FPS

  • :P

    Na, war Torschußpanik, wollte Dich im alten Jahr nochmal schnell auf den Arm nehmen! :whistling:

    Aber liege ich falsch, dass Ihr nur 0,1Ghz übertakten wollt? Oder habe ich die falschen Spec`s im Kopf?
    System
    Display Spoiler

    Desktop
    CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
    I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
    Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
    500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 3x2TB Raid5
    CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

    Laptop:
    I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
    Kühlpad
  • tgs_wort wrote:

    Kaputt geht es normal bei extrem OC
    in Verbindung mit zu hoher Spannung und zu hohen Temperaturen.
    Die beiden sind die Killer!


    Soweit ich weiß sollten CPU Temps keine Rolle mehr spielen, weil der Prozessor sich selbst schützen kann. Entweder er throttled oder der PC schaltet komplett ab.
    System:

    Display Spoiler

    Case: Lian Li PC D8000
    NT: be quiet Dark Power Pro 10 1200W
    CPU: Intel I7 3930K @ 1,346v 4,5Ghz@all Cores + HT
    MB: Gigabyte X79-UP4
    RAM: G.Skill Ares DDR3-1866 4x8GB
    GPU: Geforce GTX 1080TI
    SSD: 2x Samsung 840 Pro 512GB @ Raid0 + Samsung 840 EVO 1TB
    HDD: 16x Samsung Red 3TB
    HBA: LSI SAS 9201-16i + LSI SAS 9201-16e
    OS: Win 7 x64 Ultimate SP1
    Custom Wakü
  • Damit haste Recht! @Chriz

    Aber Kühlung sollte ja trotzdem gut sein. Und umso Kühler umso besser!
    Die Kombination der beiden ist aber heute noch wichtig, hohe Spannungen am höchst erlaubten Temperaturlimit
    "verschleißen" auch heute noch den Prozzi schneller, als wenn es kühler rennt.

    Vater vom Kumpel hatte seinen i5 ohne Kühlkörper am rennen, das hat der glatt überlebt! 8o
    Da hat der Sockel glatt Anlauffarben bekommen.

    Aber es ist heute leichter mit dem Ocen, aber alte Regeln der Physik bleiben.
    Und ich gehe heute auch nicht so an Grenzen. Die Prozessoren sind durch die feinere Architektur
    halt auch eben anfälliger, gerade für Elektromigration. Und ich hatte im Bekanntenkreis einen den
    es langsam getötet hat. Musste immer langsamer getaktet werden. Also, auch heute ist Kühlung
    DAS A und O! Denn die Spannung zu erhöhen ist heute deutlich gefährlicher. Nach meiner
    Einschätzung.
    System
    Display Spoiler

    Desktop
    CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
    I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
    Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
    500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 3x2TB Raid5
    CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

    Laptop:
    I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
    Kühlpad
  • Ja im allgemeinen stimmt das schon @tgs_wort
    Ich seh das halt so wie gewisse Profi OCler. Einer sagte mal, wenn man über die von Intel maximal vorgegebene Spannung taktet(LN2 mal außen vor gelassen), der Prozessor anstatt 10 Jahre nur noch 9 Jahre läuft. In der heutigen Zeit wird doch, ich sag mal alle 4-8 Jahre das System(zumindest ein großteil der Kunden) upgegradet. Manche upgraden jedes, oder jedes 2te Jahr :huh: . Von dem her seh ich das mit der Elektromigration nicht so eng.
    System:

    Display Spoiler

    Case: Lian Li PC D8000
    NT: be quiet Dark Power Pro 10 1200W
    CPU: Intel I7 3930K @ 1,346v 4,5Ghz@all Cores + HT
    MB: Gigabyte X79-UP4
    RAM: G.Skill Ares DDR3-1866 4x8GB
    GPU: Geforce GTX 1080TI
    SSD: 2x Samsung 840 Pro 512GB @ Raid0 + Samsung 840 EVO 1TB
    HDD: 16x Samsung Red 3TB
    HBA: LSI SAS 9201-16i + LSI SAS 9201-16e
    OS: Win 7 x64 Ultimate SP1
    Custom Wakü
  • @Chriz
    Display Spoiler

    Hast Recht!
    Ich würde das unterschreiben, aber ich mag das aber auch nicht so beiseite legen.

    Weil das mit der Aussage eines Profi`s ist halt so eine Sache.....

    Bei Profi`s stellt sich mir die Frage nicht ob die vernünftig kühlen. Und dann ist ja auch die Kombi nicht gegeben.
    Ich bezog mich eher auf Hobbytakter oder manchmal auch DAU`s. Die Takten, ohne sich vorher mal Grundwissen
    zu Gemüte zuführen. Und mal einfach alles Anschlag stellen! :evil:
    Es gibt auch heute Wege, ein System zu zerschießen, mit Übertaktungsversuchen.

    Ich sage nieeee wieder
    "Das geht nicht!" (technisch gesehen) z.B.
    Ich war immer der Meinung das man H4 Glühlampe nicht falsch einsetzen kann.
    Ich wurde eines besseren Belehrt! :huh:
    Oder, wer rechnet damit das jemand eine Bremse fettet? Auch gesehen!
    Und das sind nur zwei von den "eigentlich" nicht möglichen Sachen.

    Ich bin hier vorsichtiger geworden, lieber warne ich, als das jemand Schaden erleidet.
    Bin halt fürsorglich.
    Ich bin nicht jemand der Angst vor OC machen will, eher Gegenteil, weil ich Vorteile zu schätzen weiß.
    Aber ich möchte die gefahren auch nicht verschweigen. Und die Punkte Ansprechen, die die Gefahren ausmachen.
    System
    Display Spoiler

    Desktop
    CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
    I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
    Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
    500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 3x2TB Raid5
    CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

    Laptop:
    I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
    Kühlpad

    The post was edited 1 time, last by tgs_wort ().

  • :D Ja, so Speziallisten solls auch geben
    System:

    Display Spoiler

    Case: Lian Li PC D8000
    NT: be quiet Dark Power Pro 10 1200W
    CPU: Intel I7 3930K @ 1,346v 4,5Ghz@all Cores + HT
    MB: Gigabyte X79-UP4
    RAM: G.Skill Ares DDR3-1866 4x8GB
    GPU: Geforce GTX 1080TI
    SSD: 2x Samsung 840 Pro 512GB @ Raid0 + Samsung 840 EVO 1TB
    HDD: 16x Samsung Red 3TB
    HBA: LSI SAS 9201-16i + LSI SAS 9201-16e
    OS: Win 7 x64 Ultimate SP1
    Custom Wakü
  • tgs_wort wrote:

    @Chriz
    Display Spoiler

    Hast Recht!
    Ich würde das unterschreiben, aber ich mag das aber auch nicht so beiseite legen.

    Weil das mit der Aussage eines Profi`s ist halt so eine Sache.....

    Bei Profi`s stellt sich mir die Frage nicht ob die vernünftig kühlen. Und dann ist ja auch die Kombi nicht gegeben.
    Ich bezog mich eher auf Hobbytakter oder manchmal auch DAU`s. Die Takten, ohne sich vorher mal Grundwissen
    zu Gemüte zuführen. Und mal einfach alles Anschlag stellen! :evil:
    Es gibt auch heute Wege, ein System zu zerschießen, mit Übertaktungsversuchen.

    Ich sage nieeee wieder
    "Das geht nicht!" (technisch gesehen) z.B.
    Ich war immer der Meinung das man H4 Glühlampe nicht falsch einsetzen kann.
    Ich wurde eines besseren Belehrt! :huh:
    Oder, wer rechnet damit das jemand eine Bremse fettet? Auch gesehen!
    Und das sind nur zwei von den "eigentlich" nicht möglichen Sachen.

    Ich bin hier vorsichtiger geworden, lieber warne ich, als das jemand Schaden erleidet.
    Bin halt fürsorglich.
    Ich bin nicht jemand der Angst vor OC machen will, eher Gegenteil, weil ich Vorteile zu schätzen weiß.
    Aber ich möchte die gefahren auch nicht verschweigen. Und die Punkte Ansprechen, die die Gefahren ausmachen.

    Word! Und den "Profi´s" isses wurscht ob die 1-20 prozziz durchjagen bis sie den gefunden haben der es packt. Und dadurch das wir wohl net zu der Parade ala der8auer oder sonst was gehören is es wohl besser vorsicht walten zu lassen als sich dann zu ärgern. (vorbeugen is besser als auf die schuhe kotzen)

    3,9 Gz auf 4 zu pimpen bringt wohl wirklich net viel da sollte man wohl eher die 4,3-4,5 anpeilen
    bei mein Uralt 2500k der normal mit 3,3 läuft is 4,1 scho a gute Steigerung und er hält bis heut wie ihr seht warum upgraden wenn´s so a läuft ;)
  • Für mich ist es wichtig den Sweetspot zu finden. Bei meiner CPU liegt der bei 4.5Ghz bei max. 1,346V.(ist also auch keine besonders gute CPU zum OCen)
    Das maximal stabilste was ich erreicht hatte war bei 4.7GHZ mit 1,462V. War aber für mich uninteressant, fast 100mV für nur 200Mhz mehr zu geben.
    Damit will ich sagen machbar ist viel, aber man muss halt abwägen was vernünftig ist.



    CobraX wrote:

    3,9 Gz auf 4 zu pimpen bringt wohl wirklich net viel da sollte man wohl eher die 4,3-4,5 anpeilen

    Anpeilen kann man es mal. Ob es umsetzbar ist wissen wir nicht. Da man nicht weiß welche Spannung dazu benötigt wird und welche Kühlung vorhanden ist.

    @CobraX
    Display Spoiler
    Wieviel Vcore brauchst du für die 4.1?
    System:

    Display Spoiler

    Case: Lian Li PC D8000
    NT: be quiet Dark Power Pro 10 1200W
    CPU: Intel I7 3930K @ 1,346v 4,5Ghz@all Cores + HT
    MB: Gigabyte X79-UP4
    RAM: G.Skill Ares DDR3-1866 4x8GB
    GPU: Geforce GTX 1080TI
    SSD: 2x Samsung 840 Pro 512GB @ Raid0 + Samsung 840 EVO 1TB
    HDD: 16x Samsung Red 3TB
    HBA: LSI SAS 9201-16i + LSI SAS 9201-16e
    OS: Win 7 x64 Ultimate SP1
    Custom Wakü