Early Access: Timeline & der aktuelle Status

    • @XsX

      Lecker Dein Senf! ;)
      Ich denke mal Du verstehst was ich meine.
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 3x2TB Raid5
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • Dann will auch ich mal wieder Ruhe geben! Und ja ich werde auch weiterhin hinter diesem Projekt stehen obwohl ich viel kritisiert habe, aber um diese Projekt komplett abzuschreiben fehlt bei mir noch sehr viel dafür bin ich einfach ein zu positiv denkender Mensch. @XsX mit dem post hast du den Nagel auf den Kopf getroffen ;)
      CPU: Intel Core i7-8700,6x3700 MHz Turbo bis zu 4700 MHz, CPU-Kühler: CSL Maelstrom 120 Wasserkühlung, 500GB SSD +3000GB Seagate/Western Digital, 32GB DDR4-Ram, GTX 1080 Ti Armor 11G OC 11GB GDDR5X, Mainboard: ASUS Prime Z370-P, Netzteil: 700 Watt Power Boost 80+ Gold, Windows 10 Home 64-Bit, Logitech G29 und Saitek Seitenkonsole
    • XsX genau so schaut es aus :thumbsup: .

      Es wird langsam mal Zeit für Transparenz Ehrlichkeit und Offenheit uns gegenüber.

      Nicht allen kritischen Fragen aus auszuweichen sie zu ignorieren und nicht zu beantworten.

      Und warum man bloß immer freitags mit Infos u Antworten hoffen kann ist auch totaler Schwachsinn.

      Bitte legt jetzt die Karten offen auf den Tisch :!:

      Großes Vorbild was forums arbeit und Updates angeht ist wirklich FD =O .

      ps ich hoffe das bald steam ea beginnt weil dann muss was kommen. Dann geht dieses Verhalten nicht mehr
    • CptBrotzeit wrote:

      Als nächstes war dann für mich die größte Überraschung das man im Innenraum Teile ausblendet, wegen der Performance.
      Daraus schließe ich das man seit Jahren daran rumschraubt und die Performance absolut vernachlässigt hat.
      Man sieht das auch an den Bäumen welche zu wenige LOD haben.(aufploppen) Die Fahrzeuge haben überhaupt keine Stufen?
      Die Bäume haben null Kollision. Sind es nur Platzhalter?
      Charakter Animation welche Performance kosten fehlen
      Klar kann das alles noch integriert werden, aber das dauert noch Monate/Jahre.
      Ich dachte man wäre bei Beginn der EA definitiv schon weiter, da es ja Grundelemente des Spieles sind.
      Das seh ich völlig anders. Grundelemente des Spiels sind Ackerbau, Maschinen und dass man sie benutzen kann, Viehzucht, BGA etc.
      Was du da aufzählst, ist in meinen Augen so ziemlich das unwichtigstste für eine EA und gehört zum Teil zum Polishing.

      Auch die anderen Forderungen, von anderen Beiträgen (Per Hand an und abkuppeln oder Maschinen, die den gleichen Zweck erfüllen, wie bereits in der EA enthaltene), wären für mich alle "Nice to have" aber doch nicht essenziell für eine Vorabversion, die nur einen Blick auf die Features des Spiels zeigen soll.
    • Ja, es wäre wünschenswert, wenn sich MBB zu dem Stand mal äussern täte.

      Aber jeder der ein bischen nachdenkt, zu welcher Zeit die Trailer rauskammen, dem sollte klar sein, dass diese sicher nicht Ingame waren, sondern mit grösster Wahrscheinlichkeit in anderen Programmen performt worden sind, und es mit größter wahrscheinlichkeit auch noch grafisch weitere Abstriche von diesen Trailern geben wird.

      Trotzdem kann ich nur wiederholen, was ich schon öfters anmerkte, dass MBB ein bißchen Kommunikativer werden muss.

      Trotzdem gebe ich die Hoffnung nicht auf und glaube an die Jungs von MBB. Auch wenn sie die Steam-EA noch mal verschieben.

      Es bringt wesentlich mehr denen vernünftig formulierte Kritik an die Hand zu geben, als das was FarmerJK überwiegend macht: "Wann kommt denn mal wieder was....", dieses würde ich an der Stelle von MBB nur als gequängel abtun und wie es hier auch viele machen ihn nicht wirklich beachten.

      Vielleicht merkt MBB jetzt, wo sich viele kritisch äussern und mit dem Wunsch mehr Infos zu erhalten, ja mal, dass sie da was ändern müssen.
    • Der Blick auf die Features sind in derzeitigem Zustand allerdings schon etwas ernüchternd.
      Für mich zeichnen sich derzeit nur zwei aus, die CnC wirklich vom aktuellen Wettbewerb (und der eine Große bringt dieses Jahr auch seinen nächsten Titel) abheben. Das sind A) der dynamische Boden und B) die Helfer, die sehr unkompliziert selbstständig zu/von den Feldern fahren können. Beide Features, wie so vieles anderes, haben allerdings noch ihre Macken.
      Soweit so gut, es ist ja auch nur ne Techdemo.

      Ja richtig, Grundelemente sind Ackerbau, Maschinen, Viehzucht, BGA und dass man das alles benutzen kann. Gibts ja schon.
      CnC hat mich damals damit eingefangen, dass es sich um einen Landwirtschafts Management Simulator handelt. Schlagworte wie zum Beispiel Dynamischer Boden, Feuchtigkeit beim Getreide, verschiedene Boden-/Pflanzensubstanzen, Jahreszeiten, Mitarbeitermanagement, Finanzmanagement, selbstständige Helfer, Einsatzplanung und noch einiges mehr hatten mich davon überzeugt, das es sich hier um ein wirklich realitätsnahes Projekt handelt. Und schlussendlich habe ich das erste mal in ein Kickstarter investiert.
      Einiges ist von den genannten Punkten schon zu erkennen und teils angedeutet aber noch nicht funktionsfähig. Aber irgendwie ist das alles gefühlt trotzdem so ewig weit weg von einem wirklich funktionierenden Spiel.

      Mich ernüchtert im Grundsatz nicht der aktuelle Zustand des Spiels. Sondern das dieser Zustand jetzt, bald ein Jahr nach angekündigter EA, sich so dahingeschlichen hat und von offizieller Seite so gut wie nichts kommt. Und es ärgert mich auch irgendwie.
      Die zweiwöchentlichen Updates sind schön. Aber irgendwie vermisst man im Kern immer genau das, was XsX geschrieben hat. Ehrlich wäre, mal eine offene, unverblümte Meinung der Entwickler zu bekommen, wo wir nach nem knappen Jahr Rückständigkeit zur im Kauf avisierten Timeline eigentlich stehen? Denn "eigentlich" würden wir gerade alle Mulitplayer miteinander zocken.
      Es ist nicht schlimm, wenn sich etwas verzögert. Nur das begleitende Schweigen ist es. MBB ist heute "eigentlich" mehr denn je in der Pflicht, offen und klar mit den Kickstarter Unterstützern zu sprechen. Mit uns. Einerseits weil Kickstarter Unterstützer es verdient haben, schliesslich liegen da 734.202 harte Fakten auf irgendeinem Anderkonto die für einen erheblichen Vertrauensvorschuss seitens der Community sprechen. Andererseits um für Steam schon mal zu üben. Ganz ernsthaft :)
      Ich kaufe leider viel zu viele Spiele seit zu vielen Jahren auf Steam...die Bewertungsfunktion ist wirklich mächtig und insbesondere die Kommentare zu den Bewertungen haben es in sich: Sie sind meistens und im großen Ganzen absolut fair. Jedenfalls ist das mein Eindruck nach all den Jahren.
      Projekte die im Rückstand sind aber von einer, wie hier schon angesprochenen, mindestens wöchentlichen, aufrichtigen und im Dialog befindlichen Kommunikation begleitet werden, bekommen trotzdem gute Bewertungen. Am Ende wollen alle nur das Gefühl bekommen, dass Ihr ernsthaft am Ball seid.

      Lange Rede kurzer Sinn. Ich schliesse mich FarmerJK an ;) . MBB, kommt bitte mal aus dem Quark und nehmt Euch Zeit ein klares Statement zum Stand der Dinge zu geben, warum sich alles so verzögert und was Eure ehrliche, offene Einschätzung ist, wo wir in einem halben Jahr stehen. Quasi eine Neubewertung der im Kauf versprochenen Spielfeatures. Auf die ein oder zwei Tage Entwicklungszeit, die Ihr da verliert, kommt es wirklich nicht mehr an. Wie wäre es vielleicht mal mit einem Live Chat mit Eurer Community?
      Mir geht wirklich langsam das Vertrauen in dieses Projekt verloren wenn sich die Kommunikation nicht sehr bald, sehr viel mehr intensiviert.

      The post was edited 4 times, last by raysen342 ().

    • Bottl3 wrote:

      Weiß nicht ob klare Statements so eine gute Idee sind in Zeiten von Geld zurück Threads...
      Eben genau aus diesem Grund sollten mal alle Fakten am Tisch. Wie gesagt die COM verzeiht vieles und hatte/hat lange Geduld.

      Meine persönliche Meinung: es schafft viel mehr vertrauen in dieses Projekt wenn man Erklärt woran es hackt oder eben gehackt hat.

      Wie soll für einen von uns Klar sein wo z.B. Der Deutz 7250 ist bleibt. Kann keiner nachvollziehen -> z.B. kurze Erklärung mit dem Modell gab es Probleme uns waren die Claas erst mal wichtiger o.ä
      So versteht es jeder uns es passt

      Oder Wie sehen die Entwickler den gesamt Status. Sorry aber die milestones haben meiner Meinung nach wenig Sinn weil noch zu wenig von dem was da fertig ist funktioniert.

      Wo sehen sie in Zukunft noch Probleme...

      Ich will nicht sagen dass es ein schlechtes Spiel ist/werden wird, ich sag auch nicht das sich im letzten Jahr nichts getan hat aber im vergl Videos hängen wir hier gewaltig. Es wurde vieles neu gemacht ja vieles was wir als Spieler nicht sofort sehen. Aber vieles stimmt einfach noch nicht und zum Teil sind das simple Dinge wie die Shuttle Funktion. Aber was brauchen Sie von uns um die Fehler schneller oder besser beheben zu können?!?
    • Ich denke da kommt so schnell nichts, zumindest nicht in der klaren Form wie sich das manche hier wünschen (me too).

      Die Fakten des letzten Jahres sind uns ja gänzlich bekannt und für mich sieht es so aus, als hätte man sich etwas überschätzt beziehungsweise NIE an eine wirkliche Machbarkeit gedacht. Die versprochenen Spielereien (dyn. Boden; intelligente Ki; usw) mögen ja alle einzeln ganz nett sein, aber scheinen zusammen nur sehr schwer lauffähig zu sein.
      Schätze das liegt nicht mal an MBB, da dürfte sich auch die (in-/direkte) Konkurrenz schon die Zähne ausgebissen haben. Jedenfalls tut sich mir der Verdacht auf, als wäre das alles nie in seinen Feinheiten zerdacht worden bzw. die Probleme wären deutlich früher bekannt und ersichtlich gewesen hätte man das Spiel als eins programmiert und nicht als "Einzelfeaturespiele" zwecks Crowdfounding/ PR.

      Das solls jetzt aber fürs erste mal mit Kritik gewesen sein, schließlich würde ich mich auch über einen Simulator dieser Form freuen und drücke MBB weiterhin die Daumen.
    • Was erwartet ihr denn für Infos zum Aktuellen Zeitpunkt?
      Die EA mit Map kam vor zwei einhalb Wochen, zudem kam zwischen den Jahren am 28.12 ein bugfix, wo wohl die Mehrheit hier sich von ihren Urlaub erholt haben. ;)
      Das gewisse Modelle und andere Dinge noch nicht im Spiel sind liegt entweder dadran das sie nicht fertig sind (Sound, Fahrverhalten usw.) oder sie wurden komplett über den Haufen geworfen.
      Wenn sie dann Sagen das es noch dauert, seit ihr für die nächsten 4 Wochen zwar zufrieden aber das Spiel ist dann nicht wirklich weiter sein wie aktuell.

      Trinkt mal nen Tee und kommt mal etwas runter, ich dachte damals auch, das Spiel sei weiter in der Entwicklung, aber das, was wir zusehen bekommen ist, aktueller stand der Technik, die einigermaßen bugfrei ist.
      Auch ich habe Geld investiert, aber ich sehe das um einiges lockerer als manch anderer hier, denn ich weiß was eine EA ist und das es eben nie wirklich nach Plan verläuft, vor allem nicht bei so einem Projekt, wo die Modelle und vieles mehr 1A aussehen soll.
      Gruß / Regards
      Stevy
    • @Stevy

      MBB muß hier nicht chatten, aber die einzigsten die mal ein Wort über haben sind Rob und Caedes.
      Es bedarf für mich nicht viel Infos. Aber so wie Rob das macht ist doch schon ein Anfang.
      Der sich in bestehende Diskussionen auch mal einklingt und dann mal sagt das habe ich gefunden,
      das andere konnte ich bis jetzt nicht reproduzieren, z.B. <-- so geschehen.
      Ist vielleicht nicht oft, aber man bemerkt da "leben" "Interesse" an den Forenteilnehmern.

      Ich kann nur für mich sprechen, aber das das man sich als Forenteilnehmer
      auch "erhört" fühlt ist ein gewaltiger Anfang! (Ursache für schlechte Stimmug, man fühlt sich vernachlässigt)
      Wie bereits geschrieben bemerkt man durch Antworten von MBB mal das jemand lebt, dass es Menschen sind,
      nicht nur Icons die mal auch hier online mit lesen.

      Es bedarf einfach ein "mehr" an Präsenz.
      Und spätestens wenn EA auf Steam kommt, sollte das ein deutlich aktiveres Niveau erreicht haben.
      Wohl gemerkt, laut Kickstarterregeln ist dies sogar so vorgesehen, das Unterstützer informiert werden.
      Von daher ist es nicht nur ein Wunsch, sondern eine Pflicht.
      Da reicht es vielleicht mit 2 Wochenrythmus, aber die Infolage selber (gesamt)
      ist einfach eine Katastrophe! Wir/Ihr können/könnt nur mutmaßen und hoffen.
      Aber genau so sollte es nach Kickstarterregeln eben nicht sein. Das der Anleger nur hoffen oder raten kann.

      Wohl gemerkt!
      Ich stehe hier voll hinter dem Projekt. Und genau darum muß man auch auf sachlicher Basis mal kritisieren.
      Nicht nur loben. Denn ich bin an sich begeistert, aber es gibt extrem viele Baustellen und Fragen.
      Kritik soll es ja nur besser werden lassen! Ich habe Geduld und Verständnis, aber beides brauch auch mal
      einer pflegenden Maßnahme seitens MBB! ;)
      Denn was bringt einer Pflanze den schon die Sonne? Sie muß auch gedüngt und gewässert werden! :D
      System
      Display Spoiler

      Desktop
      CoolerMaster HAF-X I CoolerMaster 1000W RS-A00-ESBA Netzteil I
      I7 3930K normal getaktet (nur bei "Bedarf" 4,2Ghz@ standart Vcore)
      Asus x79 Sabertooth I G-Skill Ares 1866 Ram 2x8Gb I Zotac 1070 mini I
      500GB Samsung 960 EVO M.2 auf DeLockadapter I 3x2TB Raid5
      CPU Wassergekühlt (selbst zusammengestellte Kühlung)

      Laptop:
      I7 6700HQ I GTX1070 I 17,3" FullHD I 16GB DDR4 I 512GB M.2SSD
      Kühlpad
    • Stevy wrote:

      Was erwartet ihr denn für Infos zum Aktuellen Zeitpunkt?
      Die EA mit Map kam vor zwei einhalb Wochen, zudem kam zwischen den Jahren am 28.12 ein bugfix, wo wohl die Mehrheit hier sich von ihren Urlaub erholt haben. ;)
      Das gewisse Modelle und andere Dinge noch nicht im Spiel sind liegt entweder dadran das sie nicht fertig sind (Sound, Fahrverhalten usw.) oder sie wurden komplett über den Haufen geworfen.
      Wenn sie dann Sagen das es noch dauert, seit ihr für die nächsten 4 Wochen zwar zufrieden aber das Spiel ist dann nicht wirklich weiter sein wie aktuell.

      Trinkt mal nen Tee und kommt mal etwas runter, ich dachte damals auch, das Spiel sei weiter in der Entwicklung, aber das, was wir zusehen bekommen ist, aktueller stand der Technik, die einigermaßen bugfrei ist.
      Auch ich habe Geld investiert, aber ich sehe das um einiges lockerer als manch anderer hier, denn ich weiß was eine EA ist und das es eben nie wirklich nach Plan verläuft, vor allem nicht bei so einem Projekt, wo die Modelle und vieles mehr 1A aussehen soll.
      Stevy, nichts für ungut aber liest Du hier wirklich mit?
      Was für Infos gewünscht werden, ist in mehreren vorangegangenen Posts sehr sachlich dargelegt worden.
      Das zwischen den Jahren - wo andere Urlaub machen - ein Bugfix kommt ist sehr lobenswert, ändert aber nichts am Projektstatus.

      Das es noch dauert, dürfte auch dem letzten hier aufgefallen sein. Auch ohne das MBB dies sagt. Denn das, was wir hier zu sehen bekommen, Zitat "Aktueller Stand der Technik, die einigermaßen bugfrei ist" ist es keinesfalls. Oder Dir liegt eine andere Version der Techdemo vor.
      In meiner Version geht vieles ein bisschen, aber so gut wie nichts wirklich. Und ich spreche hier nicht davon, mit dem Schlepper von A nach B zu fahren. Das klappt ganz vorzüglich. Darum gehts aber auch nicht.

      Das man sich mal nen Tee schnappen soll um runterzukommen ist mittlerweile der abgedroschenste Satz, den man hier im vergangenen Jahr lesen konnte. Ich habe keinen Tee mehr. Und viele andere auch nicht wie es aussieht.
      Es wäre wünschenswert, wenn die Moderatoren nicht stumpf ein scheinbar größeres Community Interesse mit solchen Kommentaren bagatellisieren sondern vielleicht einfach mal ernst nehmen.

      The post was edited 3 times, last by raysen342 ().

    • Stevy wrote:

      Was erwartet ihr denn für Infos zum Aktuellen Zeitpunkt?
      Die EA mit Map kam vor zwei einhalb Wochen, zudem kam zwischen den Jahren am 28.12 ein bugfix, wo wohl die Mehrheit hier sich von ihren Urlaub erholt haben.
      Das gewisse Modelle und andere Dinge noch nicht im Spiel sind liegt entweder dadran das sie nicht fertig sind (Sound, Fahrverhalten usw.) oder sie wurden komplett über den Haufen geworfen.
      Wenn sie dann Sagen das es noch dauert, seit ihr für die nächsten 4 Wochen zwar zufrieden aber das Spiel ist dann nicht wirklich weiter sein wie aktuell.

      Trinkt mal nen Tee und kommt mal etwas runter, ich dachte damals auch, das Spiel sei weiter in der Entwicklung, aber das, was wir zusehen bekommen ist, aktueller stand der Technik, die einigermaßen bugfrei ist.
      Auch ich habe Geld investiert, aber ich sehe das um einiges lockerer als manch anderer hier, denn ich weiß was eine EA ist und das es eben nie wirklich nach Plan verläuft, vor allem nicht bei so einem Projekt, wo die Modelle und vieles mehr 1A aussehen soll.
      A bit of self-criticism would not hurt you.
      I understand that you are a moderator and you have to defend...

      A little objectivity on both sides ...
    • @raysen342 da sprichst du einen Interesanten Punkt an. Ich persönlich halte mich im Moment aus vielen Diskussionen so gut wie es geht raus, denn es wird momentan extrem viel geschrieben. Dabei immer alle Meinungen auf dem Schirm zu haben ist schwierig ohne sich lang hinzusetzten und alle Nachrichten zu lesen damit sich niemand auf den Schlips getreten fühlt.
      Im Moment kann ich persönlich z.B. nicht die Zeit aufwenden immer alles zu lesen.

      Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass sich Mitarbeiter von MBB weitestgehend aus den Diskussionen hier raus halten, da sie gar nicht genug Zeit haben alle einzelnen Beiträge zu lesen ohne was falsches zu sagen.

      Ich denke trotzdem, das die allgemeine Stimmung auch bei MBB angekommen ist und sich Gedanken gemacht werden.
    • Ganz falsch liegt Stevy da aber nicht. Bitte bedenkt, dass MBB auch Urlaub hatte. Das heißt, dass sie Beiträge zurück bis vor Weihnachten "aufholen" müssen.
      Gebt den Jungs und Mädels von MBB also bitte ein wenig Zeit sich eine Sicht auf das Ganze zu bilden und sich zu überlegen wie sie darauf reagieren wollen.
    • Ich denke es geht nicht um den Urlaub den MBB hatte, im Gegenteil. Sie hatten ihn sich verdient genauso wie jeder andere hier! Vielleicht wurde das einfach nur etwas falsch interpretiert im Eifer des Gefechts der letzten Tage... wir wünschen uns einfach nur das sie die Fakten auf den Tisch legen und uns mal aufklären, doch könnte ich mir vorstellen das sie etwas Angst haben zu viel preis zu geben gegenüber der Konkurrenz was man vielleicht verstehen kann! Doch denke ich das sie sich nicht verstecken müssen, aber all diese Sachen kann alleine MBB beantworten! Wie schon mal hier geschrieben, vielleicht denken sie wirklich darüber nach ob der Weg den sie aktuell gehen der richtige ist und basteln möglicherweise an einer etwas anderen Strategie... „ hoffnungsvoll „
      CPU: Intel Core i7-8700,6x3700 MHz Turbo bis zu 4700 MHz, CPU-Kühler: CSL Maelstrom 120 Wasserkühlung, 500GB SSD +3000GB Seagate/Western Digital, 32GB DDR4-Ram, GTX 1080 Ti Armor 11G OC 11GB GDDR5X, Mainboard: ASUS Prime Z370-P, Netzteil: 700 Watt Power Boost 80+ Gold, Windows 10 Home 64-Bit, Logitech G29 und Saitek Seitenkonsole
    • Seine primäre Aufgabe sind die E-Mails. Stevy und ich betreuen hauptsächlich das Forum.
      So schnell kannst du leider nicht mit einer Antwort auf all deine Fragen rechnen, denn MBB wird sich auch erst mal hinsetzten müssen und das ganze Feedback lesen muss.
      Bei dir muss immer alles schnell gehen. So schnell geht das aber eben nicht. Nicht jeder von MBB hat alle Infos, weshalb man sich da erst mal zusammensetzten muss um das zu besprechen.
    • ich war jetzt länger nicht da und ich gehe auch lieber wider schnell

      im prinzip wird schon seid wochen das selbe geschrieben nur anders verpackt
      System:
      Display Spoiler
      mein pc:
      System:
      Microsoft Windows 10 64bit

      Motherboard:
      ASRock 970 Pro3 R2.0

      Prozessor:
      AMD FX(tm)-6300 Six-Core Processor

      RAM:
      16GB

      Grafikkarte:
      SAPPHIRE RADEON RX470 8GB NITRO+OC


      eingabe geräte:

      logitech g27 mit shifter
      saitek seitenkonsole
      und eingabeknöpfe eigenbau
    • Da hier einige Fragen zum Deutz Traktor kamen...
      Kann es vielleicht sein, dass es eben dieser Deutz sein soll , welcher in den Kickstarter Profilen als Bonusinhalt für Backer in der V1.0 erscheinen soll?
      Vote for Vulkan Support in CaC!
      Desktop: i7 3770K, 8GB 1600Mhz, AMD RX Vega 56 <-- alles unter Wasser an BenQ XL2730Z(1440p@144Hz)..... Windows 10 64bit
      Laptop: i7 7700HQ,16GB 2400Mhz, Nvidia GTX 1080@120Hz 17,3" G-Sync IPS, 256GB SSD Samsung PM961 + 1TB HDD

      Der Ursprung aller Macht ist das Wort.
    • Ich habe mir grade im Zuge des Post in Caedes Antwort zum Savegame nochmal das Changelog zur EA durch gelesen. Vielleicht macht Ihr das auch nochmal. Da stehen nämlich schon einige Infos drin, z.B. Zu Helfer Lvl. 1, aus denen man ableiten kann, wie der aktuelle Status ist und woran noch gearbeitet werden muss. Ich hatte das selber nämlich auch schon wieder vergessen (dies wäre dann in meinem Fall Hol-Schuld, nicht Bring-Schuld).
      Natürlich werden damit nicht alle Fragen detailliert beantwortet, aber vielleicht ein wenig relativiert.
      Für übrig bleibende Fragen könnte man dann eine Q&A Liste in einem eigenen Thread sammeln, analog zur Fehlerliste von DannyA4. Vielleicht animiert diese Vereinfachung MBB ein paar Antworten zu verfassen.
      Vielleicht wäre das ja was für Dich @FarmerJK , da Du ja schon viele gute Fragen hast und auch sehr oft im Forum unterwegs bist und somit einen guten Überblick.
      Nur mal so eine Überlegung.
    • Und was bedeutet Level 1 bei den Helfern, grubbern und pflügen zu ca. 30% entsprechen diesem Level? Leider stimmt die Angabe von MBB auch nicht mit dem 99% beim ernten, aber mit falschen Angaben und keiner Stellungnahme dazu habe ich mich abgefunden.
      Und sollten die Spekulationen bzgl. LS19 und Claas stimmen, sehe ich schwarz für die Zukunft.
      MBB soll einfach mal Klarheit schaffen. Und die die Zeit fordern oder so Aussagen wie "trinkt doch mal einen Tee" schreiben, wie viel Zeit sollen wir MBB noch geben die Supporter ordentlich und konkret zu informieren warum eigentlich noch kein Teil des Spiels richtig funktioniert?
      Aber stimmt, wer über 731000€ einsammelt ist nicht verpflichtet die Geldgeber/Community über den Stand der Dinge zu informieren. Echt ungeheuerlich was von MBB verlangt wird.
      Sorry wer solch ein Projekt startet sollte wissen das Dinge hinterfragt werden und diejenigen mehr als hier und da mal ein paar Infos haben wollen. Wenn Dinge dann noch falsch in der Changelog drin stehen und MBB selbst darauf angesprochen nicht reagiert, na dann brauche ich mich über Kritik nicht wundern. Einfach mal reinen Tisch machen und sagen warum viele Inhalte noch nicht da sind, was mit den nächsten Updates kommen soll, wie es um die Verbesserung der Kommunikation steht, usw. Es kann doch echt nicht so schwer sein. Mit dem aktuellem Fortschritt und Ablauf, ist meine Meinung, wird es nichts werden mit dem Spiel. Bis es fertig ist wird der Unterschied zur Konkurrenz nicht mehr groß genug sein.
    • The competition is going to eat, at the rate that goes MBB.
      Pure Farming must recognize that it has very good content and have confirmed that it will have support for the wheel.
      And soon you will have support for modding.

      And currently the base content of CNC is totally poor.
      Only two brands of a tractor currently exists playable.

      Deutz is not in the current game.
      Little variety of content in general for a farm.
      And again, it's not about quality before quantity.

      Errors with AI have a lot of work ahead of them.
      A lot has to improve to compete with Pure Farming and LS19.

      I see it very clearly who will be the winner.
    • Ist schon Wahnsinn was diese Woche alles an Fragen? berechtigten Kritiken und so weiter alles gekommen ist.

      Und von Memphis oder masterbrain kommt eine Woche lang keine Reaktion nichts nicht mal ein Satz. Z.b. haben es registriert und werden dazu am Freitag was sagen....

      Aber es wird alles ignoriert echt schwach.

      Damit hätte ich nicht wirklich gerechnet weil es nicht nur einzelne sind sondern ein großer Teil von uns.

      Bin echt gespannt was wir als nächstes hören.

      Ps spätestens bei der Veröffentlichung auf Steam ist mit diesem Verhalten das Projekt der zum Scheitern verurteilt
    • @FarmerJK

      Ein bisschen Geduld müssen wir schon entgegenbringen.

      Nachm Urlaub ist erstens bestimmt extrem viel zu tun, zweitens kann sein dass Sie sich Gedanken machen wie oder in welcher Form Sie uns antworten und zu guter letzt wir können zwar fordern müssen tun sie allerdings gar nichts. Auch wenn es aus meiner Sicht nicht gut wäre aber wir haben uns auf ein Abenteuer eingelassen und wenn ich es so richtig im Kopf habe (bitte korrigiert mich) wenn MBB morgen sagt das Projekt ist gescheitert können wir nichts machen außer dumm drein schauen, also können wir nur hoffen, dass was kommt.
    • Ok, damit hier endlich mal ein wenig Ruhe reinkommt. Ich habe die ganze Thematik nochmal speziell angesprochen und weitergeleitet. MBB wird sich in den kommenden Tagen zusammensetzten und sich damit genauer beschäftigen.
      @FarmerJK Du musst wirklich lernen ein wenig geduldiger zu werden. Solche Statements bespricht man nicht mal eben in ein Paar Minuten. Ich hab gestern schon deutlich gemacht, dass MBB nach dem Urlaub noch einiges nachzuholen hat und es deswegen ein wenig dauern wird, bis dazu Antworten von offizieller Seite folgen werden.
      Memphis muss beispielsweise alle E-Mails die über die Feiertage angefallen sind abarbeiten und auch noch die ganzen Posts im Forum nachholen um sich mal alle Meinungen auf den Schirm zu holen und diese dann gut an MBB weiterleiten.
      Sowas dauert eben mal ein Paar Tage. Und im Gegensatz zu einem User der einen Kommentar im Forum schreibt, müssen offizielle Stellungnahmen eben auch durchdacht werden und nicht einfach nur frei Schnauze in die Tastatur getippt werden.

      Ja wir haben es verstanden, viele sind mit der Infopolitik unzufrieden (Mich eingeschlossen). Allerdings müsst ihr verstehen, dass ein gutes, ernstzunehmendes Feedback dazu auch ein Paar Tage dauert. Vor allem nach dem Urlaub nach dem noch einiges nachgearbeitet werden muss. Wer schon mal nach Betriebsferien zurück in den Betrieb gekommen ist und im Büro arbeitet, wird wissen wovon ich rede.
    • Danke für die Antwort

      Aber ganz ehrlich wenn ich das lese sie müssen sich paar Tage zusammen setzen damit sie überlegen was sie sagen und was sie schreiben ?( ?( . Klingt für mich gar nicht gut was ich da lese.

      Wie wär's mit den tatsächlichen Fakten und der Wahrheit. Spontane Antworten sind die ehrlichen und richtigen. Und nicht die wo man sich 3 Tage ausdenkt.

      Schön reden bring doch nichts oder.

      Und das mit Urlaub naja.....
    • Es geht nicht darum, dass sie versuchen falsche Fakten zu kommunizieren o.ä. Es geht darum, dass nicht jeder Mitarbeiter von MBB alle Informationen über alle Fortschritte und den aktuellen Stand hat. Jeder hat sein Aufgabengebiet und kennt sich eben nur in diesem voll und ganz aus. Um auf alle Fragen antworten zu können, müssen die entsprechenden Leute Infos zu den speziellen Themen weitergeben.
      Zudem muss sich jemand bei MBB auch erst mal durch die unzähligen Posts durcharbeiten um alles erfassen zu können.
    • Soll das bedeutet jeder sitzt bei sich daheim in seinem Zimmer am pc und programmiert.
      Und keiner weiß wie weit der andere ist. Oder wie soll man sich das bitte vorstellen?

      Aber so wie du schreibst ist nicht mal morgen was zu erwarten.

      Aber nichtsdestotrotz wird nach der Aussage das schlechte Gefühl noch verstärkt. Sonst hätten sie ja geschrieben es wird bald was kommen oder es geht weiter. Und nicht sie werden sich mal zusammensetzen und dann sich erklären

      PS die letzten wichtigen Beiträge hat man locker in 2 bis 3 Stunden durchgelesen. Und wir sprechen jetzt schon beu 5 Tage toden Stille.
    • Das mag für diesen Thread hier stimmen, aber die 200+ Beiträge die seit vor Weihnachten geschrieben wurden und voll mit Bug Reports und Fehlern sind ignorierst du hier einfach. Andererseits wird dann erwartet, dass das nächste update mit Bugfixes oder Features auch bald wieder kommt.
      Irgendwo muss man die Zeit eben hernehmen und im normalen Arbeitsalltag integrieren.
    • Tret mal auf die Bremse FarmerJK.
      Das in einem Betrieb kaum untereinander kommuniziert wird ist nichts neues, gerade bei Spielen und den unter Umstäden sehr differenzierten Aufgabenfeldern ist eine Absprache tatsächlich kaum nötig. (Der Sounddesigner muss nunmal nicht wissen, was gerade modelliert wird und Umgekehrt). Das heißt dann, man setzt sich zu Meetings zusammen und der Stand wird abgeglichen, finde ich völlig i.O.

      und TheCoCe hat recht mit der Tatsache, dass man Unternehmenskommunikation eben nicht "spontan und ehrlich" führen kann, da müsste in einem Posting nur ein Begriff ungünstig gewählt werden und hier würden ohne Ende neue Spekulationen auftauchen. Also muss MBB bedacht sein nicht zu viel zu versprechen und Ihre Worte sauber zu wählen.

      Warten wir mal ab, was die Tage kommt.