen, es so wie es ist raus zu bringen. Aber MBB war auch mutig, die Techdemo anzubieten, was viele nicht machen, auch wenn sie Kickstarterkampangnen machen nicht.
    • Es wird sich zeigen ob der Schritt es so auf Steam zu bringen, der richtige war. Denke dafür ist es einfach noch zu früh. Der Großteil der Reviews ist von Leuten geschrieben die auch schon die Techdemo gespielt haben, daher sind diese vielleicht nicht so wirklich objektiv. Es ist denke eine ganz andere Sache wenn jemand sich das Spiel, ohne die Techdemo gespielt zu haben, zulegt. Da sind die Erwartungen vielleicht etwas anders.
      Das Spiel hat sich definitiv verbessert, aber trotzdem ist noch viel zu tun, aber das ist der Community und MBB zum Glück bekannt.

      Was aber für uns alle zum Vorteil geworden ist, ist dass durch CnC ein Ernst zunehmender Konkurrent auf dem Markt kommt. Somit haben wir alleine dadurch schon gewonnen.

      Ich bin gespannt wie die V1.0 wird, setze große Hoffnung in MBB und ein realistischeren Landwirtschaftssimulator.

      The post was edited 1 time, last by newbienearcologne: Rechtschreibung ().

    • kann mich da nur anschließen zu meinem Vorredner, denn CnC spiele ich seid der Techdemo und muss sagen das sich einiges getan hat! ich find das MBB wirklich was gutes auf die beine gestellt hat was LS all die jahre kaum geschafft hat, klar es gibt einige Bugs aber dennoch spielbar! wenn man sich an Anfang LS erinnert da hat ja fast bis garnichts geklappt und durch dauernde updats kaputt gemacht und jetzt im vergleich zu cnc top weiter so.
    • Vielleicht mit Cod vergleichen?

      Ok, alles ist anders, aber ist C&C dann jetzt besser oder schlechter? ?(
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • Was besser und schlechter ist, ist eigentlich egal! Ich bewerte Cattle and Crops als einzelnes Spiel! Und was ich hier bis jetzt vor finde ist einfach klasse auch mit dem ein oder anderen Fehler! Macht weiter so ihr seit auf einem guten Weg!
      CPU: Intel Core i7-8700,6x3700 MHz Turbo bis zu 4700 MHz, CPU-Kühler: CSL Maelstrom 120 Wasserkühlung, 500GB SSD +3000GB Seagate/Western Digital, 32GB DDR4-Ram, GTX 1080 Ti Armor 11G OC 11GB GDDR5X, Mainboard: ASUS Prime Z370-P, Netzteil: 700 Watt Power Boost 80+ Gold, Windows 10 Home 64-Bit, Logitech G29 und Saitek Seitenkonsole
    • OceanPig wrote:

      Oft sind das welche, die selbst nichts auf die Beine bekommen, extreme Ansprüche haben und selbst nicht wissen, wie die Welt funktioniert
      Was ist denn an hohen Ansprüchen so falsch? Hohe Ansprüche führen zu besserer Qualität.

      Excalibur38 wrote:

      Selbst wenn man in deren Köpfe schauen könnte, würde man wohl nicht sonderlich viel zu sehen bekommen.
      Wobei diese Leute in bestimmter Hinsicht auch wieder hochinteressant sind.
      Der Beweis eines Negativums ist normalerweise kaum möglich, aber allein ihre Anwesenheit beweist die Existenz von nicht vorhandener Intelligenz.
      Intelligent ist es auch, wie man aufgrund einer einzigen Aussage auf fehlende Hirnmasse bei anderen Menschen schließt.
      Ob Schubladendenken wohl auch ein beweis von nicht vorhandener Intelligenz ist?


      Ich halte negative Reviews für sehr Hilfreich. Immerhin zeigen sie dem Entwickler was besser gemacht werden könnte.
      Wenn jemand einen höheren Anspruch aufgrund einiger Sachen stellt, die laut diversen Medien bereits entwickelt wurden
      aber nicht in der EA sind, ist dies meiner Meinung nach legitim.
      Auch wenn jemand sagt/schreibt er kann dieses Spiel momentan noch nicht empfehlen weil es einfach noch
      zu wenig spielbaren Inhalt bietet, ist das noch lange kein Grund ihn als Dumm hin zu stellen oder anzunehmen er würde
      in seinem Leben nichts auf die Reihe bekommen.
      Würden manche Dinge nicht ständig Kritisiert oder höhere Ansprüche gestellt werden, würden wir wohl heute noch
      mit der Vorschlaghammermethode Patienten narkotisieren.
    • Es ist all zu menschlich zu vergleichen. Ich vergleich auch, aber ich blende Fakten nicht aus. Mir gefällt einiges in C&C schon besser. Aber spielen lässt es sich als EA eben noch nicht so wie ein fertiges Spiel. Da muss man differenzieren. Daher teste ich C&C und spiele LS oder andere Spiele.

      Man sollte nicht gleich andere geringschätzen dafür, nur weil diese vergleichen. Das find ich traurig! :(
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 4x2TB Raid10
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • Nabi wrote:

      OceanPig wrote:

      Oft sind das welche, die selbst nichts auf die Beine bekommen, extreme Ansprüche haben und selbst nicht wissen, wie die Welt funktioniert
      Was ist denn an hohen Ansprüchen so falsch? Hohe Ansprüche führen zu besserer Qualität.
      Ich denke die Aussage von @OceanPig war auf folgendes, zuvor im Thread genanntes Zitat aus einer Steam-Bewertung bezogen:
      Zitat:

      Habe mir das Spiel heute auch gekauft. Für 32,- Euro hätte ich schon ein
      fertiges Spiel. Deshalb bekommt es von mir eine Schlechte Bewertung.
      So ein Schrott zu verkaufen ist echt eine Frechheit. Zum gleich los
      zocken nicht zu gebrauchen. erstmal nur Daten Mühl auf Festplatte.


      Nabi wrote:

      Excalibur38 wrote:

      Selbst wenn man in deren Köpfe schauen könnte, würde man wohl nicht sonderlich viel zu sehen bekommen.
      Wobei diese Leute in bestimmter Hinsicht auch wieder hochinteressant sind.
      Der Beweis eines Negativums ist normalerweise kaum möglich, aber allein ihre Anwesenheit beweist die Existenz von nicht vorhandener Intelligenz.
      Intelligent ist es auch, wie man aufgrund einer einzigen Aussage auf fehlende Hirnmasse bei anderen Menschen schließt.Ob Schubladendenken wohl auch ein beweis von nicht vorhandener Intelligenz ist?
      Auch meine Aussage war auf das o.g. Zitat bezogen. Wer nicht weiß was EA bedeutet, sollte sich vorab informieren und nicht so einen Mist als Rezension schreiben. Der Definition des Wortes folgend, ist eine Rezension ein Text, in dem etwas kritisch und auf Fakten basierend beurteilt wird. Natürlich ist Sachlichkeit vor diesem Hintergrund keine Voraussetzung, eine gewisse Aussagekraft wäre für den geneigten Leser aber schon extrem hilfreich. Darüber hinaus gibt es genug Textmaterial, aus dem ersichtlich ist was bereits im Spiel enthalten ist und was nicht.

      Was lernen wir daraus? Das Lesen eines kompletten Threads und vor allem das Herstellen eines Bezugs und das Verstehen und Belassen von Aussagen in einen gestellten Kontext bildet und kann durchaus auch als Indiz für vorhandene oder eben nicht vorhandene Intelligenz betrachtet werden.
      Oldschool is beautiful
    • Möchte einmal diesen Text näher betrachten.

      Zitat: ,,Habe mir das Spiel heute auch gekauft. Für 32,- Euro hätte ich schon ein fertiges Spiel. Deshalb bekommt es von mir eine Schlechte Bewertung."
      Auf Grund dessen das Spiel schlecht zu bewerten, dafür habe ich kein Verständnis. ,,Wer nicht weiß was EA bedeutet, sollte sich vorab informieren", der Meinung bin ich auch. Wenn er sich nicht informiert hat, ist es sein Eigenverschulden für seine Enttäuschung.

      Zitat: ,,So ein Schrott zu verkaufen ist echt eine Frechheit."
      Hier wurde das Spiel mit einem "Schlagwort" zu tiefst herabgewürdigt, was nicht den Tatsachen entspricht, und dazu noch CnC ungerechtfertigt einer Frechheit bezichtigt. - Es ist kein Schrott, sondern ein in entwicklung befindliches Spiel.

      Zitat: ,,Zum gleich los zocken nicht zu gebrauchen."
      Gut, ist er für sich zu dieser Erkenntnis gekommen.

      Zitat: ,,erstmal nur Daten Mühl auf Festplatte."
      Aus seiner Sicht und Wahrnehmung ist es für ihm Datenmüll. - Auch wieder so ein abwertendes Schlagwort.
      - Es ist ein Spiel, wofür er keine Verwendung findet.

      Dieser Text darf sehr gern zu den Antworten diesen besagten Verfassers eingefügt werden. ;)
      freundlichen Gruß :)
      Display Spoiler

      Mein PC:
      - Geforce GTX 1080 OC (Custom-Design)
      - Intel Core i7-6800 (6 CPU-Kern)
      - 1-TB-SSD und 3-TB-HDD Festplatten
      - Asus Strix X99 Gaiming Mainboard
      - 32 GB DDR4 - 2333@2400
      - Windows Home Premium 64bit

      Spieleinstiegshilfe für CnC Spiel

      The post was edited 6 times, last by funplayers ().

    • McNepp wrote:

      Die Tatsache ihn als Idiot zu titulieren hast du sehr schön umschrieben.
      Auf welchen Satz ist diese Meinung (Interpretation?) bezogen?
      freundlichen Gruß :)
      Display Spoiler

      Mein PC:
      - Geforce GTX 1080 OC (Custom-Design)
      - Intel Core i7-6800 (6 CPU-Kern)
      - 1-TB-SSD und 3-TB-HDD Festplatten
      - Asus Strix X99 Gaiming Mainboard
      - 32 GB DDR4 - 2333@2400
      - Windows Home Premium 64bit

      Spieleinstiegshilfe für CnC Spiel
    • @McNepp
      Display Spoiler

      McNepp wrote:

      Nicht Satz, die gesamten Beiträge dazu.
      Ich nehme an, das auch meine Beiträge gemeint sind.

      Ich hinterfrage seine Bewertung. Über seine geistigen Fähigkeiten möchte, kann und werde ich nicht werten oder irgendwelche Zugeständnisse machen. Und solche Unterstellungen ,,Die Tatsache ihn als Idiot zu titulieren..." weise ich ausdrücklich von mir, weil es nicht meiner Persönlichkeit entspricht.
      freundlichen Gruß :)
      Display Spoiler

      Mein PC:
      - Geforce GTX 1080 OC (Custom-Design)
      - Intel Core i7-6800 (6 CPU-Kern)
      - 1-TB-SSD und 3-TB-HDD Festplatten
      - Asus Strix X99 Gaiming Mainboard
      - 32 GB DDR4 - 2333@2400
      - Windows Home Premium 64bit

      Spieleinstiegshilfe für CnC Spiel
    • blueprint wrote:

      Excalibur38 wrote:

      Moin in die Runde,

      nach langer Zeit der Cattle and Crops Abstinenz möchte ich nun auch mal kurz wieder meinen Senf dazu geben.
      Über die Motive von MBB, das Spiel mit einer voraussichtlich noch über ein Jahr dauernden EA-Phase jetzt schon auf Steam zu bringen, kann ich nur spekulieren. Allerdings hoffe ich das sie sich das gut überlegt haben.

      [..]

      Jeder weiß wie - sagen wir es mal höflich - auf Steam kritisiert wird. Hoffentlich sind die Jungs von MBB dafür leidensfähig genug und die Kritiken gehen nicht allzu sehr in den Keller.
      Ich habe die Befürchtung, dass es noch viel zu früh für einen solchen Schritt ist.Den ruhigen Hafen zu verlassen, um aufs offene Meer hinaus zu fahen, bedarf es mehr als nur den Mut.
      Alleine der Unmut hier im Forum sollte zu Denken geben. Welches Fass sich bei Steam öffnen wird, werden wir erfahren.

      Und es ist schwer für Spiele aus dem negativen Keller wieder heraus zu kommen. Wenn ich auf Steam ein (für mich) neues Spiel entdecke, geht mein Bilck immer auch auf die Bewertungsübersicht und wenn ein Spiel überwiegend negativ bewertet ist, so schaue ich nur in Ausnahmefällen genauer hin.

      Müsste ich CnC im derzeitgen Stand auf Steam bewerten, würde es nicht positiv ausfallen können.
      Aber zum Glück muss ich ja keine Bewertung abgeben. Andere werden aber sicherlich ein Mitteilungsbedürfniss haben.
      Mittlerweile sind ja ein paar Tage vergangen seit dem CnC auf Steam als EA beziehbar und vor allem bewertbar ist.
      Und mittlerweile hat sich die Befürchtung bewarheitet. Das Spiel wird nun komplett als 'Ausgeglichen' bewertet.
      Das Spiel droht in eine Abwärtsspirale zu geraten, weil es aktuell nur ausgeglichen ist und mit jedem weiteren Monat immer negativer bewertet werden wird.

      Die Entwickler müssen hier ganz schnell (in kürzester Zeit) und ganz massiv (also mit bester Qualität) gegensteuern, sonst wars das.
      Durch eigene Erfahrung mit dem Spiel, denke ich aber, dass genau dieses nicht passieren wird. Schade.
      Lenkrad und CaC - Geht halt nicht bei jedem.
      Kritische Geister befördern ein Projekt.
      Mods handeln nach Couleur!
    • blueprint wrote:

      blueprint wrote:

      Excalibur38 wrote:

      Moin in die Runde,

      nach langer Zeit der Cattle and Crops Abstinenz möchte ich nun auch mal kurz wieder meinen Senf dazu geben.
      Über die Motive von MBB, das Spiel mit einer voraussichtlich noch über ein Jahr dauernden EA-Phase jetzt schon auf Steam zu bringen, kann ich nur spekulieren. Allerdings hoffe ich das sie sich das gut überlegt haben.

      [..]

      Jeder weiß wie - sagen wir es mal höflich - auf Steam kritisiert wird. Hoffentlich sind die Jungs von MBB dafür leidensfähig genug und die Kritiken gehen nicht allzu sehr in den Keller.
      Ich habe die Befürchtung, dass es noch viel zu früh für einen solchen Schritt ist.Den ruhigen Hafen zu verlassen, um aufs offene Meer hinaus zu fahen, bedarf es mehr als nur den Mut.Alleine der Unmut hier im Forum sollte zu Denken geben. Welches Fass sich bei Steam öffnen wird, werden wir erfahren.

      Und es ist schwer für Spiele aus dem negativen Keller wieder heraus zu kommen. Wenn ich auf Steam ein (für mich) neues Spiel entdecke, geht mein Bilck immer auch auf die Bewertungsübersicht und wenn ein Spiel überwiegend negativ bewertet ist, so schaue ich nur in Ausnahmefällen genauer hin.

      Müsste ich CnC im derzeitgen Stand auf Steam bewerten, würde es nicht positiv ausfallen können.
      Aber zum Glück muss ich ja keine Bewertung abgeben. Andere werden aber sicherlich ein Mitteilungsbedürfniss haben.
      Mittlerweile sind ja ein paar Tage vergangen seit dem CnC auf Steam als EA beziehbar und vor allem bewertbar ist.Und mittlerweile hat sich die Befürchtung bewarheitet. Das Spiel wird nun komplett als 'Ausgeglichen' bewertet.
      Das Spiel droht in eine Abwärtsspirale zu geraten, weil es aktuell nur ausgeglichen ist und mit jedem weiteren Monat immer negativer bewertet werden wird.

      Die Entwickler müssen hier ganz schnell (in kürzester Zeit) und ganz massiv (also mit bester Qualität) gegensteuern, sonst wars das.
      Durch eigene Erfahrung mit dem Spiel, denke ich aber, dass genau dieses nicht passieren wird. Schade.
      ich bin da anderer meinung es gibt viele die das spiel totschreiben als es zu testen weil nicht alles so klappt und läuft wie man es gerne hätte. ich habe es seit letzten jahres " cattle and crops " ich bin begeistert bis jatzt klar gibt es hier und da noch probleme es gibt aber auch andere spiele die auch nicht perfekt sind in ea status.
    • Um nochmal die drohende Gefahr zu verdeutlichen, hier mal ein Bild der aktuellen Entwicklung der Wertungen bei Steam:



      Der Trent fing schon im Juni and und setzte sich im Juli fort.
      Wenn das so weiter geht, dann wird das Spiel bald als negativ eingestuft.
      Was das für die Verkaufszahlen bedeutet ist doch wohl klar, oder?

      Das ist keine Schwarzmalerei, das passiert wirklich.
      Nebenbei, das Bild kann sich jeder bei Steam selber anzeigen lassen, ist also kein Geheimnis.
      Lenkrad und CaC - Geht halt nicht bei jedem.
      Kritische Geister befördern ein Projekt.
      Mods handeln nach Couleur!
    • Bewertung hin oder her, Meinung hin oder her, jeder gibt sein Senf dazu.... Es wird was Grosses oder es geht unter, jeder wie er will. Ich lass Bewertungen, Bewertungen sein und mach selbst meine Erfahrung. Dem einem passt es, dem anderen nicht! Es ist EA und irgendwann wird das Game groß oder es scheitert. Ich hab mein Be(i)trag geleistet, obs was bringt wird sich rausstellen, wenn nicht, egal! Man hat im Leben so oft Pech oder auch mal Glück. Es ist wie Lotto spielen, man verliert oder hat den Jackpot und es wird ein super Game!
      System:

      Display Spoiler

      Case: Lian Li PC D8000
      NT: be quiet Dark Power Pro 11 1200W
      CPU: Intel I9 7920X @ 1,273v 4,8Ghz@all Cores + HT (3,2Ghz Meshtakt)
      MB: Asus X299 ROG Rampage VI Apex
      RAM: G.Skill Trident Z RGB 4x8GB @4000Mhz
      GPU: Gigabyte Aorus Geforce GTX 1080Ti
      SSD: Samsung 970EVO 1TB M.2 NVMe 2x Samsung 840Pro 512GB @ Raid0 + Samsung 840EVO 1TB
      HDD: 6x Samsung Red 3TB
      HBA: LSI SAS 9201-16i
      OS: Win 7 Ultimate SP1 + Win 10 Professionel
      Kühlung: Custom Wakü
      Monitor: LG 32UD99-W 4K

    • Habe nun auch mal ein paar Bewertungen durchgelesen bei Steam da ich ja auch die Steam Version spiele. Ich konnte jetzt nicht wirklich feststellen wie lange die Negativbewerter das Spiel gespielt haben aber den Texten nach nur kurz. Vielleicht sollten mal ein paar von denen hier im Forum die es schon länger spielen auch mal was verfassen um das Image ein wenig aufzupolieren.
      Das Problem ist halt leider bei steam, und da hat blueprint wohl nicht ganz unrecht das die meisten sich nicht informieren und einfach da schauen wie die Bewertungen sind. Momentan ist es noch recht ausgeglichen aber wenn es so weiter läuft wird es wohl ins negative gehen.
      Ich für meinen Teil freue mich auch wenn es vorwärts geht bei CnC aber im Endergebnis ist mir wichtig das es ein gutes Spiel wird und vor allem sehr real und ich werde es weiterhin unterstützen. Hab auch letztens gleich noch auf das 2 Jahres Pack für mich und meinen Sohn aufgestockt damit es nicht an den Entwicklungskosten scheitert.
      Also macht weiter MBB und macht es gut, damit die Bewertungen auch wenn es manchmal nur kleinere aber funktionierende Updates sind wieder mehr ins positive gehen.

      Grüße JS39©

      Edit: Habe nun gerade gesehen das doch angezeigt wird wie lange die Herren es gespielt haben aber vielleicht nicht bei allen. Einer 2 Std und einer zum Beispiel 1,5 std.

      The post was edited 1 time, last by JS39: Nachtrag ().

    • Chriz wrote:

      Bewertung hin oder her, Meinung hin oder her, jeder gibt sein Senf dazu.... Es wird was Grosses oder es geht unter, jeder wie er will. Ich lass Bewertungen, Bewertungen sein und mach selbst meine Erfahrung. Dem einem passt es, dem anderen nicht! Es ist EA und irgendwann wird das Game groß oder es scheitert. Ich hab mein Be(i)trag geleistet, obs was bringt wird sich rausstellen, wenn nicht, egal! Man hat im Leben so oft Pech oder auch mal Glück. Es ist wie Lotto spielen, man verliert oder hat den Jackpot und es wird ein super Game!
      genauso denke ich auch darüber es gibt viele unterschiedliche ansichten vom spiel und spielgeschehen. und auch viele meinungen.
    • Hier noch eine weitere Statistik zu diesem traurigen Thema.



      Es sieht eben einfach nicht gut aus.

      Und es ist vollkommen egal, ob einige User mit negativen Bewertungen das Spiel nur ein paar Minuten gespielt haben. Denn möglicherweise haben sie ja Erfahrung mit der Genre und können sich deshalb schnell ein qualifiziertes Urteil erlauben oder wurden von den Mitbewerbern in ihrer Meinung gesponsort. Will man das auswerten, müsste man die Reviews schon differenzierter betrachten. Das wäre aber Zeitverschwendung.

      Es zählt nur das Ergebnis, und das ist eine große Gefahr für das Spiel. Man könnte ja mal danach googlen, also nach der Macht der Reviews, es gibt ganz nette Treffer dazu.


      Hinweis: Unter den grünen Linien ist rechts ein Link/Button mit der Beschriftung "Compare with others...". Tut mir einen Gefallen und verwendet diesen Link nicht, um ein Mitbewerberprodukt dort auszuwählen. Macht das nicht. Ansonsten könnte man Gefahr laufen, seine rosarote Brille zu verlieren.

      Nicht, dass ich hier missverstanden werde.
      Ich habe etwas Geld in das Spiel investiert, in der Hoffnung, nach LS 11 (oder so) endlich mal die Aussicht auf einen guten Landwirtschaftsimulator zu haben.
      Aber ich hatte auch niemals eine rosarote Brille auf.
      Lenkrad und CaC - Geht halt nicht bei jedem.
      Kritische Geister befördern ein Projekt.
      Mods handeln nach Couleur!
    • JP86 wrote:

      Auf Grund dessen ist es nicht wirklich repräsentativ, was die Nutzer Statements und Wertungen angeht.
      Für nichtkenner dieses Spiels, die also absolut keine Ahnung von MBB oder der hier herrschenden Stille haben,
      ist so eine Wertung sehr aussagekräftig.
      Wenn ich mir überlege ein Spiel zu kaufen und dann nur überwiegend negative Kommentare sehe, lass ich die Finger davon.
      Man siehe sich nur mal den Konkurrenten im NoName Bereich an.
    • Moin,

      bei den Steam Bewertungen ist oft das Problem, wie bei allen EA Titeln auf Steam, das die User ein fertiges und fehlerfreies Spiel erwarten.
      Sie bezahlen summe X für Spiel Y, starten es, sehen Fehler oder Probleme und geben es zurück. Was folgt sind negative Bewertungen. (Auch gut hier im Forum zu beobachten.)

      Aber es gibt eine gute nachricht. Wenn ich richtig informiert bin kann der Entwickler alle Bewertungen zurück setzen lassen wenn er aus der EA geht. Sprich wieder bei 0 Anfangen.
      YouTube: Evil Gaming TV

      Facebook: Evil Gaming TV

      i5-8400, 6x 2.80GHz | MSI Z270 Tomahawk | Crucial Ballistix Sport LT weiß DIMM Kit 16GB DDR4-2400 |MSI GeForce GTX 1070 Ti Gaming 8G, 8GB GDDR5 | Samsung SSD 850 Pro 250Gb 2x | H60 Wasserkühlung | 730W Thermaltake Netzteil
    • @Nabi das was du ansprichst ist aber kein Problem welches von/durch MBB verursacht ist, sondern ein allgemein soziales.

      Führ dir mal bitte vor Augen; an Stelle sich selbst ein Bild von etwas zu machen und es vielleicht auch ktitisch zu hinterfragen, wird lieber der Meinung eines absolut fremden getraut.

      Deswegen bin ich der Meinung das Nutzerreviews Schall und Rauch sind. Denn nur die wenigsten sind wirklich unabhängig.
      Das einzige was wirklich zählt sind eigene Erfahrungen. Diese öffentlich wieder zu geben ist dann eine völlig andere Sache. Nicht jeder kann das ausdrücken was er tatsächlich meint.
      Zu finden auch auf Youtube: http://www.youtube.com/c/JePh0319
    • Evildad wrote:

      Aber es gibt eine gute nachricht. Wenn ich richtig informiert bin kann der Entwickler alle Bewertungen zurück setzen lassen wenn er aus der EA geht. Sprich wieder bei 0 Anfangen.
      Für den Fall das das wirklich so machbar ist was ich nicht beurteilen kann wäre das aber zu 99% für MBB zu spät. Bis CnC aus der EA raus ist, sind schon viele der ggf. von MBB anvisierten Käufer abgesprungen aufgrund der negativen Reviews! Ob die Review Ersteller Profis sind oder nicht ist meines Erachtens eher unwichtig aus dem Grund da für einen Käufer entscheidend ist was die Reviews sagen wenn es keine kostenlose Demo gibt. Wenn ich mir bei Amazon ein Produkt ansehe, lese ich auch dort die Reviews wenn es ein "echter" Käufer geschrieben hat. Fallen diese größtenteils negativ aus, kaufe ich das Produkt nicht. Bei denjenigen bei denen im Garten das Geld auf den Bäumen wächst der wird sich ggf. auch negativ bewertete Produkte kaufen, aber ich habe gehört diese "Geldbäume" sind in Deutschland vom Aussterben bedroht :)
      CPU: Intel Core I7 6700K @4Ghz | Mobo: Gigabyte GA-Z170X-Gaming 5 | GPU: ZOTAC GeForce GTX 1070 AMP! Extreme 8GB
      RAM: 32GB Corsair Vengeance LPX DDR4-2133
    • Wenn man, dass hier einige darüber Philosophieren, wie die Bewertungen in Steam sind, frage ich mich, haben die sich dort selbst schon geäussert? Wenn nein warum nicht?

      Klar gibt es welche die sich evtl. nur dort informieren, aber mittlererweile ist Youtube glaube ich auch wichtig geworden und wie die Youtuber die Spiele rüberbringen und bewerten, also nur weil es auf Steam vielleicht irgendwann umschlägt, sollte man es nicht komplett negativ sehen.
    • Eine Bewertungsanalyse fände ich mal interessant.
      Was bewerten sie, z.B. - Spielbarkeit - Funktionen - Optik - Qualität - Kommunikation ?
      Sind die Text sachlich oder ausfallend? Ist es eine richtige Bewertung oder "nölen" "hergeziehe" "Plump"? (Wäre schade wenn durch solche "nölen" "hergeziehe" "Plump" Bewertung das Spiel ungerechtfertigt ins negative Licht rückt)

      Wonach bewertet Steam wohin die Skala geht,?
      Bewertungen, Meinungsmache und Beeinflussung scheinen auf dem "knalharten“ Markt richtig Macht und Einfluss zu haben. Denke mal, dessen sind sich einige bewusst und spielen es aus.

      Display Spoiler

      Leute kaufen ein Spiel um damit zu spielen. Damit sie es zufriedenstellend spielen können ist die Qualität Ausschlag gebend (Da spielt die Kommunikationsintensität keine Rolle mehr - damit können sie nicht spielen). Um qualitativ zu entwickeln müssen sich die Programmierer aufs Programmieren konzentrieren (Das hat 1. Priorität).

      Wie intensiv sie die Kommunikation/Wünsche neben ihrer Hauptarbeit, Spiel entwickeln, bedienen können und ihnen überhaupt möglich ist kann nur MBB-Team beurteilen und dementsprechend ausrichten und tun.

      Ich persönlich begleite MBB-Team bis zum Schluss - egal wie lange es dauert und welche Bewertungen so im Umlauf sind.
      freundlichen Gruß :)
      Display Spoiler

      Mein PC:
      - Geforce GTX 1080 OC (Custom-Design)
      - Intel Core i7-6800 (6 CPU-Kern)
      - 1-TB-SSD und 3-TB-HDD Festplatten
      - Asus Strix X99 Gaiming Mainboard
      - 32 GB DDR4 - 2333@2400
      - Windows Home Premium 64bit

      Spieleinstiegshilfe für CnC Spiel

      The post was edited 1 time, last by funplayers ().

    • Moin , man kann aber auch nicht sagen, dass die ganzen Negativ Bewertungen auf Steam von Leuten gemacht worden , die nicht Lesen können oder keine Ahnung haben . Ich denke das man pauschaliert,wäre ein wenig Naiv überheblich und einfach nur eine Alibi aussage . Und wenn man sich die Negativ Kommentare mal richtig durchlesen würde , würde man feststellen ,das sie teilweise auch gut begründet sind . Es gibt sehr viele Early Acces spiele die man sehr gut und im großen Umfang spielen kann ,die schon 2-3 oder noch mehr Jahre sich in einer EA befinden . Und viele Leute schreiben bei Steam , das zu wenig drin ist in CNC damit man einige Stunden Spaß haben kann . Als CNC als EA angeboten wurde , wurde groß mit geworben bei dem Start mit Biogasanlage und Teleskoplader ... Biogasanlage ja schön und gut ist drin stimmt ,aber mehr glaub brauch ich dazu nicht zu sagen . Der Teleskoplader nach über 1 1/2 Jahren ? wo ist er? Dann kommt dazu die Werbe Videos und dann kam das, was wirklich in CNC ist, sind schon 2 paar Schuhe . Und das die Stimmung nach 1 1/2 Jahren dann langsam kippt , kann ich gut nachvollziehen . Also was ich im großen und ganzen einfach sagen möchte damit , man kann nicht hingehen und sagen die Leute haben einfach keine Ahnung und deshalb bewerten sie alles negativ .