Merkwürdiges Aufploppen der Vegetation

  • Merkwürdiges Aufploppen der Vegetation

    Seit dem Heutigen Update, Version 0.1.0.4 habe ich eine Art aufploppen der Vegetation. Sowie im Nahbereich als auch in der Ferne werden die Bäume dargestellt. Allerdings springt die Blattmasse hin und her. Schwer zu beschreiben. Dieses passiert bei kleinsten Bewegungen. der Kamera Richtungen und dem Bewegen auf der Map. Sieht fast aus wie in der Disco mit an und ausschalten von Lichtern. Je schneller ich mich bewege umso stärker tritt der Effekt auf.
    Nach genaueren Betrachten sieht es aus als wäre es der Farbwechsel Effekt.
    Habe vorher eine gute und zufriedend stellende Performence bei gleichen Einstellungen.

    Intel Core i7-3770k
    MSI Z77A-GD65 Gaming
    Nvidia Geforce GTX 670
    Ram 32 Gb
    Windows 7 64Bit
    Held vom Feld :thumbsup:

    Display Spoiler

    Intel Core i7-3770k
    MSI Z77A-GD65 Gaming
    Nvidia Geforce GTX 670
    Ram 32 Gb
    Windows 7 64Bit
  • Ja das Stört mich auch.
    Dachte das könnte man über die Sichtweite Einstellen geht aber nicht. Sieht so aus als ob es so gewollt ist.
    Nervt aber ungemein.

    In der Ferne wird z.b. ein Baum als Grüne Masse dargestellt, bei annäherung dann Uhrplötzlich in Detail, sagen wir mal ca. 100m.
    Das gleiche auch mit Büschen.

    gruss MOOSE


    Leben und Leben lassen!

  • Komisch, das Problem habe ich nicht, habt ihr alle Nvidia Grafikkarten?

    Hier mal ein Video, vielleicht bin ich auch einfach nur nicht empfindlich genug für den Fehler?

    Vote for Vulkan Support in CNC!
    Desktop: Ryzen5 3600X, 16GB 3600Mhz DDR4, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit
    Laptop: i7 7700HQ,16GB 2400Mhz, Nvidia GTX 1080@120Hz 17,3" G-Sync IPS, 256GB SSD Samsung PM961 + 1TB HDD

    Der Ursprung aller Macht ist das Wort.

    The post was edited 1 time, last by DannyA4 ().

  • Also bei mir sieht es ähnlich aus wie bei Dir @DannyA4 . Aber man sieht deutlich, dass die Bäume erst eine Volltextur haben,dann wird diese durch die spätere Textur der einzelnen Äste ersetzt, allerdings mit ausgedünntem Laub und im nächsten Schritt wird das Laub aufgefüllt. Alle Stufen erfolgen plopptzlich.
    Du hast glaube ich eine hohe Render- oder Ausdünnungs-Distanz eingestellt, oder?
  • @DannyA4
    In deinem Video sieht man aber auch schön wie sich selbst in direkter Umgebung des Spielers die Grastextur verändert. Die Grasdichte wird sehr unschön "aufploppend" verändert (so bei ca. 0:45 Minuten). Sorry aber was dies angeht, und auch die beschriebene Problematik mit Bäumen in der Ferne die dann näher kommen, finde ich nicht dem Standard entsprechend den MBB bzw. CaC haben sollte.

    Da muss sich noch etwas ändern, denn dieses aufpoppen der verschiedensten Dinge in der Außenansicht ist doch sehr nervig und vermiest mir persönlich den eigentlich guten Eindruck der Umgebung. Wenn ich auf Ultra spiele darf es so etwas in meinen Augen nicht geben, auch bei der Einstellung hoch sollte es sich nur auf die weite Entfernung auswirken.

    Bei den anderen Einstellungen muss dies aus Perfomancegründen wahrscheinlich gemacht werden, aber dessen ist sich dann auch jeder bewusst.
  • Das aufploppende Gras ist aber Einstellungssache. Zu den Bäumen kann ich sagen, MBB weiß dass das noch nicht optimal ist. Der Sprung ist vor allem so extrem, da die Low Poly Bäume nicht schattiert sind und von keinem Schatten zu vollem Schatten springen. Zudem sind die Äste bei einer der LOD stufen nicht dicht genug.
  • @TheCoCe
    Wenn ich "Ultra" als Einstellung wähle darf es kein aufploppendes Gras in direkter Umgebung geben, auch weit in die Ferne geschaut sollte in dieser Einstellung nichts aufpoppen. Ultra sollte heißen alles auf Maximum und nicht weniger. Der Spieler kann ja bei Bedarf nachregulieren.

    Welche Einstellungen sind denn notwendig damit es kein aufploppendes Gras um den Spieler herum gibt?